Die besten 25 Free2Play-Spiele, die ihr 2020 zocken könnt

Free2Play-Games erfreuen sich großer Beliebtheit. Wir stellen euch 25 Top-Spiele vor, die ihr kostenlos spielen könnt und die aktuell auch empfehlenswert sind.

Das ist die Idee hinter der Liste: Damit ihr auch im Jahre 2020 über Free2Play-Spiele gut informiert seid, haben wir eine Liste mit 25 aktuell lohnenden Gratis-Spielen zusammengestellt.

Unsere Liste enthält neben klassischen MMORPGs auch Mobile-Titel, Shooter und Action-RPGs. Dabei sind auch unterschiedliche Plattformen, wie Steam, PC, iOS, Android, PS4 und Xbox One berücksichtigt.

Fortnite

Genre: Battle Royale | Entwickler: Epic Games | Plattform: PC, PS4, Xbox One, Switch, iOS, Android | Release-Datum: 26. September 2017 | Modell: Free2Play

Was ist Fortnite? Fortnite: Battle Royale ist die BR-Version des PvE-Spiels Fortnite. Mittlerweile hat der Ableger das Ur-Spiel an Beliebtheit weit abgedrängt und gehört zu den populärsten Spielen mit Millionen von Spielern weltweit.

Wie im BR-Genre üblich springt ihr mit 99 weiteren Spielern über einer Insel ab, sucht euch Waffen und schaut zu, dass ihr oder euer Team am Ende übrigbleibt.

Das Gameplay von Fortnite ist recht simpel, die Waffen haben nur je einen Feuermodus, das Inventar ist ebenfalls überschaubar gehalten.

Die große Besonderheit von Fortnite ist jedoch das Bauen. Ihr könnt fast die gesamte Spielwelt zerlegen und daraus Festungen und andere Strukturen zimmern.

Fortnite Wasserfall Loot Lake 2 Fundort

Die Entwickler legen ein enormes Tempo bei den Updates an den Tag und erweitern das Spiel regelmäßig um neue Features, bringen frische Waffen, entfernen alte oder ändern die Balance.

Herausforderungen sorgen dafür, dass Spieler dazu angehalten sind, sich selbst Abwechslung beim Spielen zu verschaffen, indem sie auf bestimmte Waffen setzen oder Aufgaben in der Welt erledigen.

Das Free2Play-Modell von Fortnite

Wie kostenlos ist es wirklich? Der Battle-Royale-Modus von Fortnite kostet nichts und kann ohne Einschränkungen gespielt werden. Es gibt einen Item-Shop, in dem ausschließlich kosmetische Items, darunter Skins und Emotes, verkauft werden.

Dazu kommt etwa alle 10 Wochen ein neuer Battle Pass. Das ist ein Fortschrittssystem, das euch in der Geltungszeit Items freispielen lässt. Der Pass kostet 9,50 Euro, bringt aber ebenfalls keine Spielvorteile und kann sogar mit Spielgeld gekauft werden, das ihr im vorigen Pass freispielen konntet.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Vor- und Nachteile von Fortnite

Pro
  • Simple und spaßige Battle-Royale-Action
  • Baumodus erlaubt kreative Taktiken
  • Ständig neuer Content
Contra
  • Gunplay stark von Zufall abhängig
  • Bauen ist nicht jedermanns Sache
  • Durch die vielen Updates kommen auch ab und an wenig durchdachte Features ins Spiel

Für wen eignet sich Fortnite? Wenn ihr auf Shooter steht und auch Spiele wie Minecraft mögt, dann ist Fortnite etwas für euch. Denn hier baut man erstmal Deckungen, wenn man beschossen wird, und versucht dann den Gegner auszutricksen und selbst aus der Deckung zu locken.

Dazu kommen massig coole Events und abgedrehte neue Features. Die witzige Comic-Grafik tut ihr Übriges.

Pokémon GO

Genre: Augmented Reality | Entwickler: Niantic | Plattform: iOS, Android | Release-Datum: 06. Juli 2016 | Modell: Free2Play

Was ist Pokémon GO? Pokémon GO ist eine Augmented-Reality-App für Mobile-Geräte, mit der ihr in der echten Welt kleine, putzige Monster finden und fangen könnt.

Diese „Pokémon“ erscheinen an bestimmten Orten in der echten Welt. Wenn ihr eines findet, dann könnt ihr es mit einem virtuellen Ball treffen, um es so einfangen.

Die gefangenen Monster könnt ihr dann hochleveln und gegen andere Spieler in Arenen kämpfen lassen oder an Raids teilnehmen, um besonders mächtige und sogar legendäre Pokémon zu jagen.

Wer Pokémon GO spielt, muss sich viel bewegen. Neue Items, wie Bälle oder Beeren, bekommt ihr an festen Orten, den sogenannten PokéStops.

Das Free2Play-Modell von Pokémon GO

Wie kostenlos ist es wirklich? Die App ist kostenlos und man kann auch alle Inhalte in Pokémon GO ohne Geld spielen. So kann man pro Tag einen kostenlosen Raid erledigen. Monster lassen sich sowieso unendlich viele fangen, bis die Taschen voll sind.

Außerdem kann man pro Tag, durchs Verteidigen von Arenen, 50 Münzen Spielwährung verdienen. Dies sind umgerechnet etwa 50 Cent.

Wenn man die täglichen Münzen spart, dann kann man sich im Ingame-Shop auch zahlreiche Items, wie Raid-Pässe, Brutmaschinen oder Glückseier kaufen. Dafür gibt es auch Angebot-Boxen, die Vergünstigungen versprechen.

Wer ungern spart, der kann sich durch Echtgeld die Items schneller kaufen. So kann man mehrere Raids am Tag machen und durch Glückseier schneller leveln. Dies funktioniert aber auch alles ohne Echtgeld und nur durch die im Spiel verdienten Münzen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Vor- und Nachteile von Pokémon GO

Pro
  • Dank der App kommt man an die frische Luft und bewegt sich
  • Regelmäßige Events versüßen den Trainern das Spiel
  • Die Zielgruppe ist riesig. Von Jung bis Alt kann jeder etwas mit Pokémon GO anfangen.
Contra
  • Auf dem Dorf gibt es weniger zu tun, denn dort spawnen weniger Pokémon. Arenen und PokéStops sind seltener zu finden.
  • Einige Bugs stören das Spiel. Diese tauchen an vielen Stellen auf, wie etwa in Raids oder beim Fangen von Pokémon

Für wen eignet sich Pokémon GO? Wer gerne virtuelle Spiele spielt, aber dabei an der frischen Luft sein will, der hat mit Pokémon GO eine interessante Möglichkeit, beides zu vereinen.

Das Spiel lockt einen immer wieder ins Freie und auf der Suche nach besonderen Pokémon und entlegenen PokéStops oder Arenen lernt ihr womöglich Regionen eurer Heimat kennen, die ihr bisher nicht kanntet.

Und wer ohnehin schon seit den 90ern Fan der putzigen kleinen Biester ist, dürfte eh bei jedem gefundenen Pikachu oder Relaxo freudige Geräusche von sich geben.

Bedenkt, dass derzeit die Gefahr besteht sich und andere mit dem Coronavirus anzustecken. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, so oft es geht zu Hause zu bleiben, Abstand zu anderen zu halten und Menschenansammlungen zu vermeiden. Niantic hat diverse Maßnahmen ergriffen, damit ihr Pokémon GO auch von zu Hause spielen könnt.

League of Legends (LoL)

Genre: MOBA | Entwickler: Riot Games | Plattform: PC | Release-Datum: 27. Oktober 2009 | Modell: Free2Play

Was ist League of Legends? League of Legends, kurz LoL, ist eines der erfolgreichsten MOBAs der Welt.

Das beliebte Wettkampf-Spiel hat Millionen aktive Spieler, die sich regelmäßig in spannenden Gefechten um den Sieg kloppen.

League of Legends Title Art LoL Titel

In LoL erwartet euch typisches MOBA-Gameplay. Ihr wählt aus einem gewaltigen Fundus von Charakteren einen Champion mit einzigartigen Werten und Skills aus. Zusammen mit bis zu vier weiteren Spielern im eigenen Team geht’s dann ab ins Gefecht gegen andere Champions.

Mit der Hilfe von KI-gesteuerten „Dienern“ und cleverem Nutzen von Skills müsst ihr die Befestigungen der Gegner zerstören, schnell hochleveln und am Ende die Basis des Feindes erobern, bevor der das Gleiche mit euch macht.

Jedes Match beginnt euer Champion dabei auf Stufe 1 und im Laufe des Spiels wird euer Charakter immer stärker und bekommt zusätzliche Fähigkeiten und Stufen. Ihr wollt in LoL einsteigen? Dann schaut euch unseren großen Guide für Anfänger in League of Legends an.

Das Free2Play-Modell von League of Legends

Wie kostenlos ist es wirklich? Der Download und das Spielen von League of Legends sind grundsätzlich kostenlos. Allerdings habt ihr nur einen kleinen Teil der verfügbaren Champions zur Auswahl. Die kostenlose Auswahl rotiert jede Woche und es stehen so immer neue Helden zur Auswahl.

League of Legends Screenshot 3

Wer jedoch einen Champion dauerhaft haben will, muss ihn freispielen oder mit Echtgeld kaufen. Für echtes Geld gibt es außerdem alternative Skins für die Champions, die aber rein kosmetisch sind. Durch besondere Events könnt ihr euch aber immer wieder kostenlose Skins erspielen.

Mit Echtgeld (und Spielgeld) kann man sich außerdem zusätzliche Runenseiten kaufen, die einen leichten Vorteil im Spiel bieten.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Vor- und Nachteile von League of Legends

Pro
  • Massenweise coole Champions zur Auswahl
  • Taktisches Gameplay
  • LoL zieht Spieler „richtig rein“, absorbiert die Aufmerksamkeit regelrecht, weil hohe Konzentration notwendig ist
Contra
  • Viel Grind nötig, um alles freizuspielen
  • Community hat den Ruf, toxisch zu sein
  • Einstieg ist für MOBA-Anfänger schwer

Für wen eignet sich League of Legends? Fans von knalliger Fantasy und actionreichem MOBA-Gameplay machen hier nichts verkehrt. Wer mit dem Spielprinzip der MOBAs etwas anfangen kann, sollte auf jeden Fall mal in LoL hineinschauen und ein paar Runden spielen.

League of Legends Screenshot 6

Legt euch aber ein dickes Fell zu, denn die Kommentare eurer Mitspieler und Gegner können arg fies sein.

Apex Legends

Genre: Battle Royale | Entwickler: Respawn Entertainment | Plattform: PC, PS4, Xbox One | Release-Datum: 04. Februar 2019 | Modell: Free2Play

Was ist Apex Legends? Apex Legends ist ein launiges Battle-Royale-Spiel der Titanfall-Entwickler. Das Spiel startete 2019 unangekündigt aus dem Nichts und es wurde keinerlei Hype im Vorfeld betrieben. Apex wurde dennoch oder gerade deswegen schnell zu einem Hit.

apex-legends-octane-titel-01

Dafür hatte sich Entwickler Respawn aber wohl gründlich die Spielmechaniken von BR-Spielen angesehen und sich ernsthaft gedacht „Wie machen wir das besser?“.

Das Ergebnis ist ein Spiel, das dem Genre einen ordentlichen Schub an coolen Features spendierte, darunter ein fantastisches Gunplay und massig Komfort-Features, die mittlerweile eifrig von der Konkurrenz aufgenommen werden. Dazu zählt auch das geniale „Ping-System“.

apex-legends-screenshots24 - Kopie

Im Grunde ist Apex Legends ein typisches Battle-Royale-Game, in dem ihr zusammen mit 2 Mitspielern auf einer Insel abspringt und so lange wie möglich überleben müsst. Dazu sammelt ihr Waffen sowie Ausrüstung und behauptet euch gegen die Gegner.

Als besonderes Feature hat Apex Legends zusätzlich verschiedene Charaktere, die ihr vor dem Spiel als Avatar wählt. Jede dieser „Legenden“ hat eigene Skills: So spielen Teamwork und geschickter Einsatz von Skills eine große Rolle.

Das Free2Play-Modell von Apex Legends

Wie kostenlos ist es wirklich? Apex Legends könnt ihr komplett kostenlos herunterladen und ohne Einschränkungen spielen. Es gibt aber eine Echtgeld Währung und einen Shop. Dort könnt Ihr allerdings nur kosmetische Items, wie Waffen- und Heldenskins, kaufen.

Neue Helden könnt ihr euch freispielen oder ihr erwerbt sie mit Echtgeld. Sechs Charaktere sind aber für jeden Spieler kostenlos.

Dazu gibt es noch einen Battle Pass, den ihr in einer bestimmten Zeit hochleveln könnt. Auch den müsst ihr mit der Echtgeld-Währung kaufen, aber wer viel spielt, bekommt das Spielgeld im Pass wieder zurück. Einige der Belohnungen im Battle Pass sind jedoch gratis und von allen kostenlos zu ergattern.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Vor- und Nachteile von Apex Legends

Pro
  • Rasantes Battle-Royale-Gameplay
  • Zahlreiche Komfort-Features wie Ping und Gemeinschafts-Absprung
  • Verschiedene Helden mit Skills
  • Exzellentes Gunplay
Contra
  • Nur eine aktive Map
  • Zweite Map meist nur bei Events aktiv
  • Kein Solo-Modus

Für wen eignet sich Apex Legends? Wenn ihr Battle-Royale-Spiele mögt, aber mit übertrieben bunter Comic-Grafik und Bauen nichts anfangen könnt, dann ist Apex Legends euer Spiel!

apex-legends-screenshots22 - Kopie

Der Titel besticht durch das wunderbare Gunplay und das rasante Tempo. Das Spiel ist extrem zugänglich und bietet sogar mit Randoms spannende und spaßige Runden.

Call of Duty: Warzone

Genre: Battle Royale | Entwickler: Infinity Ward | Plattform: PC, PS4, Xbox One | Release-Datum: 10. März 2020 | Modell: Free2Play

Was ist Call of Duty: Warzone? CoD: Warzone ist ein kostenloser Battle-Royale-Ableger der beliebten Call of Duty Reihe. Bis zu 150 Spieler treten hier Solo oder im Team gegeneinander an.

cod modern warfare warzone alle infos titel

Call of Duty: Warzone macht dabei ein paar Dinge anders als seine Genre-Kollegen. So könnt ihr euch per Ausrüstungs-Lieferung eure eigens zusammengestellten Loadouts in die Schlacht holen und auch der Tod ist nicht so endgültig wie bei manch anderen Vertretern des Genres. So habt ihr die Möglichkeit, zurück in die Warzone zu kommen, wenn ihr aus einem Zweikampf im Gulag als Sieger hervorkommt.

10 Tipps, die euch bei CoD Warzone den entscheidenden Vorteil geben

In der Warzone seid ihr aber nicht nur zu Fuß unterwegs, sondern könnt euch auch eines der verschiedenen Fahrzeuge schnappen. Autos, Trucks, Quads und sogar ein Hubschrauber.

Das Free2Play-Modell von Call of Duty: Warzone

Wie kostenlos ist es wirklich? Call of Duty: Warzone ist kostenlos spielbar. Über einen Ingame-Shop lassen sich Operator- oder Waffen-Skins sowie Anhänger und Embleme in Bundles kaufen, die rein kosmetischer Natur sind.

Je mehr ihr spielt, desto weiter steigt euer Rang, mit dem ihr wiederum neue Waffen, Ausrüstungen und Skins freischaltet. Benutzt ihr häufig dieselbe Waffe, steigt auch diese im Rang und ihr schaltet nützliche Aufsätze frei. Die Maschinenpistole AUG gehört übrigens zu den stärksten Waffen und ist früh für Loadouts verfügbar.

cod-warzone-sprung

Wer Call of Duty: Modern Warfare besitzt, kann in Warzone außerdem weitere kosmetische Items freischalten.

Ihr müsst also kein Geld ausgeben, um Warzone genießen zu können und weitere Skins sowie Waffen freizuschalten. Wer seiner Waffe ein bestimmtes Aussehen verpassen möchte, kann sich die Skins im Shop kaufen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Vor- und Nachteile von Call of Duty: Warzone

Pro
  • Gutes und ausgereiftes CoD-Gunplay trifft Battle Royale
  • Schnelles Gameplay ohne komplizierte Inventare
  • Coole Möglichkeiten nach dem Tod wieder ins spiel zu kommen
Contra
  • Nur eine Map
  • Neueinsteiger haben einen Nachteil, weil die guten Waffen erst freigeschaltet werden müssen
  • Die Playlist ändert sich regelmäßig und nicht alle „Squadgrößen“ sind immer verfügbar

Für wen eignet sich Call of Duty: Warzone? Wenn ihr auf Battle-Royale-Spiele steht und großer Fan der Call of Duty Serie seid, könnt ihr getrost zuschlagen.

Call fo Duty Modern Warfare Warzone Contracts

Die Mechaniken, die rasanten Kämpfe und auch die Fahrzeuge machen Call of Duty: Warzone zu einem klasse BR-Titel, in dem es so schnell nicht langweilig wird. Auch Anfänger werden nach wenigen Runden warm und können bis an die Spitze gelangen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Thomas Lauterbach

Albion Online nicht vergessen.

VoodooNimbul

Planetside 2 ist sicher auch einen Blick wert. Hatte ja erst ein Update bekommen. Darüber habt Ihr glaube auch berichtet.

Mapache

Für wen eignet sich Counter-Strike: Global Offensive? Wenn ihr Fan von wilden Shootern seid, die mit realistischem Gunplay daherkommen, dann ist CS:GO was für euch.

Also da musste ich ja dann doch schmunzeln. CS:GO ist ja vieles aber ein wilder shooter/ rasante Action passt dann doch mal eher so gar nicht zu dem Spiel. 😀

Nico

also bei swtor gehört genau das gleiche was bei GW2 steht – alle paar monate nur content für ein paar stunden..

Schlachtenhorn

Allgemein sind einige Unterpunkte nicht richtig gesetzt oder fehlerhaft.
Bei LOL muss man grinden?
Wenn du 16 Champions hast (was ca. 10 Stunden entspricht, was verdammt wenig ist im Gegensatz zu anderen Spielen) hast du das „Endgame“ erreicht.
Auch Dota ist toxisch?
Bei ca. 3/4 aller hier aufgeführten Spiele könnte man das Toxisch drankleben.
Bei WOT zum Beispiel wird nicht erwähnt das du dir den Ast abgrinden muss um die dicken Panzer fahren zu dürfen.
Bei Warframe wird das Setting als Negativpunkt angeführt, genauso gut könnte man auch „Das Bunte, Prachtvolle Fantasy-Setting trifft nicht jedermanns Geschmack “ bei einigen Spielen hinschreiben.
Etc. Etc. Etc.

Nico

Naja bei WOT steht ja viel geld ausgeben. Und wenn man das macht dann hat man recht schnell nen dicken panzer. Was ja indirekt in einem f2p game heißt ohne geld = viel grinden. Aber ich geb dir schon recht ^^

Lola

Was ich auch empfehlen kann ist Blade and Soul. Für jeden der sich das Spiel anschauen oder gerade jetzt, wieder einsteigen mag. Denn bis zum 22. Aprill gibt es noch das Ereignis des Spezialtrainings.
Im Hongmoonshop findet ihr eine Kiste für null Hongmooncoins die ihr öffnen solltet.
Denn mit diesem Event werdet ihr komplett mit absoluter Toprüstung ausgestattet. Eines der nächsten Events soll wohl so änlich werden, bin mir selber da aber nicht sicher.
Aber jetzt lohnt es sich wirklich mehr denn je ein zu steigen. Und wenn ihr es nur mit macht und dann bei der neuen Engine wieder einsteigt. Aber das Event sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen.

Daniel

Ich würde mal eine Geheimtipp Liste begrüßen. 95% dieser Spiele kennt jeder der nicht hinter dem Mond lebt.
Jede verdammte Liste im Internet zeigt nur immer das selbe 😂

Und wenn man dann mal durchs Internet grast findet man plötzlich richtige Perlen. Vielleicht zur Not mal die Community befragen nach kleinen Tipps 🤔

Hoffe bin nicht der einzige mit der Meinung 😅

Schuhmann

„Findet man plötzlich richtige Perlen“ -> Na ja. Das ist dann sehr Geschmackssache. Wir kriegen ja oft Fragen: Könnt ihr nicht ein tolles MMORPG empfehlen, das ich nicht kenne? Und die Antwort ist: Nein, wahrscheinlich nicht. Es gibt eine Handvoll Spitzentitel. Es gibt eine Reihe von Nischenspielen. Und dann gibt#s noch so eine 3. Garnitur – Wenn man dann wem Atlantica Online oder Secret World Legends empfiehlt, ist das schon schwierig.

Aber das „irgendwo da draußen“ ein wahnsinnig tolles, aufwändiges MMORPG existiert, von dem noch keiner gehört hat, gibt’s wahrscheinlich nicht.

Wir haben da ja mit „Wolcen“ gesehen – das war eine „Perle“, wenn man so will. Wie da dann die Stimmung ist, weil das nicht poliert ist und nicht Tripple-A und nicht von einem Studio, die sofort alles im Griff haben.

Wir haben auch schon solche Nischen-Listen gemacht mit eher unbekannten Titel. Das gibt’s ja alles. Aber du merkst, dass die Leute dann große Vorbehalte haben. Wir haben eine Weile relativ stark, exotische MMOs/MMORPGs gecovert, die hier kaum einer auf dem Radar hat: Es ist nicht so, als freuen sich dann alle Leser tierisch drüber. Dann heißt es: „Das Spiel kommt doch nie nach Deutschland“/“Das ist wieder Asia-Schrott – hört damit auf“ oder „das ist Pay2Win.“ Mit Indie-SPielen genauso.

Wenn man macht: Diese Spiele können wir GERADE empfehlen, dann müssen da einfach LoL und Fortnite rein z.b. Ich glaube auch nicht, dass so Listen dann „alle gleich“ sind und es die „Überall im Netz“ gibt. Wir haben ja MMO-Leute in der Redaktion, die die Games auch wirklich spielen.

Was wichtig nist: Wir schreiben nicht ausschließlich für den „Core-Gamer“, der seit 10 Jahren Gamingseiten liest und alles gespielt hat, sondern auch für „Ich hab Ostern mehr Zeit als sonst, hab Lust auf ein neues Spiel und für mich ist das Hobby noch neu.“

Aber ich nehm mal als Feedback mit, dass wir Listen mit eher unbekannten Spielen mal probieren sollten. Wobei man anmerken muss: Wenn wir sagen „x Perlen, die ihr noch nicht kennt“, wird’s mit Sicherheit: a) Nur um PC-Spiele gehen, b) es werden Indies oder Exoten sein, c) es werden entweder sehr alte Titel sein oder welche, die noch in Beta/Alpha-Status sind.

Ich sichte seit einigen Jahren gründliche MMO und MMORPG-News – die aufregendsten Sachen, die Leute „nicht so auf dem Radar haben“ passieren gerade in Asien bei Pearl Abyss, dazu Lost Ark/Project TL – der Rest geht stark Richtung Mobile. Und im Westen bei SpatialOS, wo alle Spiele noch relativ weit weg sind. Beides covern wir eigentlich ausführlich.

Daniel

War ja auch nicht als Kritik gemeint sondern mehr als Vorschlag ☺️

Ich lese gerne eure Top Listen aber irgendwann wird es langweilig wenn in jeder Liste mindestens die Hälfte immer gleich ist. Mir ist bewusst das Fortnite, LOL und co da rein gehören. Und ich sag ja auch nix gegen die Listen. Ich wünsche mir wie gesagt nur zwischendurch eine Liste die mal abweicht von der Norm. Und wenn es nur ein Mal im Jahr ist 😅

Werden halt keine AAA Games sein aber vielleicht mal was neues für die Spiele Dürre derzeit 🤔

Schuhmann

Jau, gute Anregung. Ich hab eben schon den Auftrag verteilt. Wird nächste Woche kommen, geh ich von aus.

Lola

Dem stimme ich voll und ganz zu.
Man kann wirklich echte Perlen finden, wenn man richtig sucht 🙂

Dawid Hallmann

Das mit den Geheimtipps ist eine gute Idee für einen Artikel. Gute kostenlose Multiplayer-Spiele, die nur wenige gespielt haben / kennen. Einige haben sogar recht viele Spieler, aber sind unter dem Radar. Da fallen mir auf Anhieb mehrere ein und bei Steam findet man recht viel.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x