Als Warzone-Spieler kann ich nur neidisch gucken, was Fortnite sich schon wieder traut

Als Warzone-Spieler kann ich nur neidisch gucken, was Fortnite sich schon wieder traut

MeinMMO-Autor Maik Schneider hat sich durch viele „Battle Royale“-Games probiert, bevor er mit Call of Duty: Warzone seinen Favoriten fand. Wenn er jetzt auf die aktuelle Season 2 von Fortnite schaut, bekommt er aber langsam Zweifel, ob Warzone die richtige Wahl war.

Fortnite startet mit einem aktuell etwas kontroversen Thema in seine Season 2 von Kapitel 3. Beeindruckend finde ich jedoch nicht den neuen Content, sondern eher das, was gestrichen wurde.

Fortnite streicht kurzerhand das Bauen aus den Matches und damit ein Kern-Feature.

Einige Spieler sehen darin den Verlust des Alleinstellungsmerkmals für den Shooter – auch, wenn das Bauen wahrscheinlich schon bald wieder im Spiel ist, glaubt man den Leaks.

Doch die irre Deckungs-Mechanik ist schon lange nicht mehr das große Alleinstellungsmerkmal von Fortnite. Es ist die Flexibilität und die Fähigkeit der Entwickler, sich regelmäßig neu zu erfinden und Spielern dadurch eine einzigartige Dynamik zu liefern.

Fortnite: Update 20.00 für Season 2 in Kapitel 3 – Patch Notes

CoD Warzone reiht eine Content-Dürre an die andere

Als Fan der Warzone kann ich nur versuchen, meine Kinnlade nicht allzu offensichtlich fallen zu lassen. Beinahe bei jedem großen Update von Fortnite habe ich das Gefühl, etwas Besonderes zu verpassen.

Wer hätte das schon ahnen können, als ich kurz nach dem Release des Battle Royale von Fortnite ein paar hundert Stunden im Spiel versenkt hab und mich dann entschied, es gut sein zu lassen?

Die Entfernung des Bau-Modus hat mir das noch einmal schmerzlich vor Augen geführt. Fortnite ist im Moment einfach das beste Battle Royale.

Statt sich auf ein wichtiges Kern-Feature komplett zu verlassen, fliegt es mal eben aus dem Spiel und trotzdem wollen Millionen von Spieler auf die Server.

Das zeigt einmal mehr: Nicht das Bauen macht Fortnite aus. Es ist dieses „Es gibt ständig etwas Neues“-Mantra. Und ich bin darauf so verdammt neidisch. Ein paar Beispiele gefällig? Bitteschön:

Live-Konzerte im Spiel, Superhelden-Quatsch, irre Events zu beinahe jeder neuen Season.

Und in Warzone? Da war das Actionhelden-Event mit Rambo und John McClane (Stirb Langsam) ein Highlight. Dazu noch die Reveal-Events der neuen CoDs und die Halloween-Spielereien. Mehr gibt es da kaum zu erzählen.

CoD Warzone ist derzeit das größte Horror-MMO der Welt und macht mich völlig fertig

Was haltet ihr von Fortnite ohne Bauen?

Zum aktuell baufreien Fortnite läuft eine Umfrage bei uns auf MeinMMO:

Ich persönlich fand das Bauen in Fortnite immer sehr spannend und hatte viel Spaß daran. Es wäre für mich aber kein Grund, das Battle Royale zu wechseln. Das liegt eher an den Updates und der Abwechslung.

Mit jeder neuen Season rücke ich einem erneuten Download näher. Jede irre Idee, mit der das Epic-Team Mechaniken und Story voranbringt, lockt mich langsam aber sicher wieder zurück.

Also falls euch demnächst ein hoch motivierter No-Skin über den Haufen ballert, kann es gut sein, dass mich Fortnite wiederhat. Ob nun mit Bauen oder ohne.

Lasst uns gern ein Kommentar mit eurer Meinung zum Thema da und nehmt an unserer Umfrage im Artikel teil. Wollt ihr lieber mehr zur neuen Season in Fortnite lesen, dann schaut hier vorbei: Eine neue Methode in Season 2 macht das Gewinnen in Fortnite kinderleicht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Eckhard

Es ist dumm, nur ein einziges Battle-Royal zu spielen.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Eckhard
Mustafa Koc

Ich finde die permanenten Änderungen eher hinderlich. Wenn man nämlich nicht permanent spielt, sondern auch mal zwischendurch etwas anderes, dann ist man am Anfang eher damit beschäftigt, herauszubekommen was gerade wie funktioniert.

Zum Glück gibt es SBMM, denn sonst wäre man ja gegen die Dauerspieler noch unterlegener als ohnehin schon.

Der Story Content ist ganz nett, aber seien wir mal ehrlich, völlig egal.

Das wichtigste ich doch, wie oft kann man gewinnen und kann man das irgendwie selbst beeinflussen? Oder sind die Wins eher Zufallssache wie auf der alten Map in Warzone.
(Aus Sicht von Gelegenheitsspielern).

Motzi

Es sind nicht nur die sehr kurzen Intervalle, in denen neue Sachen ins Spiel kommen, die Fortnite von anderen Spielen abheben. Es ist auch die unheimlich schnelle Reaktionszeit der Entwickler auf Bugs und Fehler im Spiel. Da wird teilweise innerhalb weniger Stunden gefixt. Davon können andere Spiele nur träumen.
Des Weiteren lässt sich Epic nicht von irgendwelchen Streamern und Influencern reinreden, was Inhalte und Mechaniken angeht. Die ziehen einfach ihr Ding durch, wie sie es für richtig halten und meist an die Hauptzielgruppe gerichtet, also den Durchschnittsspielern.
Und man kann von der Comic Grafik halten, was man will, Fortnite ist aktuell auch technisch einer der besten Shooter auf dem Markt..

Todesklinge

Das bauen ist schlecht, weil es komplett unbalanced ist.

Daher soll es lieber raus genommen werden, oder extrem abgeschwächt.

Kevin

Bruh was für 🤦‍♂️wenn dann ne Abklingzeit was ungewohnt wäre

Paulo (Mr Kermit001)

Also ich war drin und man merkt wie manchen hilflos sind ohne bauen. Ich finde es gut kann eh nicht bauen 😂 da haben meine Kinder keine Chance

Amyfromtheblock

Krass das sie es einfach raus nehmen hatte ich nicht gedacht ich freue mich und werde Mal wieder vorbei schauen . Leider war ich nie wirklich gut im bauen und hatte ein großen Nachteil . Ich freu mich 🙂

Kevin

Ich kann eigentlich so schnell bauen aber nicht schnell ninetys und dann können meine Gegner alle Triple Edits 😂also ich wäre mehr für Bauen aber mit Abklingzeit

onlywtf

ohne bauen machts mir spaß 😛

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x