Destiny 2: Woher bekomme ich Mods?

Destiny 2: Woher bekomme ich Mods?

In Destiny 2 sind Mods wichtig und unterstützen euch im Kampf mit hilfreichen Boni. Doch woher bekommt ihr Mods und warum sind sie so wichtig? Das erfahrt ihr hier bei MeinMMO.

Woher bekomme ich Mods? In Destiny 2 gibt es zwei zuverlässige Orte, an denen ihr Mods bekommt. Diese befinden sich auf dem Spieler-HUB „Turm“ und können von jedem Hüter egal welches Level angesteuert werden.

Wir binden euch ein Bild ein und markieren sie euch auf der Turm-Karte, damit ihr wisst, wo ihr sie findet.

Destiny-2-Map-Ada-1-Banshee-44-Location
Hier haben wir euch die Orte der Händler markiert

Diese Händler verkaufen täglich neue Mods für 10.000 Glimmer. Beachtet dabei, dass Banshee-44 nur Waffen-Mods und Ada-1 nur Rüstungs-Mods verkauft. Solltet ihr also noch nicht alle Modifikationen, eurer Rüstungen und Waffen bekommen haben, solltet ihr bei ihnen täglich vorbeischauen.

Es gibt aber auch Mods, die saisonal durch den Strategietisch in der H.E.L.M. errungen werden können, wie die Elementarquellen-Mods in Season 13.

Solltet ihr eine Season aber verpasst haben, macht euch keine Sorgen, denn diese Modifikationen gelangen bei Zeit auch in das Inventar von Ada-1.

Alle wichtigen Arten der Mods

Es gibt viele Arten von Mods, die an Mechaniken gebunden sind, wie Elementarquellen-Mods oder Lichtladungen. Folgende Arten sind bislang bekannt:

Rüstungs-Mods

  • Elementarquellen-Mods – Gebunden an generierbare Elementarquellen
  • „Mit Licht aufgeladen“-Mod – Gebunden an Lichtsphären
  • Raid-Mods – Gebunden an Mechaniken aus Raids wie:
    • Gläserne Kammer
    • Letzter Wunsch
    • Schwur des Schülers
    • Garten der Erlösung
    • Tiefsteinkrypta
  • Kriegsgeist-Zellen-Mod – Gebunden an generierbare Kriegsgeist-Zellen
  • Rüstungs-Mods, die eure Waffen unterstützen – Unterscheidet sich pro Rüstungsteil
    • Helm
      • Munitionsfinder-Mod
      • Zielerfassungs-Mod
    • Panzerhandschuhe
      • Nachlade-Mod
      • Handhabungs-Mod
    • Brustschutz
      • Munitionsreserven-Mod
      • Mod, die das Zusammenzucken beim Beschuss reduzieren
    • Beinschutz
      • Holster-Mod
      • Plünderer-Mod

Waffenmods

  • Mods, die euren Schaden an bestimmten Zielen erhöhen – Betroffene Ziele sind:
    • Bosse
    • Majors
    • Minor-Gegner
    • Besessene
  • Weitere Mods, die eure Waffen Boni geben wie, bessere Zielerfassung oder ein größeres Magazin
  • Adept-Mods – Diese können nur aus der Spitzenreiter-Dämmerung und den Prüfungen von Osiris ergattern werden
    • Können nur auf Adept-Waffen gesockelt werden

Warum sind Mods wichtig? Mods sind vor allem wichtig, um euch ein entspannteres Leben als Hüter zu gewähren. Ihr erhaltet Boni, wenn ihr euer Build mit den richtigen Mods zusammenstellt. Dadurch entsteht eine Synergie, die euch im Kampf zugutekommt.

Vor allem im Endgame sind Mods ein Muss, da sie euch entweder länger am Leben halten oder sogar nervige Champions aufhalten können. Solltet ihr also ins Endgame einsteigen wollen, ist ein täglicher Besuch bei den Mod-Händlern in Destiny 2 ein Muss.

Was haltet ihr von den momentanen Mods, die den Hütern zugänglich sind? Besitzt ihr sie alle und möchtet endlich neue Mods entdecken? Lasst es uns in den Kommentaren erfahren.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gernot Hassknecht

Es sind ALLE Kampfstil Mods sind in der Rotation, wobei Ada1 idr. Die mächtigeren Mods dabei hat. Banshee dagegen hat fast immer die gleichen, die eigentlich jeder der NE mal Woche spielt, bereit haben sollte.
Twitter oder DIM sind hilfreich um zu wissen wann was im Angebot ist.

Steffen H.

Gibts eigentlich die Mod „Beschützendes Licht“ noch in der Rotation bei Ada? Oder ist die raus? Ich check schon seit Monaten das Angebot und die Mod war nie dabei. Dabei ist das so ziemlich die Wichtigste im ganzen Spiel. Kriege die Krise, wenn die nicht langsam mal dabei ist! 😤

Gernot Hassknecht

Beschützendes Licht war letzte season vor dem Nerf. Wenn du satte 40% dmg Reduktion haben willst, musst du „Ausdauerquelle“ ausrüsten.

Steffen H.

Was voraussetzt, dass man Leere Quellen aufnimmt. Und das macht die Mod nutzlos, da 100%ig keine Leere Quelle in Range ist, wenn man sie dann braucht. Oder du spammst die Quellen und nachher despawnen sie just in den Moment wie man drüber laufen will. Alles schon erlebt.

Einfach nur Resi bei Schild weg wenn mit Licht aufgeladen … ohne weiteres Zutun – ich stelle mir das mittlerweile wie Luxus vor, denn so kommt die Resi genau dann wenn du sie dringend brauchst. Und nix ist leichter, als mit Licht aufgeladen zu sein.

no12playwith2k3

Gibt aber doch auch die Mod, mit welcher sich Elementarquellen aus einem doch recht großzügigen Radius auf einen zubewegen. Nutze ich eigentlich ganz gerne.

no12playwith2k3

Ich finde solche Hinweise, gerade für Einsteiger sehr gut! Das Spiel selbst verrät einem nämlich wenig bis nichts zu den Möglichkeiten, sein Loadout zu optimieren.

Britta ♤ BeAngel

Stimmt. Und man merkt es auch bei sowas wie den Siphon-Mods. Seit der Änderung machen viele einfach keine oder nur sehr wenige Sphären, weil sie diese nicht nutzen oder nichts davon wissen.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Tagen von Britta ♤ BeAngel
Gernot Hassknecht

Ich hab nur keinen Platz dafür auf meinen Helmen. Sphären zu produzieren gehör einfach auf die Meisterwerk Waffen selbst und nicht auf irgend ne Mod, die ich ständig wechseln muss.🙄

no12playwith2k3

Ich sehe das ähnlich. Denn mittlerweile findet man ohne Munitionsfinder kaum noch Munition. Das heißt, dass wenn man bspw. Fusionsgewehr + Raketenwerfer spielt, man zwingend beide Munitionsfinder benötigt.
Wenn man allerdings mit der von Bungie gewollten Double-Primary Kombi rumrennt (Champion-Stun), dann kann man auch mal ’n Siphon-Mod nutzen.

Tim

Und wenn man sie dann alle hat, steht man vor dem nächsten Problem. Welche nutze ich?

Gerade als Anfänger ist das extrem undurchsichtig, obwohl es teilweise starke Synergien gibt. Erschwerend kommt dann noch dazu, dass in den Mods keine prozentualen Angaben zur Wirkung usw. stehen.
Wie hoch ist denn der reduzierte Schaden genau? Stacken die Mods (manche tun es/manche nicht), bringt die auch was im PVP (steht jetzt teilweise zumindest schon dabei)….

Zuletzt bearbeitet vor 9 Tagen von Tim
Britta ♤ BeAngel

Danke für Deine Anregung. Das kann einen wirklich erschlagen. Wir schauen mal, ob wir da etwas Licht ins Dunkel bringen können 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx