LoL: Europäisches Team verpasst überraschend Worlds 2021 – Trennt sich wohl von ihrem Star

Das europäische Team G2 Esports war für die League of Legends Weltmeisterschaft 2021 eigentlich gesetzt. Tatsächlich hatte man sich noch Ende 2020 mit dem Superstar Rekkles verstärkt, um die Worlds diesmal auch zu gewinnen. Nun jedoch sollen sich die Wege endgültig trennen.

Was hat es mit Rekkles und G2 Esports auf sich?

Nun berichtet die Webseite DotEsports darüber, dass G2 Esports wohl neue Spieler auf der Position ausprobiert und Rekkles verkaufen will.

G2 Esports nach schwacher Saison im Umbruch, einen Ersatz für Rekkles gibt es noch nicht

Was passiert mit Rekkles? Laut DotEsports sollen die Spieler und Mitglieder von G2 Esports darüber informiert worden sein, dass Rekkles das Team verlassen wird. Derzeit soll aber noch nach einem Käufer gesucht werden, denn der AD-Carry hat einen Vertrag bis November 2023.

Angeblich soll der direkte Konkurrent Vitality Interesse an Rekkles bekundet haben. Anfangs soll sich die Führung gegen einen Verkauf innerhalb der Liga gesträubt haben, doch inzwischen soll ein Verkauf zumindest in der Theorie möglich sein.

Ein Transfer in eine andere Region, etwa nach Amerika oder sogar China, soll ebenfalls möglich sein.

Wer ersetzt Rekkles? Das soll noch nicht feststehen. Allerdings sollen verschiedene AD-Carrys aus Europa zum Probespielen bei G2 angetreten sein.

Was tut sich sonst bei G2? Neben Rekkles sollen auch andere Spieler zum Verkauf stehen (via DotEsports):

  • Top Laner Martin „Wunder“ Hansen soll für 2 Millionen Euro zum Verkauf stehen
  • Support Mihael “Mikyx” Mehle für 1,5 Millionen
  • Head Coach Fabian „GrabbZ“ Lohmann für knapp 160.000 Euro

Alle diese Team-Mitglieder stehen jedoch derzeit bis November 2022 unter Vertrag.

Nur der Midlaner Rasmus “Caps” Borregaard Winther gilt als gesetzt für die kommende Saison. Er hat seinen Vertrag bereits vorzeitig bis 2023 verlängert.

Rekkles Caps LoL
Caps (links) und Rekkles (rechts) waren lange Zeit Rivalen und standen sich so auch 2020 gegenüber. Dieses Jahr sollten sie zusammen gewinnen und scheiterten.

Stars wechseln gerne nach Amerika und lassen sich den “Vertrag vergolden”

Was macht einen Wechsel nach Amerika so attraktiv? Neben dem Team Vitality scheint ein Wechsel von Rekkles in die amerikanische LCS am wahrscheinlichsten.

Schon in der Vergangenheit wechselten viele internationale Stars in die Staaten. Die Teams dort können sich hohe Ablösezahlungen und gute Verträge leisten:

Sie alle sollen bei den amerikanischen Teams mehr verdienen, als bei ihren Arbeitgebern in den anderen Regionen.

Schon am 5. Oktober starten die LoL Worlds 2021 und drei Teams aus Europa kämpfen um den internationalen Titel. Zur Einstimmung auf das Event hat Riot Games einen neuen Song veröffentlicht. Teil des Videos ist unter anderem auch der Spieler Rekkles:

Riot zeigt neuen Song zu LoL Worlds 2021: „Die Animationen sind unglaublich“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x