8 Tipps, damit Ihr Euch in der Abrechnung von Destiny 2 nicht blamiert

In Destiny 2 ist die Abrechnung ein neuer Modus der Season 6. Hier sind Tipps, damit Ihr in „The Reckoning“ nicht schrecklich versagt.

Das ist Abrechnung: Es handelt sich um einen PvE-Modus, der in Season 6 für Jahrespass-Besitzer aktiv wurde. Laut Bungie ist die Abrechnung ein rasanter, intensiver und herausfordernder Modus, der aus 3 Stufen besteht. Jede Stufe wird chaotischer als jene davor.

Damit Ihr in all dem Chaos nicht ertrinkt, sind hier ein paar Tipps, um die Abrechnung zu rocken.

Tipp 1: Geht nicht unterlevelt in Abrechnung

Das ist der Tipp: Startet den Modus nicht, wenn Ihr ein Power-Level unter dem empfohlenen Power-Level habt. Denn die Abrechnung ist so schon schwierig genug. Seht also zu, dass Ihr die empfohlenen Level-Anforderungen aufweist, da Euch die Gegner sonst nur noch schneller in die Knie zwingen. Unterlevelte Hüter sind meist keine große Hilfe, sondern liegen nur tot irgendwo rum.

Das sind die empfohlenen Power-Level:

  • Abrechnung-Stufe 1: Empfohlene Power 650.
  • Abrechnung-Stufe 2: Empfohlene Power 670.
  • Abrechnung-Stufe 3 startet am 15. März. Dort erwarten Euch Gegner mit Power 690. Diese Stufe soll laut Bungie ein harter Endgame-Content sein.

Spielt Beutezüge und wöchentliche Aufgaben, die Mächtige Belohnungen springen lassen. So kraxelt Ihr stetig bis zum Maximum von 700. Mit neuen Beutezügen vom Vagabunden kommt Ihr schnell auf 640 – nutzt erst danach die Quellen für Mächtige Ausrüstung, falls Ihr noch unter 640 seid.

destiny-2-abrechnung
Hüter in der Abrechnung

Tipp 2: Wisst, wie der Modus abläuft

So funktioniert Abrechnung – Stufe 1: Ihr müsst schnell PvE-Gegner töten und schnell neue Gegner finden, um auch diese schnell töten zu können. Denn es läuft ein Timer ab. In dieser Zeit müsst Ihr einen Dominanz-Zähler durch Kills nach oben treiben. Seid Ihr zu langsam, fällt der Zähler ab. Ist der Zähler bei 100%, kommt noch ein Boss, den Ihr innerhalb einer beschränkten Zeit eliminieren sollt.

So funktioniert Abrechnung – Stufe 2: Stufe 2 startet wie Stufe 1. Besiegt Gegner, um 100% Dominanz zu erreichen. Nun öffnet sich aber eine Tür zu einer Brücke. Bewegt Euch zu insgesamt 6 Kreisen auf der Brücke, in die Ihr Euch stellen müsst, um jeweils 100% zu erreichen. Danach kommt Ihr über ein Portal in einen Boss-Raum, wo Ihr zwei Aszendenten-Ritter eliminieren müsst. Besiegt zuvor den Gegner mit einem Symbol über dem Kopf in einer der vier Ecken, um einen Buff gegen die Ritter zu erlangen.

In der Abrechnung spielt Ihr zusammen mit drei anderen Hütern. Am besten spielt Ihr im Einsatztrupp, ansonsten werden Euch Mitspieler durch Matchmaking zugewürfelt. Verlässt ein Mitspieler den Modus, wird Euch schnell ein neuer Mitspieler gesucht.

abrechnung-1

Tipp 3: Achtet auf die Modifikatoren

Das ist der Tipp: In Abrechnung sind stets 3 Modifikatoren aktiv. Ein Versengen-Modifier, der wohl jede Woche wechselt, und zwei weitere Modifier, die täglich wechseln.

  • Achtet vor allem auf den Versengen-Modifier und rüstet Euch entsprechend. In der ersten Woche ist Leere-Schaden verstärkt. Für einen Jäger beispielsweise bietet sich da das Exotic Orpheus-Rigg zusammen mit der entsprechenden Super an. Nehmt neben dem richtigen Fokus auch Energie- und Power-Waffen mit, die zum aktiven Versengen-Modifier passen.
  • Manche Modifikatoren, wie Glas, sind besonders ungünstig in Abrechnung. Denn bei Glas haltet Ihr deutlich weniger aus als sonst, sodass Ihr häufiger sterben werdet. Spielt Ihr mit Randoms zusammen, die ständig sterben, lohnt es sich, auf andere Modifikatoren zu warten.
destiny-2-exotic-orpheus-rig
Der exotische Beinschutz „Orpheus-Rigg“

Tipp 4: Belebt Eure Mitspieler schnell wieder

Das ist der Tipp: Dies ist vermutlich der wichtigste Tipp. Ihr benötigt viel Feuerkraft, um den Dominanz-Zähler in die Höhe zu schrauben. Stirbt ein Hüter, fehlt Euch diese.

Dabei dauert es quälend lange, bis ein Spieler selbst respawnen und in den Kampf zurückkehren kann. Belebt ihn also schnellstmöglich wieder.

Auf reddit wird bereits ironisch darauf reagiert, dass viele Hüter diesen Tipp missachten. So schreibt ein User – wofür er tausende Upvotes erhielt: „Ich habe einen Glitch gefunden, der die Abrechnung wirklich einfach macht!“

Der „Glitch“ sehe dabei so aus: Falls ein Teammitglied stirbt, geht zu ihm. Dort wird „Wiederbeleben“ angezeigt. Drückt die Taste und er kann weiterkämpfen!

Das Fiese am Dominanz-Zähler: Es reicht nicht, wenn Ihr alleine schnell die Gegner tötet. Denn der Dominanz-Zähler ist kein reiner „Kill-Zähler“. Stattdessen müsst Ihr schnelle Kills hinlegen, während Eure Teammitglieder dasselbe tun, weshalb die 20-Sekunden-Respawn-Zeit tödlich wird. Wenn alle 4 Hüter am Leben sind und schnell Gegner töten, rast der Zähler nach oben.

Bonus-Tipp: Bleibt als Team relativ nahe beieinander, damit Ihr die dickeren Bosse flott eliminieren und Euch gegenseitig zügig wiederbeleben könnt.

destiny-2-abrechnung-kampf
Abrechnung in Season 6

Tipp 5: Tötet die Sniper

Das ist der Tipp: Wenn Ihr in der Abrechnung down geht, ist sicherlich in den meisten Fällen ein Sniper daran schuld. Die gegnerischen Scharfschützen spawnen auf allen möglichen höher gelegenen Plattformen. Wenn Ihr welche seht, dann kommuniziert das Eurem Team und tötet sie schnellstmöglich.

Am besten habt Ihr eine Waffe für die Distanz dabei, zum Beispiel ein Scout-Gewehr mit Libelle (für Explosionsschaden), denn meistens kommen die Sniper in einer Gruppe.

Tipp 6: Dienstvergehen!

Das ist der Tipp: In der Abrechnung ist „time to shine“ für die Waffe, für die Ihr lange Gambit spielen musstet: das Dienstvergehen.

Das Dienstvergehen ist eine exotische Handfeuerwaffen, die Bonus-Schaden gegen Besessene anrichtet und Explosionen auslöst, wenn Ihr mehrere Kugeln in einen Feind versenkt. Da Ihr in Abrechnung von allen Seiten von Besessenen überrannt werdet, ist die Abrechnung wie für das Dienstvergehen gemacht.

Ihr richtet mit der Wumme gegen die Feinde beachtlichen Schaden an und wenn Ihr mit dieser Handfeuerwaffe gut klarkommt, wollt Ihr sie nicht mehr aus der Hand legen.

Bonus-Tipp: Zieht Handschuhe an, die das Nachladetempo für Handfeuerwaffen erhöhen.

destiny-2-malfeasance-quest
Das Dienstvergehen

Tipp 7: Nutzt Raid-Banner

Das ist der Tipp: Diese Info kennen wohl nicht viele Hüter: Ihr könnt bei der Abrechnung Raid-Banner nutzen.

Im Spawnbereich ist rechts neben der Bank ein kleiner Krater, in dem Ihr ein Banner aufstellen könnt. Die Banner könnt Ihr bei Petra in der Träumenden Stadt kaufen, sie gewähren Euch volle Super und Power-Munition.

Möglicherweise kriegt Ihr damit den entscheidenden Vorteil, um die Abrechnungs-Runde zu gewinnen.

Tipp 8: Holt Euch Euren Partikel zurück, den Ihr gewettet habt

Das ist der Tipp: Um in der Abrechnung an die Gambit-Prime-Ausrüstung zu gelangen, müsst Ihr die mit dem Synthesizer erstellten Partikel in die Bank pfeffern, die links vor der Grube im Spawngebiet steht.

Ihr erhaltet mit dem Partikel nur ein Rüstungsteil, wenn Ihr die Abrechnungs-Runde gewinnt. Verliert Ihr, solltet Ihr aber nicht wütend rage-quitten, sondern nach der Runde zurück zur Bank laufen und Euch den Partikel zurückholen. Dann könnt Ihr ihn das nächste Mal erneut „wetten“.

Welche Tipps habt Ihr für die Abrechnung?

Mehr zum Thema
Darum hat mich die Abrechnung in Destiny 2 gleich zweimal überrascht
Autor(in)
Quelle(n): redditredditforbes
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (65)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.