Destiny 2 überarbeitet nutzlosen Kult-Händler Xur, soll sich bald wieder lohnen

In Destiny 2 erntet der besondere NPC-Händler Xur von Veteranen viel Kritik. Nach langer Wartezeit sind die versprochenen Änderungen endlich zum Greifen nahe.

Dieses Update bekommt Xur: Der mysteriöse NPC Xur besucht die Destiny-Spieler jedes Wochenende und hat zufällige Exotics im Inventar. Bungie bestätigte jetzt, dass die Rolls auf seinen exotischen „Armor 2.0“-Rüstungen endlich komplett random sein werden, also eine zufällige Verteilung der Statuswerte und Affinitäten haben.

Die Spieler von Destiny 2 wünschen sich seit fast drei Jahren mehr Relevanz für Xur. Denn aktuell kommen die Exotics mit denselben Werten wie die Pendants aus der Sammlung daher. Sowohl die Ausrichtung, als auch die maximale Höhe (um die 50 Punkte) davon sind sehr niedrig.

Wann kommt die Änderung? In Season 11 soll Xur dann sein Update erhalten. Diese startet am 9. Juni und löst dann die aktuelle Saison der Würdigen ab.

Destiny Xur Interview Mikrofon
Der mysteriöse NPC selbst äußert sich nur sehr selten, Xur trollt aber die Destiny-Spieler ab und zu

Die Information stammt von Cozmo, Bungies Community Manager. Auf reddit ging er auf eine Diskussion um Xur und Armor 2.0 ein:

„Ich habe soeben erfahren, dass die notwendigen Arbeiten anscheinend abgeschlossen sind und Xur ab der nächsten Saison random Rolls haben sollte.“

Cozmo via reddit

Dass der exotische Händler ein Update verpasst bekommen soll, wurde schon vor einiger Zeit durch Bungie bestätigt. Jetzt wissen wir endlich, wann es so weit sein dürfte.

Ob Xur dann noch weitere Änderungen spendiert bekommt, ist derzeit nicht bekannt. Wir halten euch aber auf MeinMMO auf dem Laufenden.

Xur ist für Destiny-Veteranen irrelevant

Das ist das Problem mit Xur: Gerade für Hüter, die schon viel von Destiny 2 gesehen und viele Stunden im Game versenkt haben, bietet Xur kaum interessantes. Sie haben alle exotischen Items aus seinem Fundus und sehen oft keinen Grund den NPC aufzusuchen. Veteranen vermissen aber den Kult um den Besucher.

Eigentlich soll Xur ein Mysterium sein, auf dessen wochenendliche Ankunft sich Spieler freuen. In den Zeiten von Destiny 1 wurde gerätselt was das Nudelgesicht (der liebevolle Community-Name) wohl diesmal alles dabei hat. Klar, nach 6 Jahren lässt der Effekt nach und irgendwann hat ein Hüter nun mal alle Exotics aus seinem Loot-Pool.

Der Kult um Xur endet übrigens nicht in Destiny, auch in WoW oder Hearthstone taucht er auf:

Destiny 2: Xur als Boss in Hearthstone? Fans finden cooles Easter-Egg

Durch die ramdom Rolls gibt’s jetzt aber auch für Veteranen wieder Gründe dem Händler eine Aufwartung zu machen. Denn gerade die Hardcore-Zocker optimieren ihre Builds mit Inbrunst und sind stets auf der Suche nach der perfekten Verteilung von Statuswerten.

Komplett irrelevant ist Xur auch in seiner derzeitigen Form nicht. Gelegenheitsspieler oder Neueinsteiger sind dem Kuttenträger für den steten Nachschub an frischen Exotics dankbar. Wir hoffen, dass durch die Änderungen nun alle Hüter wieder was von dem eins so mysteriösen Besucher haben.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Millerntorian

…wie immer bei Ankündigungen warte ich das Ergebnis ab. Dann kann man auch fundiert seinen Senf dazu abgeben. Ob Xur uns dann in Saison 11 wieder einen Besuch wert ist (mom. eh meine Besuche eingestellt. Destiny erst einmal zur Seite gelegt. Nichtsdestotrotz verfolge ich dies hier ja gerne); wer weiß das schon.

Faktisch waren die erhaltenen Roles momentan ja auch so ok, so man sich denn auf das eine Zufalls-Exo-Engramm zum Kauf (ca. 90 Bruchstücke) beschränkte. Seitdem hat der Main-Charakter seine benutzen und via Xur erhaltenen Exos in guten Werten (zwar keine 70er aber hohe 60er). Also alles im grünen Bereich.

Aber ob er überhaupt nötig ist? Weiß nicht, über mangelnde gedroppte Exos (mit vernünftigen Werten) kann ich mich zumindest nicht beklagen. Und über Synthesen oder Drei der Münzen müssen wir uns auch zukünftig keine Gedanken machen. Das ist Geschichte…für die ewigen Nostalgiker.

Mizzbizz

Jo, wieder mal 100% gut zusammengefasst. Zufalls-Rolls gibts ja im Grunde schon lange durch die Zufalls-Engramme, also ist da nicht wirklich was neues. Und die Exos, die in der open world droppen, sind ja auch zufällig. Xur wird weiterhin nur eine klene Rolle spielen.

Lightningsoul

Man ENDLICH, dann ist die Chance auf Herz des Innersten Lichts bzw. Stompees mit gescheitem Roll nun DREI mal so hoch! Heißt also ich habe es in 33 Jahren, statt 100 Jahren. YEAH 🙄 😳 😮 🙄 😛

RyznOne

Wann war Xur wirklich relevant?

.. in den ersten Monaten Destiny
.. als es noch schwere Synthesen gab
.. als man noch nicht alle Exos hatte

Bist du im Endgame angekommen brauchst du ihn nicht mehr wirklich.

Solange es nicht unendliche viele Exos und random Rolls auf Exos gibt, wie beispielsweise BL, wird Xur nur wirklich interessant wenn man Destiny noch entdeckt..

In D1 ist er für mich bis heute relevant weil er Synthesen dabei hat und die ab und an ausgehen 😉

Lightningsoul

Keine macht den Drogen (Synthesen)! 😛

Marius Kopp

Was ein Schwachsinn. Ich hab alle meine Exos bereits. Darf dann also noch mehr bei Xur ausgeben um dann auf gut Glück was besseres zu bekommen? Aus Quelle wird Glücksspiel. Well done…

CandyAndyDE

Oh man, das waren noch Zeiten, als man mit drei Char die Heroischen Strikes gespielt hat, um an seltsame Münzen zu kommen. Anschließend ging’s zu Xur, um die gegen ein Exo zu tauschen und das war jedes mal aufregend, weil die Droprate von Exos damals noch so gering und sie noch wirklich was besonders waren.
Mhhhh, jetzt bin ich traurig 🙁

Marius Kopp

Aber bist du auch so traurig wie der Typ aus den Anzeigen hier?

„ANZEIGE
[Bildergalerie] Arzt sagt zum Mann, er sei unfruchtbar. Dann begreift er, warum seine drei Söhne ihm so bekannt vorkommen
TrendsCatchers.de“

🤣

Chriz Zle

Da Xur eh nur Low Level Kram mit sich bringt, sollten die Drei der Münzen wieder kommen.
Diese sollten dann eine erhöhte Chance auf Mid- bis High Level Stats bringen.

So wäre er nicht ganz irrelevant, denn Random Rolls bedeutet nun was? Kann man dann ggf. bei ihm auch 70er Stat Sachen direkt kaufen mit viel Glück?! Oder bleibt es bei dem Low Level Schrott?

Gebt dem ollen Fisch Gesicht endlich mal einen Nutzen!

Alle Katalysatoren bei ihm als Quests/Beutezug rein, und aufhören sowas an RNG zu koppeln.

Kats sollten einfach dann freigeschaltet werden über die Quest, wenn bspw. mit der jeweiligen Waffe 1000 Kills gemacht wurden im PVE oder eben 200 im PVP etc.

Auch die ganzen Kats, die es noch nicht mal ins Spiel geschafft haben trotz Ewigkeiten des vorhanden seins, sollten direkt bei ihm als Quest/Beutezug landen.

Da Xur zu den 9 gehört, sollte ebenso das alte Trials Gear dort bei ihm landen. Waffen wie auch die Rüstungen inkl. Ornamente.
Ebenfalls natürlich die Waffen mit Random Rolls auf aktuellem Stand.

Wie sich Bungie einfach schon wieder auf die minimalste Arbeit ordentlich einen keult ist nicht nachvollziehbar!

Scofield

Gute Vorschläge aber ich als trials veteran muss dir in sachen trials of the nine zeug widersprechen. Das sollte ruhen. Die flawless Ornamente kann ich auf meine osiris Rüstung packen. Das zeichnet einen dann auch irgendwie aus. Und die alten trials of the nine waffen kommen bestimmt zurück. Nur halt als reskin.

Chriz Zle

Nutze lediglich das trials Helm Ornament beim Jäger…. Konnte das umwickelte Ei oder was das sein soll….. Noch nie leiden XD

Scofield

Da ich weiterhin nicht blicke wie ich hier bilder oder gifs hochlade schreibe ich es mal:

Ah i see you are a man of culture as well.😃👍

Baujahr990

Geil wäre wenn alle Rüstungsteile nur noch in „5er“ Schritten droppen, damit Werte wie: 2,3,4,6,7,8,9,11,13 usw. wegfallen

Marius Kopp

Meinst du das Powerlevel?

Baujahr990

Ne die Statistik Werte narürlich, PL ist irrelevant.

Jupp911

Naja mal sehen solange die Rolls nicht wenigstens 70er Basiswerte haben bleibt es uninteressant. Hätte mir viel mehr gewünscht das sie mal die Waffen und Katalysatoren aus den veralteten Raids für Xur freigeben.

Motzi

Wenn der Basisgesamtwert der einzelnen Stats auch mit Random Rolls bei 48 o.ä. bleibt, wird Xur irrelevant bleiben.

Scofield

Finde ich prinzipiell gut, muss aber auch sagen, ich finde das wieder einmal so einen Punkt, bei dem man nicht extra auf eine neue saison warten muss.

Das könnte, gerade wenn die Arbeiten abgeschlossen sind direkt morgen ins Spiel kommen. Ein patch und fertig. Kein großer Affenzirkus nötig.

Baujahr990

Doch, das wird uns dann alles als neuer Inhalt verkauft 😆

Schmerzkeks

Der Typ war nur ein einziges Mal in Destiny wirklich relevant. Bei Destiny 1 in der allerersten Woche, als er das Ballerhorn dabei hatte. Der hatte also schon seine 15 Minuten Ruhm 🥳

Stoffel

Wieviel Gesamtpunkte ohne Mods können die Rüstungen bzw Exos denn höchstens haben?

Gorm-GER

49.

Und als Bonus nen Keks🍪.

Stoffel

Scherzkeks 🙂

Antester

Kekse bitte an mich weiterleiten

Wrubbel

Alle Kekse gehören mir😈, aber wenn du nett bist gebe ich dir evtl. einen Krümel ab😅

Antester

Also bei Krümel, bist du derjenige der nicht nett und noch dazu fett ist. 😉

Wrubbel

KEKSE, Kekse Kekse Kekse ….

Nakazukii

na das Xur jemals wieder von bedeutung ist glaube ich erst wenn ich es mit eigenen augen sehe

(っ.❛ ᴗ ❛.)っ

Seit Armor 2.0 schwitze ich auf eine High Roll Dragons Shadow smh

GameFreakSeba

Nachdem ich die Überschrift gelesen hab, dachte ich wirklich, das er jetzt relevant wird. Artikel gelesen und äh ja. Das alleine wird mir persönlich nicht reichen. Das letzte Mal, wo Xur relevant war, war zu D1 Zeiten.

Nakazukii

und vielleicht die ersten wochen von D2 wo man noch nicht alle exos hatte

Rephlex EU

Hat zwar einen bitteren Beigeschmack, aber ich finde die Änderung gut. Gerade bei den Exo’s fehlen mir die hohen Werte.

Marki Wolle

Hupen, Antriebe, Random Rolls, Schwere Synthesen, Drei der Münzen, Exos die man nur von Xur kriegen kann

aber vor allem könnte Xur mal ordentlich Stuff aus dem Everversum verkaufen, Gesten, Ornamente etc. wäre mal ein Statement von Bungie endlich mal was aus dem ollen Store auszulagern!!!

Natürlich bräuchte man dann noch Inhalte wofür sich Schwere Synthesen auch lohnen^^

no12playwith2k3

Synthesen! Genau DAS braucht es! Was nützt einem in der Spitzenreiter-Dämmerung eine erhöhte Droprate für XY-Munition, wenn diese erst minutenlang gar nicht droppt und dann alle Nasen lang, dass man nicht alles aufsammeln kann? Und wenn die Erianas Schwur dann leer ist, weil keine Spezialmunition droppt, darf man sich erstmal komplett leer schießen…

Scofield

Einen menagerie bossmodus und zack lonen sich die synthesen.

Alitsch

Schick den Xur zurück zu den Neuen
oder ins Urlaub bis Exoten wieder exotisch werden bzw. nicht gesperrt oder einen hinter-geworfen.
Oder gibt seine Stellung den Variks für die Abwechselung.

Antiope

Naja ich habe schon lang keine gut gerollten Lunafakturstiefel bekommen. Hinterhergeworfen werden eigentlich nur die exotischen Waffen, aber nicht die exotischen Rüstungen bzw. Kleidung. Zumindest wenn man nen halbwegs guten Roll möchte. Immerhin kann man jetzt die Affinität wechseln. So langsam macht Bungie wieder Boden gut. Weiter so, Bungie! Das geht doch schon so langsam in die richtige Richtung! (um mal nicht immer nur zu meckern 😉 )

Divine

Haben wir das nicht schon 2-3x gehört ?

Chris

Damit wird man die Relevanz auch nicht steigern. Das hätte man so direkt mit Armor 2.0 machen sollen. Jetzt braucht es schon mehr um ihn relevant zu halten. Dadurch, dass man aber (mal wieder) den Leuten neue Exos hinterher wirft und es sonst keinen Grund gibt ihn aufzusuchen, wird Xur weiter nur ein Neulingshelfer sein, mehr nicht. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, ob man daran wirklich was ändern könnte. Die Einführung von seltsamen Münzen als eigenständige Währung (nicht als Platzverschwender im Inventar) wäre aber schon ein Weg in die richtige Richtung und würde Endgameaktivitäten mit hoher Ausschüttung dieser Münzen auch noch ein Stück relevanter machen. Sollte man dann Exos nicht hinterher Werfen, wie aktuell, könnte es sich zumindest teilweise wieder Lohnen. Nur hat man aktuell einfach Unmengen an Legendären Bruchstücken, selbst als Neueinsteiger und somit ist es auch nix besonderes, bei ihm einkaufen zu können.

Wrubbel

Also brauchen die Änderungen ein ~ 3/4 Jahr um implementiert zu werden. Weiß gerade net, ob man sich darüber freuen soll oder doch eher entsetzt über Bungie ist 🤷🏻‍♂️

Heimdall

Das ist doch schnell, für Bungoverhältnisse
Ich erwähne nur mal die Bugs in den Raids, die seit den jeweiligen Releases noch nicht gefixt wurden xD

Chris

Ladezeiten auf Konsolen wollte man ja auch seit Forsaken in Angriff nehmen *hust*

Heimdall

Hat man doch
Sind doch länger geworden, gefühlt xD

Antester

Nicht nur gefühlt

Chris

Touche 😀

WooDaHoo

Hab ich mir auch gedacht. Und wenn man „jetzt schon“ damit durch ist, könnte man das ja auch mal während der laufenden Saison implementieren. Interessant wäre generell, ob die Gesamtstats auch bei Random Rolls so niedrig bleiben. Da kann man sich ernsthaft Exos aus der Sammlung ziehen, die 46 Energie haben. Das ist ziemlich albern. Sollte sich daran nichts ändern, bleibt Xur für mich auch weiterhin relativ uninteressant. Ich hab mir zwar zuletzt jede Woche ein Schicksalsengramm geholt aber dafür sind nun selbst bei mir die Bruchstücke zur Neige gegangen… 😅

Paulo (Mr Kermit001)

Naja Xur bleibt dennoch irrelevant. Exotic bekommt man wie Sand am Meer. Meiner Meinung unnötig. Früher haben alle sich darauf gefreut was der Nudelgesicht anzubieten hatte. Und viele haben drauf gewartet das er die Gjallahorn dabei hätte. Außer die jetzigen Neueinsteiger denke haben alle exotische oder fast alle die relevant sind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

47
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x