Destiny 2: Kult-Modus bricht alle Rekorde und wird heute noch besser

Die Trials of Osiris waren ein beliebter PvP-Modus in Destiny 1, funktionierten in Destiny 2 aber nie so richtig. Bis jetzt. Mit neuen Änderungen erreicht der Modus Rekord-Werte und wird heute, am 17.9., sogar noch besser.

Das ist der Modus:

  • Die „Trials of Osiris“ sind ein kompetitiver PvP-Modus, der früh zu Destiny 1 kam, und das PvP dort prägte. Teams von drei Hütern traten gegeneinander an: Das Ziel war es, „makellos“ zu spielen, neunmal in Folge zu gewinnen, ohne einmal zu verlieren. Dann konnte man auf den „Leuchtturm“ fliegen und besondere Belohnungen einheimsen. Das Konzept sorgte für Spannung, verbitterte Matches, Frust und viel Ehrgeiz. Der Modus war nur am Wochenende aktiv
  • In Destiny 2 kam der Modus zwar zurück, konnte aber nicht überzeugen. Das lag vor allem am insgesamt schwächeren PvP des Nachfolgers. Außerdem machten Cheats und Hacks den Modus problematisch. Daher wurden die Trials für längere Zeit ausgesetzt.
  • In Season 15 hat Bungie den Modus gründlich überarbeitet und der Modus ist in Destiny 2 beliebter als je zuvor.

So beliebt sind die Trials jetzt: Wie eine Statistik zeigt, wurden am letzten Wochen mehr Trials-Matches gespielt als jemals zuvor in der Geschichte von Destiny 2. Obwohl Destiny 2 im Jahr 2021 weniger Spieler hat als zum Release und auch weniger an den Trials teilnehmen, spielt jeder teilnehmende Hüter deutlich mehr Matches als früher.

Die Trials sind durch Veränderungen zugänglicher geworden und nicht mehr ganz so gnadenlos wie früher.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

105.000 zum ersten Mal makellos

Das sagt Bungie zu dem Erfolg: Bungie feiert diese Änderungen in einem, Blog-Post. Sie sagen:

  • 750.000 Spieler hätten die Prüfungen gespielt – 120.000 davon zum ersten Mal. 470.000 von ihnen nach längerer Trials-Abwesenheit
  • 237.000 Spieler und Spielerinnen erreichten „Makellos“ – 105.000 davon zum ersten Mal überhaupt.
Massive Überarbeitung: So will Destiny 2 die Trials für alle Spieler attraktiver machen

Ab Samstag wird „Makellos“ wahrscheinlich schwerer

Das sind die neuen Änderungen: Bereits heute am Freitag, dem 17.9, sollen neue Änderungen an den Trials aktiv werden:

  • Bungie wird Strafen fürs „Aufgeben“ aktivieren. Wer zu viele Spiele verlässt, bekommt eine 30-minütige Auszeit.
  • Spieler, die 7 Siege erreichen, warten jetzt zu lange auf neue Gegner. Daher wird Bungie einen eigenen Pool für „makellose Spielersuche“ schaffen. Der Pool soll ab Freitagnachmittag (in den USA – hier also eher Samstagfrüh) aktiv werden.
  • So werden schwächere Spieler zudem auch von den Makellos-Killern beschützt, die dann unter sich kämpfen.
  • Spieler, die zu oft verlieren, sollen eine Hilfe bekommen, also sollen gezielt schwachen Teams zugelost werden, damit sie auch mal gewinnen. Sobald sie aber gewinnen, ist diese Hilfe wieder weg.

Sucht ihr starke Waffen, mit denen ihr heute ordentlich schwitzen könnt? Das sind die 10 tödlichsten Trials-Waffen und es gibt einen klaren Sieger

Das ist erstaunlich: Man reibt sich die Augen, wie schnell Bungie plötzlich reagieren kann. Das ist jetzt alles mit heißer Nadel gestrickt. Die Änderungen wurden von Spielern letzte Woche erst gewünscht.

Bungie sagt denn auch: Man will die Änderungen permanent überwachen und im Zweifel nachsteuern. Offenbar ist es für Bungie besonders wichtig, dass zwar mehr Leute “makellos” erreichen als früher, aber es auch nicht einfach so rausgegeben wird. Denn die Trials “makellos” zu schaffen, soll eine besondere Leistung in Destiny 2 bleiben.

Als Nachfolge für “Trials of Osiris” war in Destiny 2 eigentlich mal der Modus “Gambit” vorgesehen. Auch dort sind heiße Matches möglich:

Spieler killt in Destiny 2 mit einem Schuss das ganze Gegnerteam – Dreht aussichtsloses Match

Quelle(n): bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
45 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tracer492

Kurz zu den “Flawless matchmaking Änderungen” – ich finde die Änderungen richtig gut. Leute die Flawless waren sollen gegen Leute spielen die das auch schon geschafft haben. JA – ich sehe auch, dass dann alles weitere schwerer wird und man keine Carries mehr machen kann. Aber diese Carrie Sache ist ohnehin ein Unding. Schon allein das Wort degradiert Menschen zu Rucksäcken die man herumschleppt. Die guten Flawless Spieler jammern einfach, dass sie halt nur noch 1 oder 2 makellos an einem WE schaffen, anstatt 20. Das ist auch vollkommen ok so. Dafür haben die anderen mehr Chancen sich ein- und nach oben zu spielen. Es gibt einfach wieder eine Lernkurve bei neuen Spieler:innen und die Leute werden keine Carries mehr sein, sondern selber gleichberechtigte Spieler:innen. Ich selber spiel auch hin und wieder makellos und bin am Leuchtturm, aber ich brauch auch keine x+ makellos, lieber wird es für mich und andere dann schwerer, dafür haben wir die Chance eine breitere Spieler:innenbasis aufzubauen die dann auch bleibt. Wenn das wie üblich ablaufen würden, dann gibt es in ein paar Wochen nur noch Sweats und es ist das gleiche, als würde es nur die Flawless bracket geben. Auf diese Weise ist das zwar kurzfristig anstrengend, aber langfristig betrachtet, im Prozess der Entwicklung werden wir alle davon in der pvp Community profitieren.

ThreeHeadedMonkey

…true Story…dem ist nichts hinzuzufügen. Und das schöne ist…zumindest größtenteils….kaum noch ÜberAtzen die mit M&T bzw. zusätzlich oder nur mit CronusStick zocken, weil die durch ihre ehrlose Betrügerei an der Community (Konsolen) und ihren dadurch gepushten Stats mit gleichgesinnten gematchted werden 🤣👍 jetzt können sie sich gegenseitig untereinander abnerven …Karma is a B**** …

Und die die Kohle damit gemacht haben wie Harry gucken auch in die Röhre, sowas hat nix mehr mit ZOCKEN zu tun sondern ist einzig und allein der Versuch mehr und mehr aus einem eigentlich schönen Hobby…Arbeit und ein nerviges Geschäftsmodell in die Communitys zu drücken. Am Besten einfach selber daddeln und rausfinden statt irgendeinem Billo alles abzugucken und vorkauen zu lassen. …wenn viele Spieler meinen da auf den Zug aufspringen zu müssen und man nur noch hört, wenn man um Hilfe bittet …“nur für Bezahlung“ (gerade das letzte halbe Jahr sehr oft mitbekommen) dann läuft was falsch in der Community was auch der größte Unterschied zur D1 Community ist bis dato…Hilfsbereitschaft…aber weil man Bock drauf hat und nicht weil man meint sich für Twitch&YT prostituieren zu müssen.(hart aber wahr)

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von ThreeHeadedMonkey
rolarocka

Alle die flawless gehen jammern jetzt daß es zu schwer ist gegen andere flawless zu spielen, haha so kindisch die Community.
Die wollen keine spannende runden wo sich die besten duellieren sondern wie letztes Wochenende, wieder die solo Spieler schön easy weiter Farmen. Auch die Streamer fordern dies da es für sie zu anstrengend sei Leute zu carrien… Ich weine gleich ein tränchen lol. Wo bleibt der Kampfgeist????

Wenn bungie das jetzt wieder ändert bin ich endgültig weg von PvP in diesen Game. Ist ja Lachhaft

ThreeHeadedMonkey

Weil sie in Wahrheit nix drauf haben…zumindest nicht so krass dass sie halt wie sonst die Läufe zugespielt bekommen und jetzt mal merken wie es ist wenn man ausschließlich eingespielte XIM-Bims als Gegner bekommt.

Marki Wolle

Hört sich für mich nach aufweichen eines einstigen Modus in der Königsdisziplin an🤷‍♂️

Soweit ich mich erinnere waren von 2014-2016 die allgemeinen Regeln und das Matchmaking nie ein Problem
sondern maximal einzelne Waffen oder Rüstungen, was aber völlig normal ist

Ist also wie bei den Dämmerungsstrikes, das diese um einiges einfacher wurden🤷‍♂️

Echt merkwürdig, bei den Trials versucht man eine breitere Masse anzusprechen, aber bei den Raids mit ihren geringen Spielerzahlen, bekommt man es nicht hin ein gescheites Sprachgebundenes Matchmaking zu implementieren

ThreeHeadedMonkey

Es war das absolute Grundproblem zusätzlich zu M&T + Cronus und DDOS Attacken …als eingespieltes zweier oder gar Dreier Team aber wohl nur im Ansatz spürbar

Marki Wolle

Ich weiß nicht worauf du hinaus willst?

Stephan

Zwei Runden gespielt, beide 0:5 verloren. Hat sich meiner Meinung nach nichts geändert. Als Einzelspieler auf ein vollen Trupp treffen ist der selbe Schwachsinn. Wozu brauche ich eigentlich in diesem Modus Crossplay? Werde wieder ein riesen Bogen um diesen Modus machen.

kotstulle7

Ab nächste woche gibt es doch die reine solo playlist

Motzi

Mich stört viel mehr, dass man als Solospieler mit sechs Siegen auf dem bereits beschädigten Ticket immer auf ein Team trifft, das noch makellos erreichen kann.
Nach dem sechsten Sieg auf dem Ticket, habe ich fünfzehn Matches versucht den siebten Win zu holen und fünfzehn Mal ein Dreierteam als Gegner bekommen, das makellos geholt hat. Nie eins, das auch einen beschädigten Pass hatte.
Bin mir sicher, dass das auch so von Bungie gewollt ist.

RyznOne

Aktuell geht jeder halbwegs fähige mit seinen Teams flawless, aber es wird sich alles über die nächsten Wochen regulieren, da alle die zu oft flawless gehen entsprechend eine elo erreichen die sie automatisch gegen ganz andere Gegner spielen lässt. Nun noch freelance rein und das Ding ist rund 🙂

No Country for old men

Mal zu HC ne Frage! Kann eine LUNA bei den Trials als HC mit den anderen mithalten oder aufgrund passenden PL zu schwach al Time to kill?

EsmaraldV

Zu schwach

kotstulle7

Heute endlich meister-ikarus abholen, dann bin ich durch ^^

No Country for old men

…hoffe diese Mal, nicht in fast jeder Runde wieder nur auf ein Team zu treffen wie letztes We! Das war schon hart und deprimierend.

ABIISU

warte nur darauf aufgrund von internetproblemen aus dem spiel geworfen zu werden und dafür strafe zu kassieren. finde ich kacke das die sowas reinbringen. in comp hast du ja wenigstens noch eine verwarnung bevor du bestraft wirst. 😤

DoubleYouRandyBe

Ist doch nicht bungies schuld, wenn deine verbindung kacke ist? Zudem wird es wohl die Funktion immer noch geben, dass man wieder nach joinen kann sollte rausfliegen.

User

Wenigstens gibt er Bungie nicht die Schuld dafür dass er aus dem Game gekickt wird 🤣

Tracer492

Doch es ist Bungie´s Schuld, dass sie ein peer-to-peer System verwenden und keine dedizierten Server stellen. Es wird immer eine Konsole, oder ein PC der beteiligten Spieler:innen zum Host des Matches. Nur ein kleiner Teil der verwendeten Daten (Waffen, Charakter, usw.) liegt auf den Bungie Servern. Der Rest am Match wird über den peer gehostet und direkt auf den beteiligten Systemen berechnet. Vor allem die Trefferregistrierung, mobile Objekte in virtuellen Umwelt usw.. Wenn man mit Menschen aus quer um die Welt mit verschiedenen Internet, Firewalls, und Server-Kommunikations-Protokollen spielt ist es kein Wunder, dass so viele Matches so hart laggen. Und das ist sehr wohl der Serverstruktur von Bungie geschuldet und liegt nicht bei dein individuellen Spieler:innen, oder bei den nationalen Telekommunikationsgesellschaft die noch kein global !gleichwertig! stabiles Netz aufgebaut haben.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Tracer492
Nolando

Wer zu viele Spiele verlässt, bekommt eine 30-minütige Auszeit.

Sie reden von der Mehrzahl, heißt ein Spiel wegen Verbindungsproblemen zu unterbrechen ist nicht schlimm. 😉

ABIISU

hatte das nur nicht so rausgelesen. ja ist genauso wie in comp.

Scofield

Freelance sollten sie schon noch integrieren.

Paulo (Mr Kermit001)

Ja das wünsche mir auch.

Millerntorian

Spieler, die zu oft verlieren, sollen eine Hilfe bekommen, also sollen gezielt schwachen Teams zugelost werden, damit sie auch mal gewinnen. Sobald sie aber gewinnen, ist diese Hilfe wieder weg.

Memo an mich: “Gewinne bloß nicht, lieber Millern!” Wobei ich das wohl nicht extra “einplanen” muss. 😂

Aber ich freue mich für die PVP’ler, dass die umgesetzten und für die Zukunft kommunizierten Änderungen den lange stiefmütterlich behandelten Modus wieder so spielenswert machen. Was letztendlich auch zeigt, dass man doch nicht auf dem Entwicklungsauge blind ist und zumindest die Hoffnung schürt, dass man seitens Bungie nach und nach auch andere Baustellen mit diesem Elan angeht.

Bei der Gelegenheit…hoffentlich ist jetzt auch mal Ende im Gelände seitens Kommentierender mit ihren Plattitüden, die ständig in dieses Schubladendenken PVE vs. PVP verfallen.

ALLE Modi gehören zu Destiny und machen das Gesamtpaket Spielerlebnis aus. Und aus die Maus.

Antester

Ah, du planst also den Gegner mit konsequentem vorschießen zu verwirren, wirklich gerissen.

vv4k3

Macht er auch beim Autofahren bestimmt. Wie im Krieg – rechts blinken, links abbiegen 😉

Millerntorian

Hör bloß auf mit Blinken. Mache ich immer korrekt; aber das kommt auch daher, dass mir Autofahrer, die ihren Richtungswechsel nicht anzeigen, gehörig auf den Sa** gehen. Speziell, wenn ich mit dem Motorrad unterwegs bin, erlebe ich das bei fast jedem Zweiten vor mir. Mittlerweile habe ich mir schon abgewöhnt, vorschnell die eigene Spur zu wechseln, weil ich davon ausgehe, dass die Pfeife vor mir seinen Blinker nicht gesetzt hat. Und im Zweifelsfall liege ich dann zermatscht auf der Strasse, weil Mutti oder Vati mit ihrem dicken Großstadt-Dschungelgefährt leider zu dämlich oder zu faul waren, zu blinken oder mal in den Spiegel zu gucken

Wer selber viel auf zwei Rädern unterwegs ist, wird das bestätigen können.

Auch immer beliebt beim Warten am Kreisverkehr, wo augenscheinlich viele ADAC-Gehirnakrobaten auch nicht wissen, dass man beim Verlassen desselbigen mal blinkt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
vv4k3

Du sprichst mir aus der Seele ❤️

Der_Frek

Der Kansas City Shuffle?

Todesklinge

Ich finde es super das man die Prüfungen endlich auch alleine absolvieren kann. 👍

Jetzt müssten nur noch ein paar Waffen generft werden. Pistolen sind viel zu stark und viel zu einfach zu spielen. 🤮

ChrisP1986

Stimm ich dir zu 100% zu, alle vollauto. Pistolen, richten viel zu viel Schaden an, am schlimmsten sind die Surospistolen, schießen viel zu schnell und haben dazu eine mega Reichweite 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Der Kat für die auserwählte des Reisenden, ist genauso schlimm wie die Vex und dieses neue Spurding 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

ABIISU

also wenn jetzt pistolen genervt werden weiß ich gar nicht was ich spielen soll. für mich die einzige möglichkeit pumpen zu kontern. würde es viel besser finden wenn alle ,,noch nicht betroffenen,, waffen einen buff bekommen und nicht jedes mal ne neue META entsteht. nehmt mir bloß nicht die pistole weg !!😖

Schallski

Alle waffen weg nur noch mit steinen werfen 😁😉

WooDaHoo

Ich finde Sidearms stellenweise auch heftig. Andererseits bieten sie eine sehr gute Möglichkeit, nervige Pumpenrutscher zu kontern, ohne diesen Spezialmuni zu schenken, wenn man es mal nicht schafft – was zumindest mir auch öfter passiert. Die einzige Waffe, die mir richtig auf die Ketten geht ist der Lorenz-Dödel.

KingK

Porentzantrieb ist eindeutig auch meine Hasswaffe Nummer 1 aktuell. Pistolen finde ich okay, die waren gefühlt mal stärker. Zumindest ist die Range nicht sooooo hoch. Auf gute Mitteldistanz machen die schon kaum mehr was.

Chris

“Viel zu stark”. Pistolen? Ok.
Die sind mächtig, ja. Im Close Combat kann man da gut was reißen. Auf größere Midrange sind die Dinger aber mega useless. Sie machen das was sie sollen: Auf ihre Effektive Reichweite gut arbeiten. Indem man aber erst einmal z.B. einen Pumpgun Pusher sehr nah an sich ran lassen muss, braucht man auch diese Stärke. Wenn man nicht dauerhaft in solch einem hektischen Close Combat permanent auf dem Kopf ist geht die TTK sogar dort in den Keller. Selbst Scoutgewehre werden eher als Pistolen gespielt. Und das liegt sicherlich nicht daran, dass Pistolen zu stark wären.^^

Edit: Mir fällt eine Pistole ein, die zu stark ist. Teufels Ruin. Die ist mit dem Laser unverschämt mächtig. Ich benutze die gerne als Vex Counter.

Wenn Waffen über ihre Range hinaus zu stark werden, dann ist das ein Problem. Ein gutes Beispiel ist die Vex, die einfach auf Scout Gewehr Range immer noch alles zerlegt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Chris
KingK

Die Änderungen sind erst einmal willkommen. Freue mich für alle, die letzte Woche das erste Mal oben waren, auch wenn das vielleicht durch die Änderungen wieder schwieriger und nicht wiederholbar für diejenigen werden könnte. Es bleibt ein kompetetiver Modus, bei dem nicht jeder zur großen Truhe fliegen können soll.
Dennoch ist es mit Fleiß und Training viel viel eher machbar, als noch zuvor, sofern die Teilnehmerzahl beständig bleibt.

Ich freue mich aufs Trials WE und bin froh, dass Bungie dem Modus endlich Liebe zukommen lässt ✌️😎

ChrisP1986

Naja, das man die Spielersuche beeinflussen kann, erinnert mich schon etwas an Wintrading…😂😂😂
Ich möchte den richtigen freelance Modus endlich spielen.

Freelance Makellos ist etwas das ich mir schon in D1 gewünscht habe… 🤗🤗🤗

ABIISU

hab ich auch voll bock drauf ! macht hinne !

ChrisP1986

Jupp bin ich auch voll dabei!!! 🤩🤩🤩

KingK

Das mit der Spielersuche wird kommende Woche ausgeschaltet. Dann siehst du nicht mehr vorher, ob du gegen einzelne oder Teams kommst 😉

Motzi
  • “Bungie wird Strafen fürs „Aufgeben“ aktivieren. Wer zu viele Spiele verlässt, bekommt eine 30-minütige Auszeit.”

hehe, Motzen hilft.
Ist aber auch mies, dass wenn das komplette gegnerische Team das Match verlässt (auch bei schon gespielten Runden), kein Fortschritt gewährt wird. Dient zwar dem Schutz vor win trading, müsste aber auf einem anderen Wege gelöst werden.

Sleeping-Ex

Wenn das Team frustriert aufgibt passiert das halt wirklich nach dem Motto “Wenn wir schon nicht gewinnen, treten wir ihnen wenigstens noch den Rasen kaputt.” Ärgerlich für das bessere Team das Zeit verschwendet hat.

Mac31

Da möchte ich doch ein sportliches Lob an jene einsamen Spieler aussprechen, die alleine weiter die Runden durchstehen, obwohl ihre anderen 2 Teammitglieder das Match verlassen haben.

vv4k3

Dann wird getanzt 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

45
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x