Destiny 2: Wie geht’s weiter mit der Festival-Quest? Das sagt Bungie

Bei Destiny 2 neigt sich das Festival der Verlorenen langsam dem Ende. Wie angekündigt ging in diesem Rahmen auch die mysteriöse Mord-Quest live. Diese bestand jedoch nur aus einem sehr kurzen Schritt. Seitdem ist Warten angesagt. Nun hat Bungie verkündet, wie es mit der Quest weitergeht.

Wie geht es mit der Mord-Quest weiter? Das Halloween-Event bei Destiny 2 ging mit dem Weekly Reset vom 30. Oktober in seine letzte Woche. Bis zum 6. November haben die Hüter noch Zeit, sich Festival-Belohnungen wie das Event-Automatikgewehr Gruselgeschichte zu sichern oder sich in der Event-exklusiven Aktivität Spukforst auszutoben.

d2 fotl title

Doch viele Hüter fragen sich: Wie geht es mit der mysteriösen Festival-Quest weiter, wenn das Event bereits in Kürze endet? Denn aktuell kann man nichts anderes tun, als warten. Nun hat Bungie für Klarheit gesorgt.

Das können die Hüter von der mysteriösen Mord-Quest erwarten

Das sagt Bungie: Wie das Studio nun in seinem aktuellen “This Week at Bungie”-Blog verkündet hat, wird sich die Quest über drei Wochen erstrecken – auch, wenn das Festival der Verlorenen bereits am 6. November endet. Jede Woche wird es dabei einen neuen Quest-Schritt inklusive einer Mächtigen Prämie geben.

d2 fotl 7

Allen, die den ausgesprochen kurzen ersten Quest-Schritt diese Woche bereits gemeistert haben, bleibt also tatsächlich nichts anderes übrig, als bis zum kommenden Weekly Reset zu warten. Erst dann geht es mit dem nächsten Quest-Schritt weiter. Viele Hüter sind deshalb enttäuscht.

So wie es aussieht, hatte der Donnerlord-Leak Recht: Zwar hat sich Bungie nicht im Detail zum weiteren Quest-Verlauf oder der potentiellen Belohnung am Ende der Aufgabe geäußert, doch mit ihrer Aussage bestätigen die Entwickler indirekt auch den allseits diskutierten Leak von AnonTheNine.

Der angesehene Redditor hatte bereits vor einiger Zeit die vorzeitige Rückkehr des ersten schweren Maschinengewehrs – der Donnerlord aus Destiny 1 – im Rahmen der Festival-Quest angekündigt. Jüngst ergänzte er noch, die Quest für die Waffe werde sich über drei Wochen erstrecken. Das ist nun offenbar tatsächlich der Fall.

Destiny-Thunderlord

Zwar gibt das immer noch keine 100%-ige Garantie dafür, dass der Leaker mit seinen Details komplett richtig liegt, doch er hat sich in der Vergangenheit bereits mehrfach als äußerst zuverlässige Quelle erwiesen und ist deshalb in der Community hoch angesehen.

Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass am Ende dieser Quest tatsächlich die Donnerlord auf die Fans wartet – als eine Art Vorgeschmack auf die Rückkehr der schweren MGs im Dezember. Außerdem wird es spannend sein, zu sehen, ob es die Hüter im Rahmen der Quest tatsächlich ein letztes Mal ins Kosmodrom verschlägt.

Belohnungen beim Festival der Verlorenen in Destiny 2 – Die Highlights
Quelle(n): Bungie (TWaB)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psycheater

Timegate=keine guten Ideen gehabt für abspruchsvolle Quests. Da hätte man die Donnerlord lieber in den normalen Exo Lootpool schmeißen sollen; das würde länger als 3 Wochen dauern bis man sie dann vllt. mal bekommt

huhu_2345

Das Zeitschloss würde mich weniger stören wenn es eine gute Questreihe wäre.
Aber wenn sogar eine Patrouillien Mission mehr Aufwand hat als der Aktuelle Questschritt.
Ist die Freude auf eine Woche warten und den nächsten Schritt doch eher unter dem Keller vergraben.

v AmNesiA v

Na so sorgt man dafür, dass sich die Leute über die Wochen verteilt immer mal wieder einloggen. Sonst wären die Spielerzahlen wahrscheinlich noch viel weiter unten. 😉
Unnötiges Strecken von Content ist das.
Wenn der erste Questteil diese Woche wenigstens richtig knackig gewesen und ein paar mehr Schritte gehabt hätte. Aber so? Hm, weiß nicht. Irgendwie schwach.

LIGHTNING

Abwarten. Ich erwarte von Bungie egtl. nen richtigen Hardcorebeutezug im nächsten Schritt. So wie früher im Eisenbanner: Mache drei Maschinengewehrserien im PVP.

Wird halt echt schwierig für die meisten! 😀

Majonatto Coco

Erwartungen bitte runterschrauben, zum eigenen Wohlergehen! Danke

Bienenvogel

Naja, man sollte die Kirche im Dorf lassen. Jo, die Quest ist bisher ziemlich lustlos dahingeklatscht und man darf bezweifeln, ob es in den nächsten zwei Wochen besser wird. Rückkehr ins Kosmodrom klingt im Prinzip schon ganz cool, aber naja. Immerhin kommt das Ganze kostenlos per Event, für alle Spieler und nicht wie sonst über einen DLC, wo sich dann wieder beschwert wird, dass Sachen “nochmal verkauft” werden. Bungie hat hier bisher natürlich Potential verschenkt, dieser erste Schritt war ein Witz. Aber die Quest ist ja auch noch nicht vorbei.

Kahr Kahrzwo

Der leak… hat bungie euer Geschenk versaut ….

DerFrek

Selbst ohne leak wäre der erste Questschritt ein Witz gewesen…

Mc Fly

Der Donnerlord wurde doch aber auch schon mal verkauft…. ????????????

Kahr Kahrzwo

Blöder leak…stimmt wohl…Spannung weg …Überraschung weg .. .und jetzt meckern …..Top….

Scofield

Das alte Bungie ist zurück!

Red Black

Wieso denn? ????

Scofield

Das strecken des contents war in d1 deren Parade Disziplin.

Marki Wolle

Warum eigentlich “ein letztes Mal” ins Kosmodrom? Geht es nach erneutem Besuch von uns unter, wird es zerstört oder was passiert da???

Sven

Weil die Voice Lines das so sagen???? wahrscheinlich das letzte Mal…

Marki Wolle

Aso ok, vielleicht gibts ne geile Sequenz wie das Grabschiff ins Kosmodrom stürzt.

Zeuso

Schwache Aktion von Bungie.

Kahr Kahrzwo

Im Gegenteil eigentlich Top aktion…wäre nicht der leak….hätte den spannungsbogen zur black amory erhöht….

GumbGumba

Das ist kein Spannungsbogen, das ist billige Contentstreckung.
Ist ja zuviel verlangt mal ne spannde Mission/Quest zu kreieren^^
Aber solange es Leute gibt die das, obwohl einfach nur schlechtes Gamedesign, toll fionden, wird sich nie was ändern 😉

Kahr Kahrzwo

Warum spielst du noch destiny ?

GumbaGumba

Definitv nicht wegen der Quests^^

herman the german

gibts irgendwo ne Leak Sammlung was Anon alles von sich gegeben hat. Er kommentiert ja ja auch total viel. Das müsste mal jemand zusammentragen und sortieren. Freiwillige vor!

Sven

Ja, hatten hier letztens einen Artikel dazu. Erste leaks sprechen von destiny 3… das war ne Zusammenfassung. Die neueren Sachen, also das mit mehreren darkness Klassen, etc, noch nicht – das kommt bald ???? LG

RaZZor 89

Absolut schwacher Anfang und wieder 3 Wochen warten für 3 Schritte, Wenn das die neue Art ist dann Hut ab

Marki Wolle

Man gut das Bungie kein Kneipverein;) ist^^ die würden ja immer nur strecken was das Zeug hält…

Sha

Vermutlich gibs nur ein Ornament für Donnerlord .
Will gar nicht viel meckern über destiny, für mich so geil wie nie , aber der erste questschritte war ne herbe Enttäuschung.

Sven

Könnte mir vorstellen, dass es beide Ornamente, wie auch bei der Wispern des Wurms, nur über das Everversum gibt 🙁

Rene Kunis

Ich würde scheisse brüllen wenn es am ende der quest nur rosinen gibt ????

Andreas Straub

… oder einen vertrockneten Sellerie …

Rene Kunis

Oder so ???? wäre das härteste trolling überhaupt

WooTheHoo

Es wird bestimmt einen Coupon für den Trockenfrüchte-Laden auf Ebene 5 geben, der seit drölfzig Jahren geschlossen ist. ^^

Marki Wolle

Gjallarhorn würde ich besser finden^^

WooTheHoo

Wenn du Glück hast, liegt in irgend einer alten Holzkiste noch ein Rest Gjallarkorn-Müsli.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x