Destiny 2 Guide: Die Wahrheit bekommen – So geht die exotische Quest

Bei Destiny 2 ist nun die Quest für den exotischen Raketenwerfer Wahrheit live. Wir erklären Euch, was Ihr bei den einzelnen Schritten der Quest wie etwa der Aszendentenherausforderung, „Eine Karte Entzweit“ oder „Korsarin außer Gefecht“ machen müsst, um die Truth zu bekommen.

Um diese Waffe geht’s: In Season 7, der Saison der Opulenz, bekommt Destiny 2 einige neue Exotics. Eines davon ist der exotische Raketenwerfer „Die Wahrheit“, auf Englisch Truth.

Dieses Waffen-Exotic ist nicht wirklich neu. Viele Destiny-Veteranen dürften sich noch gut an diese Waffe erinnern. Denn die Wahrheit kommt ursprünglich aus Destiny 1.

Was kann die Wahrheit? Durch den Perk „Prototyp-Wahrheitssucher“ erhalten die Raketen der Truth eine Zielverfolgungs-Funktion. Zudem nimmt der Raketenwerfer Ziele ins Visier, wenn die Zielvorrichtung genutzt wird.

Destiny-Wahrheit
Die Wahrheit

So geht die Wahrheit-Quest

Das ist die Wahrheit-Quest: Dieser Raketenwerfer ist an eine mehrteilige exotische Quest gebunden, die seit dem Weekly Reset vom 11. Juni live ist. Dafür benötigt Ihr jedoch den Annual Pass, denn die Quest bekommt Ihr ausschließlich über die Menagerie – die neue 6-Mann-Aktivität der Season 7. Nachfolgend findet Ihr alle nötigen Quest-Schritte.

Spielt die Menagerie

So kommt Ihr an die Quest: Um die exotische Quest überhaupt zu erhalten, müsst Ihr die Menagerie spielen. Bestreitet das Match bis zum Schluss und tötet den Endboss. Dann droppt das exotische Item „Ein Stück Papier“, mit dem für Euch die Quest und die Jagd nach der Wahrheit beginnt

DIe Menagerie

Besucht Petra Venj

Das Stück Papier schickt Euch zu Petra Venj in der Träumenden Stadt. Sie übersetzt den Fetzen für Euch und Ihr erhaltet Eure nächste Aufgabe.

Aszendeten-Herausforderung abschließen und die Aszendenten-Truhe plündern

Der nächste Quest-Schritt verlangt von Euch, dass Ihr einen von Petras wöchentlichen Aszendenten-Herausforderungs-Beutezügen abschließt und eine Aszendenten-Truhe plündert.

Schnappt Euch einen Beutezug und spielt die wöchentliche Aszendeten-Herausforderung. Diese wechselt wöchentlich. Welche Aszendenten-Challenge gerade an der Reihe ist, erfahrt Ihr immer in unserem aktuellen Weekly-Reset-Artikel. In der ersten Quest-Woche ist die 5. Aszendenten-Herausforderung aktiv.

In der Aszendenten-Ebene

Wir haben hier alle 6 Challenges nochmal für Euch verlinkt:

Das braucht Ihr unbedingt: Für die Aszendenten-Challenge sowie für den weiteren Verlauf der Wahrheit-Quest benötigt Ihr die sogenannte „Königinnenlaub-Tinktur“. Ihr findet dieses Item zufällig in allen möglichen Kisten der Träumenden Stadt. Die Königinnenlaub-Tinktur könnt Ihr aber auch bei einem geheimen Händler kaufen.

Habt Ihr die Herausforderung gemeistert und die Kiste am Ende geöffnet, gibt’s den nächsten Quest-Schritt.

destiny-2-dreaming-city
Die Träumende Stadt

Eine Karte entzweit – So findet Ihr die Kartenfragmente

Hier führt Euch die Quest hin: In diesem Quest-Schritt geht es darum, 4 Kartenfragmente zu dekodieren. Diese befinden sich alle an unterschiedlichen Orten im Sternensystem.

  • In der Wirrbucht des Riffs (am besten im Gebiet Strandgut von Saturn)
  • Im Gebiet Die Zisterne auf Nessus
  • In der Träumenden Stadt
  • In einem Nightfall-Strike

So könnt Ihr die Quest aktuell noch abkürzen: Durch einen Bug ist es gerade möglich, diesen Quest-Schritt gewaltig abzukürzen. Wenn Ihr die Aszendentenherausforderung gemeistert habt, könnt Ihr die übrigen Kartenfragmente einfach bei Petra Venj abholen. Sie hält sie in ihrem Inventar für Euch bereit, wenn Ihr sie ansprecht.

d2 petra venj
Petra Venj

Mehr dazu erfahrt Ihr hier: So einfach lässt sich die riesige Wahrheit-Quest in Destiny 2 abkürzen

Vermutlich wird es jedoch nicht lange so bleiben, bis Bungie diesen Fehler behebt. Aktuell ist es jedoch immer noch möglich.

Karten-Fragment aus dem Dämmerungsstrike: Spielt Ihr die Quest regulär, bekommt Ihr ein Fragment durch das Meistern eines Nightfalls. Viel mehr ist nicht dabei.

Karten-Fragment in der Wirrbucht: Begebt Euch dort nun zum abgestürzten Schar-Schiff im Gebiet Strandgut von Saturn. Lauft ins Schiff rein, folgt den Gängen und tötet am Ende den Oger. Von ihm gibt’s ein weiteres Fragment.

Hier findet Ihr das Schar-Schiff

Karten-Fragment auf Nessus: Begebt Euch zum markierten Bereich im Gebiet Die Zisterne.

In dieses Gebiet müsst Ihr auf Nessus

Hier braucht Ihr erneut die Tinktur, um die Inseln zu sehen, die Ihr hochhüpfen müsst, um die Truhe mit dem nächsten Kartenfragment öffnen zu können

Hier tauchen vor Euch die Plattformen auf

Karten-Fragment in der Träumenden Stadt: Auch hier braucht Ihr erneut die Tinktur, um die Plattformen zu sehen, denen Ihr bis zu einer Truhe mit dem nächsten Fragment folgen müsst.

Bedenkt, dass die Orte der Truhen wöchentlich mit dem Fluch-Zyklus wechseln. Wir haben deshalb Video-Anleitungen für alle möglichen Orte für Euch verlinkt:

Öffnet eine der Truhen und Ihr bekommt ein weiteres Karten-Fragment. Welche Fluch-Woche gerade an der Reihe ist, erfahrt Ihr immer in unserem aktuellen Weekly-Reset-Artikel.

Herausforderungen der Kartenfragmente und Korsarin außer Gefecht

Jedes der vier Fragmente bringt gewisse Aufgaben mit sich, die dann entsprechend erfüllt werden wollen.

Eine Korsarin

Diese Aufgaben müsst Ihr nun erledigen:

  • Besiegt als Aszendent (Tinktur getrunken) 50 Feinde auf Nessus mit einem Raketenwerfer. Multi-Kills tragen mehr zum Fortschritt bei.
  • Schließt 3 Dämmerungsstrikes mit einem Power-Malus von 100 ab. Den Power-Malus könnt Ihr über die Herausforderungskarte „Fünf der Schwerter“ von Xur einstellen. Zudem braucht Ihr in der Dämmerung 60 Todesstöße mit dem Raketenwerfer.
  • Korsarin außer Gefecht: Findet das Abzeichen einer gefallenen Korsarin in der Träumenden Stadt und bringt es zu einem beliebigen Korsaren-Außenposten, um es zu decodieren. Für die genaue Position müsst Ihr die Item-Beschreibung lesen und könnt diese Karte (mit entsprechendem Filter) als Hilfe nutzen
  • Tötet 100 Schar-Feinde in der Wirrbucht. Stärkere besiegte Gegner tragen mehr zum Fortschritt bei.

Habt Ihr alle 4 Herausforderungen der Kartenfragmente gemeistert, könnt Ihr sie einlösen und kommt zum nächsten Quest-Schritt.

Der Strike Wächter des Nichts

Wie Süßigkeiten von einem Kind

Diesen Strike müsst Ihr spielen: Nun müsst Ihr den Strike „Wächter des Nichts“ in der Wirrbucht abschließen, während Ihr ein Aszendent seid – also die Tinktur getrunken habt. So findet Ihr dann die letzte Aszendenten-Truhe. Es muss kein Dämmerungs- oder Vorhut-Strike sein, Ihr könnt den Wächter des Nichts also ganz normal über die Planeten-Karte der Wirrbucht starten.

Diese Artefakte sind wichtig: Da Ihr den Strike als Aszendent bestreitet, werdet Ihr im Verlauf des Strikes Artefakte finden, die Ihr einsammeln müsst.

So sehen die Artefakte aus

7 davon sind insgesamt im Strike versteckt, 5 davon braucht Ihr nur, um die Plattformen am Ende zu aktivieren. Denn habt Ihr am Ende den Boss erledigt, kommt Ihr über diese Plattformen zu einer Kiste, aus der es dann die Wahrheit gibt.

Dort hinter dem Rand tauchen nach dem Boss-Kill die Plattformen auf

Die Positionen von den 5 benötigten Artefakten (ab 8:04), der Plattformen (10:00), sowie einen kompletten Quest-Guide für die Wahrheit-Quest findet Ihr in diesem Video von Nexxoss Gaming:

Habt Ihr die Wahrheit bereits geholt? Was haltet Ihr von dem exotischen Raketenwerfer?

Mehr zum Thema
Destiny 2: Dieses PvE-Loadout solltet Ihr jetzt mal unbedingt ausprobieren
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.