Destiny 2: Dieses PvE-Loadout solltet Ihr jetzt mal unbedingt ausprobieren

Aktuell schwärmen zahlreiche Spieler in Destiny 2 von einem besonderen Loadout, mit dem sie das PvE in der Saison der Opulenz aufmischen. Was hat es damit auf sich?

Um dieses Loadout geht’s: Der Streamer und Destiny-Experte Ehroar, ein Mitglied des bekannten Redeem-Clans, hat jüngst sein Lieblings-Waffen-Loadout für die kürzlich gestartete Season 7 vorgestellt.

Auch wenn es durchaus davon abweichen kann, was aktuell von der großen Masse der Hüter gespielt wird, so bekommt dieses Setup Zuspruch von zahlreichen Fans, nachdem sie es gesehen oder selbst ausprobiert haben. Vielleicht passt auch zu Eurem Spielstil. Probiert es aus.

Was ist an diesem Loadout so besonders? Kurzum: Es handelt sich um eine sehr effektive Zusammenstellung einiger der stärksten legendären und exotischen Waffen, mit der Ihr im Prinzip alle PvE-Aktivitäten von Destiny 2 angehen könnt – selbst Endgame-Aktivitäten wie den Raid oder die Menagerie.

Ihr haut damit gewaltigen Schaden raus und räumt so locker mit Adds auf, pulverisiert feindliche Majors oder Ultras und bezwingt selbst Strike-, Gambit- oder Raid-Bosse schnell und effektiv. Und das alles wohlgemerkt mit einem Setup, ohne groß die Waffen wechseln zu müssen.

Was die Waffen im Detail auszeichnet und wie dieser Build in der Praxis performt, seht Ihr auch in diesem Video von Ehroar:

Mit diesem Waffen-Loadout rockt Ihr das PvE von Destiny 2

Was genau umfasst das Loadout von Ehroar? Der Destiny-Experte nutzt folgende Waffen:

Primär-Slot: Ehroar wechselt bei seinem Loadout zwischen diesen beiden Primär-Waffen – und zwar je nach Distanz zum Gegner:

destiny-2-Perfektionierter-Ausbruch-x2

Denn beide Waffen hauen in ihrer jeweiligen Reichweite gewaltigen Schaden durch ihre Perks raus und sind eine absolute Top-Wahl für Add-Clearing oder selbst für Boss-DPS, wenn man auf Exotics im Power-Slot verzichten kann.

Mit entsprechenden Meisterwerk-Katalysatoren werden beide Waffen nochmal ein Stück mächtiger und effektiver. Die folgenden Schießeisen in den beiden anderen Slots sind übrigens fest gesetzt und werden nicht getauscht.

Energie-Slot:

Diese Spitzenwaffe der Vorhut ist nach Ansicht Ehroars eine der meist unterschätzten Waffen im PvE – zu Unrecht, gerade nach dem Buff des Update 2.5.0.1. Damit schneidet Ihr Euch förmlich durch Add-Gruppen und teilt auch bei Majors und Ultras noch heftig aus.

Power-Slot: Im Power-Slot setzt Ehroar auf die aktuell wohl beste und stärkste legendäre Power-Waffe:

Diese neue Spitzenwaffe der Vorhut ist aktuell ein Biest gegen Adds und ein wahrer DPS-König bei Boss-Begegnungen, der selbst zahlreiche Exotics alt aussehen lässt.

Durch Aufheben von Lichtsphären richtet die Waffe knapp 70% mehr Schaden an. Zudem kann je nach Perks der Rüstung auch Eure Überlebensfähigkeit stark erhöht werden, da Ihr mit dem Wendigo auch dann Sphären einsammeln könnt, wenn Eure Super voll ist.

Was den Wendigo GL3 zur aktuell besten legendären Power-Waffe macht, erfahrt Ihr hier im Detail:

Was haltet Ihr von Ehroars Setup? Nutzt Ihr auch dieses oder ein ähnliches Loadout für das PvE? Oder wollt Ihr es zumindest ausprobieren?

Mehr zum Thema
Destiny 2: Diese neuen Exotics der Season 7 sind bereits bekannt – Was kommt noch?
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.