Destiny 2 stellt die Saison des Vagabunden vor – Alles zur Season 6

Wie angekündigt hat Bungie nun offengelegt, was die Hüter ab März in Destiny 2 erwartet. In einem ViDoc stellte das Studio die Inhalte für die neue Season 6 vor.

Darauf haben zahlreiche Hüter gewartet. Bungie gab im Rahmen eines Entwickler-Kommentars weitere Details zur Saison des Vagabunden preis. Zusätzlich zum ViDoc hat das Studio eine aktualisierte Version der Roadmap vorgelegt. Das erwartet die Hüter in Season 6.

Diese Inhalte bekommen alle Besitzer von Destiny 2

Die Saison des Drifter soll allen Hütern etwas bieten – unabhängig von Forsaken oder dem Jahrespass.

D2_Forsaken_Gambit_Vendor_03

Das erwartet alle Hüter in der Season 6:

  • Eine neue exotische Quest: Die Inhalte und der Umfang der Quest sind nicht bekannt
  • Neue kosmetische Belohnungen
  • Neue Triumphe und Lore
  • Neue Rang-Prämien
  • Neue Spitzen-Waffen für den Schmelztiegel (SMG) und die Vorhut (Scoutgewehr) und Gambit (schweres Maschinengewehr)
  • Eisenbanner
  • Arkus-Woche vom 9. bis zum 16. April. Diese neue Aktivität wurde noch nicht näher erläutert
  • Das Frühlings-Event „Die Schwelgerei“. Es spielt im Immerforst und bietet eigene Rüstungs-Sets. Das Event findet vom 16. April bis zum 6. Mai statt.
d2 s6 2

Diese Inhalte gibt es für alle Besitzer von Destiny 2: Forsaken

Spieler, die zusätzlich zum Grundspiel auch die Forsaken-Erweiterung gekauft haben, bekommen abseits der freien Inhalte folgenden Content:

  • Private Matches für den Gambit-Modus ab dem 5. März
  • Zwei neue Karten für den Gambit-Modus: Neu-Arkadia und Über Bord
  • Erhöhung des Power-Level-Caps um 50 Stufen auf 700

Übrigens: Für alle Forsaken-Besitzer, die mit ihrem Power-Level etwas hinterher hängen, wird es eine Möglichkeit geben, schnell auf Power-Level 640 aufzuschließen.

Wenn Euer Charakter Level 50 erreicht hat, könnt Ihr beim Vagabunden sogenannte Power-Anstieg-Beutezüge annehmen. Diese sollen Euch innerhalb der ersten 1-2 Stunden für die neuen Inhalte bereit machen.

d2 s6 3

Diese Inhalte gibt es für alle Besitzer des Annual Pass

Alle Hüter, die sich den Forsaken-Jahrespass gekauft haben, werden zusätzliche Inhalte in Form des zweiten Premium-DLCs „Des Jockers Wildcard“ erhalten.

Dabei sollen die ersten Premium-Inhalte zeitgleich zum Beginn der neuen Saison am 5. März an den Start gehen. So sieht der Premium-Content für die Season 6 aus:

  • Gambit Prime. Dabei handelt es sich einen neuen Modus für Gambit
  • Abrechnung, eine neue PvE-Spitzen-Aktivität, die mit Gambit Prime zusammenhängt und abwechselnd damit gespielt wird. Abrechnung geht erstmals am 5. März live
  • Gambit Prime Privat-Matches inklusive neuer Karten ab dem 2. April
  • Einladungen der Neun, vorher bekannt als Xur Beutezüge, sollen Euch mit den Neun vertraut machen. Damit könnt Ihr Euch im Verlauf von neun Wochen neue Lore und mächtige Prämien sichern.
  • Neue exotische Quest. Dabei handelt es sich möglicherweise um die Rückkehr der Handfeuerwaffe Dorn. Diese beginnt für Euch am 12. März
  • Loyalitäts-Quest: Dabei handelt es sich um die ehemals angekündigte „Des Jockers Wildcard“-Quest. Dort müsst Ihr Euch entweder auf die Seite der Vorhut oder die des Vagabunden schlagen. Je nach Wahl spielt Ihr diese Quest aus einer anderen Perspektive
  • Neue zusätzliche Lore und Triumphe
  • Neue Exotics
destiny-2-gameplay-kalender

Wie funktioniert Gambit Prime?

Dieser neue Modus verkörpert eine Art Evolution des ursprünglichen Gambit. Es gibt nur eine intensive Runde, neue Gameplay-Mechaniken, exklusive Waffen und Rüstungen. Diese verfügen über spezielle Perks, die auf vier verschiedene Rollen in Gambit ausgelegt sind und verschiedene Spielstile fördern.

Gambit Prime wird abwechselnd mit dem Modus Abrechnung gespielt. Dort geht es gegen die Uhr und Wellen von Gegnern, wo Ihr Euch Belohnungen wie beispielsweise die Prime-Rüstungsteile erspielen könnt, die Ihr dann anschließend mit in den Prime-Modus mitbringt und dort nutzen könnt. Abrechnung wird über insgesamt 3 Tiers Stück für Stück freigeschaltet.

Eine Übersicht der neuen saisonalen Inahlte findet Ihr hier:

d2 season drifter

Das ViDoc mit den Entwickler-Kommentaren könnt Ihr Euch hier anschauen:

Wie es mit Destiny 2 nach der Saison des Vagabunden weitergeht, erfahrt Ihr hier:

Mehr zum Thema
Diese Tage solltet Ihr im Kalender für Destiny 2 freihalten
Autor(in)
Quelle(n): bungie
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (155)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.