Destiny 2: So farmt Ihr alle neuen Waffen aus Gambit Prime und Abrechnung

Bei Destiny 2 hat man nun bessere Chancen, an die neuen Waffen der Season 6 in Gambit Prime und dem Abrechnung-Modus zu kommen. Wir erklären Euch, wie und wo Ihr all diese neuen Schießeisen effektiv farmen könnt.

Die Saison des Vagabunden hat das Arsenal der Hüter unter anderem um 10 neue Waffen erweitert, die man aus den neuen Modi Abrechnung und Gambit Prime bekommen kann. Doch lange Zeit war es nicht richtig klar, wie man an einige Exemplare dieser neuen Schießeisen kommt. Zudem brachte das Update 2.2.1 einige Änderungen bei der Loot-Verteilung in den beiden neuen Modi mit sich. Wir fassen alles Wichtige für Euch zusammen.

Um diese 10 Waffen geht’s: Alle neuen Waffen aus Gambit-Prime – Sie haben coole Perks

10 neue Gambit-Prime-Waffen effektiv farmen – so geht’s

Hier solltet Ihr auf die Jagd nach diesen Waffen gehen: Mit dem Update 2.2.1 hat Destiny 2 den Loot-Hahn in den neuen Aktivitäten Gambit Prime und Abrechnung aufgedreht.

d2 s6 Gambit prime gear

Dabei wurden die meisten dieser Waffen dem Gambit Prime Loot-Pool hinzugefügt und können unter anderem nach Matches in diesem Modus droppen. Ihr könnt die meisten davon jetzt mit etwas Glück also im Prinzip einfach beim Spielen von Gambit Prime bekommen. Doch die besten Chancen auf diese Waffen haben die Hüter in Abrechnung.

Farmen in Abrechnung – Darauf solltet Ihr achten

Warum ausgerechnet im Abrechnung-Modus? Nach dem Update 2.2.1 kann jeder Boss-Kill auf Stufe 2 oder 3 im Abrechnung-Modus eine dieser Waffen für Euch ausspucken. Zudem erhöht sich nun in Abrechnung nach jedem Durchlauf ohne eine dieser Waffen die Drop-Chance – und das mit jedem weiteren „erfolglosen“ Farm-Versuch, bis Ihr endlich eines dieser Schießeisen bekommt.

Wo bekommt man welche Waffen? In Abrechnung sind die 10 Waffen in zwei unterschiedliche Loot-Pools aufgeteilt, die sich nach dem jeweiligen Boss der Begegnung richten und entsprechend wöchentlich rotieren. Pro Woche könnt Ihr also nur bestimmte Waffen erspielen.

destiny-2-abrechnung-gegner

Ist der Boss das Abbild von Oryx, dann könnt Ihr folgende Waffen von diesem Endgegner erspielen:

  • Handfeuerwaffe „Notration“
  • Automatikgewehr „Magenknurren“ (Nur auf Stufe 3)
  • Impulsgewehr „Überdauern“
  • Granatwerfer „Weltuntergang“ (Nur auf Stufe 3)
  • Maschinenpistole „Survival-Kit“

Ist ein Schwert-Boss an der Reihe, so habt Ihr die Chance auf folgende Schießeisen:

  • Schrotflinte „Nur noch einer steht“
  • Sniper „Einziger Überlebender“
  • Pistole „Einsam“
  • Scoutgewehr „Nachtwache“
  • Schwert „Für den Fall der Fälle“ (Nur auf Stufe 3)

Die meisten Spieler empfehlen dabei, die Stufe 2 der Abrechnung für die Waffen zu farmen, da diese spürbar einfacher ist – es sei denn, Ihr braucht unbedingt noch die Waffen, die es ausschließlich über Stufe 3 gibt.

Mehr zum Thema
So geht die Abrechnung in Destiny 2 – Tipps zu Klassen, Waffen, Ablauf

Farmen in Gambit Prime – Das solltet Ihr wissen

Deshalb lohnt sich auch ein Blick in Gambit Prime: Auch wenn Ihr die neuen Waffen generell in der Abrechnung am effektivsten jagen könnt, solltet Ihr unter Umständen auch dem Gambit-Prime-Modus einen Besuch abstatten. Denn dort könnt Ihr gezielt auf vier der 10 neuen Waffen hinspielen und diese mit etwas Glück erhalten.

destiny 2 gambit prime 4

Um diese Waffen geht’s: Konkret könnt Ihr dort

  • die Maschinenpistole Survival-Kit
  • das Scharfschützengewehr Einziger Überlebender
  • Handfeuerwaffe Notration
  • und die Schrotflinte Nur noch einer steht

erspielen. Diese vier Waffen kommen dabei als kuratierte Versionen – also mit fixen, vordefinierten Perk-Sets und bereits als Meisterwerk der Stufe 10 bei einem bestimmten Stat.

Was muss man tun? Bereits zuvor hatten clevere Fans einige Wege gefunden, um an diese Waffen zu kommen. Nun hat man alle Möglichkeiten aufgedeckt, wie man die vier kuratierten Versionen erhalten kann.

d2 gambit prime 3

Die vier Waffen sind im Prinzip an unterschiedliche Arten von Medaillen, also gewisser Leistungen innerhalb eines Matches, geknüpft. Erfüllt Ihr die Voraussetzungen und erspielt so eine dieser 12 Medaillen, so erhaltet Ihr eine sogenannte Synth – Die Art der Synth und die mögliche Waffe hängen davon ab, welche Rolle Ihr einnehmt.

Denn jede der unterschiedlichen Synth-Arten ist an eine der vier Rollen von Gambit Prime gebunden und erfordert entsprechend bestimmte Aktionen. Habt Ihr eine Synth erhalten, so habt Ihr am Ende des Matches die Chance auf eine dieser Waffen mit Curated Rolls.

Bedenkt: Pro Match hat man die Chance auf nur eine dieser Synths. Ihr solltet also gezielt so spielen, wie es die Medaille für die jeweilige Synth und entsprechend auch für Eure Wunsch-Waffe erfordert.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Gambit-Prime – Mit diesen Tipps rockt Ihr den neuen Modus

Das müsst Ihr für die vier Waffen tun:

Die Maschinenpistole „Survival-Kit“: Diese Waffe ist an die Rolle und Medaillen des Dreschers gebunden. Verdient Euch diese Medaillen und Ihr werdet mit einer Drescher-Synth belohnt:

  • Massacre: Besiegt schnell 12 Feinde mit höchstens 3 Sekunden zwischen den Kills
  • Thrillmonger: Besiegt in einer einzigen Runde 40 Feinde, ohne zu sterben
  • Value Hunter: Besiegt ein Hochrangies Ziel. Dabei reicht es, diesen Feind lediglich anzuschießen, wenn einer aus Eurem Team ihm dann den Rest gibt

Bekommt Ihr die Drescher-Synth, kann am Ende der Runde die kuratierte MP droppen.

Die Handfeuerwaffe „Notration“: Diese Hand Cannon ist an die Rolle und Medaillen des Sammlers geknüpft. Verdient Euch diese Medaillen und Ihr werdet mit einer Sammler-Synth belohnt:

  • Fast Fill: Sammelt schnell 15 Partikel ein
  • Go Big or Go Home: Beschwört einen riesigen Blocker (20 Partikel)
  • Half-Banked: Ladet die Bank in einer einzigen Runde mindestens zur Hälfte auf

Erspielt Ihr Euch so die Sammler-Synth, kann am Ende der Runde die kuratierte Handfeuerwaffe droppen.

Die Schrotflinte „Nur noch einer steht“: Die Pumpe ist an die Wächter-Rolle und -Medaillen gebunden. Verdient Euch eine der folgenden Medaillen und Ihr werdet mit einer Wächter-Synth belohnt:

  • Blockbuster: Schaltet drei Blocker aus mit maximal drei Sekunden zwischen den Kills
  • Locksmith: Besiegt 3x in einer einzigen Runde den letzten Blocker an der Bank Eures Teams
  • Not on My Watch: Schaltet einen Eindringling innerhalb von 10 Sekunden nach seinem Auftauchen aus – noch bevor er einen Spieler Eures Teams erledigt

Habt Ihr die Sammler-Synth bekommen, so winkt am Ende der Runde mit etwas Glück die die kuratierte Version der Schrotflinte.

destiny-2-gambit-partikel

Scharfschützengewehr „Einziger Überlebender“: Für die Sniper müsst Ihr in die Rolle des Eindringlings schlüpfen und entsprechende Medaillen erspielen. Verdient Ihr eine der folgenden Medaillen, werdet ihr mit einer Wächter-Synth belohnt:

  • Army of One: Erledigt als Eindringling alle vier gegnerischen Spieler während einer einzigen Invasion
  • Bank Heist: Zieht als Eindringling während einer einzigen Invasion mehrere Partikel von der gegnerischen Bank ab, während Ihr Euch in der Nähe befindet
  • Denied!: Verwehrt den Feinden als Eindringling mindestens 10 Partikel, indem Ihr Gegner ausschaltet, die gerade Partikel tragen
Mehr zum Thema
Werdet zum Unruhestifter in Destiny 2 – So gibt’s den neuen Titel der Season 6

Habt Ihr schon alle neuen Waffen der Season 6 erspielt? Welche davon ist Eurer Favorit?

Autor(in)
Quelle(n): RedditGameRant
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (43)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.