CoD Modern Warfare ist FAST der perfekte Shooter – Mit 3 Dingen wäre er komplett

Call of Duty: Modern Warfare sowie hauseigene Battle-Royale-Modus CoD: Warzone kommen bei vielen Spielern gut an. So manch einer hält das Spiel für einen fast perfekten Multiplayer-Shooter. Doch was fehlt? im Prinzip nur 2 Dinge, meint MeinMMO-Shooter-Experte Sven Galitzki.

Modern Warfare ist für viele der aktuell beste Multiplayer-Shooter: CoD: Modern Warfare und Warzone sind für viele Spieler aktuell die wohl spannendsten Optionen, wenn es um PvP-Kämpfe im traditionellen Format sowie ums Battle Royale geht – auch für mich, Sven Galitzki, Autor und Shooter-Experte bei MeinMMO.

Für mich zählen Modern Warfare und Warzone wie für so mach anderen auch 2020 zu den besten Multiplayer-Shootern, es ist zudem gerade in Hinblick auf den Mehrspieler-Part das beste Call of Duty, das ich seit Modern Warfare 3 aus dem Jahr 2011 gespielt habe.

Übrigens, nach Modern Warfare 2 Remastered wird offenbar bereits an einer Neuauflage von Modern Warfare 3 gearbeitet.

So hat Modern Warfare gute Kritiken zum Launch erhalten und begeistert immer noch viele Spieler mit seinem traditionellen Multiplayer. Warzone knackte Anfang April die „50 Millionen Spieler“-Marke, im März waren Modern Warfare und Warzone beispielsweise jeweils die erfolgreichsten Free-to-Play- und Kauf-Spiele im PS Store.

Zudem war Modern Warfare Ende März generell das sich am besten verkaufende Spiel 2020 – obwohl es seinen Release in 2019 hatte. Im April ist das Spiel ebenfalls stark unterwegs. Modern Warfare macht also so einiges richtig. Doch was genau?

Top-Seller 2020 bis einschließlich März. Quelle: NPD Group Inc. Retail Tracking Service
Über den Autor: Sven arbeitet seit 2018 bei MeinMMO und betreut seitdem intensiv den Bereich der Shooter als Autor und verantwortlicher Experte.

Er ist CoD-Fan seit dem ersten Teil und hat massenweise Stunden in der Reihe verbracht. Auch tausende Stunden in der Destiny- sowie der Division-Reihe gehören zu seinem Portfolio.

In Modern Warfare und Warzone kann er bereits mit hunderten von Stunden Spielzeit aufwarten.
fragt meinmmo sven

Modern Warfare – Super Spiel mit kleinem „Aber“

Was macht Modern Warfare so gut? So einiges, denn Modern Warfare macht vieles richtig. Das Spiel setzt auf bewährte und beliebte Dinge, bringt aber nötige Innovationen mit sich und lernt vor allem aus den Fehlern seiner Franchise-Vorgänger wie beispielsweise Black Ops 4.

Was viele an CoD: Modern Warfare loben ist:

  • Allem voran das exzellente Gunplay
  • Die filmreife Kampagne bietet Singleplayer-Fans (und ja, davon gibt es einige) beste Unterhaltung, nachdem sie im Vorjahr bei Black Ops 4 leer ausgingen
  • Koop-Fans kommen beim SpecOps-Modus auf ihre Kosten
  • Große Vielfalt und Umfang des traditionellen Multiplayers. Es kamen seit Launch mehr Modi dazu und es ist im Prinzip für jeden Geschmack etwas dabei – von Team Deathmatch, über Herrschaft bis hin zu Suchen&Zerstören. Auch das Hardcore-Format ist wieder dabei
  • Viele beliebte Karten aus früheren Ablegern und gelungene neue Maps, die bereits Kult-Status erlangen konnten – wie beispielsweise Shoot House
  • Free-to-Play-Modus Warzone – das hauseigene und sehr beliebte Battle Royale kann als Standalone-Version gratis gespielt werden, Besitzer von Modern Warfare erhielten Warzone als kostenloses Update
  • Neue Inhalte – egal, ob neue Karten, Modi oder Basis-Waffen – gibt es kostenlos und für alle Spieler und zeitgleich auf allen Plattformen
  • Keine Loot-Boxen mehr. Dafür ein als fair angesehenes Mikrotransaktions- und Battle-Pass-Modell. Im Prinzip gibt es über die Mikrotransaktionen nur kosmetische Dinge, die man bereits vor dem Kauf genau sieht
Viel Action – einer der Gründe, warum Modern Warfare so geliebt wird.

Warum dann fast perfekt? So gut Modern Warfare und Warzone auch gestartet sein mögen – es haben sich seitdem einige Probleme herauskristallisiert, die bei zahlreichen Spielern enorm auf die Spaßbremse drücken.

Kurzum: Das Spiel macht sehr vieles gut und richtig, doch es gibt Kritik-Punkte – und die sind deutlich spürbar. Bekommt man diese Probleme jedoch in den Griff, dann wäre Modern Warfare für so manch einen Spieler und Kritiker der perfekte Shooter.

Diese 3 Dinge müssen Modern Warfare und Warzone in den Griff bekommen

Das größte Problem – Die Cheater: Das dringendste und nervigste Problem von CoD MW und Warzone sind in den Augen vieler Spieler und zahlreicher prominenter Streamer aktuell ganz klar die Cheater.

Diese wurden bereits seit dem Launch von Modern Warfare immer wieder kritisiert, doch mit dem Release des (kostenlosen) Warzone ist diese Problematik gefühlt nochmals richtig stark aufgeflammt – vor allem auf dem PC. Egal, ob Wallhacks, Aimbots oder scheinbar unsterbliche Spieler – es ist so ziemlich alles dabei. So manch einer warnt dabei:  Wenn man das nicht in den Griff bekommt, könnte der Hype um Warzone schnell verfliegen.

cod modern warfare aim assist titel
Cheater sind ganz schön ätzend.

Durch Crossplay sind die Cheater zudem kein verstärktes PC-Problem, sondern sorgen bei zahlreichen Konsolen-Spielern für Frust und Ärger. Das ist auch der Grund, warum manche PS4-Spieler das an sich beliebte Crossplay-Feature deaktivieren.

Activision geht zwar aktiv gegen Cheater vor, doch für viele ist das längst nicht genug und nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Spieler verlangen, dass häufiger und härter gegen Cheater vorgegangen wird.

Übrigens, Hacker haben ein Turnier der Top-Streamer von Twitch und Mixer in CoD Warzone zerstört.

Auch häufige Bugs und technische Probleme verderben vielen den Spaß: Neben Cheater sorgen immer wieder Bugs oder technische Probleme für dicke Luft bei der Spieler-Gemeinschaft.

Ob nun Waffen-Skins, mit denen Waffen mehr Schaden anrichten, Matchmaking-Aussetzer, Lags, fehlende Käufe aus dem Shop oder Doppel-XP-Wochenenden, an denen man dann überhaupt keine XP verdienen kann – es gibt immer wieder nervige Fehler, wodurch die sonst exzellente Multiplayer-Erfahrung für so manch einen Spieler ruiniert wird.

cod modern warfare cheater titel
Die Fehler und Bugs nerven die Spieler.

Zwar versorgen die Entwickler das Spiel regelmäßig mit Updates und Hotfixes, doch die sorgen des öfteren mal für mehr Frust als Freude. Erst jüngst sorgten Fixes für das Spiel wieder für mehr neue Probleme, als sie eigentich beheben sollten: CoD MW, Warzone: Update bringt 4 nervige Probleme – Das sagt Activision

Das lief zum Start des Spiels in den Augen mancher Spieler deutlich besser. Hier hofft man, dass Infinity Ward die Probleme auf Dauer wieder besser managen kann.

Das nervt viele – Die Playlist-Rotationen: Sowohl bei CoD Modern Warfare als auch in Warzone rotieren immer wieder die Playlists durch. So können zu bestimmten Zeiten nur bestimmte Modi oder Formate gespielt werden. Das schmeckt vielen Spielern gar nicht und wird immer wieder lautstark von der Community kritisiert.

Einige beliebte Modi wie Shoot the Ship sind nicht jederzeit verfügbar. Denn je nach aktuell aktiven Format ist Warzone dadurch für zahlreiche Spieler mal mehr, mal weniger attraktiv, denn nicht jede Woche wird jede Gruppengröße unterstützt.

cod-warzone-sprung
Als Duo Warzone zocken? Sicher, aber nur wenn es die Playlist gerade erlaubt.

Hier wollen die Spieler nicht vorgeschrieben bekommen, was sie spielen sollen, sondern fordern generell mehr dauerhafte Vielfalt und Auswahlmöglichkeiten für ihre Aktivitäten.

Infinity Ward machte zwar bereits klar, dass man mit den begrenzten Playlists die Wartezeiten beim Matchmaking kurz halten möchte. Doch warum man zum Beispiel nicht zumindest Grund-Modi für jede Gruppengröße zwischen Solo und Quads durchgehend in Warzone anbieten kann, damit wirklich jeder so auf seine Kosten kommt – das kann trotz der Erklärungsversuche kaum einer nachvollziehen.

Das würde so manch einem Fan bereits absolut ausreichen. Man will schließlich nicht jeden zeitlich limitierten Modus permanent verfügbar haben, sondern nur die Grund-Formate des Battle Royale. Für den traditionellen Multiplayer gilt im Prinzip das Gleiche. Es gibt bestimmte Formate, wie Shoot House 24/7, die man sich einfach als festen Bestandteil des Spiels wünscht – neben rotierenden, zeitlich begrenzten Modi.

Was tun die Entwickler? Auch wenn das vielen noch nicht genug ist – eine ganze Menge.

So wurden allein bei Warzone bereits mehr als 70.000 Accounts gebannt, die mit Cheating oder Hacking in Verbindung gebracht wurden. Zudem sind neue Maßnahmen gegen Cheater in Kraft. Schummler werden nun unter anderem gegeneinander in „Höllen-Lobbys“ gematcht, um sich gegenseitig den Spaß zu verderben. Einige Features, wie eine Report-Funktion in der Kill-Cam-Ansicht, sind noch in Arbeit. Generell verfolgt bei bei Activision und Infinity Ward eine „Null Tolleranz“-Politik gegenüber Cheatern.

cod modern warfare warzone update cheater melden knopf titel
Der Kampf gegen Cheater dauert lang, aber er läuft.

CoD MW sowie Warzone bekommen regelmäßig Patches und Updates spendiert, die Entwickler kümmern sich auch zu Corona-Zeiten intensiv um das Spiel. Zwar geht dabei aktuell einiges schief, nichtsdestotrotz wird selbst in diesen Ausnahmezeiten versucht, die Probleme im Spiel aktiv und regelmäßig anzugehen.

Auf die Playlist-Problematik haben die Entwickler ebenfalls reagiert – wenn auch wohl anders, als so manch ein Fan es sich erhofft hat. So hatte Infinity Ward in einem Interview zur Zukunft von Warzone nochmals explizit erläutert, warum man die aktuelle Rotations-Politik verfolgt und dabei offiziell angekündigt, das man demnächst unter anderem das von vielen erwartete Duos-Format einführen wird.

Fazit: Call of Duty: Modern Warfare und Warzone machen sehr vieles richtig und können auch 2020 Massen von Spielern begeistern. Aber es gibt aktuell drei große Problem-Bereiche, die für zahlreiche Fans die sonst exzellente Shooter-Erfahrung trüben.

Doch die Entwickler tun einiges dafür, um die Situation zu verbessern. So geht man bereits aktiver und härter gegen Cheater vor. Updates gibt es an sich regelmäßig genug. Fokussiert sich Infinity Ward dabei aber noch stärker an den Prioritäten der Community und kommt unter Umständen noch bei der permanenten Verfügbarkeit von bestimmten Modi den Spielern noch etwas entgegen, dann wäre man an den größten Sorgen der Fans dran.

Shoot House Modern Warfare
Ein Modus nur mit Shoot House? Viele Spieler wünschen sich das als permanenten Modus.

Bekommt man diese 3 Problemfelder besser (nicht einmal zwingend komplett) in den Griff, könnte Modern Warfare zusammen mit Warzone für so manch einen Spieler und Kritiker der perfekte Shooter im Jahr 2020 werden – trotz zahlreicher Konkurrenz und einem Release im Vorjahr. Auch für mich wäre dieser fast perfekte Shooter dann endlich komplett.

Was sagt ihr? Was haltet ihr von Modern Warfare und Warzone? Wie bewertet ihr persönlich den Shooter und seinen Battle-Royale-Modus? Und wo seht ihr die größten Probleme?

Übrigens: Falls ihr wissen wollt, was die Entwickler außer Problem-Lösungen in der laufenden Season 3 noch alles bei CoD MW und Warzone vorhaben, dann schaut in diesen Artikel:  CoD MW und Warzone: Roadmap für Season 3 – Das erwartet euch in der laufenden Saison

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tobi

Ihr habt ein 6 Problem die controller Einstellung einfach zu viel aim hilfe.

Infinity Ward oder Activision oder reven software egal müss des ändern auf vertikal und horizontal Einstellung des reicht so gibt auch wenniger cheater

Und jetzt des 5 Problem die Waffen aufsätze mit negativ und positiv ein Rotz des ist so schlecht

Lösung die müssen wie es bei ghost machen dann wäre es perfekt ich hab bei dem cod kein sucht potizall

Des 6 und letzte problem die crossplay Einstellung müss auf so geändert werden ps4 und xbox in eine lobby und PC Leute extern zu schalten können dann wäre mw oder warzone des perfekte Hammer game wo totales sucht potizall hat

Sebastian

Ich war eigentlich immer eher der Battlefield Spieler und konnte seit dem ersten Modern Warfare nicht allzuviel mit COD anfangen. Aber das aktuelle Modern Warfare hat mich richtig süchtig gemacht. Nach den letzten BF Teilen, die mich immer nur kurz gefesselt haben, ist dieses Spiel mal wieder richtig richtig geil.
Durch das etwas entschleunigte und etwas taktischeres gameplay bringt mir das Spiel die guten alten BF3 und 4 vibes die ich so lange vermisst habe.
Und Warzone ist für mich das absolut beste BR was ich bislang gespielt habe. Dadurch das ich mit ner 0.85KD auch eher zu den schlechteren Spielern zähle habe ich mit Cheatern zumindest im normalen Multiplayer Modus wenig probleme😅

Weizen

Cheater sind schon ein großes Problem und ich würde ja lieber auf der Konsole spielen, aber mit einer FoV von süßen 60° komm ich einfach nicht klar, die 72° die Destiny auf Konsolen hat sind schon viel zu wenig.
Ich finde alles unter 90° ist schlecht.

Cameltoetem

Mir gefällt der Teil auch sehr gut. Ich bin aber eigentlich sogar dankbar das es die Cheater gibt. Denn nur deshalb sind auch die PS4 only Lobbys in Warzone voll. Die Cheater haben viele Konsolenspieler vergrault und viele lehnen die Crossplay Option einfach ab. Man findet nun recht schnell neue Spieler. Da bin ich natürlich froh das ich mich nur mit gemoddeten Controllern und Maus Adaptern rumschlagen muss und die restlichen Cheater draußen bleiben.

Frank

Für mich ist MW auch der fast perfekte Shooter. Bisher bin ich selbst erst auf einen Cheater gestoßen also alles halb so wild. Die Serverprobleme nerven zwar aber bisher hat sich auch dad in Grenzen gehalten.
Das Rumgemeckere an den Playlists kann ich in BR noch verstehen, im pvp aber nicht. Shoot/ship 24/7 sollte ein Highlight bleiben und kein dauerhaftes Vergnügen nur dass die Lappen die sonst nichts hinkriegen dort ihre Tarnungen farmen können. Ich selbst stand oft genug an der Mauer und habe aufgestütze Fernkämpfer gemacht aber nach ner Woche reichts dann auch wieder.
Ich bin einfach der Meinung das man sich den Spielspaß verdierbt wenn man nur auf diesen 2 Karten rumhängt. Klar ich muss kein Azircave oder Picadilly spielen aber man kann sich auf jede Karte einlassen und spaß haben.

Sir Wellington

Bei „Lappen“ hab ich aufgehört zu lesen.

Synacky

Es wäre noch gut ein Modus ohne Abschuss Serien zu haben
Die nerven manchmal ganz schön

René

Sind im CDL Modus deaktiviert (nicht ganz 100% sicher)

Matt

Ich bin auch der Meinung das MW vieles Richtig macht, aber das Game ist halt einfach nicht perfekt und auch nicht mit den Dingen wird es besser, nein, es wird nie von den Problemen von absurd schlechten Server oder Tarnungen die vordern zu Campen ( man muss 3250 fernkämpfer kills, machen um Damaskus zu erreichen, es ist absurd, wir wollten Grinden, aber doch nicht in dem wir Wochen lang rum Campen) oder das sie den Realismus zu ernst genommen haben (ich finde Realismus in Games gut, aber…) wir wollten nicht wie in echt von Deckung zu Deckung laufen um nicht zu sterben, wir wollten Cod zocken und kein nach mache von Battelfield. (Selbst da kann man besser rein puschen als in MW 2019) und vom Match making was absolut schlecht durch dacht ist… (und ja mit ist bewusst das man damit die schlechten Spieler/noobs versucht am Ball zu halten, aber gleichzeitig wird dadurch der Spaß von allen genommen, ich will nicht jeden Tag schwitzen müssen nur um Spaß in einem Spiel zu haben, und nur weil das Spiel so gemacht ist um einfach kein Spaß zumachen, ein Sieg in diesem Game fühlt sich so schlecht an und der Grund auf k/d oder Sieg, sind egaler geworden als je zu vor durch den Grinden auf Damaskus, ich habe MW gelöscht als ich Damaskus erreicht habe, weil mir die Motivations gefällt hat ein Game zu zocken was mich nicht dafür belohnt. Cod ist ein Spiel und Tarnung sollten real wie auch animiert sein, einfach ne Abwechslung, wir möchten nicht 100% Realismus haben, dafür ich spiel doch kein Videospiel.) Tut mit leid das ich so abgewichen bin und manche Ding doppelt geschrieben habe, aber schaut euch einfach die Videos von diesen YouTubern an, sie sagen das was ich meine. (Und nein das ist keine Werbung für sie, sondern nur eine Aufforderung, diesen Menschen zu zuhören was sie über das Spiel zu sagen haben!)
https://youtu.be/uzRMTWpf9rY
https://youtu.be/1Imb00FV3nQ

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x