Die besten 28 Free2Play-Spiele, die ihr 2021 zocken könnt

Genshin Impact

Genre: Koop-RPG | Entwickler: miHoYo | Plattform: PC, PS4/5, Android, iOS | Release-Datum: 28. September 2020 | Modell: Free2Play

Was ist Genshin Impact? Genshin Impact ist ein Free2Play-Koop-RPG des chinesischen Studios miHoYo im Anime-Stil. Es ähnelt Zelda: Breath of the Wild, weshalb Zelda-Fans damals aus Protest eine PS4 zerstörten.

In einem Team mit bis zu 4 Charakteren, zwischen denen ihr hin und her tauschen könnt, bestreitet ihr verschiedene Quests, folgt einer spannenden Story und erkundet die offene Spielwelt von Teyvat. Dabei levelt ihr nicht nur eure Charaktere, sondern auch euer Abenteuer-Rank, mit dem ihr weitere Erlebnisse im Spiel freischaltet.

Genshin Impact Start Titel

Genshin Impact bietet mit seinen vielen Charakteren und Waffen abwechslungsreiches Gameplay. Das Besondere sind nämlich die Elemente der Charaktere und wie diese untereinander harmonieren.

So gibt es im RPG das Element Feuer, Wasser, Kryo, Anemo (Wind) und Elektro. Weitere werden später noch folgen. Jeder Charakter kommt mit 2 besonderen Fähigkeiten daher, die ihr gekonnt miteinander verknüpfen könnt. Attackiert ihr einen Gegner beispielsweise mit einer Wasser-Attacke, wird dieser Nass. Greift ihr anschließend mit Kryo an, entsteht eine Reaktion und der Gegner friert ein.

So lassen sich vor allem in den Herausfordernden Dungeons und Challenges diverse schlagkräftige Kombis erstellen. Stumpf auf die Gegner einprügeln funktioniert hier oftmals weniger gut.

Im Koop-Modus können eure Freunde euer Team ergänzen. Dabei befinden sich nie mehr als 4 Charaktere im aktiven Team. Spielt ihr zu zweit, übernimmt also jeder Spieler zwei Charaktere. Der Koop-Modus ist aber eher begrenzt und eure Freunde übernehmen lediglich eine unterstützdende Position ein. Sie können nicht mit Questgebern interagieren, keine Kisten öffnen oder Dungeons aktivieren.

genshin impact charaktere
Genshin Impact bietet eine Vielzahl an Charakteren und es werden immer mehr.

Aktuell lassen sich erst 2 Regionen in Genshin Impact erkunden, weitere folgen mit der fortlaufenden Entwicklung des Spiels. Schon jetzt könnt ihr aber hunderte Stunden in das Spiel investieren, ohne Langeweile aufkommen zu lassen.

Neben der Hauptstory, die sich durch alle Regionen des Spiels zieht, gibt es haufenweise Neben-Missionen, Charakterbedingte Quests und haufenweise Events, die regelmäßig durchwechseln und immer etwas zu tun bieten.

Das Free2Play-Modell von Genshin Impact

Wie kostenlos ist es wirklich? Genshin Impact lässt sich auf jeder Plattform kostenlos herunterladen und spielen. Grundsätzlich könnt ihr im Koop-RPG alle Spielinhalte ohne Echtgeld-Investition erleben. Dennoch bietet es ein “Gacha”-System, zufallsbasierte Lootboxen.

In Genshin Impact gibt es mehrere Währungen, die du – bis auf eine – in der Spielwelt erhalten kannst.

  • Mora
  • Urgestein
  • Schöpfungskristalle (Nur im Shop erhältlich)

Mit dem Urgestein kannst du Schicksale im Shop kaufen, die du für Gebete benötigst. Das sind quasi die Lootboxen im Spiel und geben euch die Möglichkeit, an neue Charaktere und Waffen zu kommen. Denn die meisten Charaktere kommen nur in den Gebeten vor.

Mora ist die typische Ingame-Währung, sozusagen das Gold in Genshin Impact. Mit Mora kauft ihr Alltags-Gegendstände bei den Händlern in der Stadt und benötigst es auch, um beispielsweise Charaktere und Items aufzuwerten.

Schöpfungskristalle ist hier eine typische Premium-Währung, ihr nur gegen Echtgeld kaufen könnt. Mit ihr lassen sich im Shop Urgestein eintauschen und diverse Boni-Pakete mit verschiedenen Ressourcen erwerben.

Im Shop könnt ihr außerdem ein Premium-Upgrade des Battle Pass einkaufen und ein monatliches Abo abschließen, bei dem ihr durchs tägliche Login weiteres Urgestein erhaltet.

Weitere Informationen zum Shop und dem Gacha-System erhaltet ihr in unserem Gacha-FAQ.

Der Shop ist im Grunde sehr fair gestaltet und Genshin Impact lässt sich komplett ohne Echtgeld-Investition genießen. Wer jedoch einen bestimmten Charakter will und keine Geduld hat, wird wohl oder übel nicht am Shop vorbeikommen, um sein Urgestein aufzustocken. Die Dropchance ist aber so gering, dass manche Spieler mehrere Tausend Euro ausgeben, um ihren Lieblings-Charakter zu ergattern.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Vor- und Nachteile von Genshin Impact

Pro
  • Große offene Spielwelt
  • Viele unterschiedliche Charaktere
  • Rasantes, Actionreiches Kampfsystem
  • Tolle Story
  • Viele Events
  • Komplett kostenlos spielbar
Contra
  • Das Gacha verleitet zum Echtgeld-Kauf
  • Im späteren Spielverlauf grindlastig
  • Starke Einschränkungen im Koop

Für wen eignet sich Genshin Impact? Das Koop-RPG eignet sich vor allem für Fans von offenen Spielwelten, die zum Erkunden einladen. Zelda-Fans verlieben sich direkt in die Optik und auch Anime-Fans wird der Stil gefallen. Die Kämpfe sind Actionreich gestaltet und die Element-Kombis regen zum nachdenken an.

Genshin Impact eignet sich hervorragend zum Zocken für zwischendurch, zum gemütlichen Erkunden und zum schnellen Questen der täglichen Aufgaben. Aber auch Hardcore-Spieler finden hier genug zu tun, um etliche Stunden im Spiel zu verbringen und jede Herausforderung zu meistern.

Valorant

Genre: Helden-Shooter | Entwickler: Riot Games | Plattform: PC | Release-Datum: 02. Juni 2020 | Modell: Free2Play

Was ist Valorant? Valorant ist ein taktischer Helden-Shooter der League of Legends Macher. Es bietet eine Mischung aus schnellen, taktischen Gefechten wie in Counter Strike gepaart mit ikonischen Charakteren und ihren einzigartigen Fähigkeiten wie in Overwatch.

Titelbild Release Valorant

Mit 14 unterschiedlichen Helden und zig Waffen könnt ihr in Valorant euren ganz eigenen Spielstil kreieren und ausbauen. In den rasanten Runden kämpft ihr im Team gegen 5 weitere Spieler und müsst mit Map-Verständnis, Zielsicherheit und starkes Team-Play punkten. Entweder müsst ihr im Team eine Bombe legen oder diese entschärfen.

Die verschiedenen verwinkelten Maps bieten dabei auch ungewöhnliche Features wie Teleporter. Diese fügen zusätzliche strategische Komponenten hinzu, stellen aber nicht den Fokus in den Maps dar.

Valorant Killjoy
Regelmäßig erscheinen neue Charaktere

Das Free2Play-Modell von Valorant

Wie kostenlos ist es wirklich? Valorant bietet einen Ingame-Shop, in dem ihr lediglich kosmetische Items kaufen oder einen Agentenauftrag schneller voranschreiten lassen könnt.

Waffen- und Nahkampf-Skins lassen sich einerseits durchs Spielen freischalten, andererseits könnt ihr sie aber auch direkt im Shop kaufen. Außerdem lassen sich Agentenverträge, die ihr normalerweise durch das Spielen eines Agenten aufstuft, im Shop von Stufe 1 auf 5 direkt erwerben. Ab Stufe 5 müsst ihr sie jedoch ganz normal hochstufen.

Valorant bietet außerdem einen Battle Pass, mit dem ihr durchs Spielen weitere Belohnungen wie Skins freischaltet. Dieser ist in der Grundausführung kostenlos, lässt sich aber gegen Echteld aufwerten, um noch mehr Belohnungen zu erhalten.

Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass ihr Valorant komplett kostenlos erleben könnt, ohne auch nur einen Cent ins Spiel zu investieren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Vor- und Nachteile von Valorant

Pro
  • Taktische Gefechte
  • Teamwork essenziell
  • Verschiedene Skills machen Spiel taktisch tiefer
Contra
  • Schwieriges Balancing führt oft zu OP-Spielweisen
  • Grafisch wenig anspruchsvoll

Für wen eignet sich Valorant? Valorant bietet Fans von taktischen Shootern gleich zwei Highlights. Zum einen habt ihr das aus Counter-Strike bekannte Gameplay, das euch als Team geschlossen vorrücken und Gegner neutralisieren lässt. Doch neben der Rolle, die ihr mit eurer Waffe übernehmt (Sniper, Assault, Support), könnt ihr eure taktischen Fähigkeiten noch weiter mit der Wahl des Helden vertiefen.

So kann jeder Held Snipern, doch die Agentin Jett, die sich blitzschnell aus der Schusslinie bewegt, ist in dieser Rolle noch besser. Die Helden und ihre Skills bieten also mehr Möglichkeiten, euren persönlichen Spielstil zu zelebrieren.

Legends of Runeterra

Genre: Kartenspiel | Entwickler: Riot Games | Plattform: PC, Android, iOS | Release-Datum: 28. April 2020 | Modell: Free2Play

Was ist Legends of Runeterra? Legends of Runeterra ist ein strategisches Kartenspiel von Riot Games in der Welt von League of Legends. Es ähnelt zwar Hearthstone von Blizzard, hat aber eine ausgeprägtere taktische Komponente.

Ihr tretet in Legends of Runeterra mit einem selbstgebauten Deck aus 40 von insgesamt über 300 Karten gegen einen anderen Spieler an. Sofortzauber, das Aufsteigen von Champions und der Wechsel zwischen Angreifer und Verteidiger in jeder Runde sorgen für viel Dynamik.

Dazu dürft ihr euch auf ikonische Charaktere aus dem League of Legends Universum freuen und einige kommende Inhalte. Denn Riot plant, Legends of Runeterra über Jahre hinweg mit Content zu versorgen.

Tipps zum Einstieg in das kostenlose Kartenspiel findet ihr im MeinMMO Anfänger-Guide zu Legends of Runeterra.

Draven beim Level-Up Legends of Runeterra

Das Free2Play-Modell von Legends of Runeterra

Wie kostenlos ist es wirklich? Legends of Runeterra gilt bei den Spielern als sehr fair. So gibt es im Shop beispielsweise keine Packs mit zufälligen Karten zu kaufen, sondern sie werden einzeln angeboten.

Nun könnte man bei so einem Shop-System von Pay2Win sprechen, also dem gekauften Sieg. Denn wer Echtgeld ausgibt, kann direkt die stärksten Karten kaufen. Aber auch ohne Echtgeld-Investition könnt ihr schnell an Karten kommen und die Runden durch taktische Überlegenheit gewinnen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Vor- und Nachteile von Legends of Runeterra

Pro
  • Simples und doch komplexes Kartenspiel-Gameplay
  • Viele Karten zur Auswahl
  • Fairer Shop
  • League of Legends-Bezug
  • Leichter Einstieg dank Tutorials
Contra
  • Starke Karten lassen sich direkt kaufen
  • Hoher Glücksfaktor

Für wen eignet sich Legends of Runeterra: Das taktische Kartenspiel eignet sich vor allem für Fans von Hearthstone, die eine größere Herausforderung suchen. Spieler von Magic: the Gathering können hier mehr entspannen, ohne auf Kartenspiele verzichten zu müssen.

Aber auch Anfänger können sich Legends of Runeterra aufgrund der gut erklärten Tutorials anschauen. Zu guter Letzt werden League of Legends Fans aufgrund der Charaktere auf ihre Kosten kommen, wenn sie auf Kartenspiele stehen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DDuck

Zu LoL: “Mit Echtgeld (und Spielgeld) kann man sich außerdem zusätzliche Runenseiten kaufen, die einen leichten Vorteil im Spiel bieten.”

Das ist faktisch falsch. Die zusätzlichen Runenseiten bringen dir keinerlei Vorteil IM Spiel, es sind ja nur Vorlagen. Wenn ein Spieler 10 Runenseiten hat, kann er ja weiterhin nur eine davon nutzen. Der Unterschied zu einem Spieler mit nur 5 Seiten ist ja lediglich, dass er 5 Vorlagen mehr speichern kann und damit auf mehr verschiedene Champs vorbereitet sein kann. Für Spieler ohne zusätzliche Runenseiten oder die einen Champ picken, den sie nicht so oft spielen, hat man vor dem Match ja genug Zeit, sich gemütlich seine Runen nach Bedarf (zu googlen und) zusammenzuklicken. Während des Spiels macht es keinen Unterschied wie viele Runenseiten ich mir gekauft habe oder eben nicht.

Bane

Conqueror’s blade hat sich unfassbar gut gemacht und hat auch ein faires f2p Modell. Kann ich nur jeden ans Herz legen.

QWLU

Also zu Yu-Gi-Oh! Duel habe ich ein Einwand. Man hat zwar erwähnt das man Karten kaufen kann aber das war nur eine Rand notiz. Das Spiel ist Ultra massiv pay to win. Wen ihr kein Geld ausgeben wollt dann vergesst die Online Fuktion den da trefft ihr nur auf solche Leute die Komplette karten Packs gekauft haben. Das Problem daran? die komplett fertigen gekauften Decks sind meist so heftig abgestimmt das ihr genau 1 Zug habt bevor ihr verliert. Den der Gegner wir 1 -2 karten setzen und dann wird eine welle von Effekts und Fusionen ausgelöst. Was ist das Resultat davon? nach der zweiten Runde steht euch jedes mal ein Monster mit 4000 angriff oder mehr gegenüber.. Das hat mir das Spiel so richtig versaut man konnte nicht ein vernünftiges Online dual machen..
Wer allerdings offline gegen Nbc und die Mission spielen will dem wünsch ich viel spass.
Ansonsten kann ich das Spiel echt nicht empfehlen.

Hisuinoi

Das meiste ist eh minderwertig oder besser gesagt naja nicht spielenswert,…
Aber ich zumindest würde Destiny 2, Path of Exile, in die engere Auswah legen.
Allerdings sind auch so spiele wie Warframe, Pokemon Go und ein paar weitere Spiele in der Liste auch nicht schlecht.

Letztendlich kommt es darauf an:

  • Was suche ich?
  • Was mag ich?
  • Macht das Spiel Spaß?

Wenn ein Spiel Spaß macht, dann warum nicht. Das ist doch das wichtigste worauf es ankommt.

Malooten

Sind ja alles so die Standard Games, die eh jedr aufn Schirm hat. Ich hätte mich gefreut , wenn man eher Spiele zeigt, die nicht so bekannt sind. z. B. APB Reloaded oder so Sachen.

Thomas Lauterbach

Albion Online nicht vergessen.

VoodooNimbul

Planetside 2 ist sicher auch einen Blick wert. Hatte ja erst ein Update bekommen. Darüber habt Ihr glaube auch berichtet.

Mapache

Für wen eignet sich Counter-Strike: Global Offensive? Wenn ihr Fan von wilden Shootern seid, die mit realistischem Gunplay daherkommen, dann ist CS:GO was für euch.

Also da musste ich ja dann doch schmunzeln. CS:GO ist ja vieles aber ein wilder shooter/ rasante Action passt dann doch mal eher so gar nicht zu dem Spiel. 😀

Nico

also bei swtor gehört genau das gleiche was bei GW2 steht – alle paar monate nur content für ein paar stunden..

Schlachtenhorn

Allgemein sind einige Unterpunkte nicht richtig gesetzt oder fehlerhaft.
Bei LOL muss man grinden?
Wenn du 16 Champions hast (was ca. 10 Stunden entspricht, was verdammt wenig ist im Gegensatz zu anderen Spielen) hast du das “Endgame” erreicht.
Auch Dota ist toxisch?
Bei ca. 3/4 aller hier aufgeführten Spiele könnte man das Toxisch drankleben.
Bei WOT zum Beispiel wird nicht erwähnt das du dir den Ast abgrinden muss um die dicken Panzer fahren zu dürfen.
Bei Warframe wird das Setting als Negativpunkt angeführt, genauso gut könnte man auch “Das Bunte, Prachtvolle Fantasy-Setting trifft nicht jedermanns Geschmack ” bei einigen Spielen hinschreiben.
Etc. Etc. Etc.

Nico

Naja bei WOT steht ja viel geld ausgeben. Und wenn man das macht dann hat man recht schnell nen dicken panzer. Was ja indirekt in einem f2p game heißt ohne geld = viel grinden. Aber ich geb dir schon recht ^^

Lola

Was ich auch empfehlen kann ist Blade and Soul. Für jeden der sich das Spiel anschauen oder gerade jetzt, wieder einsteigen mag. Denn bis zum 22. Aprill gibt es noch das Ereignis des Spezialtrainings.
Im Hongmoonshop findet ihr eine Kiste für null Hongmooncoins die ihr öffnen solltet.
Denn mit diesem Event werdet ihr komplett mit absoluter Toprüstung ausgestattet. Eines der nächsten Events soll wohl so änlich werden, bin mir selber da aber nicht sicher.
Aber jetzt lohnt es sich wirklich mehr denn je ein zu steigen. Und wenn ihr es nur mit macht und dann bei der neuen Engine wieder einsteigt. Aber das Event sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen.

Daniel

Ich würde mal eine Geheimtipp Liste begrüßen. 95% dieser Spiele kennt jeder der nicht hinter dem Mond lebt.
Jede verdammte Liste im Internet zeigt nur immer das selbe ?

Und wenn man dann mal durchs Internet grast findet man plötzlich richtige Perlen. Vielleicht zur Not mal die Community befragen nach kleinen Tipps ?

Hoffe bin nicht der einzige mit der Meinung ?

Schuhmann

“Findet man plötzlich richtige Perlen” -> Na ja. Das ist dann sehr Geschmackssache. Wir kriegen ja oft Fragen: Könnt ihr nicht ein tolles MMORPG empfehlen, das ich nicht kenne? Und die Antwort ist: Nein, wahrscheinlich nicht. Es gibt eine Handvoll Spitzentitel. Es gibt eine Reihe von Nischenspielen. Und dann gibt#s noch so eine 3. Garnitur – Wenn man dann wem Atlantica Online oder Secret World Legends empfiehlt, ist das schon schwierig.

Aber das “irgendwo da draußen” ein wahnsinnig tolles, aufwändiges MMORPG existiert, von dem noch keiner gehört hat, gibt’s wahrscheinlich nicht.

Wir haben da ja mit “Wolcen” gesehen – das war eine “Perle”, wenn man so will. Wie da dann die Stimmung ist, weil das nicht poliert ist und nicht Tripple-A und nicht von einem Studio, die sofort alles im Griff haben.

Wir haben auch schon solche Nischen-Listen gemacht mit eher unbekannten Titel. Das gibt’s ja alles. Aber du merkst, dass die Leute dann große Vorbehalte haben. Wir haben eine Weile relativ stark, exotische MMOs/MMORPGs gecovert, die hier kaum einer auf dem Radar hat: Es ist nicht so, als freuen sich dann alle Leser tierisch drüber. Dann heißt es: “Das Spiel kommt doch nie nach Deutschland”/”Das ist wieder Asia-Schrott – hört damit auf” oder “das ist Pay2Win.” Mit Indie-SPielen genauso.

Wenn man macht: Diese Spiele können wir GERADE empfehlen, dann müssen da einfach LoL und Fortnite rein z.b. Ich glaube auch nicht, dass so Listen dann “alle gleich” sind und es die “Überall im Netz” gibt. Wir haben ja MMO-Leute in der Redaktion, die die Games auch wirklich spielen.

Was wichtig nist: Wir schreiben nicht ausschließlich für den “Core-Gamer”, der seit 10 Jahren Gamingseiten liest und alles gespielt hat, sondern auch für “Ich hab Ostern mehr Zeit als sonst, hab Lust auf ein neues Spiel und für mich ist das Hobby noch neu.”

Aber ich nehm mal als Feedback mit, dass wir Listen mit eher unbekannten Spielen mal probieren sollten. Wobei man anmerken muss: Wenn wir sagen “x Perlen, die ihr noch nicht kennt”, wird’s mit Sicherheit: a) Nur um PC-Spiele gehen, b) es werden Indies oder Exoten sein, c) es werden entweder sehr alte Titel sein oder welche, die noch in Beta/Alpha-Status sind.

Ich sichte seit einigen Jahren gründliche MMO und MMORPG-News – die aufregendsten Sachen, die Leute “nicht so auf dem Radar haben” passieren gerade in Asien bei Pearl Abyss, dazu Lost Ark/Project TL – der Rest geht stark Richtung Mobile. Und im Westen bei SpatialOS, wo alle Spiele noch relativ weit weg sind. Beides covern wir eigentlich ausführlich.

Daniel

War ja auch nicht als Kritik gemeint sondern mehr als Vorschlag ☺️

Ich lese gerne eure Top Listen aber irgendwann wird es langweilig wenn in jeder Liste mindestens die Hälfte immer gleich ist. Mir ist bewusst das Fortnite, LOL und co da rein gehören. Und ich sag ja auch nix gegen die Listen. Ich wünsche mir wie gesagt nur zwischendurch eine Liste die mal abweicht von der Norm. Und wenn es nur ein Mal im Jahr ist ?

Werden halt keine AAA Games sein aber vielleicht mal was neues für die Spiele Dürre derzeit ?

Schuhmann

Jau, gute Anregung. Ich hab eben schon den Auftrag verteilt. Wird nächste Woche kommen, geh ich von aus.

Lola

Dem stimme ich voll und ganz zu.
Man kann wirklich echte Perlen finden, wenn man richtig sucht 🙂

Dawid Hallmann

Das mit den Geheimtipps ist eine gute Idee für einen Artikel. Gute kostenlose Multiplayer-Spiele, die nur wenige gespielt haben / kennen. Einige haben sogar recht viele Spieler, aber sind unter dem Radar. Da fallen mir auf Anhieb mehrere ein und bei Steam findet man recht viel.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x