Destiny 2: Was sind Beutezüge?

Destiny 2: Was sind Beutezüge?

In Destiny 2 gibt es viele Möglichkeiten, Quests und Aufgaben zu erledigen, doch einige Hüter verstehen nicht, was Beutezüge sind, wozu Spieler sie abfarmen und wo man sie finden kann. Deshalb zeigen wir euch alles Wichtige zu den Beutezügen auf MeinMMO.

Was sind Beutezüge? Beutezüge sind kleine Aufgaben, die ihr täglich bei NPCs für Glimmer erwerben könnt. Die erworbenen Beutezüge erscheinen dann in eurem Quest-Tab, wenn ihr auf eure Map zugreift. Um euch das Erledigen der Mini-Aufgaben zu erleichtern, könnt ihr euch sie an euren Geist pinnen. Beschwört ihr euren Geist (auf PC über Tabulator), werden all eure markierten Beutezüge angezeigt. Es können aber nur maximal drei Aufgaben hervorgehoben werden.

Wichtiges zu den Beutezügen

Zavala braucht dich, um seine Beutezüge zu erledigen

Wo finde ich Beutezüge? Die Mini-Aufgaben bekommt ihr bei fast jedem NPC auf dem Turm oder an anderen Zielorten. Folgende NPCs verkaufen euch ihre Aufgaben:

  • Shaw Han – Kosmodrom
  • Devrim Kay – ETZ
  • Failsafe – Nessus
  • Eris Morn – Mond
  • Variks, der Loyale – Europa
  • Petra Venj – Träumende Stadt
  • Xûr – Xûrs Schatzkammer
  • Sternenpferd – Xûrs Schatzkammer
  • Fynch – Savathûns Thronwelt
  • Der 14. Heilige – Turm – Nur wenn die Prüfungen von Osiris aktiv sind
  • Lord Saladin – Turm – Nur wenn das Eisenbanner aktiv ist
  • Zavala – Turm – Beutezüge für die Vorhut
  • Lord Shaxx -Turm – Beutezüge für den Schmelztiegel
  • Banshee-44 – Turm – Beutezüge für Waffentests
  • Der Vagabund – Turm – Beutezüge für das Gambit
  • Suraya Hawthorne – Turm – Beutezüge für euren Clan

Ihr könnt die täglichen Beutezüge für 250 Glimmer nur einmal pro Tag kaufen. Zusätzlich lassen sich aber auch für 3.000 Glimmer wiederholbare Beutezüge erwerben.

Wozu braucht man Beutezüge? Viele Spieler nutzen Beutezüge, um am Anfang einer neuen Season kräftig den Season Pass zu leveln. Dabei wird eine große Menge vor einer neuen Season gebunkert und später eingelöst. Darüber hinaus werden Beutezüge hauptsächlich für das leveln benutzt. Meist erhaltet ihr eine leichte Aufgabe wie „Töte 10 Gegner mit einer Maschinenpistole“. Habt ihr diese erledigt, wird eure verliehene Aufgabe abgehakt und ihr könnt sie einlösen.

Was haltet ihr von Beutezügen? Sollte Bungie das bestehende System verändern, damit es leichter wird darauf zuzugreifen oder mögt ihr das laufende System? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lionel der Boss

Wenn MeinMMO wirklich NICHTS mehr zu berichten hat, dann macht man einen Artikel über das banalste überhaupt. No Offense ehrlich, aber dann könnt ihr auch einen Artikel machen zu „Was ist Glimmer“ oder „Wie schießt man in Destiny“😂

Schuhmann

Bitte immer dran denken: Es gibt Leute, die ein Spiel für sich neu entdecken, und die vielleicht Fragen haben, die man sich als Veteran gar nicht vorstellen kann.

Für die schreiben wir auf MeinMMO auch. Und die sind auch wichtig für jedes Spiel, damit es eine Zukunft hat.

Killerbee_5000

Sehe ich auch so. Allerdings fehlt in der Auflistung der H.E.L.M. (Strategietisch) sowie das Pult der Bezauberung (Mond). Eventuell hätte man noch die wöchentlichen erwähnen sollen…

Grüsse

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Killerbee_5000
WooDaHoo

Sehe ich auch so. Und gerade der Start einer großen Erweiterung, die am ehesten neue Spieler anzieht, ist auch der perfekte Zeitpunkt für solche Artikel.

Hubbo4711

Super, danke für die Erläuterung und die Tipps! Das ist wirklich hilfreich!

Bitte mit anderen wichtigen Aspekten des Spiels so weitermachen!

Aktuell kämpfe ich mit dem neuen Waffen-Schmiede-System: Wozu ist das gut und kann ich dann mit den Waffen viel besser kämpfen?
Gibt es irgendwo eine Übersicht über die Rolls? Also was ist Toben, Aufheizen, etc etc.?

WooDaHoo

Hilfreich für die Perks finde ich die Seite light(Punkt)gg. Dort kannst du auch gezielt schauen, welche Perkkombinationen auf welcher Waffe möglich sind. Zu jedem Perk wird auch ein Erklärungstext eingeblendet. Mit dem Schmieden hab ich mich zeitlich noch nicht näher befassen können aber ich glaube auch diese Rolls werden auf light gg angezeigt.

Britta ♤ BeAngel

Ich nutze auch gern den D2 Gunsmith, weil ich mir dort eine Waffe zusammenstellen und ansehen kann. Ich finde, man erkennt dort auch gut, was die einzelnen Perks überhaupt genau an Vor- oder Nachteilen bringen. Es gibt ein paar richtig starke Drittanbieter-Apps für Destiny 2. Wenn Du gerade eingestiegen bist, dann (falls Du ihn nicht schon kennst) ist der „Destiny Item Manager“ für Dich sicherlich auch interessant.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Britta ♤ BeAngel
Sleeping-Ex

Wozu braucht man Beutezüge?“

Bei Zavala, Shaxx, dem Vagabunden und ich meine auch bei Banshee erhält man außerdem noch mächtigen Loot nach Abschluss von acht Beutezügen pro Woche – egal ob täglich oder wiederholbar.

Bei Hawthorne erhält man außerdem 2000 Clan EP für die Beutezüge, was bei Erreichen des EP Limits von 5000 pro Woche ebenfalls mit mächtigen Loot quittiert wird.

Mr. Killpool

Das erste Mal in destiny 1 Beutezüge beim Beutezugbot abholen. 😋 Man hab ich die Dinger damals geliebt.

Hangover-666

Ja, ich auch. Da waren Beutezüge noch was besonderes. Ich spiele Beutezugsimulator 2… ähhh… Destiny 2 seit kurz vor Beyond Light (also ca. seit Oktober 2020) und habe bereits 85.620 Beutezüge abgeschlossen. 😆

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Hangover-666
Nolando

ernsthafte Frage:
Hast du die zahl aus irgendeinem tracker oder einfach nur auserdacht?

😀

Hangover-666

Ernsthafte Antwort:

Ich habe die Zahl von meinem Löwengebrüll-Katalysator 😄

Für diesen muss man ja Beutezüge und Kills machen. Die Kills habe ich allerdings nie gemacht, sodass der Katalysator nicht fertig ist. Daher zählt der Kat die Beutezüge immer weiter mit. Wahrscheinlich bis zu dem Zeitpunkt der endgültigen Fertigstellung des Katalysators.

Da Bungie keinen sonstigen Tracker für Beutezüge zur Verfügung stellt, zweckentfremde ich den Kat. So gebe ich einer der unnötigsten Waffen einen kleinen Sinn 😆

Die Zahl der abgeschlossenen Beutezüge sieht man allerdings nur über die Destiny-Gefährten-App; Ingame wird einem nur angezeigt: „Beutezüge abgeschlossen: 100%“.

Hangover-666

Also auf der Playstation sieht man den Stand von allen Beutezügen, die man besitzt, wenn man den Geist aufruft und danach nach unten scrollt. Markieren kann man Beutezüge daher nicht [mehr, so wie früher, denn das wurde mal geändert].

Mr. Killpool

Ja stimmt, das wurde (wenn ich mich richtig erinnere) mit der Saison der verlorenen abgeändert. Aufgefallen ist es mir aber erst mit dem bungie Event , als ich mir den wöchentlichen Sternenpferd Beutezug markieren wollte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x