Pokémon GO: 10 starke Monster, die sich zum GO Fest 2022 richtig lohnen

Pokémon GO: 10 starke Monster, die sich zum GO Fest 2022 richtig lohnen

Das große Pokémon GO Fest 2022 steht unmittelbar bevor und bringt euch zahlreiche Spawns und Shinys. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, welche der Monster sich besonders lohnen und erklären, wo ihr sie finden könnt.

Um welches Event geht es? Am Wochenende vom 04. bis 05. Juni findet in Pokémon GO das GO Fest 2022 statt. An diesem Event könnt ihr von überall aus der Welt teilnehmen und euch auf zahlreiche Spawns, Raid-Bosse und Boni freuen.

Vor allem Ticket-Inhaber können von weiteren exklusiven Pokémon aus dem Rauch profitieren und unter anderem auf eine Begegnung mit dem mysteriösen Pokémon Shaymin (Landform) hoffen. Doch welche Monster sind überhaupt lohnenswert? Wir haben es uns angesehen und zeigen es euch.

Wann findet das GO Fest statt? Das GO Fest 2022 läuft am 04. und 05. Juni 2022 von jeweils 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Das sind die 10 stärksten Monster zum GO Fest 2022

An beiden Event-Tagen werdet ihr in der Wildnis von Pokémon GO sowie in Raids auf zahlreiche Pokémon treffen. Einige von ihnen solltet ihr euch aber auf jeden Fall sichern, da sie in Raids oder PvP-Kämpfen besonders stark sind.

Wir zeigen euch nachfolgend, welche das sind und wo ihr sie während des GO Fests bekommen könnt. Bei der Reihenfolge der Pokémon haben wir uns am zeitlichen Ablauf des Events orientiert.

Kyogre

Pokemon-Go-Kyogre
Kyogre normal (links) und als Shiny (rechts)

Was ist das für ein Pokémon? Kyogre ist ein legendäres Wasser-Pokémon aus der 3. Spiele-Generation. Es kann mit starken Werten im Angriff, der Ausdauer und der Verteidigung punkten und verfügt mit Kaskade und Surfer über ein Moveset, welches beim Gegner richtig viel Schaden verursacht. Kyogre ist dadurch einer der besten Wasser-Angreifer im Spiel.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Kyogre wird am ersten Event-Tag in den Level-5-Raids zu finden sein. Dadurch ist es für alle Trainer zu bekommen. In unserem Raid-Guide findet ihr passend dazu die 20 besten Konter gegen den legendären Raid-Boss.

Kann man Shiny-Kyogre fangen? Ja. Nach dem gewonnen Raid könnt ihr mit etwas Glück einem Shiny-Kyogre begegnen. Haltet dazu nach einem lilafarbenen Exemplar Ausschau.

Groudon

Pokemon-Go-Groudon
Groudon normal (links) und als Shiny (rechts)

Was ist das für ein Pokémon? Bei Groudon handelt es sich ebenfalls um ein legendäres Pokémon aus der 3. Spiele-Generation. Es gehört zum Typ Boden und hat keine Vor- oder Weiterentwicklungen. Es überzeugt vor allem durch seine guten Werte.

Im Angriff ist es etwas schwächer als Stalobor. Dennoch gehört Groudon zu den besten Angreifern im Spiel.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Genau wie Kyogre wird es am Samstag die 5er-Raids beherrschen, weshalb es ebenfalls für alle Spieler verfügbar ist. Und auch nach dem GO Fest wird euch Groudon in den Raids vom 07. Juni bis 16. Juni erhalten bleiben.

Hier findet ihr die besten Konter gegen Groudon im Raid-Guide.

Kann man Shiny-Groudon fangen? Ja. Shiny-Groudon erkennt ihr an seinem neonfarbenen Körper und es kann mit etwas Glück nach dem Raid gefangen werden.

Milza

Milza normal (links) und als Shiny (rechts)

Was ist das für ein Pokémon? Milza ist ein Drachen-Pokémon aus der 5. Spiele-Generation, was sich über Sharfax zu Maxax weiterentwickeln lässt. Maxax kann vor allem mit einem enormen Angriffswert punkten.

Mit einem Moveset aus Drachenrute und Drachenklaue macht Maxax darüber hinaus beim Gegner auch ordentlich Schaden. Dadurch gehört es zu den 10 besten Drachen-Angreifern im Spiel.

Des Weiteren ist Milza eines der Pokémon, denen ihr normalerweise im Spiel nur sehr selten begegnet, weshalb sich das Fangen während des GO Fests doppelt lohnt.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Milza wird an beiden Event-Tagen für alle Spieler in den Level-1-Raids zu finden sein. Darüber hinaus soll es am Samstag mit etwas Glück ebenfalls im Habitat „Ebene“ wild spawnen. Ticket-Inhaber erhalten es außerdem in dieser Zeit als exklusiven Spawn über den Rauch.

Kann man Shiny-Milza fangen? Ja, zum ersten Mal wird es auch Shiny-Milza im Spiel geben. Ihr erkennt es an seinem graugrünem Körper.

Larvitar

Larvitar normal (links) und als Shiny (rechts)

Was ist das für ein Pokémon? Bei Larvitar handelt es sich um ein Boden- und Gestein-Pokémon aus der 2. Generation. Es lässt sich über Pupitar zu Despotar weiterentwickeln.

Despotar kann vor allem mit einem starken Angriff und einer langen Ausdauer punkten. Und auch seine Verteidigung ist solide. Es gehört deshalb zu den besten Gesteins-Angreifern in Pokémon GO.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Am ersten Event-Tag spawnt Larvitar, während des „Ebene“-Habitats, in der Wildnis. Es ist dort für alle Spieler, egal ob ihr mit oder ohne Ticket spielt, verfügbar. Und auch am Sonntag könnt ihr ihm in der Wildnis begegnen.

Kann man Shiny-Larvitar fangen? Ja, Larvitar kann auch in seiner schillernden Form gefangen werden. Ihr erkennt es an seinem grasgrünem Körper und dem pinkfarbenen Bauch.

Rotomurf

Rotomurf

Was ist das für ein Pokémon? Das Boden-Pokémon Rotomurf ist ein Monster aus der 5. Spiele-Generation. Seine Weiterentwicklung Stalobor kann mit hohen Werten im Angriff und der Ausdauer überzeugen.

Dadurch ist es nicht nur ein starkes Stahl-Pokémon, sondern gehört insgesamt auch zu den 10 besten Angreifern vom Typ Boden. Darüber hinaus punktet Stahlobor mit einem Moveset aus Lehmschuss, Schlagbohrer und Steinhagel in der Meisterliga.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Rotomurf spawnt genau wie Larvitar während des ersten GO Fest-Tages im Habitat „Ebene“ und auch am Sonntag erneut in der Wildnis. Es wird dadurch ebenfalls für alle Spieler zugänglich sein.

Kann man Shiny-Rotomurf fangen? Nein, Rotomurf gibt es noch nicht in seiner schillernden Form im Spiel.

Knilz

Knilz normal (links) und als Shiny (rechts)

Was ist das für ein Pokémon? Knilz ist ein Pflanzen-Pokémon der 3. Spiele-Generation, das sich zu Kapilz weiterentwickeln kann. Mit seinem hohen Angriffswert und einem starken Moveset aus Konter und Wuchtschlag reiht sich Kapilz unter den besten Kampf-Angreifern in Pokémon GO ein.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Knilz taucht am Samstag im „Regenwald“-Habitat für alle Trainer auf. Am Sonntag habt ihr dann eine weitere Chance, ihm in der Wildnis zu begegnen.

Kann man Shiny-Knilz fangen? Ja, Knilz wird erstmals in seiner schillernden Form im Spiel zu finden sein. Ihr erkennt es an seinen orangefarbenen Verzierungen.

Quiekel

Quiekel normal (links) und als Shiny (rechts)

Was ist das für ein Pokémon? Das Eis- und Boden-Pokémon Quiekel verfügt über eine richtig starke Weiterentwicklung. Mamutel punktet mit einem starken Angriff und guten Ausdauer- und Verteidigungswerten. Dadurch gehört er zu den besten Eis- und Boden-Angreifern im Spiel.

Aber auch in der GO-Kampfliga kann sich Mamutel sehen lassen. Mit seinem Moveset aus Pulverschnee, Lawine und Dampfwalze ist es für die Meisterliga ein geeigneter Kandidat.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Im „Tundra“-Habitat am ersten Event-Tag habt ihr sowohl mit als auch ohne Ticket die Chance, einem Quiekel zu begegnen. Am Sonntag soll es dann erneut wild spawnen.

Kann man Shiny-Quiekel fangen? Ja, Quiekel kann auch in seiner schillernden Form gefangen werden. Ihr erkennt es an seinem grünem Körper.

Hier gibt es noch einen unserer Video-Beiträge zu den stärksten Angreifern in Pokémon GO:

Pokémon GO: Die stärksten Angreifer aller Typen im Video

Meditie

Meditie normal (links) und als Shiny (rechts)

Was ist das für ein Pokémon? Das Kampf- und Psycho-Pokémon Meditie verfügt über die Weiterentwicklung Meditalis. Diese dürfte vor allem für PvP-Spieler interessant sein. Mit seinem Moveset aus Konter, Eishieb und Psychokinese sichert es sich im PvPoke-Ranking der Superliga den 5. Platz.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Am ersten Event-Tag haben alle Trainer die Chance, es im „Tundra“-Habitat zu fangen. Und auch am Sonntag soll es noch einmal in der Wildnis unterwegs sein.

Kann man Shiny-Meditie fangen? Ja, Meditie wird es auch als Shiny geben. Ihr erkennt es an seinem rosa bis roten Körper.

Seemops

Was ist das für ein Pokémon? Bei Seemops handelt es sich um ein Eis- und Wasser-Pokémon, das sich über Seejong zu Walraisa weiterentwickeln kann. Walraisa ist in der GO-Kampfliga ein echter Allrounder, denn es kann in allen drei Ligen punkten.

So rankt es laut PvPoke in der Superliga auf Platz 4, in der Hyperliga auf Platz 5 und in der Meisterliga auf dem 39. Platz. Am besten setzt ihr dabei auf die Attacken-Kombination aus Pulverschnee, Eisspeer und Erdbeben.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Genau wie Quiekel spawnt auch Seemops am ersten Event-Tag im „Tundra“-Habitat und am Sonntag dann erneut in der Wildnis.

Kann man Shiny-Seemops fangen? Ja, Seemops ist auch in seiner schillernden Form im Spiel verfügbar. Es unterscheidet sich durch einen lilafarbenen Körper von der normalen Form.

Galar-Flampion

Galar-Flampion normal (links) und als Shiny (rechts)

Was ist das für ein Pokémon? Ein weiteres lohnenswertes Pokémon zum GO Fest ist Galar-Flampion. Das Pokémon vom Typ Eis stammt aus der 5. Spiele-Generation und lässt sich zu Galar-Flampivian weiterentwickeln.

Dieses kann mit einem noch besseren Angriff punkten als Mamutel und verfügt darüber hinaus über eine richtig schnelle Attacken-Kombination, bestehend aus Eiszahn und Lawine. Daher gehört es ebenfalls zu den besten Eis-Angreifern im Spiel.

Wo bekommt ihr es zum GO Fest? Gala-Flampion wird beim „Tundra“-Habitat am Samstag exklusiv durch den Rauch von Ticket-Inhabern angezogen. Mit etwas Glück spawnt es aber auch für Spieler ohne Ticket in dieser Zeit in der Wildnis.

Kann man Shiny Galar-Flampion fangen? Ja, mit Glück trefft ihr auf ein schillerndes Exemplar. Ihr erkennt es an seinen grünen und dunkelblauen Verzierungen.

Weitere interessante Pokémon zum GO Fest 2022

Neben den zuvor genannten Pokémon, könnt ihr während des GO Fests aber auch auf andere seltene Exemplare treffen. Haltet deshalb auch nach folgenden Monstern Ausschau:

  • Bithora
  • Geronimatz
  • Klikk (nur für Ticket-Inhaber)
  • Glara-Pantimos (nur für Ticket-Inhaber)
  • Icognito B, G, O und U (nur für Ticket-Inhaber)
  • Pam-Pam (nur für Ticket-Inhaber)

sowie den Pokémon, die es erstmals als Shiny geben wird:

  • Camaub
  • Laukaps
  • Schnuthelm

Welche Pokémon wollt ihr euch zum GO Fest 2022 auf jeden Fall sichern? Schreibt es uns gern hier auf MeinMMO in die Kommentare!

Quelle(n): PvPoke
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx