Destiny 2: Altes Exotic gehört jetzt plötzlich zu den Super-Waffen der Season 11

Bei Destiny 2 tritt das Waffen-Exotic Dreifaltigkeitsghoul aus dem Schatten und wird dank des neuen Katalysators zum Überraschungshit der Season 11. MeinMMO verrät euch, woher ihr das neue Wunderitem bekommt und was der Bogen jetzt auf dem Kasten hat.

Diese Exo-Waffe ist jetzt der Hammer: Der exotische Kampfbogen mit dem sperrigen Namen Dreifaltigkeitsghoul ist jetzt gute 2 Jahre in Destiny 2. Trotz seiner Fähigkeit drei Pfeile auf einmal zu verschießen und Blitze regnen zu lassen, kam die Waffe nie in den Olymp der Top-Exotics, bis jetzt.

Denn in Season 11 hat der Bogen seinen Meisterwerk-Kataysator bekommen. Dieser hat es faustdick hinter den Ohren und die Experten hören mit ihrer Schwärmerei nicht mehr auf. MeinMMO schaut, was es mit der verbesserten Blitzschleuder und ihrem Upgrade auf sich hat.

Das kann der Bogen als Meisterwerk: Die Stärke von Dreifaltigkeitsghoul liegt in den Arkus-Blitzen. Genau diese werden durch den exotischen Meisterwerk-Katalysator deutlich verbessert. Jetzt werden eure Pfeile bei jedem Abschuss mit Arkus-Fähigkeiten überladen.

Dreifaltigkeitsghoul (eng. Trinity Ghoul) verschießt gleich drei Blitzpfeile

Der Effekt aktiviert sich bei Fähigkeiten-Kills mit beispielsweise Arkus-Granaten oder Nahkampf-Treffern, aber auch bei Blitz-Schaden vom Bogen selbst. Im Klartext heißt das: Jeder der drei geladenen Pfeile verkettet Arkus-Schaden in einem großen Bereich und lädt somit die nächste Fuhre Pfeile auf. Wie Donnergott Zeus lasst ihr Blitze zucken, die zwischen den Feinden hin und her zappen – wieder und wieder, bis jeder Feind vernichtet wurde.

Weiterhin verbessern sich diese Statuswerte passiv durch den Katalysator:

  • Ladezeit + 30
  • Abspannzeit +30

Diese Boni sind ein Segen für den Kampfbogen, gehört die Waffe ursprünglich doch zu den langsameren Vertretern seiner Art.

So holt ihr euch den Katalysator: Um von den neuen Fähigkeiten des Katalysators zu profitieren, müsst ihr ihn erst finden und leveln. Das Finden dürfte kein Problem sein: Das Item droppt mit sehr hoher Chance aus quasi allen Kern-Aktivitäten.

Schon aus meinem ersten Strike in Season 11 haben ich und ein weiteres Teammitglied den Katalysator erhalten. Viele Hüter berichten auch, dass er nach ihrem ersten PvP-Match droppte (via reddit).

Um den Katalysator zu leveln, werden einfach 400 Kills mit Dreifalitgkeitsghoul benötigt. Wer es damit eilig hat, sucht unsere Farm-Spots auf:

Das sind die besten 5 Farm-Spots in Destiny 2 für schnelle Kills im PvE

Die Season 11 begünstigt Bogen: Mit dem Start der Saison der Ankunft wurden Bogen im PvE etwas verbessert. Feinde mit rotem Lebensbalken erhalten nun 10 % Extra-Schaden.

Zudem stecken im saisonalen Artfakt ein paar Boni für Bogen im Allgemeinen:

  • Verbesserter Bogenlader erhöht die Spanngeschwindigkeit deutlich
  • Mit der Überladungs-Pfeilspitzen-Mod seid ihr gegen Champions gewappnet (nur für legendäre Waffen)

Das letzte Mal, dass ein Bogen so richtig populär war lag das einem Bug. Denn der Wunschender knallte eine Zeit lang ungewollt stark rein, was die Hüter liebten – entsprechend traurig war man über den Fix. Aber jetzt haben die Hüter ja den verbesserten Dreifaltigkeitsghoul.

Dreifaltigkeitsghoul haut jetzt richtig rein

So stark ist der Bogen im PvE: Durch den Katalysator wurde der Bogen quasi über Nacht zu einem der besten Primär-Exotics befördert. Durch die Blitz-Verkettung sind selbst Gruppen von Feinden im Nu Geschichte.

Ergänzt dazu ein Schwert im Power-Slot. Die Klingenwaffen gehören zu den besten Optionen gegen einzelne, starke Ziele. Die Kombination aus Pfeil und Bogen mit einem Schwert, sieht nicht nur stylish aus, sondern haut voll rein.

Schaut euch hier an, wie der verbesserte Bogen abgeht:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

So stark ist der Bogen im PvP: Im Schmelztiegel von Season 11 macht Dreifaltigkeitsghoul eine gute Figur. Habt ihr es geschafft einen Arkus-Kill zu laden, habt ihr leichtes Spiel. Denn um den Flächenschaden unter den Hütern zu verketten, reicht es einfach in ihre Nähe ein Pfeil zu platzieren.

Ihr könnt dafür ruhig aus der Hüfte schießen und so die drei Pfeile weiter fächern – die Blitze finden ihren Weg.

So sieht es aus, wenn der Donnergott entfesselt wurde:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Hattet ihr Dreifaltigkeitsghoul als eines der Top-Exotics auf dem Schirm oder hat euch der mächtige Katalysator völlig überrascht? Habt ihr sogar schon die eine oder andere Runde mit dem verbesserten Bogen gedreht?

Anderes Waffen-Exotic aus Season 11 sorgt für reichlich Gesprächsstoff bei den Spielern. Der neue Granatwerfer trivialisiert sogar Kämpfe gegen die mächtigsten Feinde: Hüter nutzen neues Exotic in Destiny 2, um Raid-Bosse lachend zu zerstören

Quelle(n): Ehroar via YouTube, CammyCakes Gaming, Aztecross Gaming, Mtashed via YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!

53
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Scallywag
1 Monat zuvor

Trotz etlicher Strikes und PvP Runden will mir der Kat einfach nicht droppen.
Er wird doch nicht etwa Seasonpass exklusiv sein?

Takaede
1 Monat zuvor

Wie sie alle heulen und schreien… der Bogen ist in den größeren Strikes nicht mehr so doll. Das man red bars instant wegkloppt passiert dort definitiv nicht mehr. Klar mit den Blitzpfeilen macht man gut schaden an den red bars und killt angeschlagene ads… aber das war’s. Gegen Majors, Champions, Minibosse und Bosse sieht der Bogen nur schwarz, auch mit Arkusblitzen.
Selbst in PvP wird man damit nicht gleich zum Gott. Man muss ja erst mal einen Kill landen. Die jenigen die sagen, dass der Bogen für Noobs ist, rennt wahrscheinlich auch mit Mountaintop durch’s PvP, du noob.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Junger Vatter was hier hier schon wieder gemotzt wird wie OP die Waffe doch nun sei, das der Kat für Noobs gemacht wurde und was weis ich für ein Bullshit ^^

Der Kat hat die Waffe endlich mal interessant gemacht, verbessert seinen Exo Perk ungemein und lässt die Waffe endlich mal im Licht erscheinen.
Davor war die Waffe einfach nicht gut!

Sie ist nun perfekt um Red Bars zu clearen, mehr aber auch nicht. Weder hat man damit eine Übermacht gegen Majors noch Bosse……also wo sehen die Leute hier das Problem?

Muss denn jedes Exo wirklich kaum besser sein wie legendäre Pendante? Kann ein Exo nicht heraus stechen?
Schlimm genug das Prometheus Linse etc. in Grund und Boden generft wurden, nun schreit man hier auch wieder nach nem Nerf.

Die Destiny Com ist echt etwas sehr komisches…….

Der_Frek
1 Monat zuvor

Vollkommen OP das Teil, du verstehst es nur nicht….

Was kommt als nächstes von Bungie? Ein Smg, welches mit erhöhtem Schaden auch Kettenblitze verschießt, dabei unendlich Munition aus den Reserven zieht und Arkusschaden reduziert, nur weil man es dabei hat? Dabei könnte man den Perk aktivieren, indem man durch seine eigene Granate läuft, oder wenn Gegner mit Arkus auf einen schießen?

Stell dir mal vor, wie die Leute auf so eine Waffe reagieren würden!

Chriz Zle
1 Monat zuvor

HAHAHAHAHAHHAAHHA!!
Made my Day mein Freund!!

Alitsch
1 Monat zuvor

Gib Bungie bloß keine Idee. :))
Nicht das Sie das Risiko eingehen uns nicht nur eins Spiel bringen und uns sogar eins Spiel schenken.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Zu geil…ich schrieb ja auch schon was über diese Wunderwaffe. Die gehört natürlich verboten. lol

Takumidoragon
1 Monat zuvor

So eine Waffe zu benutzen wäre mir zu riskant, ganz ehrlich. Nicht das ich am Ende wegen cheaten reportet werde. Oder noch schlimmer, in einigen Strikes abgehe. (Ich vermisse MP-Mann)

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Deshalb komm auf unsere Seite und wasche dich rein von derlei Merkwürdigkeiten^^

Alitsch
1 Monat zuvor

„Die Destiny Com ist echt etwas sehr komisches…….“ und meinst eher sehr sehr seltsam.
Ich hab dem Bogen und dem Kat (letztens bei Feuerprobe (750) gedopt.)
Aber hey es liegt immer noch im Tresor wahrscheinlich bleibt es auch da , hab noch immer mein Spaß mit Blubb Granatenwerfer.
Lass Exos endlich Exos sein und scheinen andernfalls sind die nur die Staubmagneten im Tresor.
Jetzt ist der Bogen gut geworden, jetzt sind Hüter bereiter dem zu erspielen.
Gleicheit einer der Probleme dich mich in Destiny 2 seit dem Release störte, Gleichheit ist meiner Meinung nach in Destiny nichts anderes als Langweile und Motivation Killer.
Wir könnten nur bunter werden, Shader und Kosmetische Item haben uns mehr von einander unterschieden als unsere Loadouts, weil außer Kosmetischen Items gab es wenig in Destiny was es Wert war/wäre nachzujagen.

Takumidoragon
1 Monat zuvor

Wir sind an einem Punkt angekommen, bei dem Exos verflucht werden weil Sie zu schwach und deshalb nicht „exotisch“ sind. Ebenfalls werden die Exos verflucht die stark und damit „broken“ sind, weil die legendären Mitstreiter da nicht mithalten.

Ja was wollen Sie denn?

Chriz Zle
1 Monat zuvor

MAOAM!!! MAOAM!!!!
XD

Exos sollen ganz klar stärker sein gegenüber Legendären Sachen……bzw. eben einzigartig.
Ich finde den Kat ziemlich gut, hab den hoch gespielt und dann ein paar Runden mit dem Meisterwerk Bogen gedreht im neuen Event.

Bin dann aber wieder auf Last Hope + Arkus Schwert + den neuen Exo Granatwerfer gewechselt. Damit rasier ich bedeutend schneller smile

Takumidoragon
1 Monat zuvor

Ich find die neuen Schwerter Klasse. Hab damit auch richtig Spaß gerade grin

vv4k3
1 Monat zuvor

Bungie schießt sich ja selber schon seit Release D2 ins Bein. Exotics droppen öfter wie gute Legendäre Waffen mit guten Rolls 😅

Denn jeder hat doch mittlerweile jedes Exotic … Kein Wunder also, warum alle so aufschreien.

Gamer
1 Monat zuvor

Wahrscheinlich zum besten Exotic 😂 Der Katalysator ist rein für noobs gemacht damit sie keine Headshot machen müssen um den Effekt zu bekommen. Sehr traurig die Waffe „einfacher“ zu machen 😒

Antiope
1 Monat zuvor

Arsenbiss, Gehässiger Reißer, Gelöbnis, Hirschgeweihsprosse und Subtiles Unheil haben mehr Style. wink

Andreas Straub
1 Monat zuvor

Ja, das der Bogen mit Kat richtig Spass macht, ist mir gleich aufgefallen. Nutzt ihn jetzt, der wird sicher bald generft ….
Das Leveln des Kat geht sehr gut in der ersten Story-Mission (Signale) auf dem Mond. Dort liegen überall Kisten, die nicht nur schwere, sonder auch unbegrenzt grüne Munition liefern.

Kevko Bankz
1 Monat zuvor

Und was willst du mit grüner Munition? Der Bogen ist Primär, aber müsste trotzdem gut gehen in der Mission.

vv4k3
1 Monat zuvor

OT: Ich überlege mir die Destiny 1 Collection für 60€ zu holen, aber ich zögere noch, da im Herbst D2 mit D1 Inhalten gefüttert wird.
Daher vermute ich, dass die Collection deutlich günstiger wird.

Denkt ihr, ich liege mit der Annahme richtig?
Ist halt schon heftig für das komplette Destiny 1 weiterhin 60€ zu verlangen …

strahlemann
1 Monat zuvor

denke nicht das destiny 1 günstiger wird koste schon ganze D2 soviel^^

auser es ist mal eine aktion mit drin ^^ aber sonnst wird es soviel kosten^^

strahlemann
1 Monat zuvor

hab es mir auch shon letzen paar jahre überlegt zu kaufen das ich es digtal habe ^^ aber 60€ für das keine disc reinschieben muss ist bissel happig^^

vv4k3
1 Monat zuvor

Verdammt …

Wrubbel
1 Monat zuvor

Schau mal auf Amazon. Da gibt es die Collection (mit Disk) deutlich günstiger

vv4k3
1 Monat zuvor

Für 40€ zu kaufen und sehr häufig konnten die Käufer die Codes nicht mehr einlösen. Zu riskant bei Activision mittlerweile 😅

Wrubbel
1 Monat zuvor

Dann digital für 60€😬

vv4k3
1 Monat zuvor

😭😭😭

StephanGer74
1 Monat zuvor

Ein Clanmitglied hat es günstig bei Mediamarkt als CD Version gekauft, er sagte 12€.

vv4k3
1 Monat zuvor

Thx für die Info. Werde Mal die Woche einen Markt aufsuchen und hoffen ☺️

Millerntorian
1 Monat zuvor

60,-, ist das nicht ein wenig happig?

Also ich weiß nicht; als ich damals die komplette Collection erworben habe, kostetet sie 20,- in der Spielepyramide bei einem der großen Elektrodiscounter. Mit „M“….

vv4k3
1 Monat zuvor

Schon, deswegen sträube ich mich ja den Preis zu zahlen 😅
Und weil ich ja vor Jahren bereits bis König der Besessenen selbst gespielt habe (auf nen anderen Acc, welcher mittlerweile gelöscht wurde).

Nur das Spiel ist so alt, dass nicht Mal die Pyramiden sowas mehr haben bestimmt … Aber ich werde, wie oben erwähnt, dennoch zum Media Markt gehen (du kannst den Großhändler hier ruhig erwähnen, da MeinMMO selber Angebote von denen hier veröffentlicht) und nachschauen. Für 20€ hole ich es mir def.

Millerntorian
1 Monat zuvor

So ist richtig!

Waren übrigens die besten angelegten 20,- EUR meines Spielerlebens bis dato. Sonst würde ich den Krempel ja nicht immer noch spielen! Wobei…so gesehen vlt. doch nicht so clever investiert, denn irgendwie bin ich Destiny-süchtig geworden lol

Nolando
1 Monat zuvor

zur zeit bei Amazon für 39€ (Ps4) und 44 € (Xbox)

Würde ja den link teilen aber bis der freigegeben ist dauerts dann villt zu lang

vv4k3
1 Monat zuvor

Habe ich mit Wrubbel etwas weiter oben bereits diskutiert. Riskant da zu holen, da die Codes def. abgelaufen sind und ggf. garnicht mehr funktionieren. Bei vielen klappt’s, bei vielen anderen nicht.

Nolando
1 Monat zuvor

oh hab nicht gesehen das es da schon um amazon ging grin

(っ.❛ ᴗ ❛.)っ
1 Monat zuvor

Macht super viel Spaß, aber so wie ich die Destiny Com kenne, wird jeder 2 wieder nach einem nerf Schreien, weil es ja viel zu stark ist

Antiope
1 Monat zuvor

Er ist zu stark. Vergleich den doch mal mit Gehässiger Reißer, Arsenbiss, Subtiles Unheil und Co. Ja, er ist exotisch, aber das ist kein Grund, dass der so stark sein muss. Lächerlich das Ding. Es erfordert NULL Skill. Die von mir genannten hingegen erfordern Skill. Und kommt mir nicht mit: „Aber ein Exo muss doch stärker sein“ Ist ein lächerliches Totschlagargument.

Nolando
1 Monat zuvor

muss die anarchy nun auch generft werden? so als überstarker granatwerfer der mit seinem besonderen eigenen perk ja aus allen anderen granatwerfer heraussticht?
muss die weltlinie null mit ihrer teleportation generft werden weil ja kein anderes schwert das kann
muss die schwarze kralle generft werden, weil kann ja nicht sein das ein schwert auf fernkampf genutzt werden kann?
muss die traktorkanone generft werden, weil keine andere schrotflinte einen garantierten schadensbuff verteilt und schaden macht und auch noch deinen gegner wegstößt?

was ist das für eine aussage ein exotic nerfen zu müssen nur weil es gegenüber seiner legendären vertretern einen perk hat der ihn erst besonders macht?
exos sollen stärker sein, exos sollen mir das gefühl geben das diese waffe etwas schafft oder macht was keine andere waffe aus seiner katergorie schafft.

ein bogen der lange lange zeit bei jedem im tresor verrottet ist und jetzt endlich mal einen sinn erhält und plötzlich heulen alle rum, weil stärker als ein legendäre bogen ist? Lachhaft

Antiope
1 Monat zuvor

Eigentlich ja, aber das ist nicht der Weg von Bungie. Das Ding ist für ein Exo musst du in der Regel nichts tun. Eine legendäre Waffe hingegen will gefarmt werden für den richtigen Roll.

Nolando
1 Monat zuvor

ja gut dann reden wir aber von zwei paar schuh
das eine sind exos die hitnerher geworfen werden und dafür viel zu stark sind
und das andere ist das wir exos mit legendären vergleichen grin

Antiope
1 Monat zuvor

Naja ich nutze ja auch die Anarchie, aber es ist halt irgendwie traurig, dass die Anarchie absolut JEDEN legendären Granatwerfer (Heavyslot) einfach völlig uninteressant macht, mit Ausnahme von Wendigo, vielleicht. Der beste Godrollgranatwerfer kommt dagegen nicht an. Anarchie ist einfach vielseitiger und harmoniert tausend mal besser in verschiedenen Setups. Warum sollte ich legendäre Heavy-Granatwerfer überhaupt farmen oder behalten? Die verstauben doch nur den Tresor und sind das Meisterwerk nicht wert.

Klar ich kann den neuen exotischen Spezialgranatwerfer Dürresammler der im Kinetikslot hockt nicht mit der Anarchie kombinieren und will ich den mit einem Granatwerfer kombinieren geht Wendigo oder ein anderer Legendärer Granatwerfer. Wendigo außen vor, warum sollte ich das tun? Der Gipfel ist vielseitiger als der Dürresammler und nehme ich die Anarchie raus nehme ich mir sowohl DPS als auch Vielseitigkeit. Außer ich nehme halt den Wendigo aber der ist deutlich weniger vielseitig. Der Wendigo macht zwar auf dem Papier mehr DPS, aber Anarchie+Gipfel ist insgesamt deutlich besser, vielseitiger und lässt sich ultraeinfach in jede Spielweise integrieren.

Die Anarchie bekomm ich mit etwas Glück ganz bestimmt. Den Dürresammler bekomm ich direkt ohne auch nur irgendwas nennenswert zu tun. Godroll ist garantiert. Sind halt exotische Waffen. Jeder Heavygranatwerfer wird direkt zerlegt, braucht man ja eh nicht, da die Anarchie als Exo niemals obsolet wird (im PVE) und auch keine Gefahr eines Nerfs fürchten muss, da keine PVP-Waffe.

Wäre doch schön, wenn es keine Exos gäbe und man für JEDE Waffe etwas tun muss. Oder halt die Exos sollen nicht hinterhergeschmissen werden. Wäre ein Anfang.

Nolando
1 Monat zuvor

das ist auch ein großer kritikpunkt den ich mittlerweile habe, EXOs die nicht mehr gesucht werden müssen.
als berühmtestes Beispiel ist ja gjallarhorn, egal ob man die waffe mochte oder nicht oder auch später nicht mehr so brauchbar war, alleine sie zu bekommen gehört schon zu einem kleinen triumph. und ich habe bei D1 bis heute noch nicht alle Exos, da entweder die Questreihe extrem hart ist oder die droprate zuuuuuu gering ist. das fehlt einfach in D2. kein new light spieler kann sich den struggle vorstellen wie geil die freude ist endlich DAS exo zu bekommen.

zum thema legendärer Granatwerfer: ich glaube hier geht es auch ein wenig um den einsatzort. Die anarchy nutze ich bei Bossen die mehrere Adds um sich rum haben etc. beim GDE Boss zum beispiel find ich die Rabenschwarm (wenn man keine xeno oder so nutzen will) praktischer, oder auch bei KDL kann ein anderer Granatwerfen genutzt werden, um so auch den Schaden kontrollierter zu machen damit die Schadensphase verlängert wird.

aber im Grunde hast du recht GRanatwerfer im Heavy Slot haben keinen großen nutzen. das gleiche Problem habe ich übrigens auch mit Raketenwerfern, bis auf Wahrheit im Gambit nutze ich die dinger gar nicht weil sie in meinen Augen viel zu schwach sind und zu wenig Perk möglichkeiten besitzen.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Kann ich nur bestätigen: macht einfach dermaßen viel Spaß, dass ich instant den Kat hochgelevelt habe. Seitem wandert der Bogen im PL per Infundierung immer mit, egal wie viele Materialien das kostet.

Aber ich sehe es schon kommen; alles was Spaß macht, erfährt ja direkt einen Nerf, weil wieder irgendwelche Schnuffeltuch-Heulsusen jammern werden. Oder man wittert wieder direkt einen Bug. und ruft „Op! Skandal!“…in diese Richtung mal als Hinweis, dass eine Risikoreich mit Kat den Bogen sogar locker hinter sich lässt. Aber die ist dann wohl auch verbugggt. btw., das gefühlt jeder zweite NPC direkt mal Arkusdamage verursacht, oder einen anspringt und so die Arkusverkettung startet, war bestimmt auch nicht gewollt.

Am besten lassen wir das sowieso mal komplett mit irgendwelchen Exos inkl. Kats. Ist ja auch unfair gegenüber den NPC. Man will ja schließlich Herausforderungen…wobei ich das Spiel nur noch aus Spaß anschmeisse,

Aber was weiß ich schon, denn ich mache sowieso wohl was falsch. Bei mir legt der Bogen nämlich noch lange keinen Boss instant. Aber irgendwer wird mir das schon erklären. wink

Baujahr990
1 Monat zuvor

Als mir der Kat. beim ersten Strike gedroppt ist, kannte ich kein halten mehr,
am selben Abend war der Kat. fertig.
Und er ist wahrlich ein Biest, wie ein Granatenwerfer mit Arc-Netz, freu mich schon auf Momentum Kontrolle lol
Strikes werden zum Nobrainer, wenn das keinen Nerf gibt, bin ich zufrieden, ansonsten können wir uns auf einen weiteren „Spaß Nerf“ freuen.

Antester
1 Monat zuvor

Dann muss ich wohl mal den Kat leveln.

OT: was sagt ihr zum PvP? Hat sich für euch was bezüglich SBMM geändert? Ich war gestern mit Leuten die nicht so gern PvP spielen unterwegs und die hatten nach kurzer Zeit keinen Bock mehr. Ich hab jetzt keine Unterschied dazu gemerkt, als wenn ich alleine los ziehe. question

The hocitR
1 Monat zuvor

Wird wahrscheinlich daran liegen dass so gut wie keine Normalos mehr Im PVP unterwegs sind. Wenn dann nur um den Spitzenloot abzugreifen und das war’s dann für den Rest der Woche.

no12playwith2k3
1 Monat zuvor

Ich würde mich mal als besseren PvP’ler bezeichnen. Und in den Playlists spiele ich seit der Änderung eine K/D von ca. 2,8. Zur Einordnung: Overall habe ich eine K/D von 1,4.

Auch wenn es natürlich cool ist, mal ein bisschen im Schmelztiegel aufzuräumen, befürchte ich, dass sich bei vielen durchschnittlichen Spielern schnell Frust breit machen wird und letztlich in nicht allzu ferner Zukunft sämtliche Playlists schwitzig werden.

SBMM rauszunehmen halte ich demnach für eine Fehlentscheidung.

Brilliantix
1 Monat zuvor

Nerf incoming ^^ macht zu viel spass

Phoesias
1 Monat zuvor

Der ist doch komplett overtuned.

ich brauche 8 Sek. in dem Vid um zu sehen das der Kat broken ist.

Wenn man sowas sieht fragt man sich wirklich ernsthaft welcher Student bei Bungie für’s Waffenbalancing zuständig ist. Permanent Arkus Kettenblitze auch noch mit der Range, ne is klar.

kotstulle7
1 Monat zuvor

Wo ist der denn broken? Macht der Bosse instant fertig? Schafft der eine Unbalance im Schmelztiegel, indem er alles Obeshot macht?
Ich finde der Kat ist Top und so muss er auch sein

Ron
1 Monat zuvor

In Destiny ist eine Waffe also erst broken, wenn ein Boss geonshotet wird? grin

kotstulle7
1 Monat zuvor

Eine Waffe ist broken, wenn er zb. zu enormen Damage macht, der jeweilige Bossmechaniken einfach umgehen lassen kann. Und das kann er ja nicht ^^

Antiope
1 Monat zuvor

Er ist deutlich stärker als jeder legendäre Bogen und erfordert aber NULL Skill. Das ist ausreichend um ihn als BROKEN zu bezeichnen.

Antiope
1 Monat zuvor

Der erfordert NULL Skill und ist stärker als jeder legendäre Bogen (die aber SKILL erfordern). Das geht nicht. Und Exo hin oder her. Das ist kein Grund für das Außerachtlassen von Waffenbalance.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.