Destiny 2: Trick auf Stadia gibt euch alle DLC-Exotics gratis – für jede Plattform

Bei Destiny 2 könnt ihr euch jetzt haufenweise Inhalte aus den großen Erweiterungen und dem Season Pass völlig legal für PS4, die Xbox One und den PC sichern. Dazu müsst ihr nur gratis Google Stadia ausprobieren.

Um welchen Trick geht’s hier? Destiny 2: New Light lädt alle interessierten Hüter völlig kostenlos zum Zocken ein und bietet unzählige Stunden Content. Doch einige der coolsten Inhalte verstecken sich eigentlich hinter großen DLCs oder dem aktuellen Season Pass, für die ihr einige Euro in die Hand nehmen müsst – doch jetzt nicht mehr zwangsläufig.

Denn mit Hilfe von Google Stadia kann sich jeder völlig legal sowie gratis die eigentlich kostenpflichtigen Inhalte sichern. Das Beste daran ist: Dank Cross Save dürft ihr die Premium-Inhalte dann sogar auf eurem Primär-System nutzen.

Stadia bietet Destiny 2 komplett kostenlos an – Hat das jetzt was gebracht?

Ihr dürft also beispielweise das derzeit mächtige Exotic Xenophage durch Stadia freispielen und dann auf dem PC oder den beiden Konsolen einfach weiternutzen, um so richtig aufzuräumen.

MeinMMO erklärt euch, über welche Inhalte ihr euch freuen dürft und wie das Ganze funktioniert.

Season Pass und Exotics – Diese Inhalte könnt ihr euch gratis holen

Auf reddit hat der User Kir-ius eine Liste mit den Inhalten veröffentlicht, die ihr euch durch den Trick auf Google Stadia freischalten und dann nach Herzenslust auf den anderen Systemen nutzen könnt. Mit dabei sind neben Exotics auch Raids, die neuen Subklassen und Season-Pass-Inhalte.

Diese Exotics gibt’s:

Der vierte Reiter donnert seit Season 10 wieder im Destiny-Universum

Diese Raids könnt bestreiten und den verdienten Loot behalten:

Das erwartet euch im Season Pass: Im aktuellen Season Pass von Season 10 warten in der Premium-Schiene haufenweise Inhalte:

  • Upgrade-Materialien
  • Glimmer
  • Exotische Engramme
  • Gesten
  • Ornamente

Zusätzlich habt ihr durch Engramme, World-Drops oder Xur die Chance auf exotische Rüstungen und weitere Waffen aus den DLCs.

Die 9 neuen Super warten auf euch: Da ihr dank Stadia auch uneingeschränkt die beiden Kampagnen von Forsaken und Shadowkeep zocken dürft, schaltet ihr auch automatisch die zusätzlichen Subklassen, inklusive neuer Super, dauerhaft frei.

Destiny 2: Forsaken bringt 9 neue Super – Das wissen wir darüber [Update]

DLC-Exotics, Season Pass und mehr auf Google Stadia freischalten

So holt ihr euch die Inhalte gratis: Dank Cross Save könnt ihr bei Destiny 2 ein Profil auf allen Systemen nutzen.

Egal was ihr anstellt oder erbeutet, der Fortschritt wird auf allen verlinkten Plattformen geteilt. Sammelt ihr Inhalte, die eigentlich hinter einer Paywall stecken (wie ein DLC-Exotic), dürft ihr diese Items aber dennoch auf allen anderen Systemen nutzen.

Wie ihr euch bei Google Stadia gratis anmeldet, dort zockt sowie weitere Infos haben wir hier für euch zusammengefassst: Ihr könnt jetzt Destiny 2 mit allen DLCs kostenlos spielen – So geht’s

Wie startet ihr die Exo-Quests? Ihr müsst euch jetzt bei Stadia nur zu den korrespondierenden NPCs begeben und die Quests für die Exo-Waffen annehmen. Für die meisten Aufgaben reicht es völlig aus, wenn ihr die Quest auf Stadia annehmt, dann dürft ihr die Aufgaben auch auf euren anderen verlinkten Systemen weiterzocken und die Belohnung absahnen.

destiny 2 jötunn
Endlich könnt ihr auch mit der kontroversen Jötunn Rache nehmen

Manche der Exo-Quests verlangen laut Kir-ius, dass ihr für den finalen Missionsschritt auf Stadia zockt. Dies tritt in Kraft, wenn der Schritt in einem DLC-Gebiet stattfindet. Das betrifft beispielsweise Die Grube der Ketzerei für Xenophage. Im Fall von Leviathan-Hauch und Bastion müsst ihr in den entsprechenden Seaons wohl schon Destiny 2 gezockt haben.

Um auf die Premium-Inhalte aus dem Season-Pass zuzugreifen, müsst ihr nur einmal den entsprechenden Tab bei Stadia öffnen und habt dann automatisch alle Stufen bis zu dem von euch aktuell erreichten Rang freigeschaltet.

Was haltet ihr von dem Trick? Grund genug, Stadia auszuprobieren? Auf welches Exotic freut ihr euch ganz besonders? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Quelle(n): reddit, Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
51 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
chemigon

Klar ist das ein Trick, aber nicht auf Spieler-Seite sondern von Google/Bungie, um Spieler auf Stadia zu locken 😀 Dazu kann ich nur sagen: wieso in aller Welt sollte ich auf eine Plattform wechseln, die meine teure Hardware obsolet macht und die einzige Ressource als Nadelöhr hat, die ich nicht beeinflussen kann: Internet-Geschwindigkeit. Google sollte da eher mal ne Partnerschaft mit der Deutschen Telekom eingehen…. Wer Stadia bucht, bekommt Glasfaser…. Dann gehen die Zahlen durch die Decke 😀

Lightningsoul

Ich habe weder auf BNET, noch Steam, noch Stadia, noch XBOX One auch nur EINE EINZIGE Armor 2.0 Version von Herz des Innersten Lichts erhalten. Könnt ihr mal einen Artikel machen, wo erklärt wird welche Götter / Teufel man anbeten muss, um den Fluch des Loot Gottes Xûr zu brechen? Hab die Faxen dicke! Danke euch! <3comment imagev

Lightningsoul

Ich zahle dir meine Nieren, meine Leber, meine Villen in Sri-Lanka, Ecuador, auf den Bahamas (Nassau) und meinen Fuhrpark (Ferrari Testarossa 1991, Mclaren SLR, BMW M8 Cabrio) + 100.000.000.000 Glimmer, meine Frau und meinen Vorrat an Destiny Ressourcen.

Bitte schreib mir eine ICQ Nachricht, wenn das passt. 😮

Karnisas

ICQ Kekw

2008 hat angerufen 😀

Stoffel

Da kann ich auch ein Lied davon singen ^^. Xur gab meinem Titan 4 Wochen hintereinander ne Unüberwindbare Schädelfeste

Lightningsoul

Ja, mir ständig Einäugige Maske (bestimmt schon 10+ Stück) und Synthoceps im Wechsel. Da hab ich schon zig god Rolls von. 🙁

Cameltoetem

Ich hab Stadia kürzlich mal getestet. Das lief wirklich rund und gut bei mir. Hat zwar 1-2 Minuten gedauert bis es wirklich synchron war aber dann habe ich keinen Unterschied zur Steam Version gesehen(400Mbit). Auf dem Mobile war das leider nicht so. Da hatte ich schon Input Lag.
Insgesamt ist es bei mir aber so das ich die interessanten Spiele schon auf anderen Plattformen habe und Stadia nicht wirklich brauchen kann da ich hauptsächlich auf der PS4 spiele. Gäbe es flächendeckend Crossplay dann wäre die Situation anders. Wenn es auf dem Mobile gut funktionieren würde wäre es schon eher interessant.

Alitsch

Eigentlich sind es die Motive die viel Interessanter wirken als der Kostenloser Inhalt.
Neukundengewinnung, New Light Spieler binden.
Ich sehe es für mein Teil so, das Bungie endlich nach lange Zeit hat etwas zu liefern (nicht viel aber etwas) und weiß nicht wirklich wie Sie es tun sollen um maximalen Nutzen daraus zu ziehen.
Vertrauen Boni ist Weg, mangelnde Interesse , gegen die Trailer sind die Meisten schon Resistent geworden.

Ob es mich stört auf gar keine Fall , Ich begrüßer es sogar eventuell steigt die Spieler Zahl so das Ich als Solo Spieler einige Aktivitäten wiederspielen kann und nicht XXX Mimuten sinnlos warten. (z.b Event)
Das einziger was mich stört ist das Ich wieder bereit war Bungie einen Vertrauen boni zu geben und den Pass zu geholt habe.
SK hätte vollkommen gereicht.

Karnisas

Wozu sollte man das Spiel auch spielen :^)

Nolando

unnötiger Beitrag/Kommentar

Karnisas

Ein Sarkastischer Kommentar ist sehr wohl auch ein nötiger Kommentar.

Und hier das einzige was das Spiel irgendwo Spielenswert macht (nämlich das farmen der exos) zu verschenken, zeugt für mich irgendwie davon das die Leute scheinbar noch nie ein MMO-RPG gespielt haben. Da geht es eben ums grinden,looten und leveln. Das künstlich abzukürzen macht keinen Sinn dann kann man nämlich auch gleich alles verschenken und damit wäre es unnötig das Spiel zu spielen.

Womit wir wieder meiner ursprünglichen Aussage wären. Aber danke das du dir scheinbar nichmal die Mühe gemacht hast die Nachricht hinter meinem Kommentar zu verstehen und ich mir jetzt die Mühe machen musste dir zu erklären wie man zwischen den Zeilen liest.

Nolando

ich muss mich leider entschuldigen, ich hatte veruscht meinen kommentar zu löschen was aber irgendwie nachträglich nicht möglich ist.

ich hab aber auch nicht daran gedacht einen zweiten zu verfassen der dir erklärt „sorry hab den Smiley anfangs nicht erkannt !“

Karnisas

kein ding

Marki Wolle

Zufall oder so gewollt?! Wenn es da Mal kein Deal mit Google gab🤷‍♂️

Eine heikle Sache gegen zahlende Kunden, keine Frage

Tronic48

Es ist doch völlig egal, ob ich jetzt Destiny 2 und alle DLC/Erweiterungen und so, kostenlos bekomme.

Ich habe, bei Epic ca.25 Spiele, bei Steam um die 70, Origin 10, Upplay 30, all diese Spiele kann mir Stadia nicht geben, und schon gar nicht das was ich in den meisten Spielen schon erreicht habe, die Stunden/Erfolge/Aufgaben, usw.

Also, die können machen was sie wollen, selbst wenn sie es kostenlos machen, werde ich nie zu Stadia wechseln, ich habe einen sehr guten PC, mit dem ich auch die meisten Spiel in 2k oder sogar in 4k Spielen kann, ich brauche Stadia nicht.

Natürlich gibt es auch Menschen/Kunden die jetzt vielleicht erst anfangen, mit Spielen, am PC oder Konsole, und die sich keinen PC oder Konsole leisten können, für die bietet sich das vielleicht an, ganz klar.

Darksoul

Der punkt ist der das es umsonst ist und es auch ausgenutzt wird dank dem Crossave blödsinn.
So musst du dir die nicht mal erspielen und erglitscht es dir einfach.
Und wenn du sowas als Publisher zulässt dann darfst dich nicht wundern warum auch gecheatet wird und vieles andere.
Das ist einfach nicht okay.
Zudem ist es auch noch so das der Publisher seine eigene Fans damit verarscht.
Das kannst du nicht machen sowas.
Vorallem wenn Stdia dann genau für solche moves genutzt wird.Schadet es auch Stadia selbst.Weil die plattform nur dann dafür da ist um sich das Zeug zu erglitschen.
Es geht nicht darum wer soviel Kapital hat für einen Pc oder Ps 4 oder Xbox.
Beide Unternehmen schaden sich selbst damit.
Und die Ausrede von Bungie das Sie es Stadia damit attraktiver machen wollten zieht nicht.

Cryptonyx

Dir ist schon klar, dass du das Spiel trotzdem spiele musst? Wie kommst du darauf, dass man sich irgendwas erglitched? Wie soll das gehen? Hast du oder hab ich den Artikel nicht verstanden?

Tronic48

Klar, was das kostenlose angeht, von Destiny 2, bin ich bei dir, keine frage

Darksoul

Ist ja ein witz ,oder?
Gerade für Wahrheit,Izanagi,und was noch an einer langen Questreihe gebunden ist einfach so.
Weiss nicht was sich davon halten soll ausser das es eine Sauerrei anderen gegenüber die bezahlt haben für den Inhalt.
Das ist halt wieder Typisch Bungie einfach was machen ohne gross nachzudenken.
Der Publisher geht mir immer wie mehr auf den Keks.

Splitter

Na die Quests müssen die Stadia Spieler trotzdem noch machen, daher „einfach so“ ist es ja nun nicht. Das Ding ist ja bloß dass sie halt von Haus aus kostenlos die DLC Aktivitäten spielen können und daher auch die ganzen Exotics bekommen können als Free-to-Play-Spieler.

Tony Gradius

„Was haltet ihr von dem Trick? Grund genug, Stadia auszuprobieren?“

Ich halte es für eine Unverschämtheit dem zahlenden Kunden gegenüber.
Stadia ausprobieren? 😆 Nein Danke! Destiny laggt auf der PS4 schon genug.

Gorm-GER

Ich halte von Stadia auch nicht wirklich viel, aber groß gelaggt hat es dort nicht, und der FPS Unterschied ist sehr deutlich besser als auf der PS4.

Allerdings merkt man den Input lag.

Lightningsoul

Dem kann ich mich nur anschließen. Stadia ist für mich besser als die Konsolenversionen (Grafik, Performance etc.). Wenn man das mit Controller spielt, ist es egtl. echt richtig gut (weniger auffällig der Input-Lag).

(っ.❛ ᴗ ❛.)っ

Wofür Kauf ich mir überhaupt noch die Seasons und Erweiterungen wenn man einen Monat später sowieso alles kostenlos bekommt, Frechheit sowas

Cryptonyx

Weilskeinen Sinn macht die Season einen Monat später zu spielen, bzw. aktuell auch gar nicht geht.

(っ.❛ ᴗ ❛.)っ

Gut, anders ausgedrückt, nehmen wir Mal Wahrheit, Izanagis, Xenophage und Pikass, das sind alles Top Waffen, die alle ein ein DLC gebunden sie, für die man 60 euro gezahlt hat, und jetzt bekommt es jeder gratis? Da fehlen mir die Worte, und Bungie wundert sich warum sie immer weniger Spieler haben

Splitter

Die Art von Kritik werde ich nie verstehen… Es ist doch ganz normal das ältere Inhalte oder ganze Spiele mit der Zeit günstiger werden oder eventuell Kostenlos. Neue Vollpreistitel kosten am Release 60 Euro und ein Jahr später bekommt man es eventuell im Sale für schlappe 20 Euro oder man bekommts im Epic Store irgendwann als kostenloses Game. So ist das nun mal… Was bringt es jedes mal wenn für andere derartige Angebote auftauchen seine vorherigen Ausgaben zu verteufeln, dafür hattest du das Ganze schon von Beginn an.

(っ.❛ ᴗ ❛.)っ

4th Horseman und Garten der Erlösung sind aber keine alten Waffen und Raids, verstehe sowas einfach nicht

Stoffel

Mich würde eher interessieren was ich mit meinen knapp 10000 Kriegsgeistbits machen kann. Kommt da noch was wo man sich im Bunker direkt die Waffen holen kann ähnlich wie bei der letzten season?

GameFreakSeba

WTF ?! Bungie wäre zumindest stolz auf dich 😂👍

vv4k3

1 Stoffel entspricht 100.000 inaktive Hüter im Destinyuniversum 💪🏻

Stoffel

haben sich halt irgendwie angehäuft obwohl ich bestimmt schon seit 3 wochen keinen Bunker mehr räum bzw Beutezüge mache

Cryptonyx

Respekt. Ich hoffe nächste Woche kommt was. Aber bitte mehr als einfach nur die Bits irgendwo einlösen. Das wäre ein bisschen lahm. Obwohl „lahm“ ja zur aktuellen Season passt.

Stoffel

Vielleicht kommt ja ne Spendenaktion ^^

Millerntorian

Memo an mich: Darüber nachdenken, warum ich eigentlich ständig irgendwelche Erweiterungen kaufe, statt zukünftig einfach abzuwarten, bis Steam, Now, Twitch, Stadia, Prime, Hans und Franz, Olrg und Boleg oder was weiß ich wer mir den gesamten Kram kostenlos hinterherwerfen.

Geduldiger du musst werden junger Padawan!

Jokl

Du hast die Klitschkos vergessen 😀 ^^.
Die Frage, die ich mir bei so Aktionen stelle, lohnt sich das wirklich.
Gewinnen die genug Leute und steht das sogar noch im Verhältnis zu den Leuten, denen sie damit wissentlich auf den Schlips treten?
Ich meine so Dinger, das ja nun nicht gerade ne Innovative Luke Awesome Smith Idee.

skandalinho

Ich z.B. habe einfach keinen Bock, iwas 2-3 Monate nach der Veröffentlichung zu zocken. Du bekommst über welche Wege auch immer dauernd Infos über die Sache und dann ist bei mir sofort die Luft raus… Ist genau das Gleiche mit der PS5 – wenn da zu Beginn en Game rauskommt das mich triggert, dann kann das Teil auch 1000 Euronen kosten, wird sich safe gegönnt! Vielleicht liegts aber auch daran, dass ich nicht geizig genug bin ❓

Millerntorian

Nun, an Geld scheitert es bei mir nun auch nicht gerade.

Es ist eine prinzipielle Sicht der Dinge. Ich verstehe natürlich durchaus jeden, der Aktualität wünscht, aber wenn ich für mich persönlich mal zurückblicke, wie viele Spiele ich in nun 40 Jahren Games-Erfahrung deutlich später als den jeweiligen Release-Termin gespielt habe, dann hat sich über die Jahrzehnte die fundierte Erkenntnis gebildet, dass man überhaupt nichts verpasst.

Und hinsichtlich der Information ist das so eine Sache…es ist mir zumindest in der Vergangenheit immer gelungen, möglichst „unbelastet“ von Vorabinfos an ein Spiel heranzugehen. Dann lese ich eben nichts darüber oder stöbere eben nicht im Netz. So what, so schwer ist das nicht. Wo wir beim Thema sind; D1 hatte ich null Infos bevor ich es erwarb. Und das war zu einem Zeitpunkt, als es ein Schnäppchen in der Spielepyramide war und eigentlich die Hauptmasse der Spieler es schon wieder zu den Akten gelegt hatte.

Wir leben in einem massivem Überangebot an Games (alleine meine Sony-Bibliothek, seit es die Konsolen bzw. die sog. Sammlung gibt, umfasst mehrere hunderte Titel, welche ich niemals im Leben werden spielen können. Dann kommt noch PS Now und andere Anbieter [für den PC/Laptop] bei mir dazu), sprich wenn ich etwas nicht in time erwerbe, habe ich genug spielbare Alternativen. Die mich ebenso unterhalten. Für mich ist Spielqualität nicht immer an Aktualität gekoppelt; Beispiel „The Witcher“…ein etwas in die Jahre gekommenes Spiel, welches mich dennoch komplett begeistert hat vor nicht allzu langer Zeit. Oder AC Odyssey…etwas betagter auf dem Markt und dennoch habe ich gestern frisch den Saisonpass erworden (obwohl ich noch nicht mal ansatzweise das Spiel durch habe), weil es mich seit ein paar Wochen fesselt.

Und wenn wir schon die Brücke schlagen; D2 mag zwar momentan aktuell sein (habe ja auch alles in time erworben, sogar alle Zugänge deutlich vorab…mach ich auch nie wieder); die Qualität steht aber gerade seit ein paar Saisons im kompletten Widerspruch dazu.

Aber wie gesagt; jeder selbstverständlich wie er mag. Ich kauf mir halt lieber ein Motorrad für den Sommer als die dann dritte in meiner Wohnung rumstehende Konsole im Herbst. 😉

*und noch weiß man ja gar nichts über das mögliche Line-UP außer den Infos, dass die „alten“ PS4-Games gerade massiv angepasst werden. Ob ich dann wie ein Lemming in den Laden renne für die Release-PS5 bleibt abzuwarten…

skandalinho

Gebe dir bei Vielem Recht, aber ich persönlich unterscheide diesbezüglich zwischen Single-Player-Games und so Games wie Destiny. Ich spiel momentan (wegen der massiven Contentflut 😉 ) auch wieder regelmäßig Far Cry, Horizon Zero Dawn oder Star Wars. Da machts aber meines Erachtens auch keinen Unterschied, ob das Game 1 Monat oder 1 Jahr alt ist…wenn es mir gefällt is es so! Aber ich würde jetzt im Umkehrschluss niemals bei z.B. Division oder so einsteigen… Ich weiss nicht ganz wie ich es ausdrücken soll, aber wenn ein Game über längere Zeit sich verändert/wächst, dann spiel ich es entweder von Anfang an oder ich lass komplett meine Finger davon (vielleicht auch deswegen, weil ich mir denke, das hol ich niemals auf… :lol:)

Millerntorian

Nun, ich teile in Ansätzen deine Argumentation. Klassische SP und sich weiterentwickelnde Games (nennen wir es mal DG…Dynamic Games) sind zwei Paar Schuhe und sollten natürlich unterschiedlich angegangen und eingeordnet werden.

Aber auch hier mache ich die Erfahrung (aber dies ist natürlich ein wirklich rein persönliches Herangehen), dass ich mit DG’s auch zu einem späteren Einstieg viel Spaß haben kann, ohne das Gefühl vermittelt zu bekommen, ich hätte nun seit Stunde Null irgendetwas versäumt. TD2 ist ein schönes Beispiel dafür, mittlerweile mit „Warlords of New York“ erweitert, habe ich es dennoch erst vor kurzem gespielt (Ohne DLC) und es hat mit sauviel Spaß gemacht (hatte auch den ersten Teil gespielt). Ich überlege, mir nun den DLC zu holen, aber nicht aus „Sonst verpasse ich etwas-„, sondern spielerischen Unterhaltungsgründen. Mir hat es bisher viel Spaß gemacht, auch als Mini-Level unter den ganzen Highlevlern ingame. Es ging um Atmoshäre und spielerischer Tiefe in der Story. Dies war meine Motivation. Und diese wurde/wird erfüllt (Und vlt. auch dann in New York statt Washington).

Fazit: Bedauerlicherweise lässt Destiny eben in diesen Bereichen in letzter Zeit merkbar nach. Dies schlägt sich dann bei mir auch in der Herangehensweise bzw. Lust des Spielens nieder. Sollten sie es wieder besser hinbekommen; ich würde mich freuen.

skandalinho

Naja wahrscheinlich hast du ja Recht und ich rede mir das Alles nur ein, um meine Gier nach einem neuen game zu rechtfertigen… 😀
Habe einige Games noch original verschweisst zu Hause rumfahren, nur weil ich sie wieder sofort kaufen musste :silly:

Nolando

ich hab diese season das erste mal diesen Schritt gewagt.
ich hab mir die voraussetzungen für das exo MG angeschaut, mal probiert wie lange so eine Medaille bzw. Triumph dauert und entschieden das nicht zu machen.
es ist viel zu viel grind für ein einfach staubsammelndes exo. somit ist die erste entscheidung gefallen: ich warte bis es im Lootpool ist (wenn man wie bei der arbalest ausgeht, dauert das max. 3 monate) öffne dann ein exo engramm und siehe da das MG in meinen händen

Millerntorian

Ein absolut nachvollziehbarer Weg.

Ich spiele ja allen Kommentaren meinerseits zum Trotz durchaus gerne Destiny 2. Insofern nehme ich dann die angebotenen Items auch gerne wahr zur Beschäftigung oder als spielerischer Anreiz, bzw. erledige die notwendigen Quests. Auch ich habe so mir das MG erspielt, um dann aber umgehend in ein Motivationstief zu fallen, da eben NUR simpel gestrickte wiederholbare Bounties zu absolvieren waren/sind.

Insofern schaue ich schon sehr genau auf die kommende Saison (welche ja nicht durch den Saisonpass abgedeckt wird, oder?) und bewerte die Qualität dann nach (!) Erscheinen. Sollte es sich dann in die momentan praktizierte eher eintönige Richtung bewegen, dann mag das durchaus für das eine oder andere Stündchen Destiny (ohne Aktualität?) noch gut sein, meine Begeisterung der Anfänge aber wird es nur schwer zurückholen können.

Sprich; ich würde definitiv nicht noch einmal vorab blind die nächsten 3 Saisons via Pass bestellen; gottseidank habe ich noch genug Silber auf dem Account (für welches ich mir bis vor kurzem auch immer mal gerne besondere optisch ansprechende Items gekauft habe), so dass ich ggf. die nächste oder auch noch übernächste Saison erwerben könnte. Dann ist es gefühlt egal; denn bevor das Silber vergammelt, gebe ich es saisonal aus. Und nachdem ich mir den Fahrplan (bis Saisonende) der kommenden Everversum-Items mal angeschaut habe, habe ich festgestellt, dass die mich interessierenden Dinge ca. 2 Wochen nach Silber-Release sowieso via Glanzstaub erworben werden können (primär geht es um Sprungschiffe, welche Mitte Mai via Silber; dann Anfang Juni via Staub angeboten werden. Da brauche ich das Silber also nicht anrühren)

Ein „echter“, umfangreicher DLC sähe da natürlich schon anders aus…da zahle ich gerne noch mal was drauf.

Kommentierthiernur

Hallo,

Also irgendwie liest sich das sehr merkwürdig.

Viele der genannten Exos hab ich mir bereits auf Steam freigespielt, und auch den Season pass auf 250+.
Aber anhand des Artikels dachte ich nun ich bekomme die alle erneut. Bzw könnte noch neue exos über den Premium Season pass abgreifen.
Denke aber mal das euer „Guide“ hier eher Werbung für Stadia (no offense!!) ist und nur nicht aktive ehemalige Hüter mit alten Erweiterungen ansprechen soll?
Falls ja wäre ein kleiner Hinweis ala „Wenn ihr aber bereits Destiny 2 in der aktuellen Season mit Premiumpass spielt oder die genannten DLCs schon besitzt, bringt euch Stadia auszuprobieren leider nichts“

🙂

Lightningsoul

Nein, ihr seid ein von Google finanzierter Fakenews Kanal, der nur noch über Streamer (keine, die ich mag) berichtet und ständig Glitches, Cheats und Werbung anzeigt, die die Leute abzocken wollen!!111
Und dann schreibt ihr auch noch „Beispielsweise“ mitten im Satz groß! ANZEIGE IST RAUS!

also
Dieser Beitrag wurde Ihnen präsentiert vom Postillon 😛 😆

Millerntorian

Genau! Kann ja nicht angehen, dass die Sitten so verrohen. Beispielsweise groß geschrieben mitten im Satz?! Ja wo kommen wir denn dahin? Öffnet doch gleich die Büchse der Grammatik-Pandora! Was passiert denn bitteschön als Nächstes? Semikolon statt Komma? Anführungszeichen statt Anführungsstriche? Blocksatz statt Linksbündigkeit? Ein Skandal!

Wehret den Anfängen! Gibt’s ’ne Petition? Her damit; ich unterschreibe sofort!

…ironic mode off 😀

Lightningsoul

Ja, es gibt eine Petition. Einfach unter jeden MeinMMO Artikel einen fehlerhavten Kommentar posten! 😆

Millerntorian

Super. Da bin ich dabai. 😉

WooDaHoo

Ich ebenfahls! Das schöne daran: Wenn´s jeder für Absicht hält, fallen die echten Fehler nicht auf. Ist wie mit der Präsidentschaft des senilen Hasstoupets in Übersee.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

51
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x