CoD MW: Roadmap für Season 3 vorgestellt – Das erwartet euch in der neuen Saison

Die Season 3 für Call of Duty: Modern Warfare und CoD: Warzone ist nun gestartet. Wir zeigen euch, auf welche Inhalte ihr euch zu Beginn und im Verlauf der neuen Saison freuen könnt.

Darauf haben viele gewartet: Seit 8:00 Uhr des 8. April ist es endlich so weit – die Season 3 von CoD: Modern Warfare und Call of Duty: Warzone hat begonnen.

Die neue Saison kommt dabei Hand in Hand mit Update 1.19. Alles Wissenswerte zum diesem Update sowie den entsprechenden Änderungen und Neuerungen haben wir hier für euch zusammengefasst: CoD Modern Warfare: Update 1.19 läutet Season 3 ein – Das sagen die Patch Notes

Doch was bringt die neue Season überhaupt mit sich? Das hat Infinity Ward nun anhand einer Roadmap kommuniziert. Wir erklären, was euch in der Launch-Woche und im weiteren Verlauf der 3. Saison in den nächsten Wochen und Monaten erwartet.

Das bietet die Season 3 zum Launch

Im Verlauf der Launch-Woche (ab dem 8. April) hat die Season 3 bereits einiges für den traditionellen Multiplayer sowie für den Battle-Royale-Modus Warzone zu bieten. Euch erwarten:

Neuer Operator: der erste von insgesamt 3 neuen Operators – Alex. Dieser totgeglaubte CIA-Agent hat die Explosion am Ende der Kampagne offenbar überlebt und ist nun zurück – doch anders, als man ihn bisher kannte.

Neuer Battle Pass: Wie erwartet gibt es auch in Season 3 einen neuen Battle Pass mit 100 Stufen und über 150 frischen Belohnungen.

Wollt ihr dabei alle Prämien des Battle Pass erspielen, werden erneut 10€ oder 1.000 CoD-Punkte fällig. Genügen euch die Prämien des freien Belohnungs-Zweiges, dann müsst ihr kein Geld für den Pass ausgeben. Alles Gameplay-Relevante wie beispielsweise neue Basis-Waffen bekommt ihr dort kostenlos.

Es gibt zudem ein Battle-Pass-Bundle für 2.400 CoD-Punkte. Dort sind neben dem Pass selbst auch 20 Tier Skips enthalten, mit denen ihr 20 Stufen im Pass sofort freischalten könnt.

CoD Modern Warfare: Battle Pass kaufen oder nicht – für wen lohnt es sich?

Neue Waffen: Über den Battle Pass kommen in Season 3 zwei neue Waffen ins Spiel:

  • die SKS, eine neue halbautomatische DMR (Designated Marksman Rifle) aus russischer Produktion. Sie soll eine höhere Feuerrate haben, als alle anderen Schießeisen dieser Waffengattung. Doch ein präzise platzierter Schuss soll reichen, damit ihr überhaupt keine Folgetreffer mehr setzen müsst.
  • die Renetti, eine halbautomatische 9mm-Pistole, die auf kurze Entfernungen besonders glänzen soll.

Neue Multiplayer-Karten: Gleich zum Launch gib es 3 neue Karten für den traditionellen Multiplayer:

  • Talsik Backlot, eine beliebte Baustellen-Karte aus dem ersten Modern Warfare
  • Hovec Sawmill, die in einem ruhigen Farmer-Dorf angesiedelt ist
  • Aniyah Incursion, eine kleinere Version der Karte Aniyah Palace

Neuer Warzone-Modus: Ab sofort könnt ihr das Battle Royale (und auch den Plunder-Modus) von Modern Warfare in Vierer-Trupps unsicher machen. Denn mit Quads gibt es bei Warzone nun endlich einen Modus für Teams mit 4 Spielern.

Fahrzeug-Skins: Mit der Season 3 ist es nun auch möglich, die Fahrzeuge mit speziellen Fahrzeug-Skins zu versehen. Sobald ihr in ein Fahrzeug steigt, ändert sich dann das Aussehen der Vehikel.

Darauf könnt ihr euch noch im Verlauf der Season 3 freuen

Nach der ersten Saison-Woche werden nach und nach weitere Inhalte für Warzone und Modern Warfare ausgerollt. Dazu zählen unter anderem:

Weitere neue Operators: Insgesamt sollen neben Alex noch 2 weiter neue Operators im Zuge der Season 3 eingeführt werden.

  • Ronin
  • und Iskra

Neue Multiplayer-Map: Im weiteren Verlauf wird noch eine 4. neue Multiplayer-Karte ins Spiel kommen – das beliebte Hardhat aus Modern Warfare 3.

Dort kämpft ihr auf einer kleinen verwinkelten Baustelle auf engstem Raum, habt aber auch ausreichend Möglichkeiten, um eure Gegner auch vom Weiten auszuschalten.

Zudem wird der Feuergefecht-Modus um die neue Karte Aisle 9 erweitert, die offenbar in einem Lagerhaus angesiedelt ist.

Neue Multiplayer-Modi: Für den regulären Multiplayer wurden für den weiteren Verlauf der Season 3 bisher 2 neue Modi seitens der Entwickler angekündigt

  • Gun Game Reloaded
  • und Reinfected Ground War

Dabei handelt es sich offenbar um überarbeitete Abwandlungen des Waffenspiel- und des Bodenkrieg-Modus im Infiziert-Format. Weitere Details gibt es dazu bislang nicht.

Zudem verriet Sony in einem Blog zur Season 3 noch zwei weitere Modi, die im Verlauf der Saison dazustoßen sollen:

  • Sabotage: Die Spieler müssen innerhalb einer vorgegebenen Zeit ein Ziel zerstören
  • Jugg of War: Hier kämpft ihr mit dem gegnerischen Team um die Juggernaut-Ausrüstung. Ziel ist es, sie anzulegen und den Juggernaut sicher in die feindliche Basis zu eskortieren

Neue Warzone-Inhalte: Auch für Warzone sollen nach der Einführung von Quads weitere Inhalte folgen. Offiziell angekündigt ist bislang nur der Modus Scopes & Scatter Guns. Hier wird man offenbar nur mit Schrotflinten und Scharfschützengewehren unterwegs sein. Dabei sind wohl Loadout-Drops deaktiviert.

Doch es soll noch mehr kommen. Glaubt man den Data Minern, so könnten noch folgende Modi für Warzone eingeführt werden:

  • Battle Royale Duos mit Teams aus 2 Spielern.
  • Battle Royale High Action, wo sich der tödliche Gaskreis viel schneller bewegt.
  • Battle Royale One Shot. Kopfschüsse sind tödlich. Keine Loadout-Drops
  • Realism Battle Royale: Warzone mit Realismus-Regeln, also ohne HUD und mit erhöhtem Kopfschussschaden
  • Hardcore Battle Royale: Warzone im Hardcore-Format: Waffen sind viel tödlicher, kein HUD, Friendly Fire aktiv

Und auch die Entwickler haben bereits verraten, wie sie im Rahmen von Season 3 frischen Wind ins Battle Royale bringen wollen.

Neue Waffe: Später in Season 3 wird es eine neue Waffe geben, die bislang jedoch geheim ist – genau wie es mit der Armbrust in Season 1 sowie der M26-MASS-Schrotflinte in Season 2 der Fall war.

Auf dem Bild in der Roadmap ist an entsprechender Stelle jedoch das Maschinengewehr M249 SAW zu sehen. Gut möglich, dass dieses Schießeisen die 3. neue Waffe der Season 3 wird.

M249 SAW (Quelle: fnamerica.com)

Gunsmith-Customs: Zudem ist mit Gunsmith Customs ein weitere Inhalt für den Verlauf von Season 3 angekündigt. Um was genau es sich dabei handelt, ist aktuell noch nicht bekannt. Denkbar wären neue Baupläne für Waffen oder die Möglichkeit, seine Waffen mit dem Waffenschmied-Feature zusätzlich zu modifizieren oder einzufärben. Das sogenannte „Frankensteinern“, mit dem ihr einzelne Teile einer Waffe gezielt modifizieren könnt, würde bestimmt gut ankommen.

PS4 bekommt auch in Season 3 exklusive Inhalte

Wie Sony außerdem bekannt gab, wird es mit der Season 3 weiter exklusive Inhalte für PS4-Spieler geben.

Welche Inhalte sind PS4-exklusiv?

  • Shoot House für den Survival-Modus in SpecOps.
  • Das Call of Duty: Warzone Kampfpaket – Saison 3 (Sony Combat Pack 2) für PS Plus Abonnenten

Moment, Shoot House in SpecOps? Shoot House zählt zwar zu den beliebtesten Karten von Modern Warfare, doch eigentlich ist sie im regulären (kompetitiven) Multiplayer zu Hause. Aber mit Season 3 können PS4-Spieler diese Karte komplett neu entdecken – und zwar im Koop.

Dort spielt man die letzten Überlebenden und zieht gemeinsam gegen die K.I. ins Gefecht. Ihr sucht dabei den idealen Engpass, nutzt höhere Ebenen im Bürogebäude und versperrt die Eingänge mit Fallen oder Explosivladungen, um möglichst viele Gegner auszuschalten.

Was steckt im Call of Duty: Warzone Kampfpaket (Saison 3)? Diesen neuen Mini-DLC gibt es kostenlos für alle PlayStation Plus Mitglieder. Die Inhalte sind fast alle kosmetisch und können im regulären Multiplayer von Modern Warfare und auch mit dem kostenlosen Call of Duty: Warzone genutzt werden.

Das Pack umfasst dabei:

  • Operator-Skin für Wyatt
  • Scharfschützengewehr-Bauplan
  • Handfeuerwaffen-Bauplan
  • taktisches Messer
  • Waffen-Talisman
  • Animierte Visitenkarte
  • Spray-Motiv
  • Token für 60 Minuten doppelte Waffen-XP

Übrigens, das Sony Combat Pack 2 bleibt, wie auch schon das Warzone-Kampfpaket, bis zum 1. Oktober 2020 PlayStation-exklusiv. Erst dann wird es auch auf dem PC und auf der Xbox One verfügbar.

Wie ihr das Call of Duty: Warzone Kampfpaket der Season 3 bekommt, erfahrt ihr hier: Gratis-DLC für CoD: Modern Warfare und Warzone – Schnappt es euch mit PS Plus

Quelle(n): Activision, PS Blog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sentinel-_-EU
26 Tage zuvor

Kleiner Hinweis an die Redaktion:

Die oben gezeigte Operatorin „Iskra“ ist NICHT Iskra, sonder Charly im Ninja-Outfit.

ISKRA ist diese Dame hier:

https://callofduty.fandom.com/wiki/Iskra

Im realen Leben heißt sie übrigens Jade Struck und kann hier bewundert werden:

https://de-de.facebook.com/jadestruckofficial/

Irina Moritz
26 Tage zuvor

Danke, wir haben’s angepasst smile

MicMatt
1 Monat zuvor

Also sind dreier-squads erstmal nicht mehr vorhanden sondern nur noch solo und vierer-squads? Ich hatte gehofft dass man trotzdem weiter dreier sqauds modi spielen kann. Finde ich nicht so nice. Am besten Einer-, Zweier-, Dreier- und Vierer-Squad Modi anbieten und man kann sich nen modi aussuchen. Abhängig davon wie viele Freunde grade auch zocken. So muss ich wahrscheinlich oft mit zwei randoms in ein Squad wenn nur ein Kumpel online ist. Das ist echt scheiß. :/

Mapache
1 Monat zuvor

Na da werde ich doch nachher direkt mal beim Battle Pass Bundle zuschlagen. Die 20 Tier Skips sind dann doch ganz angenehm und nimmt man gerne mit.

Weichspüler
1 Monat zuvor

lol ich kauf den pass um ihn hochzuspielen wieso bezahlt man dafür level zu skippen XD

Mapache
1 Monat zuvor

Um sich den Stress am Ende zu sparen den Pass noch kurz vor knapp auf Level 1000 zu bekommen. Da ist dieses Angebot günstiger als am Ende die Tiers für 150CP/Tier zu holen und es sind immer noch 80 Level die man freispielen kann.
Keine Ahnung was daran so witzig ist. O.o

Sebastian
1 Monat zuvor

Ich hab mir auch das bp bundle geholt, alleine schon weil ich nicht soviel Zeit habe zum suchten. Lieber so stressfrei als anders xD

Ron
1 Monat zuvor

kann ich nachvollziehen, mir haben jetzt für den zweiten Pass nur noch ein paar Level gefehlt und da musste ich mich auch hinsetzen und paar Runden zocken, obwohl ich null Bock hatte.
Mittlerweile fände ich es echt toll, wenn diese Season Pässe nicht mehr zeitlich beschränkt angeboten werden. Ich zocke ab und an MW, hier und da mal Fortnite und ab und an schaue ich auch in Apex rein. Sich für alle den Pass zu holen ist Quatsch, da muss man schon Vollzeit zocken.
Fände es echt cool, wenn man sich diesen einmalig kauft und hochstufen kann, wann man eben Lust dazu hat.
Ich denke das wird in Zukunft auch so kommen, da immer mehr Spiele solche Pässe anbieten werden und man irgendwann auch Verluste macht, wenn die Spieler sich nur auf einen Pass fokussieren müssen, dafür dann aber einen anderen Pass gar nicht erst kaufen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.