Destiny 2: Das sind die 10 tödlichsten Trials-Waffen und es gibt einen klaren Sieger

In Destiny 2 sind die neuen Trials gestartet und die Hüter sind schon 92 Millionen Mal gestorben. Wir zeigen euch die 10 tödlichsten Waffen und sagen, warum der Spitzenreiter so viele Kills hat, wie Platz 2 und 3 zusammen.

Bungie hat die Trials of Osiris (Prüfungen von Osiris) in Season 15 überarbeitet. Der Modus überschüttet die Hüter mit starken Loot, ist jetzt viel zugänglicher und endlich weniger elitär.

Seit dem 10. September laufen die neuen Trials in Destiny 2 und schnell hat sich herauskristallisiert, welche Waffen Meta sind. MeinMMO zeigt euch, welche Waffen am ersten Trials-Wochenende die meisten Kills gesammelt haben und woher ihr die PvP-Monster bekommt.

Diese Waffen 10 Waffen dominieren die Trials:

  • 1. Vex Mythoclast – 5,53 Millionen Kills: exotisches Fusionsgewehr aus dem “Gläserne Kammer”-Raid
  • 2. Pikass – 2,85 Millionen Kill: exotische Handfeuerwaffe, die ihr in Season 15 am Kiosk im Turm “Denkmal der Verlorenen Lichter” bekommt.
  • 3. Der Bote – 2,82 Millionen Kills: legendäres Impulsgewehr aus den Prüfungen von Osiris
  • 4. Felwinters Lüge – 2,21 Millionen Kills: legendäre Schrotflinte, die ihr am Kiosk im Turm bekommt
  • 5. Dunkelheit Voran – 2,02 Millionen Kills: legendäres Impulsgewehr aus dem Prophezeiung-Dungeon
  • 6. Dorn – 1,92 Millionen Kills: exotische Handfeuerwaffe, die ihr am Kiosk im Turm bekommt
  • 7. Der Chaperon -1,85 Millionen Kills: exotische Slug-Schrotflinte, die ihr durch eine Quest von Amanda Holiday / Shaw Han bekommt
  • 8. Das Palindrom (Meister) – 1,84 Millionen Kills: legendäre Handfeuerwaffe aus der (Spitzenreiter-)Dämmerung
  • 9. Fractethyst – 1,83 Millionen Kills: legendäre Schrotflinte aus saisonalen Aktivitäten von Season 15 und Umbral-Engrammen
  • 10. Riiswandler – 1,81 Millionen Kills: legendäre Schrotflinte aus dem Eisenbanner

Woher kommen die Zahlen? Wir berufen uns für die Zahlen in diesem Artikel auf Trialsreport.com (Zugriff 13. September 14:00 Uhr). Die Seite ist seit Jahren die erste Anlaufstelle, um mit Infos zu den Prüfungen von Osiris versorgt zu werden.

Dank der API-Schnittstelle von Destiny 2 kann Trialsreport die Statistiken des Shooters auslesen und dann die Nutzungs-Raten von Waffen, ELO-Ratings der Spieler und weitere Zahlen preisgeben.

Diese Waffen haben die meisten Kills im ersten Trials-Wochenende von Season 15 geholt

Über 5 Millionen Kills: Vex Mythoclast dominiert die Prüfungen

Die Kill-Zahlen in den Trials sprechen eine eindeutige Sprache: Die Vex Mythoclast hat so viele Kills am ersten Wochenende gesammelt, wie Platz 2 (Pikass) und Platz 3 (Der Bote) zusammen. Ganz alleine kommt sie mit ihren über 5 Millionen Kills auf stolze 6 % aller Abschüsse.

Darum ist die Vex so stark: Das Exotic bereitete den Hütern schon im Schmelztiegel von Destiny 1 Albträume. In Destiny 2 wurde es erst mit der neuen Season so stark, wie es sich für ein Raid-Exotic gehört. Wir von MeinMMO attestieren der Vex aktuell den Status “beste Waffe im ganzen Spiel” – da sie im PvP und PvE enorm stark performt und jedes Loadout aufwertet.

Der neue Buff auf Reichweite und Stabilität sorgen dafür, dass das Fusionsgewehr – das sich aber wie ein Automatikgewehr spielt – bis zur mittleren Distanz alles mit wenigen Schüssen zersägt. Man kann fröhlich aus der Deckung Kugeln regnen lassen, schafft es ein Feind durchs Sperrfeuer, gibt’s mit der Schrotflinte den Rest.

Hat man mit der Vex Kills gesammelt, aktiviert sich der Katalysator und verleiht der Waffe noch mehr Power. Obendrauf kann man sie dann als Scharfschützengewehr nutzen, was nach kurzer Ladezeit auch den Fernkampf abdeckt. Wobei man hier sagen muss, dass in den Trials eher die leichte Handhabung und der Schaden im Automatikgewehr-Modus dominieren.

Destiny 2: Vex Mythoclast war erst nutzlos und ist jetzt die beste Waffe im Spiel

So erklärt sich die aktuelle Trials-Meta in Destiny 2

Das sind interessante Zahlen: Bungie hat zum Start der neuen Season 15, der Saison der Verlorenen, Schrotflinten und den 120er Handfeuerwaffen harte Nerfs aufgedrückt. Beides zeigt sich auch in den Trials-Statistiken.

  • Noch in Season 15 dominierte Felwinters Lüge den Modus, wie jetzt die Vex. Auch jetzt kommt die Schrotflinten-Gattung auf 13 % aller Kills in den ersten Trials der Season 15.
  • Die Familie der aggressiven Pumpen ist bis auf den Primus aber vollständig aus den Top-10 verschwunden. Doch die Zahlen zeigen, dass nun die 65er Schrotflinten an Popularität gewinnen. Trotz geringerer Reichweite und mehr Streuung nach dem Rutschen, ist die Waffengattung im PvP-Endgame fest verankert und ergänzen zudem die Vex Mythoclast hervorragend.
  • Insgesamt gehen im ersten Trials-Wochenende der Season 15 fast 20 % aller Abschüsse aufs Konto verschiedener Handfeuerwaffen – damit ist die Waffengattung der Spitzen-Killer
  • Der Fall der 120er Handfeuerwaffen begünstigt die 140er Revolver. Statt Igneous-Hammer sehen wir jetzt viele andere Handfeuerwaffen, die das Machtvakuum füllen. Gerade Pikass ist in den Trials so stark, weil sie einen Radar auch beim Zielen gewährt, nach Kills viel tödlicher wird und eine Reichweite hat, die an 120er erinnert.
  • Direkt 2 Impulsgewehre sind in den Top-10 vertreten, was sicher auch an der aktuellen Map “Burnout” liegt. Die längeren Lanes und die Gefahr im Nahkampf gegen die Vex zwingen viele Hüter zum sicheren Play mit einem Impulsgewehr. Die Gattung kommt mit 10 % aller Abschüsse auf genauso viele wie alle Fusionsgewehre zusammen.

Insgesamt starben die Hüter bisher 92 Millionen Mal in den neuen Trials. Seid ihr auch einer davon gewesen und wenn ja, welche Waffe hat euch am häufigsten erwischt? Hättet ihr mit den aktuellen Top-10 der tödlichsten Knarren gerechnet oder überrascht euch eine? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Quelle(n): Trialsreport
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
80 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris

Also ich spiele wohl komplett an der Meta Vorbei:
Auge Von Sol
Sharuyas // Teufels Ruin
Code Duelo

Hab ne 3er die Woche, funzt also auch gut. 😀

Hegh

Vex ist keine Trials Waffe… nur weil die Spielerbase groß ist erscheint es so. Sobald aber die Casual ihre Waffen gefarmmt haben, wird die Spielanzahl massiv einbrechen und bis zum Freelancer deutlich schwitziger… 🙂

Paulo (Mr Kermit001)

Also ich fand Trials nicht so schlecht was mir nicht so gefallen hat war das matchmaking. Gegen Teams zu spielen und skill basiert keiner Chance hab mit Mühe und Not die 7 Siege hinbekommen aber das war’s auch. Und zuviele mit Vex rumgelaufen 😅. Mein Traum einmal flawless zu bekommen wird sich nicht erfüllen aber dennoch hatte ich Spaß auch wenn ich manchmal mich aufgeregt habe 😂😂 in meinen Alter ist nicht gut für meinen Herz.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Tagen von Paulo (Mr Kermit001)
laram

Ah ja, hat Bongie also die Möhre tiefer gehängt fürs Schlachtvieh?

Supie, alle Jahre wieder wenn nichts sinnvolles mehr einfällt werden die Prüfungen scheinbar spielbar gemacht für die Massen. Am Ende aber wird man doch nur von Harzlern weggefegt, danke ich verzichte!

rolarocka

Bis man sieben Wins hat geht das ganze ja und macht Spaß. Danach spielt man nur noch gegen Teams und die hochgelobten Skilled Players nutzen das fröhlich aus inklusive getrolle. Nice Job Bungie

Chris

Wir danken dir auch.

laram

das Chefstalkerlein … tinki winki

KingK

Mir fällt gerade ein, dass ich sehr wenig von der Vex gekillt wurde. Entweder treffe ich nur auf schlechte Spieler, oder ich weiß die Vex zu outplayen 🙈

Naja. Mir muss sie nach wie vor überhaupt erst einmal droppen… Neue Woche, neues Glück.

KingK

Erst einmal GG 😉

Du hast dich echt verdonnern lassen da mit dem gleichen Char reinzugehen? Man schnappt doch gar keinem die Vex weg, wie das bei Riven noch mit den Truhen passieren konnte 😁

KingK

Na gut, lass ich gelten 😉

WooDaHoo

In meinen Händen ist die Vex auch nicht so ein Monster wie bei anderen Spielern. Vielleicht liegt´s am fehlenden Kat, vielleicht bin ich zu eingerostet. ^^ Die “neuen” Trials machen auf jeden Fall Spaß. Und beim nächsten Mal gehe ich von Anfang an mit nem Char rein, den ich öfter spiele und probiere keinen Jäger aus, den ich mittlwerweile schlecht beherrsche, nur weil ich mir einbilde, mein Build wäre super duper stark – was er dann nicht ist. 😂

KingK

Das ist richtig. Ist man nicht eingespielt, spielt man auch die Stärken zB des Jägers nicht aus. Dann vergisst man gerne mal, dass man ständig den dodge aktivieren kann, der einer der stärksten Fähigkeiten im neutral game ist. Mir geht das auch gerne so. Dieses Trials WE hatte ich den WL mit Chaosspannung gespielt, aber für einige Matches auch mal wieder den oberen Solarbaum. Glaubst du ich habe nach so langer Zeit noch daran gedacht, dass ich nen Ikarus Dash habe? 😂😂😂

WooDaHoo

Ich hab mir nen auf dem Papier richtig fiesen Sprunggranaten-Build gebaut. Leider bin ich den Jäger halt wirklich überhaupt nicht mehr gewohnt. Außerdem ist mein Backpaddle kaputt, was das Movement momentan etwas schwieriger macht. Auch mit der Stab-Super kann ich nicht umgehen und ein Stasis-Dash bring halt auch nix, wenn man das mit dem Springen nicht mehr gut gebacken bekommt. Kurz gesagt: Ich hab mich kreuzdämlich angestellt. 😂

Beim Warlock hab ich zwar auch mit dem Springen zu kämpfen aber es geht viel besser, weil ich in letzter Zeit fast nur mit ihm spiele. Ich versuche halt, bis der neue Controller fertig ist, einfach mehr zu rutschen und am Boden zu bleiben. Das geht schon. Und irgendwann werde ich meinen eigentlichen PvP-Main nachziehen: Den Titan. Mit dem kann man so herrlich randalieren. 😅

Wrubbel

Oder das MM sorgt dafür. Denke mal an deine Compzeit zurück. Ab wann hast du keine Jötun mehr gesehen? Es gab ne Grenze im Niveau der Spieler, wo das Ding einfach schlecht war. Genauso könnte das MM dir Spieler zulosen, welche “zu gut” für Jötun sind und diese daher nicht mehr verwenden.

KingK

Nein, nein. Du hast das falsch ausgelegt, habe es aber auch nicht explizit genannt: habe die Vex sehr oft gesehen, aber keine Probleme deswegen gehabt^^

Wrubbel

Aso. Dann würde ich behaupten, die Spieler waren schlecht oder die Waffe ist nicht so gut wie suggeriert.

KingK

Mir ist die Vex bisher über alle Modi verteilt noch nicht negativ aufgefallen. Stark ist sie, aber nicht OP. Hatten vllt auch nicht alle den Kat…

Was mich dagegen nach wie vor triggert ist der Porentzantrieb. Und den siehst du gerade in schwitzigeren Lobbys sehr häufig. Verstehe ich nicht. Da ist man ein guter Spieler und muss sich noch einer Waffe mit einer so derben Hitbox bedienen?

Wrubbel

Naja, man könnte meinen Bungo hätte aus Sleeper, Arbalest, Königinnenbrecher, etc. pp. gelernt und dann kommt Lorenzo und sagt nö. Was man daraus interpretieren soll? Überlasse ich jedem selbst. Meine Meinung: Inkompetenz.

Chriz Zle

Wie oft es mich wegen dieser Waffe am Wochenende gekillt hat.
Einer aus meinem Team durch Headshot gestorben und man selbst wird dann durch den Vortexeffekt an die Explosion gezogen und stirbt.

Richtig nervig.

KingK

Hat uns einmal zB den entscheidenden Rundensieg gekostet. Mein Kumpel stirbt, ich werde in die Implosion gezogen und verliere dann den direkt folgenden gunfight knapp, weil ich ja nicht mehr viel hatte…

KingK

In diesem Fall scheinen sie wirklich beratungsresistent zu sein. Direkt zum Beginn der Season hatte ich das Teil in der Startmission dabei und wusste sofort, dass das Ding Probleme im Tiegel machen wird.

Chriz Zle

Die Waffe ist nicht sooooo gut wie es suggeriert wird.
Ne HC outgunned die Vex ohne probleme, schnellfeuernde Impulsgewehre ebenso.

In den Händen eines starken Spielers ist die Vex sicherlich Gold wert…..aber ansich ist man selbst mit der neuen Stasis 150er HC besser bedient…..oder eben die alten HC Kumpanen.

KingK

540er Impuls sind meine Medizin, predige ich ja auch. Aber ich verstehe, dass einige die Vex als stark empfinden. Ist sie sicher auch, nur eben nicht unbezwingbar 😉

RyznOne

In dieser Form ist trails das wöchentliche Eisenbanner wenn ich die Verhältnisse ansehe wie gematcht wird.. ohne freelance Liste ist makellos witzlos einfach. Sobald die Einzelspieler unter sich sind sieht es schon wieder anders aus.

Pat

Was ein Mist, hatte 6 Siege und für den letzten Sieg musst ich leider ein neues Team suchen. Dann mit dem neuem Team eine Runde verloren oder der Depp geht sofort raus, Niederlage und makellos weg …

Motzi

Das Rausgehen wird ja nicht weiter besfraft. Habe das auch sehr oft in meinem und im Gegnerteam gehabt. Wer ein Spiel verlässt (man muss ja aktiv eine Taste drücken, das kann das System erkennen), der sollte 30 Minuten keine Aktivität mehr starten können, die Matchmaking hat.
So machen die “neuen” Trials wenig Sinn. Die ohnehin starken Fireteams haben es jetzt noch leichter 20x die Woche Flawless zu holen.
Und die PvP Muffel, die die Trials bisher gemieden haben, holen sich diese Woche ihren Satz heiße Ohren ab und überlegen es sich nächstes Mal, ob sie wieder reingehen sollen.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Tagen von Motzi
rolarocka

In einem Spiel soll man nicht bestraft werden. Wo kommen wir denn dahin…

Daß es das in destiny gibt in anderen Modis ist ein destiny typisches Unding. Daß man ein Match vorläufig verlässt hat doch klare Gründe und da sollte bungie dran arbeiten und nicht bestrafen 😂

Baya.

Wir haben gestern auch noch ein paar Runden gespielt. Im ersten Match hat das Gegner Team sofort komplett geleaved 🙂 Nur weil wir drei vom selben Clan waren, die wenn wüssten was für Noobs wir sind^^

Zuletzt bearbeitet vor 2 Tagen von Baya.
KingK

Haha, nice Story 😂

Motzi

Bringt nur nix, da wenn alle drei Gegner das Match verlassen, dieses als Unentschieden gewertet wird und man kein Fortschritt im Prüfungen Pass bekommt.

DoubleYouRandyBe

Naja…rage quiten ist keine feine Sache und sollte wirklich in eine Art „bestraft“ werden.

Klar kann immer passieren, dass man wirklich dringen unerwartet das Spiel verlassen muss aber dann ist man auch weg von Spiel wi eine 30 minütige Sperre in trial gar nicht bemerkt wird.

SneaX

Die vex sollte eindeutig einen nerf im pvp bekommen das scheiss ding ist einfach zu op und zerstört das pvp noch mehr, aber ja geht bungie ja eh am arsch vorbei

rolarocka

Ohne Freelance ist das alles nichts mit den Trials. 9 von 10 spielen ist gegen Teams, nein danke 🤮

CptFellwurst

Kann ich leider nur zustimmen. In dem Fall hohe Niederlage oder Sieg
ist leider geblieben. von matchmaking mal ganz zu schweigen. Das ist in 6-7 Runden einmal passend.
Man kann halt mehr looten als pvp noob wie zb. ich 😅
dafür muss man aber auch länger leiden
mich als pve-orientierten Spieler zieht es mit dem neuen Mode immer noch nicht in den Schmelztiegel.
sorry bungie

rolarocka

In den Teams sind meistens zwei gute und ein nab damit man den Match Algorithmus austrickst haha so armselig das ganze.

KingK

Mensch, schön off meta bin ich mit meiner Abgenutzten Spitze und der Verehrt 😎

Wrubbel

Naja, die Karte ist jetzt auch nicht als Sniperkarte bekannt. Bin gespannt wenn Witwenhof kommt.

KingK

Dafür habe ich aber einige picks geholt. Gibt doch viele Lanes auf der Map, aber natürlich auch viele enge Passagen.
Grundsätzlich ist die Karte teils eh fies, weil die so vielseitig ist, dass man wenn es schlecht läuft komplett outplayed werden kann, wenn die Gegner die vielen Deckungen und Vertikalen gut bzw. besser ausnutzen^^

Daniel999

Wieder mal Statistik 101 nicht verstanden

Nur weil etwas viele Kills macht heißt es nicht, dass die Waffe auch gut ist.
Ohne die Information wie viele Spieler die Waffe ausgerüstet haben und wie die K/D ist, sind alle Aussagen dazu absolut nichtsaussagend

Mr. Killpool

Ich war dieses Wochenende selbst in den trials, und die Waffen Auswahl stimmt schon. Habe einige davon selbst gespielt oder bin davon gekillt wurden. Die Vex zum Beispiel besitze ich leider noch nicht, ansonsten hätte ich die auch gespielt. Die Vex ist an sich schon ein bisschen hartes Licht mäßig, da hat man noch Glück das nicht jeder sie hat. Aber meiner Meinung nach sind die Pistole “Friedensabkommen” und der Revolver “Vulpecula” ebenfalls krasse Underdogs.

Daniel999

Und wo ist bitte dein Beweis, dass die Vex eine hohe KD hat?

Warum kann es nicht sein, dass viele die Vex spielen aber trotzdem häufiger von anderen Waffen gekillt werden? Richtig – deine Zahlen belegen das nicht

Deswegen: Viele Kills != Waffe stark
sondern Hohe WinRate -> Waffe stark
oder Hohe KD -> Waffe stark

Daniel999

“Ich verstehe wirklich nicht was was du eigentlich willst.”
Sauber arbeiten

Warum soll es nicht möglich oder wahrscheinlich sein, dass die Vex zwar viele Kills hat aber die Leute noch öfters sterben als sie andere töten?
Warum kann es nicht sein, dass die Waffe “overhyped” ist und alle sie nur spielen, weil Leute wie du sagen, dass sie zu stark sind?

Für deine Behauptungen fehlen einfach die Beweise und das kritisiere ich weiterhin.

Wird die Waffe viel gespielt – Ja
Ist die Waffe overused – ja
Ist die Waffe zu stark – nicht beantwortbar anhand der Datenlagen

Daniel999

Ach ja richtig – die WinRate bzw. WinRate Änderung ist natürlich auch sehr wichtig

Gewinnt ein Team mit Vex häufiger (wahrscheinlich, da Vex Besitzer sowieso Destiny viel spielen müssen(
Wie verändert sich die Win Rate? -> Erzielen die Spieler bessere Ergebnisse als sonst wenn ein oder mehrere Vex Spieler im Team sind

EsmaraldV

Viele kills bedeuten also, dass ne waffe nicht gut ist???
Gut wissen! Dann zerleg ich mal meine im Artikel genannten god-rolls!

Sorry, aber deine Aussage ist einfach nur Blödsinn

Daniel999

Viele Leute essen Burger

Dann müssen Burger ja gesund sein, weil es so viele essen …

Die Häufigkeit eines Ereignis sagt NICHTS über die Qualität aus!

EsmaraldV

🙀

Sleeping-Ex

Prinzipiell bin ich bei dir das die Aussagekraft ohne die K/D begrenzt ist. Allerdings reden wir von einer Waffe die 1,7% der Spieler besitzen und für 6% aller Kills in den Trials verantwortlich war.
Ganz an den Haaren herbeigezogen ist es also nicht zu sagen, dass die Waffe stark sei, auch wenn die Anzahl der Kills keinen Rückschluss auf die WinRate zulässt.

Daniel999

1,7% der Spieler besitzen sie ok

Wie viele der Trials Spieler besitzt sie aber?
Trials ist erst ab 1250 + 1 ganzer Schmelztiegel Reset wird benötigt
+ Beyond Light wird benötigt

Da Tippe ich eher auf 10+% wenn nicht sogar deutlich höher

Sleeping-Ex

Gute Frage. Aber 10% kommt mir sehr hoch vor. Wir müssen ja davon ausgehen das auch ein recht hoher Anteil der Schmelztiegel-Bewohner komplette Raid Verweigerer sind.
Davon ab, der Besitz allein würde die Statistik doch ebenfalls verfälschen. Im Besitz bedeutet ja nicht automatisch auch im Einsatz.

RammsiHartmann

Völlig losgelöst vom Artikel und der Aussage ,,viele kills weil stark” muss man dennoch sagen, dass die Vex durch den Buff+ geänderten Kat ziemlich stark ist. Klar sagen kills allein nicht aus wie die Waffe performt, da man auch in Relation stellen muss wie viele sie ausgerüstet haben.
Dennoch ist es ein Indiz darauf, welche Waffen momentan im PvP zur Meta gehören. ( Was wöchentlich auch rotieren kann da es genauso Map abhängig ist )

Mr. Killpool

Man sollte auch bedenken wie gering die Anzahl der Hüter ist die eine Vex besitzen.
Ansonsten wäre die Vex mit wahrscheinlich über 50% aller Kills vertreten.

Nolando

viele beschweren sich, sicherlich auch zurecht, über die Vex.

Schlimmer finde ich aber die situation mit diesen HCs

im äußeren Bereich über die komplette breite haut eine Handfeuerwaffe mich mit drei Schüssen weg während ich mit einem Impuls in der gleichen Zeit gerade mal das schild weg habe.

tut mir leid aber im Punkt Stabilität auf entfernung sollte eine Handfeuerwaffe nicht über einem Impuls oder Scout sein

Doc80

Genau.. Sehe ich genauso.. Handfeuerwaffen sind auf große Entfernung viel zu stark.. Hätten gegen eine Scout eigentlich keine Chance..

EsmaraldV

Geb dir zu 100 Prozent recht,das Problem hat aber bungie selbst verursacht.
Wer nen schicksalsbringer und ne Palindrom mit so abstrus-grandiosen Werten in ne sandbox wirft hat vom balancing und Gameplay keine Ahnung. Bungo-like

Nolando

naja die werte sind eigentlich in ordnung.
ich habe jedoch den verdacht das Bungie hier zwischen den Waffengattungen kein Unterschied macht.

ein Balken gilt für die Reichweiten aller Waffen, heißt was bei einer Impuls (beispiel) 100m bei 100% reichweite ist, sollte bei einer HC villt so 20m bei 100% reichweite ergeben.
Würde man das trennen, dürfen die werte ja reichen, weil so ein sichtlicher Unterschied unterhalb der einzelnen Waffen einer Gattung entsteht.

aber egal was wir hier Philosophieren, bungie hat hier großen mist gebaut.:D

EsmaraldV

Handfeurwaffe und schrotze…seit wann gibt’s nun diese scheiß-meta? Ich kanns nimmer sehn

ImInHornyJail

Die Vex ist wirklich schlimm in halbwegs guten Händen. Der Schaden und die Präzision auf Reichweite finde ich schon heftig.
Bungie hat aus D1 wohl nicht gelernt bzw. haben die irgendwelche Buffs rausgehauen ohne diese ausgiebig zu testen.
Naja mich stört es nicht wirklich. Ich hab schon oft Duelle gegen die Vex gewonnen, werde mich aber freuen wenn ich sie endlich besitze.

Stoffel

Würde mich freuen wenn die vex im pvp nen nerf auf die feuerrate bekommen würde

ImInHornyJail

Bisschen weniger Schaden und Streuung erhöhen würde meiner Meinung nach völlig ausreichen.

HanKami

Ich war das erste Mal in den Trials und finde es an sich nicht schlecht. Verliere zwar sehr oft womit ich auch gerechnet habe. Aber ein zwei Veränderungen wären noch gut, ich würde es begrüßen wenn Bungie bei so zusammen gewürfelten Trupps keinen Clan als Gegner stellt. Da hat man keine Chance gegen. Aber als PvE’ler war es mal was anderes und bis auf das Schwert habe ich alle Waffen auch wenn noch die guten Rolls fehlen.

Nolando

Soll noch ein Freelancemodus kommen, ähnlich wie bei EB werden hier nmur einzelspieler gegenübergestellt

Tracer492

Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Die Vex hatte mal 1er ca. alle 2 Spiele. Und die Vex war / ist nie das Problem. Wirklich nervig / broken und viel häufiger war der Lorentzoantrieb am Start. Dem konnte man in keinem Match entkommen. Ansonsten sehr häufig Pik Ass und Dorn begegnet.

King86Gamer

Mit der Vex kann ich bestätigen. Es hatte so gut wie jeder 2 die Vex am Start was schon ziemlich genervt hat. Ich dachte die Vex haben nur 1,6 % alle Hüter da kann doch was nicht Stimmen 😅

Werner

60 % aller Hüter könnte hinkommen 🙂 Nach 42 Runs noch immer keine gesehen 🙂

Werner

Die Vex war übel. In jedem Gegnerteam waren mind. 1 oder 2 dabei. Und bis ich die mal bekomme ist sie wieder generft 🙂

Snake

Sie es mal so: du hast sie, wenn ich deinen Kommentar richtig deute, scjon in Destiny 1 gehabt, ich hatte sie selbst da nie xD

Scofield

Surprise, surprise THE KING IS BACK!

Vex-Mythoclast!

Aber im Ernst, die ist geil. Es gibt jedoch sehr potente konter Möglichkeiten. Falkenmond, Pikass, der bote, teilweise sogar suros(???). Finde die balance im tiegel gerade recht angenehm.

Weitaus besser als in der season davor.

ImInHornyJail

Trials sind jetzt wirklich gut.
Und selbst mit Shayuras Zorn kommt man gegen die Vex an. In einer gewissen Reichweite.

Doc80

Realistisch gesehen ist eine Handfeuerwaffe nie besser als eine Scout oder Automatikgewehr.. Ich finde die falsche Balance! Sieht man ja was gespielt wird und was als Lösung bleibt auch das zu spielen.. Wozu noch andere Waffen.

Tracer492

Doch ist die Handfeuerwaffe immer. Weil sie Schadensspitzen verursacht und die Automaikgewehre usw. ständig am Gegner bleiben müssen. Deswegen kann man mit Handfeuerwaffen viel mehr die Deckung ausnützen und selber sicher bleiben. Feuer – Deckung / Movement – Feuer – Deckung / Movemen…. das ist ein viel besserer Rythmus und macht die Ganzen Duelle viel sicherer zum runter spielen. Deswegen sind die Handfeuerwaffen immer ganz oben dabei.

Doc80

Das mag ja sein.. Es geht um eine Alternative und die gibst nicht.. Das kritisiere ich im Gameplay bzw. Balance.

Saibot77

Ich wurde sehr oft von der Scharlach geholt. Die Vex hielt sich in grenzen.

Tracer492

ja, ging mir auch so

No Country for old men

am meisten von Pumpen geholt worden, egal von welcher. Alle hier genannten waren vertreten! Als Solospieler war es echt mühsam, sich auch nur eine Runde gegen ein festes 3 Team zu behaupten. Dachte es wird besser gematched und die Teams sind mehr unter sich. Schade, hat aber noch potenzial das Ganze….

Chriz Zle

War viele Stunden dieses Wochenende im Trials unterwegs, und ich muss sagen Hand Cannons sind mir deutlich öfter unter die Augen gekommen als die Vex.
Ich selbst habe zwischen HC, Vex und Impuls immer wieder gewechselt.

Bspw. war meine Vex den HC Spielern bedeutend unterlegen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

80
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x