Destiny 2 weiß nun endlich, ob ihr alte Rüstungen in Beyond Light zerstören dürft

Der Chef von Destiny 2: Beyond Light rückt endlich die Information zu Transmog raus, auf die Hüter lange gewartet haben. Wer gut aussehen will, braucht bald keinen vollen Tresor mehr.

Darauf haben die Spieler gewartet: Destiny 2 bekommt in Jahr 4 endlich ein richtiges Transmog Feature. Darauf warten Fashion-bewusste Hüter seit Destiny 1. Nun haben wir neue Infos dazu, wie ein wichtiger Teil des Systems funktionieren soll.

  • Um den Look von euren liebsten Rüstungen für Transmog zu nutzen, müsst ihr diese nicht im Tresor oder dem Inventar bunkern
  • Es reicht das Item einmalig in eurer Sammlung registriert zu haben
  • Dann könnt ihr jederzeit das Aussehen aus der Sammlung ziehen
  • Ist das Aussehen in der Sammlung registriert, könnt ihr das entsprechende Rüstungsteil bedenkenlos löschen

Das Jahr 4 wird in weniger als 2 Wochen von Destiny 2: Beyond Light (Jenseits des Lichts) eingeläutet. Das Transmog-System soll aber nicht direkt zur parallel startenden Saison der Jagd verfügbar sein.

Das ist Transmog: Hinter Transmogrifikation (kurz Transmog) versteht man ein System, bei dem Rüstungen und Klamotten optisch verändert werden. Neue Ausrüstungsstücke können den Look von schon erspielten, älteren Items erhalten.
Nützlich ist dies, wenn die neue Rüstung stärker oder ein höheres Level hat, aber einem vom Aussehen nicht zusagt. So können Spieler herumlaufen wie es ihnen gefällt und müssen aber nicht auf die Power neuer Items verzichten.

Deswegen ist die Info so wichtig: Das sind großartige News, denn das bedeutet, ihr könnt nach Herzenslust alles zerlegen, was sich in euren übervollen Tresoren über Jahre angesammelt hat. Aus Angst das Item später gebrauchen zu müssen, wurden teils irrelevante Rüstungen über Jahre aufbewahrt.

Bedenkt, bis vor kurzem hat Destiny-Entwickler Bungie selbst nicht gewusst, ob man alte Rüstungen zerlegen darf. Weil dadurch die Möglichkeit bestünde, dass die Items und ihr Look damit dauerhaft verloren gehen könnten. So wird die stiefmütterlich behandelte Sammlung ein gutes Stück wichtiger.

Destiny 2: Chef sagt, worauf alle gewartet haben: „Zerlegt den Mist!“

Woher kommt die Info zu Transmog? Der Game Director für Destiny 2, Luke Smith, verkündete persönlich die Nachricht. Das tat er während eines Interviews bei Weekly Twitch Gaming Show (ab 1:25 Stunde).

Twitch Chat Luke Smith Beyond Light
Der Chat auf Twitch als die Info zu Transmog kam

Auf die Frage, ob Smith nicht ein Geheimnis aus Beyond Light verraten könnte, antwortete er stattdessen über Transmog. Weil die Spieler ihn andauernd fragen: „Was ist mit Transmog?“.

So reagiert die Community: Auf die Info, dass die Spieler ihre Rüstungen zerlegen können und für Transmog auf die Sammlung zurückgreifen können, reagierte die Community sehr positiv.

Auch als Bungies Community Director Dylan „dmg04“ Gaffner die Nachricht auf Twitter verbreitete, zeigten die Hüter ihre Freue darüber.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Einige Spieler kündigten an, dass sie sofort ihre Tresore entmüllen werden. Andere Hüter sind jedoch enttäuscht, dass Transmog noch nicht sofort mit Beyond Light an den Start geht.

Wie seht ihr das, ist es euch wichtig wie euer Hüter aussieht? Reicht euch das aktuelle Ornament-System aus oder gehört Transmog einfach zu einem richtigen MMO dazu und ihr freut euch, dass Destiny 2 es nach Jahren endlich bekommt?

Schon mit dem Start von Beyond Light werden eure Tresore übrigens automatisch leerer, denn viele Items verschwinden, sobald der DLC am 10. November erscheint:

Destiny 2 rät: Gebt euer Erspartes aus, weil in Beyond Light Items verschwinden

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
84 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Aussehen ist mir sehr wichtig und die Nachricht ist genau das, was ich hören wollte. So habe ich mir die Umsetzung vorgestellt 💪

Mc Fly

„Zerlegt den Mist“ Das war wohl auch der Gedanke manch eines Entwicklers…..
Und auch schon ewig eine meiner meisten Beschäftigungen in Destiny.
Und bei meinen „Spielkameraden“ 🤭 ist der Satz „haste wohl wieder zerlegt“,seit D1 ein running Gag 😂

Millerntorian

Deshalb habe ich mir angewöhnt, seit D1 meine ingame-Lieblinge sofort und dauerhaft zu sperren. 😂

Ich kenne doch meinen flinken Daumen auf der Viereck-Lösch-Taste….

just a passing villager

Ich habe letztens aufgeräumt und im zerleg-Wahn versehentlich meinen perfekten Rabenschwarm zerlegt. Naja, halb so schlimm hab ich mir, der war ja nur für den KdL Boss und den haben wir seit Monaten nicht mehr gespielt.

UND PLÖTZLICH, NOCH NICHT MAL EINE WOCHE SPÄTER WOLLEN ALLE KDL LAUFEN!!!

Nic

Ich hab schon ausgemistet, sind immer noch 202 Dinge drin. Ich könnte noch Geister löschen, aber das sind vielleicht 30.

Herr Zett

Ich fang gleich an….. Endlich weg mit dem Mist

Millerntorian

So, damit ich mir selber mal die Mittagspause versaue, übersetze ich eben den Kommentar:

You don’t need to have armor pieces in your vault when Transmog goes live for them to be eligible.

Ok. Nick Knatterton kombiniert!

Fazit: Wieso klopfen sich jetzt eigentlich alle freudig auf die Schulter? Transmog wurde vor Monaten schon seitens Bungie kommuniziert; eine Umsetzung war doch a) auf der Hand liegend und b) nur eine Frage von Zeit. Und nu?

Drehen alle durch, dabei da steht nix anderes, als dass man keine Rüstungen mehr horten müsste, wenn Transmog denn mal live geht. Kleine Anmerkung für diejnigen, die vor lauter Freudentränen den Text nur verschwommen wahrgenommen haben: Wann immer das sein wird!

Tja, also ich freue mich über tatsächlich Umgesetztes ingame; nicht über irgendwelche abstrusen Ankündigungen in Form weissagender Orakelkugeln.

Alitsch

Super Kommentar!!!
Ich brauche nicht Mal den Trasmog um meine Rüstungen zu zerlegen , habe Ich sogar schon teilweise getan.
Es liegt viel Wahrheit in Mr. Luke Smith Aussage „zerlegt den Mist.“
Manchmal denke Ich das es auch Leute aus der Designer Team vom Bungie auch abgegangen sind, es gibt ganz wenige Rüstungen in D2 Y1 die mich umhauen.

Nolando

ich glaube die freude die besteht ist einfach das wir alles was in der sammlung als gesammelt gezeichnet ist genutzt werden kann. auch wenn wir es physisch nirgends liegen haben.

deswegen horten viele ja auch die schönsten Rüstungen da sie dachte, das wenn das transmog system eingeführt wird nur die Rüstungen zählen die ab dem punkt im Inventar sind.

dadurch das wir nun alles löschen können freut zum beispiel einen Messi wie mich der mittlerweile alle 2-3 wochen seinen tresor ausmistet um wieder platz zu haben.

jetzt kann ich einfach nur die höchsten stats und 1360 rüstung aufheben 😀

Millerntorian

…so mache ich es seit Wochen. Einmal Radikalkur alles gelöscht und die besten 1.360er behalten. Tja, und was soll ich sagen?

Es tat gar nicht weh; und weil ich so tapfer war, habe ich auch einen Lolli als Belohnung bekommen. 😁

Ally13

Ich verstehe nicht warum es so schwer war das von Anfang an so (richtig) zu machen!

Shin Malphur

Das ist extrem wichtig! Spieler wie ich, die inhaltlich alles recht schnell mit ihren Kumpels durch haben, profilieren sich im Spiel durch das Aussehen und Erfolge. Das Transmog macht es jetzt deutlich einfacher.

Christopher

Endlich mal eine gutes Feature in Destiny!

Wenn man böse wäre, könnte man sagen sie heben sich Transmog auf, um die kommende Contetdurststrecke aufzulockern ^^ Fürs Marketing braucht man immer neue Stories die man erzählen kann, damit die Suppe am köcheln gehalten wird…

Was mich allerdings wirklich sehr interessieren würde, ob wir dieses System „einfach so“ nutzen dürfen, oder ob dafür alte/neue Materialien für ein Stück wieder tagelang gegrindet werden müssen, weil Transmog so teuer ist – was typisch für Bungie wäre.

Ich hoffe sie versauen es nicht…

just a passing villager

Da es sich um kosmetische Gegenstände handelt, kann ich mir gut vorstellen, dass man „Transmogkerne“ dafür braucht.

Diese gibt es im Everversum käuflich zu erwerben gegen einen geringen Betrag an Silber oder eine Unsumme an Glanzstaub.
Der Seasonpass wird ebenfalls einige (ca. 10)“Transmogkerne“ beinhalten und eine sehr begrenzte Menge (3-5) kann wöchendlich durch Beutezüge von Tess verdient werden.

Aber wir werden mehr wissen, wenn das Transmog-System live geht. Sollte diese Transmog-Ornamente wirklich ein besonderes Material benötigen, hoffe ich, dass ein Universalornament erstellt wird, das wieder verwendet werden kann, die Info aus dem Artikel klingt aber leider nicht danach…

tzizt

Ehrlich gesagt brauche ich gar nicht so viele von den Digern, denn: Der überwältigende Teil der Rüstungen in D2 sehen in meinen Augen geradezu hässlich aus.
Das Variiert natürlich etwas von Klasse zu Klasse, aber mehr als ein, zwei, in Ausnahmefällen vielleicht auch drei, Rüstungssets will ich gar nicht. Da bin ich eher froh, dass ich den anderen Krempel nicht mehr sehen muss.
Die kommenden Rüstungssets für Gambit, Vangiard und Crucible zähle ich übrigens direkt zu den Hässlichkeiten mit hinzu.
Ich weiß nicht, wer bei Bungie für das Design der Rüstungen zuständig ist, ich hätte die betreffende Person (mag hart klingen, ist in meinen Augen aber nach Jahren gerechtfertigt), mittlerweile entlassen.

Es gibt echt gute Künstler, die zum Beispiel bei Twitter immer mal wieder tolle Entwürfe für neue Rüstungssets zeigen, die Bungie nur anschreiben und ihnen etwas bezahlen müsste, um tolle neue Rüstungen zu haben.
Aber nein, es kommt immer der selbe langweilige Kram. So, dass musst mal raus. Sorry für den langen Text, der war so nicht geplant xD

Nolando

Würdest du bitte diese NAchricht löschen um eventuelle ideen-diebe von bungie hier weg zuhalten ;D

Millerntorian

Tja, augenscheinlich haben Diebe schon zugeschlagen.

Allerdings haben sie wohl gleich die kompletten Bungie-Designer geklaut, die in D1 noch Maßstäbe hinsichtlich eines großartigen und ansprechenden Rüstungsdesigns gesetzt haben.

Anders kann ich mir den oftmals lieblos zusammengematschten optischen Murks in D2 nicht erklären.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Shaxx Senior

Destiny 2: Chef sagt, worauf alle gewartet haben: „Zerlegt den Mist!“

Die beste Nachricht am Montag Morgen. 😁

Antiope

Transmog gehört zu einem MMO einfach dazu. Vor allem wenn Rüstungen sunsetten. Eigentlich bräuchte es obendrauf noch ein Waffentransmog so wie in anderen MMOs bei denen Waffen sunsetten.

Antiope

„Darauf warten fashionbewusste Hüter seit Destiny 1.“ Nicht Fashion-bewusst.

Tony Gradius

Destiny 2 weiß nun endlich, ob ihr alte Rüstungen in Beyond Light zerstören dürft

Die Headline… frei nach Michael Manousakis:
„ALTER!
KATASTROPHE!“

CandyAndyDE

Weil niemand bei Google nach „Bungie weiß nun endlich, ob ihr alte Rüstungen in Beyond Light zerstören dürft“ sucht.

Das ist für die Google-Suche. Ist doch schon lange bekannt. Gamepro wird deswegen auch öfters kritisiert. Stichwort Xbox Series X hat ein Problem mit Anschlüssen, dabei ging um TV-Geräte.

Tony Gradius

Das macht es nicht besser. Die Entscheidung, ob man für einen Algorythmus oder für den Leser schreibt, die würde mir leicht fallen.

Aber hey, wer bin ich schon….

CandyAndyDE

Du bist wahrscheinlich auch kein Online-Redakteur und dafür mitverantwortlich, dass die Seite finanziell unterstützt wird… 😘

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
Mizzbizz

Und wo bleibt die Liste der Rüstungen, die NICHT mit Transmog funktionieren? Kann kaum glauben das das für alle funktionieren sollte. Was ist zB mit der Neo-Thonis Maske als Beispiel???

Baujahr990

Sehr gute Frage. @MeinMMO

yyx

Was ist denn besonders an der Nea-Thonis-Atemmaske? Ich hab so eine im Tresor und wollte sie eigentlich aufgrund der Neuigkeiten hier zerlegen. Warum meinst du, dass diese evtl. für Transmog ungeeignet wäre?

Mizzbizz

Nein, nicht ungeeignet. Und besonders, weil ich sie schick finde. Allerdings ist es eine Maske die selten droppt und wenn, dann mit miesen Werten. Insgesamt total überholt.
Aber ich finde sie genau deshalb interessant. Damit lief so gut wie niemand herum. 😉
WENN die nun für Transmoog funktionieren würde, wäre sie sicherlich in meiner engsten Auswahl für die Zukunft in Destiny.

yyx

Danke für dein Feedback! Meine hat sogar den Statwert 64 mit einer guten Verteilung. Schade, dass ich sie dir nicht schenken kann, eine solche Funktion fehlt wirklich.

Kai

Ich kapier nicht was ihr hier schreibt. Ich kann doch nicht ein jahrelang gehegt und gepflegtes Ausrüstungsteil zerlegen wegen des Aussehens! Im Leben gehe ich das Risiko nicht ein.

just a passing villager

Sollst du ja auch nicht.

Aber es gibt viele Hüter (mich eingeschlossen) die Teile gebunkert haben, nur wegen des Aussehens.
Mit der Ankündigung, dass ein Transmog-System kommen wird, man aber noch nicht weiss, wie es funktionieren soll, hat man angefangen alles was gut aussieht in den Tresor zu packen. Falls man später ein Teil zerlegen muss um es im „Ornamentumschmelzer“ in ein Ornament umzuwandeln, dann wären die Teile schon/noch vorhanden und müssten nicht erst gefarmt werden (oder wären gar nicht mehr erhältlich).

Da nun aber angekündigt wurde, dass man die Designs einfach aus der Sammlung ziehen kann, ist das alles nicht notwendig und die gebunkerten Designs in Form von Rüstungsteilen können gelöscht werden. Das soll aber nicht heissen, dass du deine Teile löschen sollst die du noch benutzt, wenn du sie mal bekommen hast, sind sie ja in der Sammlung registriert.

Kai

Vielen Dank für Deine Mühe und Erklärung 🙂

Shin Malphur

Ich hab ne Eisenbannerrüstung (Samurai Walrock), die zwar toll aussieht, aber schlechte Stats hat und auch nicht mehr hoch infundiert werden kann für Beyond Light. Transmog gibt mir die Möglichkeit einen anderen Gegenstand so aussehen zu lassen. Die Rüstung selbst würde ich aber nie anlegen, dafür ist sie zu schlecht. Daher -> Zerlegen

Ally13

Absolut verständlich. Ich wäre viel zu skeptisch, ob das alles auch reibungslos funktioniert. Mein Tresor war auch noch voll mit Rüstungen, bevor ich aufgehört habe, da ich für alle 3 Klassen gesammelt habe (meist Eisenbanner).

Starfighter

Ich hoffe ein paar legendäre Bruchstücke springen bei raus! Hab ja nur 10000 Leg. Bruchstücke! 🤣 Weiß gar nicht ob ich die jemals loswerde. 🤩😎

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Starfighter
CandyAndyDE

10.000? Warum so wenig? 😂

Shin Malphur

Alter….

Baya.

Ich seh da keine legendären Bruchstücke….
(nur grausame Stat-Werte 😀 )

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Baya.
Millerntorian

…s.o.

Und das mit den Stats habe ich mir verkniffen 😁

CandyAndyDE

Die miesen Stats kommen daher zustande, dass ich mit Warlock und Titan nur spiele um Raid-Checkpoints zu übertragen und auch nur die Rüstung aus dem Season Pass ziehe.
Bei Jäger waren sie jetzt nicht so dolle, weil ich die Maske aufhatte 😅

Millerntorian

Und dann ein Bild von Waffenmeistermaterialien (kann ich mich auch mehrere zehntausendfach tot schmeissen mit…)?

😉

Wir sprechen ja von Legendären Bruchstücken. Da ist 10 k schon recht ordentlich (hab am WE auch knapp diese Grenze geknackt mit Zerlegen)

Starfighter

Ja, endlich Tresor entrümpeln!!!!!

Maledicus

Gut das es kommt .. am besten schnell ^^

Tronic48

Klasse, aber schön und gut, die frage lautet nun, und wann soll es den kommen?

Snake

Wie wir Bungie kennen, mit der nächsten großen Erweiterung nach BL xD

Tronic48

LOL

Marki Wolle

Bin seit 2014 dabei und hatte bei D1 zu Hoch-Zeiten vielleicht 10 Sachen im Tresor😂🤣

Sonst hatte ich immer meine lieblings Wummen und Rüstungen mit am Mann bzw Inventar

Ich wundere mich immer wieder das anscheinend so viele Leute wirklich jedes Item aufheben😂

Selbst der alte Tresor war viel zu groß für mich, naja allerdings Farming Items gibt es echt zu viele, aber das soll ja mit BL etwas verbessert werden

WooDaHoo

Als überzeugter Waffenmessi kann ich deinen Standpunkt auch nicht verstehen. 🤣 Mein Motto: Das wird bestimmt mit der nächsten Sandbox-Anpassung tooootal wichtig! 😅

Marki Wolle

😂Dachte mir schon das sowas kommt, jaja die nächste Sandbox Anpassung, damit man auch ja die schweren Strikes und Patrouilien schafft😆

Genau das ist es ja, Rolls, Mods und Meisterwerke sind nett, brauchen tut man die aber irgendwie nirgends unbedingt!

Wie gesagt bei mir war es immer aufgeräumt und das obwohl ich in D1 ein richtiger Tryhard mit Osiris und hunderten Raids etc. war😅

Aber ich bin schon still, sammelt meinetwegen was das Zeug hält😂👍

kotstulle7

Haben ist besser als brauchen ^^

WooDaHoo

Eben. ^^

Millerntorian

Gehe ich gedanklich mit dir.

Diese Messi-Mentalität habe ich nie kapiert. Ggf. könnte ich es ja verstehen, wenn man einen gewissen Waffenpool für’s PVP ansammelt, aber 500/500? Benutzt doch kein Mensch. Und nur weil man zeitlichen Aufwand auf sich genommen hat, etwas zu erfarmen, löscht man dies nun nicht irgendwann?

Aber jeder wie er mag, wenn also die „Bares für Rares“-Vertreter hier sammeln wollen. Nur zu. Alls gut. Ich selber habe gerade wieder frisch alles geplättet, was ich seit Monaten nicht angerührt habe. Eigentlich liegen nur noch Exos (mit vernünftigen Stats…na ja…bis auf die Krone der Stürme. Danke XUR du Pfeife, wieder nix per Zufallsengramm) im Tresor.

Ach,, und bevor nun diese godrole & Co.-Thematik kommt. Habe ich alles bis zum Abwinken besessen und ebenfalls zerlegt. Man muss auch mal loslassen können.

P.S. …und wann soll man denn auch die ganzen Materialien von nun 3 Jahren Spielzeit einlösen? Bis dahin gibt es Destiny schon lange nicht mehr.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Shin Malphur

Ich würd ein anderes System deutlich besser finden: Erster Drop einer Waffe oder Rüstung kann einfach aus der Sammlung gezogen werden. Bekommt man einen besseren Drop, kann man in dennSammlungen diesen „speichern“. Man muss also nichts im Tresor bunkern und kanns ggf aus der Sammlung ziehen.

Früher war das ja so, da alles fixed rolls waren. Aber mit Armor 2.0 und random rolls bei Waffen, hätte das Tresor-System angepackt werden müssen. Seit dem laufen die Systeme auseinander.

Millerntorian

Auch ich bin a) ein Freund des „alten Systems“, aber finde b) deinen Vorschlag extrem gut. So entrümpelt man, ist aber dennoch angehalten, Dinge (Mods/Perks) zu erfarmen.

Ich verstehe bis heute nicht, warum man vom D1-Muster abgewichen ist und kann es mir nur dahingehend erklären, dass man so einen Anreiz schaffen wollte, Aktivitäten noch und nöcher zu spielen. Natürlich mag es anfangs (auf der Suche nach dem „perfekten“ Item) fesseln, aber nach Erhalt ist es genauso überflüssig, den Grind auf sich zu nehmen.

Davon ab empfinde ich bis heute viele Perks oder Waffengattungen als wenig Einfluss nehmend. Und mal ehrlich; wenn ich nicht gerade wie Ritter Lancelot mit einem Cricket-Schläger (ihr seht…ich finde die Guillotine komplett albern) Bosse in Millisekunden plätten muss, kannst du auch mit ’nem perklosen Blasröhrchen in der Kampagnen-Erstrüstung PVE spielen. Bei einer mitskalierenden KI ist das nämlich vollkommen egal.

Tja, wie auch immer; ob das neue System nun hundertprozentig zur Zufriedenheit umgesetzt wurde, möge jeder bitte selber beurteilen.

Ich habe nach dieser Karotte irgendwann nicht mehr geschnappt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
WooDaHoo

Aktuell sammle ich noch für die kommende Saison. Alles was halbwegs brauchbar und zukunftstauglich aussieht, hebe ich auf. Hinzu kommen einige gut gerollte Waffen mit 1060er Cap – z.B. HCs wie Falkner gibt es einfach (noch) nicht mit vergleichbaren Stats. Im normalen PvP sind die ja auch weiterhin gut zu gebrauchen. Ich werde schon nochmal entrümpel aber momentan ist mir die knappe Spielzeit noch zu schade dafür. ^^ Und mit Fokus auf PvP können auch kleiner Perk-Spielereien durchaus Sinn machen. Sagt ja niemand, dass sich in Beyond Light nicht bald neue „Lieblingswaffen“ ergeben. Aber haben ist haben. XD

Millerntorian

Ich verstehe dich.

Bei mir sah der Samstagmorgen so aus, dass ich mir einen leckeren Kaffee gemacht, die Jägerin eingeloggt (ohne jegliche Ausrüstungsteile im Inventar, so konnte ich immer bis zu 9 Items/Slots max. tauschen) und mit ihr die Planetenhändler abgeklappert habe. Alle vier, welche überflüssig werden. Dann tausende von Ressourcen eingetauscht (ich habe jetzt noch das Geräusch des Fortschrittbalkens bzw. Engramm-Aufploppen in den Ohren) und alles, aber auch wirklich alles (kommt ja eh nur mit 1.060), ohne es näher zu betrachten, zerlegt habe.

*Sunsetting betroffene Waffen u. Rüstungen hatte ich ja bereits vorher alle zerlegt. Egal welcher Perk, welcher godrole, egal wie viele Erinnerungen daran hingen*

Dann habe ich alle überflüssigen Bounties und sonstigen Kram gelöscht (Auch den ganzen veränderten Krempelkram der laufenden Saison…ich mache Destiny-Pause bis zum DLC).

Drei Kaffee später war ich durch damit. 😂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Shin Malphur

Ich hab alle Waffen aufgehoben, die gute Rolls haben und schwer zu bekommen sind. Du weißt nie, wann die Meta wieder eine andere Waffengattung begünstigt, dann bist du froh nicht nochmal Grinden zu müssen. Und den Tresor muss man ja nicht jeden Tag anschauen.

Ich betrachte Beyond Light aber als „Destiny 3“. Alles im Tresor wird zerlegt! Ein Gear nehm ich mir als Absprungpunkt mit, der Rest kommt neu.

Das hab ich bisher von Season zu Season schon gemacht, mit Ausnahme von ein paar Waffen und zerlegt wurde es nicht.

Andreas Straub

Meine Jägerin ist sehr eitel – die zieht nicht einfach alles an!

Marcel Brattig

Find ich nice.

Dat Tool

„Das Jahr 4 wird in weniger als 2 Wochen von Destiny 2: Beyond Light (Jenseits des Lichts) eingeläutet. Das Transmog-System soll aber nicht direkt zur parallel startenden Saison der Jagd verfügbar sein“

Weil?

aratherunusualme

Siehst du die Welt nicht in Trümmern liegen?

Dat Tool

Ne sehe ich nicht :))

aratherunusualme

Dann bleibt dir deine ersehnte Antwort verborgen, oh Glücklicher

Dat Tool

Ich wollte nur wissen warum es später eingefügt wird. Mehr nicht. Danke für deine Anteilnahme :))

aratherunusualme

Dann zu Erklärung:

Corona

Einfach, nicht?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von aratherunusualme
Dat Tool

Ahso. Ist an mir vorbei gegangen.

Tony Gradius

Jup. Einfach. Covid-19 ist an allem schuld.
Am Klimawandel, dem Hunger und an allem anderen Bösen auf der Welt.

Und daran, das letzte Woche Omas Wellensittich Hansi weit vor der Zeit abgenippelt ist…

Dat Tool

Ich war auch ratlos. Deswegen habe ich so reagiert. Wir kleinen dürfen/müssen funktionieren. Und andere schieben alles auf Covid.

Millerntorian

So’n Quatsch.

Ich empfehle da mal einen der vergangenen TWAB. Bungie wird a) nicht müde zu betonen, wie großartig das Home-Office bei denen flutscht und kaum Auswirkungen auf den laufenden/kommenden Content und die Implementierungen hat und b) schon vor zig Monaten der Fahrplan für das sog. Transmog kommuniziert wurde.

Wenn ich mich recht entsinne (ich stöbere jetzt im Büro nicht stundenlang nach alten Vdocs) geht man von Saison 13/14 aus.

Mal unabhängig davon, dass Corvid 19 augenscheinlich auch für alles als Absolution herhalten muss! Da fehlt mir manchmal das Verständnis.

Das soll ja den risikobewussten Umgang mit dem Virus nicht schmälern, aber diese plakativen Argumentationen ohne dezidiertes Hintergrundwissen in die Abläufe eines Software-Unternehmens sollte man sich vlt. schenken.

Dat Tool

„Wenn ich mich recht entsinne (ich stöbere jetzt im Büro nicht stundenlang nach alten Vdocs) geht man von Saison 13/14 aus. “

Echt jetzt? Das ist an mir vorbei gerauscht. Das wäre heftig wenn es erst dann käme. Wird ja schon eine ganze Weile kommuniziert. Daher gestern auch mein Weil? Konnte dem Artikel nicht entnehmen warum es später eingefügt wird und wäre bestimmt für einige Wichtig als Information und oder auch Kaufentscheidung

Millerntorian

…wie gesagt, nagel mich nicht auf den Termin fest. Ich müsste echt stöbern; ich weiß aber, wie sehr ich enttäuscht war, als das zwar angesprochen wurdet, aber eben eher langfristig umgesetzt werden sollte.

Sollte ich mich irren, und es kommt schon in Saison 12 (…glaubste doch selber nicht, Millern) dann würde ich mich riesig freuen.

Dat Tool

Gibt es noch iwas das angekündigt wurde das aber zu einem anderen Datum erscheint?
Kommt nur Eur und Opa später?
Der Verein wird immer lustiger.

Chef. Ich kann nur halbe Arbeit machen bei vollem Gehalt. Weil wegen Corona *hust* *hust

Millerntorian

Genau! Nix da mit Homeoffice…Halfoffice ist angesagt. 😉

Tony Gradius

Frage ich mich auch. Vielleicht, weil solche Highlights des Spieldesigns eines eigenen Momentes der Würdigung bedürfen, der nicht in dem pompösen Getöse einer „Großen Erweiterung“ 😂LMAO untergehen darf….

Dat Tool

Boah bitte bloß nicht mit Tamtam ankündigen das es dann soweit ist. Hier kommt jetzt das Transmog 🙈

Shin Malphur

Weil sie zu wenig Entwicklerkapazitäten haben. Erst Beyond Light, Dann Cosmodrom, dann Vault of Glass Raid…und dann erst kommt Transmog. Das ist kein Selling-Point und kommt daher erst nach den Contentupdates.

Dat Tool

Ich bin gespannt.

Kbanause

Weil?

<Kristallkugel>
Weil der Transmog-Apparat erst im Raid gefunden und freigeschaltet werden muss
</Kristallkugel>

😋

Dat Tool

Schalte ihn bitte für mich mit frei.
Und warum habe ich bei Kirstallkugel die Musik von Zelda in den Ohren 😅

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Dat Tool
Zavarius

Kann den Mist nicht zerlegen, hab Destiny nicht als Disc :'(

Oke… Spaß bei Seite. Endlich Platz im Tresor schaffen.

Fabby

Das ist mal eine Änderung die ich wirklich sehr gut finde. Das einzige Manko ist, dass es etwas spät kam. Aber besser spät als nie.

Todesklinge

Fashion ist das wichtigste in Spielen!
Auf das Feature freue ich mich besonders.

Schade das man in vielen Spielen häufig wie der letzte Penner herumlaufen muss (nur weil das Rüstungsteil etwas besser ist).

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

84
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x