Destiny 2: Das sind die 10 beliebtesten Exotics in Beyond Light und Season 12

Platz 7: Wolkenschlag

Mit dem neuen Scharfschützengewehr Wolkenschlag lassen es 0,49 % der Spieler regnen. Durch den Arkus-Schaden sterben seit Beyond Light nur 0,09 % der PvE-Gegner.

Warum ist die Waffe so angesagt? Ihr braucht aber eine gehörige Portion Glück: Nur durch Abschlüsse in Imperiums-Jagden habt ihr eine Chance auf die Waffe. Es lohnt sich aber. Wolkenschlag ist das derzeit wohl beste Sniper im Spiel.

Durch Kills lasst ihr einen Blitz einschlagen, der alle Feinde in der Nähe röstet. Wer dazu noch präzise ist, der lässt für schnelle Crits in Folge zusätzliche Blitze einschlagen, was den Schaden durch die Decke gehen lässt.

Selbst Profis sind überrascht, wie stark das neue Exotic Wolkenschlag ist. Denn auch der aktuelle Raid-Boss hat nichts mehr zu lachen, wenn ihr ihm die Blitze um die Ohren haut.

Platz 6: Dreifaltigkeitsghoul

Der Primär-Bogen Dreifaltigkeitsghoul ist schon 2 Jahre alt, wird aber von 0,60 % der Hüterschaft genutzt. Dabei verbucht das Exotic 1,10 % aller Kills.

Trinity Dreifaltigkeit Ghaul Bogen Destiny 2 Exotic

Warum ist die Waffe so angesagt? Schon in der Vergangenheit hatte der exotische Bogen seine treuen Freunde, immerhin konnten präzise Kills der Waffe gewaltiges Schockpotenzial geben. Aber erst durch den Meisterwerk-Katalysator aus Season 11 wurde die alte Waffe quasi über Nacht Top-Tier.

Jetzt werden eure Pfeile bei jedem Abschuss mit Arkus-Fähigkeiten überladen – die Pfeile selbst zählen natürlich auch dazu. Somit habt ihr eine der besten Add-Clear-Waffen in der Hand, mit der ein Schuss gleich eine ganze Horde schockt.

Platz 5: Risikoreich

Risikoreich ist eine Maschinenpistole, die seit der Beta 2017 in Destiny 2 existiert. Der Oldtimer kommt auf eine Nutzungsrate von 0,76 % und ist für 1,60 % alle Abschüsse verantwortlich.

Destiny 2 Riskrunner

Warum ist die Waffe so angesagt? Risikoreich ist der geistige Nachfolger der berüchtigten Zhalo-Supercell aus Destiny 1. Dazu verleiht die SMG euch ähnliche Boni, wenn ihr Arkus-Schaden kassiert, setzt aber auch noch einen drauf:

  • Die Waffe richtet mehr Schaden an.
  • Lädt automatisch nach – die Munition kommt dafür aus dem Nichts.
  • Eingehender Arkus-Schaden wird deutlich reduziert.
  • Ihr habt eine Chance auf Kettenblitze, die Feinde in der Nähe schocken.
  • Durch Kills verlängert ihr den verbesserten Zustand von Risikoreich und könnt theoretisch ewig so weitermachen, wenn ihr genug Feinde findet.

Ein weiter Grund für die hohe Nutzungsrate ist, dass neue Hüter Risikoreich inklusive Katalysator durch eine kurze Quest sehr früh in ihrem Hüterleben erhalten.

Platz 4: Dürresammler

Dürresammler ist ein Granatwerfer aus Season 11 der für 1,72 % der Spieler fest im Loadout ist. Die Waffe für den Kinetik-Slot, die Spezial-Munition frisst, kommt auf 2,65 % aller PvE-Kills.

Exotic Launcher Grenade Dürre Season 11 Arrival ankunft Destiny 2
Der Dürresammler

Warum ist die Waffe so angesagt? Dürresammler ist eine richtig fiese Waffe, mit der die Spieler ihre Feinde vergiften. Das sorgt für reichlich Schaden über Zeit. Zudem kann der Granatwerfer gleich ganze Gebiete durch Beschuss verseuchen und alle Gegner, die sich dort aufhalten korrumpieren.

Und ja, ihr könnt beide Effekte kombinieren und so doppelten Schaden zufügen – wer geschickt ist, wechselt nach der Vergiftung obendrauf die Waffe und lässt die DPS-Zahl in die Höhe schnellen.

Dürresammler war durch einen Bug eine Weile in Beyond Light gesperrt – ist seit Kurzem aber wieder freigegeben. Kein Wunder, dass die Hüter damit jetzt wie wild randalieren.

Auf der nächsten und letzten Seite schauen wir uns der Siegertreppchen an – habt ihr schon eine Vermutung?

Quelle(n): Destinytracker, Rick Kackis via YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ZappSaxony

Also mein absolutes Lieblings-Exotic ist der Dreifaltigkeits-Bogen gegen Mobs. Für starke Gegner die Falkenmond.

Mal was anderes: Im Spiel steht über jedem anderen Hüter eine Zahl, grün hinterlegt. Was sagt diese aus? Ich dachte erst, das sei der Saisonrang, aber bei mir steht nachwievor “1” (Saisonrang 61). Oder ist das der Rang der vorherigen Saison? Bin jetzt erst wieder eingestiegen.

gouly-fouly

Hatte jemand schonmal das Problem, dass keine Rüstung mehr zerlegt werden kann??

SneaX

Nein, du hast das item wahrscheinlich gespeert.

gouly-fouly

Neeee. War bei allen so. Nach einem Neustart geht’s jetzt aber wieder..

Marki Wolle

Ein Frohes Neues Jahr, an alle Kommentatoren, Autoren und an das restliche MMO Team??????????

galadham

dankeschön, wünsch ich die auch.

Matt Eagle

Mich wundert diese Liste etwas. Habe bei Destinytracker die Liste der “meist genutzten Waffen” gewählt, Filter “PVE”. Das deckt sich mit eurer Top 10 Exoliste. Platz 11, also die nächste MEISTBENUTZTE EXO, wäre demnach Eintausend Stimmen… ?. Eintausend Stimmen ist drei Plätze hinter Falkenmond, dazwischen sind zwei legendäre Waffen.

Berücksichtigt man nicht nur die Exos, sondern ALLE Waffen, sind unter den ca. 20 MEISTGENUTZEN Waffen nicht nur Xenophage, Anarchy… sondern auch die ganzen legendären Waffen aus dem neuen RAID.

Oder bezieht sich der Filter “PVE” womöglich nur auf Spieler die RAID Abschlüsse haben?!

galadham

schade um die kleine “risikoreich”
die wurde nämlich nicht angepasst, oder genervt wie man das so nennt. beim 1. mal nach bl im trostland war ich erschrocken wie wenig schaden die anrichtet, ein volles 41er-magazin für einen gefallenen und das bei grade mal bei 350 schuß an reserven… sorry, kleines ab in den tresor mit dir( vor BL eine meiner lieblingswaffen übrigends ) und statt dessen die magenknurren genommen, die richtet mehr schaden pro magazin an.
die anderen waffen hab ich entweder nicht/ “noch” oder ich kann mit denen nichts anfangen.

frohes und ein gesundes neues jahr wünscht
galadham

Fischeropoulos

Mein Setup wechselt. Dürresammler mit Kat, Magenknurren mit Auskommen und Haudegen und dann die Fallende Guilloutine.

Aktuell aber mit Langer Schatten Sniper, Sonnenschuss inkl. Kat und Fallende Guilloutine.

Ich liebe beide Setups.

Übrigens habe ich fast alle Waffen, außer die Augen und Göttlichkeit und Anarchie, aber dennoch ist das hier mein Setup, weil es im solo am meisten Fun macht. Die Xeno und Klage sind dann einfach drüber.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Fischeropoulos
galadham

meins je nach welt und dugeon auch…
meist dürre, knurri und fallbeil. in der himmelwacht mehm ich allerdings das mg thermische, 95 schuß magazin mit genialen mod… sobald du für die mun aufsammelst ist die knarre wieder voll aufmunitioniet.
den mod gibts auch für arbeitstier, die beiden in der himmelswacht macht echt laune

galadham

ich hab auf der knuri explosionsgeschoße, eigentlich nich unübel.. aber um riven ihren keks zu geben schlecht.
denn die geschoße verschieben umgebende symbole.

Endpunkt

wer hätte das erwartet. 😉

galadham

wer es nich weiß
mrinrn sarkasmus erspar ich dir

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x