Destiny 2 im Aufschwung – Spielerzahlen steigen nach neuem DLC und dem ganzen Trubel

Hattet Ihr in der letzten Zeit auch das Gefühl, dass sich in Destiny 2 wieder mehr Hüter rumtreiben? Damit könntet Ihr richtig liegen, denn die Spielerzahlen sollen in der letzten Woche auf über eine Million Hüter angestiegen sein. Die Information kommt von einem Discord-Bot, der die Statistiken von aktiven Spielern ausliest.

Was ist mit den Spielerzahlen? Destiny 2 scheint derzeit aufzublühen: Bungies Shooter soll in der letzten Woche die Millionen-Spieler-Marke geknackt haben. 1,01 Millionen Hüter sollten sich allein am 15. Juni in Destiny 2 herumgetrieben haben. Naturgemäß sind die Server an einem Wochenende voller als an Wochentagen.

Die Spieler teilen sich zwischen den Aktivitäten folgendermaßen auf, wobei es auch Hüter gibt, die mehrere Modi spielen:

  • PvE: 960.000 Spieler
  • Schmelztiegel: 482.000 Spieler
  • Gambit: 272.000 Spieler
  • Raids: 141.000 Spieler

Die Zahlen beziehen sich auf die Hüter aller Plattformen zusammengerechnet und stammen von dem Discord-Bot Charlemagne. Dieser liest die Daten der Hüter über die API von Bungie aus.

Bereits im vergangenen Mai war Aussagen von Activision zu entnehmen, dass Destiny und Destiny 2 gemeinsam im vierten Quartal 2018 ungefähr 6 Millionen aktive Nutzer pro Monat hatten.

Der COO Collister Johnson gab an, dass der Publisher im vergangenen Quartal etwa 12 Millionen aktive Nutzer verlor. Die Hälfte davon ginge auf das Destiny-Franchise zurück. Bungie und Activision gehen seit Anfang 2019 getrennte Wege.

Season 7 kommt bei den Hütern besonders wegen der Menagerie gut an

Warum gibt es jetzt mehr Spieler? Derzeit ist eine wirklich aufregende Zeit für Destiny-Spieler:

Mit der kommenden Erweiterung Shadowkeep geht es in Destiny 2 zurück auf den Mond

Was sagen die Spieler? Über Twitter freuen sich die Spieler, dass Destiny derzeit so im Aufschwung ist. So meint etwa Pyro Gaming, dass man bereits über viele Spiele sagte, dass sie Destiny-Killer seien. Doch trotz Anthem, Division 2, Red Dead Redemption 2 und Fortnite würde Destiny 2 noch immer leben.

NerfThatNerd meint weiter, dass es im September bestimmt 5 Millionen Hüter seien.

Auf Reddit munkelt man, warum die Spielerzahlen so in die Höhe geschossen sind. Die Hüter vermuten, dass es an der positiven Rückmeldung zur Saison der Opulenz und der Menagerie sowie an den Nachrichten über die Neuerungen im September liegt.

Mehr zum Thema
Shadowkeep bringt den Mond zu Destiny 2 – Kommt mehr aus Teil 1?
Autor(in)
Quelle(n): PCGamesNPyro Gaming TwitterReddit
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.