Destiny 2: Update 3.1.0.2 ist da – Alle Infos und Patch Notes

Bei Destiny 2 finden heute, am 02.03., Wartungsarbeiten auf PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X /S sowie auf dem PC und Google Stadia statt. Nach einem Server-Down steht dann das Update 3.1.0.2 zur Verfügung, das einige Probleme im Spiel behebt. MeinMMO liefert euch alle wichtigen Zeiten und Änderungen zum Hotfix.

Was steht heute an? Bevor die Hüter heute Abend zum Weekly Reset in eine frische Destiny-Woche der Season 13 starten, muss das neue Update 3.1.0.2 geladen werden. Der Hotfix kommt mit Wartungsarbeiten im Gepäck und bringt auch einen Server-Down mit sich.

  • Der Hotfix 3.1.0.2 ist nun auf allen Plattformen live. Auf der PS5 ist das Update 284 MB groß.

Damit ihr immer auf dem Laufenden seid, aktualisiert MeinMMO diesen Artikel, sobald es Neuigkeiten gibt. Hier findet ihr die geplanten Änderungen und auch die Zeiten, in denen ihr eine Zwangspause einlegen müsst – die ist zum Glück deutlich kürzer als beim letzten Update. Später haben wir dann alle Patch Notes für euch.

Destiny 2 korrigiert alten Fehler, der für viele das Eisenbanner ruiniert

Wartung am 02.03. – Alles zum Ablauf und Server-Down

Diese Zeiten sind heute wichtig:

  • Die Wartungsarbeiten starten um 17 Uhr deutscher Zeit
  • 17:45 Uhr fahren die Destiny-Server runter. Seid ihr noch im Spiel, werdet ihr aus allen Aktivitäten gekickt.
  • Ab 18 Uhr fahren die Server schon wieder hoch und Hotfix 3.1.0.2 ist weltweit auf allen Plattformen verfügbar.
  • Sobald das Update geladen (und auch kopiert) wurde, könnt ihr euch einloggen und Destiny 2 spielen.
  • 19:00 Uhr enden die Wartungsarbeiten im Hintergrund dann, wenn alles wie geplant abläuft.

Denkt hier dran: Es ist durchaus möglich, dass die angegebenen Zeiten nicht haargenau zutreffen oder es zu unplanmäßigen Verzögerungen kommen könnte. Wir berichten dann dementsprechend. Zudem gilt wie immer, dass es bis zum Ende der Wartung (19 Uhr) zu Login-Problemen und Warteschlangen kommen könnte.

Während der Wartungsarbeit am 2. März stehen Drittanbieter-Anwendungen oder auch die offizielle Gefährten-App nicht mit allen Funktionen zur Verfügung.

Die Kabale auf den Schlachtfeldern sollen ab heute Abend fairer spielen

Welche Änderungen bringt heute Update 3.1.0.2 zu Destiny 2?

Kürzlich mussten die Trials of Osiris vorzeitig beendet werden. Eine Lücke, die massives Win-Trading ermöglicht, soll der Grund sein – so viele Hüter. Das heutige Update hatte Bungie jedoch schon zuvor am 25.02. mit einigen geplanten Änderungen angekündigt (via TWaB).

Diese Fixes sind angekündigt: Zum Start der neuen Saison der Auserwählten haben sich einige Probleme eingeschlichen. Laut Bungie gehören diese nach dem Update der Vergangenheit an:

  • Barriere-Kolosse in „Schlachtfeld: Koloss“ werden nicht mehr aus ihren Barriere-Schilden abhauen, um nichtsahnenden Hütern Hallo zu sagen.
  • Vorteilbringende Modifikatoren in der Schlachtfelder-Playlist funktionieren jetzt wie beabsichtigt. 
  • Spieler können jetzt mit der „Ausgewählte Zerstörung“-Umbral-Engramm-Fokuslinse Umbral-Engramme fokussieren. 

In den Patch Notes verstecken sich noch einige wichtige Änderungen:

Das ist Bungie bekannt: Die Destiny Devs haben auch noch einiges zur Vorzeichen-Mission zu sagen: So gut der Horror-Trip auch bei den Hütern ankommt, einige Probleme plagen die Quest dennoch:

  • Es gibt keine Champions in der Großmeister-Vorzeichen-Mission, weil Hohn-Champions nicht existieren. Das steht nun auf Bungies Liste der bekannten Probleme.
  • Wenn ihr euch den Katalysator also noch nicht verdient habt, solltet ihr die “einfachere” Variante der höheren Schwierigkeit möglichst bald laufen: Beste Mission von Destiny 2 gibt’s jetzt auf extra schwer – Das ist eure Belohnung
  • Bevor ihr Vorzeichen startet, solltet ihr darauf achten, dass die Quest “Die Stimme auf der anderen Seite” im Inventar ist. Ihr findet sie sonst im Quest-Archiv im Turm (neben dem Postmeister).
  • Habt ihr den Horror-Trip überlebt, müsst ihr eine Weile warten bis ein Timer beginnt abzulaufen. Verlasst ihr das Raumschiff frühzeitig manuell, erhaltet ihr keinen Questfortschritt.
Der hochgelobte Ausflug auf das Geisterschiff ist nicht ganz fehlerfrei

Eine Sammlung aller bekannten Probleme findet ihr hier bei Bungie (via Bungie.net).

Patch Notes für Update 3.1.0.2 bei Destiny 2

Was ist mit den Patch Notes? Ob im Update noch mehr als angekündigt steckt, erfahren wir erst aus den offiziellen Patch Notes. Hier listet Bungie alle Änderungen und Fixes zum Nachlesen auf.

Bis Bungie die deutschen Patch Notes veröffentlicht, verlinken wir euch hier den englischsprachigen Change Log:

Denkt ihr, im Update steckt noch mehr als angekündigt wurde? Welche Probleme nerven euch derzeit am meisten und sollten ganz oben auf der Prioritätenliste von Bungie stehen?

Ein Problem, das den Spielern aktuell jede Menge Spaß bereitet, gibt es übrigens auch: Glitch macht Destiny 2 noch mehr zum MMO – Erlaubt Raids mit 12 Leuten

Quelle(n): https://twitter.com/BungieHelp/status/1366541429728681988, https://www.bungie.net/de/Explore/Detail/News/50129
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
51 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Frau Holle2

naja.. meine Fokusslinse Zerstörung funzt noch nicht….

chemigon

Das ist doch echt peinlich…. Die bringen eine Mission mit Hohn raus, kündigen Champions an und merken dann erst, das es gar keine Hohn-Champions gibt? 😀 Bungie hat da doch offenbar ein ernstes internes Kommunikationsproblem…

th1L0

Was ist denn eigentlich mit Ahamkara Knochen und Aszendenten Herausforderungen?

Sind erstere jetzt wieder zu finden und zählt das Absolvieren der Herausforderung wieder für den Triumph? Möchte gerne endlich den Fluchbrecher fertig machen.

Mausermaus

Kurze Frage, mein Tapferkeitsrang ist auf 2000 Punkte, ich kann den aber nicht zurücksetzen. AUCH NICHT BEI LORD SHAXX. ist das ein Fehler?

Nemesis1104

Ich hab es bei Lord Shaxx gemacht, aber du musst die Belohnungen unten abholen. Als ich den Golfball aufgenommen habe, wurde der Rang damit zurück gesetzt. Problem dabei ist nur wenn du schon 10 Golfbälle besitzt… ich musste einen dann für irgendwas spendieren…

Frau Holle2

ich hatte das gleich Problem 😅

chemigon

Wenn Dein Inventar voll ist und Du keinen Golfball mehr annehmen kannst, kannst Du auch nicht zurücksetzen…. Sehr cleveres System 😉

Nemesis1104

exakt 😂

Bienenvogel

Am Besten sie ersetzen bei der Gelegenheit direkt alle Mobs in der Mission durch ne Champion Version. Damit man mal eine Herausforderung hat. 🙃

CandyAndyDE

Es gibt keine Champions in der Großmeister-Vorzeichen-Mission, weil Hohn-Champions nicht existieren. Das steht nun auf Bungies Liste der bekannten Probleme.

Ich stell mir die kleinen Fackelträger als Überladungs-Champions vor. Das wären dutzende wie Bruce Lee mit brennenden Nunchakus 🤣😂🤣😂🤣

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
Ruiner

Wie sieht es eigentlich mit den 12 Spieler raids aus? Ist sich bungie darüber bewusst oder hoffnungslos überfordert?

D1vet

Da das gerade als headliner in vielen Artikeln kommt, denke ich, dass bungie das wohl innerhalb der nächsten 6 Monate auch mitbekommen wird 😶

Ruiner

6 Monate wäre für die schon schnell.

chemigon

Bungie weiß das. Die haben aber keine technische Lösung parat…. und können wohl schlecht alle Aktivitäten auf unbegrenzte Zeit sperren, die das betrifft. 😀

Baya.

Oh Mann…. *megafacepalm*

Wird Zeit, dass endlich die GMs freigeschaltet werden, dann kann man wenigstens wieder ein bisschen was Herausforderndes machen…

Frau Holle2

Das ist definitiv der Höhepunkt… 😂
Es gibt keine Champions weil keine Hohnchampions existieren…
Darüber haben wir im Clan letzte Woche noch gewitzelt 😂
Und nun ist es harte Realität…..Ich bin kurz vor dem Einnässen….😂😂

Ruiner

Dass sie einfach vergessen dass sie für die Hohn keine Champions haben ist für mich jetzt schon das Highlight der Season

D1vet

Definitiv 😂😂

chemigon

true

CandyAndyDE

“We play our game” 🤣👍

ConWarlock

Bin gerade etwas sauer auf Bungie, weil ich jetzt schon zum dritten Mal in diesem Monat in die Help-Foren geschrieben habe, dass der Sturm-Katalysator keine Prozente bekommt, aber Bungie NICHTS tut.
Außerdem wissen die auch schon seit min. 1 Woche, dass GravitationLanze mit dem PulseRifle-Unaufhaltsam-Mod gar keine Champs betäuben kann. Lesen die sich ihre Foren auch durch? Und wenn ja, halten die auch aktiv nach Kommentaren zu akuten Fehlern im Spiel Ausschau?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von ConWarlock
D1vet

Ich denke das kann man mit Fug und Recht bezweifeln. Wenn doch, lesen Sie es höchstens als Belustigung durch – definitiv nicht um etwas zu verbessern.

Millerntorian

Oha, es gibt keine Hohn-Champions?

Na dann aber mal los. Sofort welche basteln!

Nun könnte man natürlich als langjährig interessierter Destiny-Spieler einwenden, dass Hardcore-Schwierigkeiten in früheren Zeiten durch variable Modifikatoren und deren Kombination miteinander den Hütern den Anforderungsschweiss auf die Stirn getrieben haben und kein Mensch diese Champions nötig gehabt hätte.

Aber das war ja früher. Sorry. Wie konnte ich annehmen, dass man erneut in die Ideenkiste greifen würde? Ich Dummerle. Heute wird einfach ein (oder mehrere) Champion lieblos irgendwo reingeklatscht, dann begrenzt man noch die freie Waffenwahl derart, dass Hüter X und Y leider nicht das spielen dürfen, was ihnen zusagt, sondern irgendwelche Barrieren zerschreddern müssen und fertig ist die universell zu allem gereichte Konzept-Würzmischung.

Champions, das “Fondor” von Destiny…passt zu allem, aber schmeckt nicht jedem!

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Frau Holle2

ja. Dito.
Die Mission ist ohne Champions besser. Würde die Atmosphäre zerstören.
Champions sind so sinvoll wie eine Hühnerhund.

Alitsch

Es gibt keine Hohn-Champions, sofort welche basteln!, wirkt so lächerlich und billig (bezogen auf die Bungies Logik/Lösung).

Zeit, PL, Champions sind eben die einfachsten Methoden um die (nicht) vorhanden Schwierigkeit künstlich hoch zu halten. Alle 3 dienen nur der Ausgrenzung und Begrenzung der spielerische Freiheiten und auf Dauer bringt diese Ideenlosigkeit Ihren Preis mit sich.
Spielt wirkt langweilig/monoton und bittet kaum Reize an und somit auch keine Interesse.
Wie viel % der Hüter spielen da noch Endgame? Da ist eben Open World (Patroullien/Events/Matchmaking Events) sammel von Rohstoffen und erledigen der Bounties interessanter.

PL spielz keine Rolle jeder Noobgegner kann dich mit PL 1250 oder 1320 genauso schnell erledigen, hast frei Wahl an Waffen und keine Zeit im Nacken.

D1vet

Ja, leider hast du voll recht.

Der_Frek

Also, ich spiele lieber Nightfalls, auf die ich mich entsprechend vorbereiten muss, als dass ich hirnlos die anderen von dir genannten Events abklappere.

Alitsch

Sorry rein aus Neugier wie Lange brauchst du für diese (einmalige) Vorbereitung ?
Ich spiele Nightfalls aber diese sind für mich langweilig. Es gab bis kaum jmd der mich mit seinen Loadout überascht hätte das Ich sein Loadout abcheken musste.

Als Beispiel letzten passiere es beim letzten EB ToO HC Meisterwerk.
60% Plus wird schon aleine vom Artefakt und Champions bestimmt. So viele Loadouts kann es nicht geben.
Schwere (Xenophage/ Anarchaie/MG/Schwert),
Einerseits sind die Waffen durchs Artefakt vorgeschrieben.
Wo wirklich Vielfallt herrschen kann sind die Mods und

ein Teil der Mods ist dadurch fest weil diese Synthesen aus D1 ersetzt soll gleichzeitig geht auch betrachtliche Teil an Mods wie Int/Dis/Stärke/Mobi + Rest varaible.

Im Grude läuft man nur mit sekunderen und schweren Waffen durch den Nightfall.
So viele Rüstungen mit 60+ Stats gibt es nicht .
Ich hatte schon nach 3 Wochen mein fetses Loadout für Nightfall muss nur noch infundieren wegen den PL.
(primär Scout/HC/Bogen wegen Artifäct)
(sekunder Ikelos SMG, finde einfach Klasse, das Ding)
Schwere ( Donnerlord/ GuillotineSchwert. je nach Schwierigkeit der Nightfall Raketenwerfer löwengebrüll mit Zielsuche)

Mir wären einige Neu leichter Mechaniken beim NF lieber.
Sprich Korrupierte Strike durch einfache Mechanik is es so schwer das es nur wenige spielen möchte.

Der_Frek

Naja, was heißt Zeit investieren? Bei den Nightfalls sprechen wir unsere Rollen ja ab, entsprechend laufe ich da eigentlich was ich gerade möchte, außer der Champion Waffe. Geht ja darum das mit jedem Lauf so anzupassen, das man dann schneller wird. Legendäre Sektoren ja das gleiche. Da muss ich auch immer noch nachjustieren, bis ich die in einer angemessenen Geschwindigkeit packe. Das gibt mir mehr, als normale Strikes oder Patrouillen zu laufen, in denen es völlig egal ist was ich mache.

Auf Heroisch spiele ich die Dämmerer auch nicht mehr, da ich die Tage an denen ich nicht der einzige mit Championwaffen war irgendwie an der Hand abzählen kann. Und bei der Korrumpierten Quitte ich direkt, da ich da ganz schlechte Erfahrungen mit Randoms gemacht habe und keinen Bock mehr auf die scheiße habe. Ist außerdem viel zu lang. Ich hasse diesen Strike, kann gerne in den DCV 😅 das hohle Versteck direkt mit.

Alitsch

Da spielen ja wir ähnlich. Bei mir ist es haupsächlich Strikes/ NF mit MM und neu Event herosch Variante mag den Waffenvielfalt denn Ich dort nutzen kann und PVP.
Keine Ahnung ob es Masochismus ist 🙂 obwohl es mir wenig bis kaum Spaß macht ziehe Ich doch einige Runden im PVP durch (Lootunabhänig)

Ich hoffe es ist nicht falsch angekommen, wollte wirklich wissen ob es weiter interesante Loadouts gibt die Ich evl. übersehen habe oder daran nicht gedacht habe.
z.B
beim meine letzten NF runs hab Ich kaum Imps oder Sniper (nicht mal in EXO form =Izanagi/Darci usw) gehabt finde Ich echt schade.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alitsch
Der_Frek

PvP spiele ich tatsächlich immer weniger, weil es durch Stasis und Mangels PS5 aktuell doch recht am Spaß zerrt. Wenn dann im Team, dann ist es wenigstens lustig. Letztens habe ich mich mal wieder im Comp probiert. Da aber das Spiel scheinbar denkt, dass ich zu den oberen 1% gehöre, ist es echt Glücksspiel, ob ich den Carry im Team kriege oder nicht. Ich trage selbst recht wenig zu Siegen bei 😅 soviel zu SBMM macht alles besser.

Ich rotiere aber noch recht oft meine Waffen in Nightfalls durch. Auch einfach mal zum gucken. Sniper finde ich zum Teil noch recht hilfreich. Ist zwar keine Meta, aber lustig allemal:)

WooDaHoo

Ich mochte die Championmechanik eigentlich überhaupt nicht, was vor allem an den vorgeschriebenen Waffen liegt. Aber seit ich mich ein wenig rein gefuchst habe, macht es sogar Spaß z.B. Loadouts für die Sektoren zusammen zu basteln und dann zu veruchen, möglichst schnell un effektiv hindurch zu kommen.Gerade gestern war es wieder lustig und ich habe mich, dank Arkus-Burn und Anti-Barriere-Sniper, mal wieder an die Cloud Strike gewagt. Zu Beginn war der dämliche Champion zu Beginn des Labyrinths zwar der Hass aber nach ein paar Runs hatte ich Ausrüstung und Timing optimiert und es lief wie am Schnürchen.

Mir würde allerdings ein freieres System besser gefallen, wo wenigstens jede Saison zwei oder drei Formen von Spezial- und schwere Waffen unterstützt würden. Gerne mit hohem Energiebedarf, um es nicht als zu einfach zu gestalten.

Worauf ich allerdings gerne verzichten kann sind hingeschluderte Hohn-Champions, die mich, in unheiliger Allianz mit dem Timer, daran hindern wollen den Dead-Mans-Katalysator zu bekommen. Da kann sich bungie ruhig bis Ende der Saison Zeit lassen. ^^

Bienenvogel

Warte mal ab bis die Master™-Version der Gläsernen Kammer kommt Millern! Da gibt es dann ausschließlich Unaufhaltbare Überladungsbarriere-Champions, die dich mit ihren Bodenstampfern nicht nur in den Orbit, sondern direkt aus dem Spiel schießen. Quasi als Rache dafür, dass die Verhüter den armen Atheon in D1 immer runtergeschupst haben. Achja und einen Timer gibts natürlich auch. 🙂

Aber im Ernst, ich hab mich ja schonmal über das Thema Champion ausgelassen. Schön zu sehen das es nicht mir so geht. Mittlerweile ist es ja schon etwas besser, weil man die Mods nicht in jede Waffe einzeln einbauen muss.

Millerntorian

Du hast die vertrackten Sprungpassagen vergessen, welche noch eingebaut werden. Und für jeden vermasselten Hüpfer reduziert sich natürlich der Timer. Massiv!

Ursprünglich sollte der neue/alte Raid so konzipiert werden, dass man relaxed und das Setting genießend diese Aktivität hätte spielen können. Leider zeigte sich in ersten Alphatests, dass ein gewisser Herr G. aus Amiland, welcher als einer der maßgeblichen streamenden Feedbackgeber für Bungie gilt, zu schnell gelangweilt war und sich darüber monierte, dass möglicherweise zu viele Hüter zu einem Erfolgserlebnis kommen würden.

Tja, und somit haben wir jetzt den Sprung-Salat auf Zeit… 😉

laram

Glutamat hält Destiny 2 am laufen, also sachte mit dem Fondor!

galadham

mich zerquetscht da jedesmal die müllpresse, weil ich die energiebrücken nach den sprengern nicht schnell genug zerstört bekomme

Jokl

Mal wieder bist du mein Champion 🙂
Ich brauch hier gar nicht mehr groß schreiben, also eigene Kommentare, ich such mir deinen und unterschreibe 🙂
Wobei ich mich da letztens auch dran versucht habe, dass ich diese Möchtegernmechaniken, die Bungie einsetzt als Affront empfinde.

Timer, ist keine Mechanik, das ist einfach nur stressen von Leuten, die ohne selbigen schon Probleme haben.
Dann einfach die Gegner stärker machen, Champions dazu, die ja nur dank der Waffennötigung wirklich nervig sind und das nennt man dann Herausforderung ^^

Hatte ich bei Whsipern und beim Ausbruch und ich fands unnötig, beide Missionen wurden ihrem sehr geilen Ambiente beraubt, nur weil man einen Countdown als Gimik sieht.

Keine Ahnung wie die großen YT und Co. das sehen, aber ob EsoGladd oder wie sie heißen, da nun alleine ohne oder mit Timer und Champions durchrennen, wird denen egal sein.
Außerdem sollten diese Missionen bei aller Schwierigkeit, auch für die meisten machbar sein.
Emblem, Abzeichen, Geste oder was weiß ich, kann alles als Belohnung für abgedrehte Leistungen herhalten.
Den Kat nicht zu erreichen, weil man eben zu schwach ist oder keine Cracks kennt, finde ich nicht ok.

Ich lass mich noch auf den Timer ein als Bonus, sprich man schafft es unter 25 min und dafür bekommt man 1x Spitzenloot, Brauchstück whatever on top.

So sorry wurde was mehr 🙂

Tomas Stefani

Na dan warte mal erst ab wie die Gläserne Kammer mit Champions zugepflastert wird.
Da wird dann jeder Minnaminio zum Champ.

D1vet

Zitat : “Es gibt keine Champions in der Großmeister-Vorzeichen-Mission, weil Hohn-Champions nicht existieren. Das steht nun auf Bungies Liste der bekannten Probleme.”

Echt nicht Bungie ???? Das gibt’s doch nicht. Das kann aber auch keinem auffallen, das ist verständlich. Ja das muss man erst mal jetzt schauen wie das sein kann…Applaus, Meisterleistung, ne Stop – Grossmeister-Leistung.

…Und wieder einmal mehr beweist Bungie das sie gar nicht wissen was sie da tun, sie haben den totalen Kontroll-verlust ueber ihr eigenes Spiel. Das beweisen sie selbst von Woche zu Woche, lächerlicher kann man sich selbst nicht mehr machen…

Aber seit gewiss, das ist unter Garantie schnellstens gefixt. 100 pro…
Und die, die diesen kat schon geholt haben, haben einen Riesen Vorteil erhalten, typisch bungie….

Gottsei dank ist dieser kat ( in meinen Augen und für meine Spielweise) untauglich und überflüssig wie ein zweites “Ausscheidungsorgan” am Ellenbogen…Spiel das scout zu 98% mit Zielen, also was nützt mir da bitte erhöhter dmg aus der Hüfte ??!? Nix, rein gar nix.bin aber gern bereit meine Meinung dazu zu ändern, falls es hier noch zusatz-kommentare gibt, falls ich was übersehen habe…

….die Waffe ist Top, aber den kat brauch sie nicht denke ich…

Und zum Wichtigsten – ich lasse mich von Bungo Bongo zu gar nix zwingen, Mittelfinger ins Gesicht bungie.

Die wirklich wichtigen Probleme werden bis zum Sankt nimmerleins Tag bestehen bleiben, Glückwunsch zu so einer herausragenden Arbeitsleistung.

Jeder ist frei das alles unterschiedlich zu sehen, ist halt meine Meinung dazu…

Und naechste mal bitte ein super sniper kat der dmg aus der Hüfte steigert , sinnfreier geht’s ja dann kaum noch….

😖

Frau Holle2

ach der Kat ist schon nützlich, weil du aus der Hüfte besser triffst.
Aber mir gehts wie Dir, ich ziele auch .
Grundsätzlich wirst du den Exoplatz aber in vielen Fällen eh anders vergeben.

D1vet

Jupp, das auf jeden Fall. Gibt auch andere Top exos ..
Ja ich denke, es gibt sicherlich auch Leute die den kat nützlich umsetzen, aber ich glaub das ist ein verschwindend geringer Prozentsatz.

Ich checke einfach nicht wie man einen schoenen kat für scout mit so einem perk verhunzen kann. War wohl einer der vielen Azubis bei d2, oh wart ma , haben die nur Azubis?! 😅

Jokl

Zieh dir ruhig mal nen Video dazu rein, hat was vom Letzen Wort als Scout 🙂
Ich bin auch eher der Kimme und Korn Typ, hab mir das für TLW dann aber mal angewöhnt und dann auch mal nachvollziehen können warum die Wumm so beliebt ist.

Guido
  • “Es gibt keine Champions in der Großmeister-Vorzeichen-Mission, weil Hohn-Champions nicht existieren. Das steht nun auf Bungies Liste der bekannten Probleme.”

Das ist natürlich ein gravierendes Problem. 🤣Wann ist denen das aufgefallen? Gestern?

Tony Gradius

Wieder einmal qualifiziert Bungie etwas als Problem, dass für die Community gar keines ist. Oder hat es einen vielstimmigen Chor gegeben, der über die Abwesenheit von Champions dort gejammert hat? Wäre mir völlig entgangen.
Vielmehr scheinen die meisten gar nicht sooo erbaut von dieser Champion-Mechanik zu sein, welche die Waffenwahl und Spielweise stark verengt. Früher ging es irgendwie auch ohne…

D1vet

Ja das ist doch mittlerweile typisch, sie fixen Dinge die keiner haben will, und mehr auch nicht. Die wahren Probleme bleiben stetig bestehen.
Und auch typisch mittlerweile, die die den kat schon geholt haben, haben einen riesigen Vorteil gehabt. Peinlich wie immer, bungie at its best.

ImInHornyJail

Mal eine Frage zu Presage: Ist die Mission an die Season gebunden oder kann man die auch in Zukunft weiterhin spielen?

Jayrax-4

Soweit ich das verstanden habe, wirst du die noch die nächsten drei Saisons spielen können.

ImInHornyJail

Alles klar. Danke

Cameltoetem

Nur könnte es sein das demnächst, wie angedeutet, Hohn Champions dort zu finden sind und das ganze schwerer machen.

just a passing villager

Saisonaler Content seit Beyond Light wird 1 Jahr im Spiel bleiben, ist aber nur für die Season relevant (Siehe Zorngeborenen Jagden und Omen).

Du kannst die Mission also noch bis Februar 2022 spielen.

ImInHornyJail

OK danke.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

51
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x