Ich habe mich für die Vorhut in Destiny 2 entschieden – Es war ein Fehler!

Bei Destiny 2 lohnt es sich tatsächlich, die Loyalitäts-Quest abzuschließen. Doch ich, der Tom, hätte mich jetzt lieber anders entschieden.

Um diese Entscheidung geht’s: Seit dem 12.3. ist die Loyalitäts-Quest für alle Jahrespass-Besitzer live. Ihr dürft Euch nun zwischen der Vorhut und dem Vagabund entscheiden und Euch festlegen, wem Eure Treue fortan gilt.

Diese Entscheidung hat Auswirkungen auf den Quest-Verlauf, auf die Prämien und laut Bungie möglicherweise auch auf zukünftige Ereignisse in Destiny 2.

Da ich als edler Titan rechtschaffen durchs Destiny-Universum streife, musste ich mich natürlich für die Vorhut entscheiden. Weil … Treue, Pflichtbewusstsein und so ein Kram.

Warum bereue ich – und viele andere – die Entscheidung pro Vorhut? In der neuesten „This Week at Bungie“ verrieten die Entwickler, dass man wöchentliche Bonus-Prämien bekommt, wenn man die Loyalitäts-Quest abschließt.

Und die Prämien des Vagabunden finde ich deutlich cooler als jene der Vorhut!

destiny-2-vorhut-gambit
Vorhut vs. Vagabund

Die Vorhut hat nur alten Kram für Euch

Das sagt Bungie zu den Prämien: Laut Bungie erhaltet Ihr fortan wöchentlich Prämien, die auf Eure Loyalität hin zugeschnitten sind. Jede Woche bekommt Ihr ein kleines Paket als Zeichen der Dankbarkeit für Eure Treue.

Ihr erhaltet die Prämien während Season 6 stets nach dem Wöchentlichen Reset entweder von Ikora Rey (Vorhut) oder vom Vagabund.

Das sind die wöchentlichen Prämien der Vorhut:

  • Eine Mächtige Vorhut-Prämie (die bei mir ein Item 5 Power-Level über meinem Gesamt-Power-Level springen ließ, die also einen ordentlichen Boost gewährt)
  • Verbesserungskerne
  • Gunst der Vorhut – Dieses Item könnt Ihr in einem Strike einsetzen, dann erhalten alle Spieler am Ende ein Vorhut-Geschenk
  • 10 Vorhut-Token des Taktikers – Das sind die normalen Token, die Ihr bei Zavala abgeben könnt, um in seinem Ruf zu steigen und Vorhut-Prämien zu ergattern
destiny-2-vorhut-prämie
„Reines Gewissen“, aber doofer Loot

Das sind die wöchentlichen Prämien des Vagabunden:

  • Eine Mächtige Gambit-Ausrüstung
  • Sammler-Synth
  • Eindringling-Synth
  • Wächter-Synth
  • Drescher-Synth
  • 100 Ruchlosigkeit-Punkte

Darum ist die Vorhut-Prämie doof: In den Kommentaren zum „TWAB“ auf Reddit ist diese wöchentliche Loyalitäts-Prämie das Top-Thema. Die einen freuen sich über die Nachricht, dass sie jede Woche Prämien erhalten, die anderen bereuen ihre Wahl. Den Letzteren schließe ich mich an.

Weil: Die Belohnungen der Vorhut fallen einfach mies aus. Über die Mächtige Ausrüstung, die Token und die Gunst der Vorhut bekommt man nur alten Kram, denn das Vorhut-Gear wurde lange nicht mehr aktualisiert.

Das einzig Gute sind die Verbesserungskerne – aber gerade üppig fallen diese auch nicht aus.

destiny-drifter-zavala
Hätte ich nur auf dieses Bild gehört (Quelle: reddit)

Der Vagabund hingegen bringt Synths mit, die man für die neuen Aktivitäten Gambit-Prime und Abrechnung gebrauchen kann. Zudem sind Ruchlosigkeit-Punkte immer nützlich, um im Rang zu steigen, und bei der Mächtigen Gambit-Ausrüstung äußern viele Spieler Hoffnung auf den neuen Gambit-Loot. Aber auch mit dem eher seltenen Standard-Gambit-Gear wäre man zufriedener als mit dem drögen Vorhut-Kram.

Kurzum: Die Vorhut hat altes Zeug für Euch, der Vagabund hat Prämien, die für die Season 6 relevant sind.

Aber dieser wöchentliche Loot ist nicht der einzige Grund, warum ich meine Entscheidung bereue.

Achtung, leichte Spoiler-Warnung!

destiny-2-Gambit Vagabund

Aus diesen Gründen lohnt sich die Entscheidung für die Vorhut noch weniger:

  • Während der Vorhut-Quest stellt Ihr Ermittlungen gegen den Vagabunden an. Das Ergebnis der Ermittlung fand ich ziemlich enttäuschend. Da wäre ich lieber zum Vagabunden gegangen.
  • Der Vagabund nennt mich fortan nur noch „Spitzel“, wenn ich Gambit-Prime spiele. Und das in einem so vorwurfsvollen Ton, dass mich das schon nach wenigen Spielen nervt.

In der vorherigen Saison habe ich gerne und oft Gambit gespielt, ich konnte meinen Ruchlosigkeit-Rang sogar zurücksetzen. Das Gleiche hatte ich in Season 6 vor – allerdings werde ich jetzt wohl den Ton ausschalten dürfen.

Die Entscheidung für die Vorhut lohnt sich aber aus diesen Gründen:

  • Ihr habt ein reines Gewissen, wenn Ihr zu der Vorhut haltet, die Euch die letzten Jahre unterstützt hat. Vom „reinen Gewissen“ ist zumindest beim Quest-Abschluss die Rede. Mir wäre cooler Loot aber irgendwie doch lieber gewesen.
  • Ihr könnt alle Lore-Einträge – und somit Triumph-Punkte – von Aunor komplettieren. Das geht nicht, wenn Ihr Euch für den Vagabund entscheidet. Da ich diese gerne komplettiert – und auch neugierig gelesen – habe, bin ich aber mit meiner Entscheidung nicht ganz unglücklich.

Übrigens: Falls Ihr mit mehreren Charakteren spielt, könnt Ihr beiden Seiten die Treue schwören (pro Charakter eine Seite). So kommt Ihr wöchentlich an beide Prämien. Ich bleibe aber meinem Titan ewig treu!

Warum die Dorn in Destiny 2 eine überraschend starke Giftspritze ist
Autor(in)
Quelle(n): Bungiereddit
Deine Meinung?
13
Gefällt mir!

58
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Michael Rittershaus
Michael Rittershaus
8 Monate zuvor

Cayde würde sich schämen das meiste hier zu lesen. Man entscheidet sich doch nicht wegen momentanem Loot und ansonsten weiß noch niemand was kommt…außer Bungie ^^
Schade wenn’s immer nur um Loot geht wink
Und auf die, die nur rummeckern kann man eh verzichten.
Den anderen eine schöne Destiny-Zeit wink

Logan Bishops
Logan Bishops
8 Monate zuvor

Der Vagabund ist wohl die besser Wahl, so gesehen vielleicht sogar die Richtige Wahl. Die meisten haben sich für ihn entschieden.

Er merkt sich übrigens alles! Das ich mir das Letzte Word geholt hab hat er mir übel genommen, aber Dienstergehen und den Dredgen Titel findet er gut: z.b. Du bist ein Dredgen also kämpf auch wie einer! ^^

Nina
Nina
8 Monate zuvor

Omg mal ehrlich wer bitte macht d2 ueberhaupt noch an? Die dlc sind den Wert von 10 Euro nicht mal wert null Story nix nur muell naja wem die aufgewärmten Karten von pd9 spass machen bitte aber sorry ich finde es lohnt nicht mehr anzumachen. Schade nach 4 Jahren destiny oder sogar fast 5 ist der Ofen aus. Als nur aufgewärmter Mist naja euch viel spaß beim dem schlechten d1 was sich d2 nennt

Rush Channel
Rush Channel
8 Monate zuvor

danke sehr nett, bist echt lieb. kurze frage : wenns so schrott ist, wieso bist du hier in den kommentaren noch und verfasst nen Kommentar

Mizzbizz
Mizzbizz
8 Monate zuvor

Ja, wie schon vorher klar war muß man sich eben für einen entscheiden, der einem mehr zusagt. Und bei mir war es schon IMMER so, dass ich lieber Gambit oder PVP/EB usw gespielt habe als Strikes zu machen. Also ist auch mein Rang bei der Vorhut entsprechend. Die wöchentlichen Pakete würden bei mir einfach verpuffen, da ich dennoch kaum aufsteigen würde. Daher ist es beim Vagabunden definitiv sinnvoller, da steige ich dann eben noch ÖFTER auf als bisher smile Cool! P.S. ja und der Loot is halt auch besser wink

André Wettinger
André Wettinger
8 Monate zuvor

In einer Zeit wo wir als Hüter die vorderste Front und gleichzeitig die letzte Verteidigungslinie sind. In solchen Tagen werden Helden geboren und nicht Oberbefehlshaber mit Aussagen „Rückzug ist keine Schande“.
Seinen Platz an der Sonnenterasse hat er bei mir schon lange verwirkt. Ab in den Keller zum Besenkehren mit ihm. ????????

In solch einer Zeit erwarte ich Anführer denen ich zu jedwedlichen Ende folgen kann.
PS: Ich hab eh Respawn. ????????

Stephan Wilke
Stephan Wilke
8 Monate zuvor

Du schickst also die letzte und einzige Verteidigung der Menschheit, die sich selbst nicht gegen Gefallene, Schar, Kabale und diverse andere nicht helfen kann, weiter in den Krieg? Damit die Verteidigungslinien ausgedünnt sind? Damit die die es zu schützen gilt getötet werden? In einem Kampf in dem du nichts zu verlieren hast, da stimme ich dir zu. Da kannst du vorrücken bis zum geht nicht mehr.
Aber nicht wenn du etwas zu beschützen hast.

Und zum PS: Du als Hüter hast den Respawn. Amanda zum Beispiel nicht.

André Wettinger
André Wettinger
8 Monate zuvor

Angriff war schon immer die beste Verteidigung. Außerdem hat Amanda das größte Übel in der DestinyGeachichte ( den CashShop ) mit Schiffen und Sparrows geflutet und ist damit auch direkt mitverantwortliche. Deshalb werd ich es in Amandas Fall verkraften können. Find Mara eh hübscher trotz paar 100 Jahre. Das Outfit von ihr hat mich einfach überzeugt.

Stephan Wilke
Stephan Wilke
8 Monate zuvor

Amanda war in diesem Fall ein Beispiel eines wehrlosen Menschen. Und es geht nicht um den Loot-Aspekt sondern um die Geschichte dahinter. Und ein rücksichtsloser Angriff hat noch nie geholfen.
PS: Mara suckt und sieht nicht mal annähernd gut aus.

P. Kaiser
P. Kaiser
8 Monate zuvor

So true

Jens
Jens
8 Monate zuvor

Klar, wenn man die Belohnungen gegenüberstellt sieht das Paket des Vagabunden attraktiver aus. Trotz allem; ich bereue meine Entscheidung pro Vorhut nicht. Die paar Synths die ich zum Spielen der Abrechnung brauche hole mir gelegentlich im Prime, wobei Gambit nicht so meins ist. Die Waffen aus Gambit Prime gibt es auch in der Abrechnung, also von meiner Seite; alles richtig gemacht.

Nimbul
Nimbul
8 Monate zuvor

Sehe ich auch so. Ich bin mit der Quest noch nicht durch, aber wenn ich die Belohnungen sehe, bin ich für mich gesehen und für meine Spielweise bei der Vorhut besser aufgehoben

Shin Malphur
Shin Malphur
8 Monate zuvor

Der Drifter hat einfach Recht. Betrachten wir mal die Vorhut: Das sind irgendwelche Hüter, die sich zusammen gestellt haben, um den Reisenden zu beschützen „no matter what“. Kein Hinterfragen, Freunde sind nichts Wert, wenn es nicht dem Reisenden dienlich ist und das schlimmste: sieht sich selbst immer als „Die Guten“ während andere verteufelt werden, wie bspw. der Drifter, der zwar auch gut ist, aber dafür auch korrumpierte Waffen einsetzt, bzw. sich selbst die Dunkelheit zu Nutze macht.Die Vorhut ist nicht mehr als eine Sekte aus Fanatikern. Abgesehen davon, ohne den Reisenden wäre die Erde besser dran gewesen. Die Menschheit steht… Weiterlesen »

Das Nudelholz
Das Nudelholz
8 Monate zuvor

Gut geschrieben.

RebelXwithoutXcause
RebelXwithoutXcause
8 Monate zuvor

Ganz genau so sieht es aus. Ich habe auch während der drifter quest immer mehr gemerkt, wie gut ich den drifter verstehe. Er bringt der lore etwas besonderes, und zwar das man sich endlich mal in einen Charakter hinein versetzen kann.
Das habe ich spätestens gemerkt als er erzählte das er verhungert ist, der Geist ihn wiederbelebt hat und er noch immer hungrig war.
Das dunkle Zeitalter muss die Hölle gewesen sein, und in dieser Zeit die Unsterblichkeit zu genießen halte ich ebenfalls für sehr traurig.
Manchmal ist der tot einfach besser.

Shadows of Yor
Shadows of Yor
8 Monate zuvor

Ich dachte schon, ich wäre der einzigste der so denkt.
(Nicht zu fassen, das ich mit Shin Malfur übereinstimme)

Shin Malphur
Shin Malphur
8 Monate zuvor

Meine Jagd endet erst, wenn ich euch alle gefunden habe… razz

Guest
Guest
8 Monate zuvor

Ich wäre mal froh, wenn wir nach ca. 5 Jahren mal ohnehin langsam wüssten, was da allgemein überhaupt abgeht. Also wer dieser Reisende überhaupt ist, was er will usw. So langsam können die das heroische Gelaber einstellen und mal die Fakten auf den Tisch klatschen.

Shin Malphur
Shin Malphur
8 Monate zuvor

Da ist doch schon so unfassbar viel bekannt. Ich will nur wissen wie es jetzt weiter geht.

Die Loretexte, auch wie zB die Schar die Aszendentenebene erreicht hat etc. ist echt interessant. Die Infos sind aber nur etwas schwer zugänglich. Gibt aber ein paar Seiten, wie ishtarcollective die das gut zusammen schreiben.

Paradigm
Paradigm
8 Monate zuvor

Da mein Inventar (leider) überfüllt war konnte ich den Quest (leider) nicht antreten. Na ja, ich hoffe Bungie überdenkt diese (schlechte) Designentscheidung. Spielerfreundlich ist das nämlich nicht.

ItzOlii
ItzOlii
8 Monate zuvor

Ich sag dazu nur; nicht mal mit tausend Meisterwerkkernen würde sich meine Hüterin gegen die Vorhut stellen und somit all dies wofür sie Jahre gekämpt hat verraten.????

Nimbul
Nimbul
8 Monate zuvor

Recht so!

Das Nudelholz
Das Nudelholz
8 Monate zuvor

Ich geh mit Freude lieber zum Vagabunden seit Cayde tot ist. Seit er das Zeitliche gesegnet hat,ist die Vorhut so langweilig geworden. Und ich sag’s mal so… Es wäre ein sehr netter Anreiz das nur die Leute die dem Vagabund die Treue schwörten,korrumpierte Waffen oder sogar die Dunkelheit als Kraft bekommen

Hackepetra
Hackepetra
8 Monate zuvor

Und warum habe ich „Vorhaut“ gelesen? ????

Franz Bekker
Franz Bekker
8 Monate zuvor

Hat was mit Gewöhnung und Umgang zu tun.

Nimbul
Nimbul
8 Monate zuvor

Wegen dem „An(nu)al pass“?

Rene Kummetat
Rene Kummetat
8 Monate zuvor

Aus den Loylaitäts Belohnungen können auch neue Exotics droppen.

Psycheater
Psycheater
8 Monate zuvor

Ist die Quest Accountgebunden? Sonst nimm doch einfach mit dem Jäger oder Warlock die Quest des Vagabunden an

Tom Ttime
Tom Ttime
8 Monate zuvor

ich spiel NUR Titan! wink und jau, steht auch am ende des artikels

André Wettinger
André Wettinger
8 Monate zuvor

Sehr schön, ein wahrer Held bleibt seiner Linie treu.

PS: Fokuswechsel von Solar auf Leere Ist erlaubt um dieser unsichtbaren Grashüpferfraktion in die Schranken zu weisen. ????????

Bekir San
Bekir San
8 Monate zuvor

???? zu geil… ich fühle mich angesprochen doch dennoch bin ich stolz das unsere Geschichten uns voraus eilen

DerFrek
DerFrek
8 Monate zuvor

Also hast du 3 Titans? ????

Tom Ttime
Tom Ttime
8 Monate zuvor

ne, schon alle drei Klassen razz Aber ich spiel echt nur mit dem Titan im Endgame

Jokl
Jokl
8 Monate zuvor

Dann starte mal bitte einen Minderheiten Artikel grin .

Ich hab gestern die Dornquest angefangen und mich dann für die Variante entschieden die 50 Himbeeren im Tiegel zu verdienen.

Reihenfolge bitte ignoieren :):

-Töte Warlocks, eine Runde fertig
-Töte Jäger, nicht mal eine Runde fertig
-Töte Titanen, 5 matches!!!!

Als Titan könnte ich ja jetzt sagen, klar dauert das länger, wir sind halt schwer zu töten, stimmt aber nur halb smile
2 Runden waren wir gerade mal 2 Titanen von 12, wobei der Kollege dann auch noch mit mir im Team war!

Gibt es da wirklich so eine Diskrepanz oder ist das nur im Tiegel so?

Bienenvogel
Bienenvogel
8 Monate zuvor

Ich frage mich ja, wie das für all die Leute läuft, die die Quest mangels Pass nicht machen (können). Immerhin soll das ja „Auswirkungen“ haben.

Achtung Meinung: Hätte es irgendwie sinniger gefunden wenn alle Hüter vor der Wahl gestanden hätten und nicht nur die Bezahler. Gut, die Drifter-Prämien erklären das natürlich. Ist die Quest für alle zugänglich, kann man da keinen GP Inhalt verschenken. So wird die „Story“ aber wieder nur einem Teil der Community erzählt. Finde ich persönlich schade.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
8 Monate zuvor

die Auswirkungen sind mir Sicherheit diese wöchentlichen Pakete.

Bienenvogel
Bienenvogel
8 Monate zuvor

Wenn das alles ist, habe ich nichts gesagt. ???? Aber es klang halt so als ob das noch für D3/die nächste richtige Erweiterung Auswirkungen hätte. Was mMn ziemlich cool wäre und mal was neues, interessantes im Quest-Design.

Jokl
Jokl
8 Monate zuvor

Beim bisherigen Storytelling gibt es ja im Grunde nur zwei Optionen für „Nichtkäufer“.

Sie lesen/gucken es nach, da gibts wohl gute Seiten zu oder sie verpassen ingame nichts :D, weil Storytelling ala Bungie und so.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
8 Monate zuvor

mag ein dummer vergleich sein aber: wenn ich mir nur Band 1 einer Trilogie kaufe, dann werd ich wohl kaum erfahren was in Band 2 und 3 passiert :’D

Shin Malphur
Shin Malphur
8 Monate zuvor

Naja Content kostet eben. Ich finds toll, dass die bezahlenden Kunden vom Annual Pass etc. auch die kostenlosen Inhalte für alle anderen mit finanzieren. Aber es muss dennoch einen Anreiz geben die Erweiterungen zu kaufen. Und persönlich hab ichs lieber 2x im Jahr Geld zu investieren, als dass es iwie über Battlepässe oder Echtgeldkäufen zwischendurch versucht wird zu finanzieren.

treboriax
treboriax
8 Monate zuvor

Ich finde das aktuelle AP-Modell gerade deshalb unattraktiv, weil es mit seinen zeitlich verteilten Mini-Inhalten deutlich stärker einem Battle Pass o.ä. denn klassischem DLC ähnelt.
Ich würde lieber ein- bis zweimal im Jahr je 20 bis 40 Euro für einen vollständigen DLC hinlegen, als einmal für Häppchen zu zahlen, die das Spiel erst nach und nach übers Jahr erweitern.

Shin Malphur
Shin Malphur
8 Monate zuvor

Ja find ich auch. Forsaken + Annual Pass sollte nur ein Paket sein.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
8 Monate zuvor

siehste …… abwarten……immer erst mal abwarten……

DerFrek
DerFrek
8 Monate zuvor

Wer hätte gedacht, dass man bei der Vorhut schlechten Loot bekommt? ^^

Wrubbel
Wrubbel
8 Monate zuvor

Hey komm, die Mitternacht ohne Namen war schon ne geile Knarre. Also nur schlechten Loot gab es nicht????

DerFrek
DerFrek
8 Monate zuvor

Ich meine ja nicht, dass es dort keinen guten Loot gibt. Aber ob sie einem den geben ist immer fraglich ????

WooTheHoo
WooTheHoo
8 Monate zuvor

Ich hab am Mittwoch auch meine gesammelten Werke (Token) abgegeben und nicht einen einzigen Service-Revolver bekommen. Dafür aber mehrmals Mitternacht ohne Namen und Nachtschatten. Dieser blaue Knauser…

DerFrek
DerFrek
8 Monate zuvor

Dazu habe ich gelesen, dass wenn man den in Y1 nicht bekommen hat, man erst den fixen Roll von ihm freischalten muss.

WooTheHoo
WooTheHoo
8 Monate zuvor

Mist. ???? Was muss man dafür nochmal tun? 40 Strikes abschließen? Mal sehen, ob ich das schaffe. Seit dem Dämmergrind damals hab ich Strikes eigentlich satt. Hält mich auch von der Sauerstoff ab.
Edit: Hab in der App nachgeschaut. 40 Strikes aus der Playlist. Die Dämmerungen von Mittwoch zählen nicht. Naja, mal schauen…

DerFrek
DerFrek
8 Monate zuvor

Jop, genau das ^^

Wrubbel
Wrubbel
8 Monate zuvor

*Glückskeks reicht*

ItzOlii
ItzOlii
8 Monate zuvor

Gute Aussicht war ebenfalls eine top Waffe????

Wrubbel
Wrubbel
8 Monate zuvor

Stimmt Olli. Wie konnte ich die nur vergessen????. Asche auf mein Haupt????. Ich glaube ich habe auf einer über 10k Kills im MW-Tracker gehabt.

Edit: Waren nicht ganz 9k Kills aber dafür zwei Exemplare. Eins für Jäger und das andere für den Warlock mit Ophidianischer Aspekt. Mein Lieblings-Y1-Exo beim Wl.

Wrubbel
Wrubbel
8 Monate zuvor
kotstulle7
kotstulle7
8 Monate zuvor

Na toll, hoffentlich fixt das Bungie, dass ich das auch noch spielen kann -.-

kotstulle7
kotstulle7
8 Monate zuvor

https://uploads.disquscdn.c
Naja wenigstens etwas
Edit. Soll im nächsten Hotfix angegangen werden

Frau Holle 1
Frau Holle 1
8 Monate zuvor

kommt drauf an wann der kommt…

Paradigm
Paradigm
8 Monate zuvor

Da ich krankgeschrieben bin und Destiny 2 (mir) gerade viel bietet, hoffe ich, dass es schnell passiert. Dürfte ja nicht so schwierig sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.