3 vergessene Exo-Rüstungen aus Destiny 2, denen ihr eine 2. Chance geben solltet

Bei Destiny 2 gibt es viele Exotics, doch an so manche erinnern sich die Spieler kaum. MeinMMO präsentiert Exo-Builds für jede Klasse, die es richtig krachen lassen.

Darum geht’s hier: In Destiny 2 gibt es in der Saison der Ankunft mittlerweile 154 Exotics. Davon sind 84 exotische Rüstungen. Aber längst nicht alle davon sind wirklich mächtig oder werden von den Hütern regelmäßig benutzt.

Der bekannte PvE-Experte Ehroar möchte euch jetzt aber drei der fast vergessenen Exotics schmackhaft machen. Er zeigt dabei, dass die gewählten Exo-Rüstungen zu Unrecht ein Schattendasein fristen und hat mächtige Builds um die Ausrüstung zusammengestellt.

MeinMMO wettet übrigens, dass die meisten Hüter nicht alle besonderen Fähigkeiten und Eigenschaften der aufgelisteten Exo-Rüstungen auswendig kennen.

Was sind das für Builds? Die präsentierten Builds setzen alle samt auf mächtige Explosionen. Dabei wurde darauf geachtet, dass die Kombinationen auch in höheren Schwierigkeitsgraden funktionieren können und zudem auch in späteren Seasons Relevanz haben.

Möglich wird die durch die „Mit Licht aufgeladen“-System. Doch keine Angst, die Mechanik muss nicht speziell bedacht werden – alles funktioniert quasi im Hintergrund und ermöglichen den explosiven Spielstil ohne komplizierte Fummelei.

Wer Auffrischung zur Mechanik oder den dazugehörigen Mods wünscht, wird in diesem Guide fündig:

Destiny 2: Mächtige Mechanik „Mit Licht aufgeladen“ erklärt – Mods, Builds

Titan setzen auf das Exotic Spaltungspferch

Was kann das Exo noch gleich? Der exotische Brustpanzer Spaltungspferch löst eine Explosion um euch herum aus, wenn ihr Feinde mit geladenen Nahkampf-Treffern erwischt. Bei Finishern und Kills von starken Feinden wird die Explosion größer und gefährlicher.

Titan Dynamit Emote Exotic Spannungspferch Destiny 2
Die Lunte ist gezündet, gleich kracht das Exotic

Das braucht ihr noch für den Build: Wählt den Stürmer-Titan mit dem unteren Skill-Baum „Weg des Juggernaut“ aus. Dieser Fokus ist auf Nahkampf-Action gepolt, was wir voll ausnutzen.

Nutzt diese Rüstungs-Mods:

  • Stapelweise: – kostet 4 Leere-Energie
  • Ladungsernter: – kostet 3 Leere-Energie
  • Reaktiver Puls – kostet 3 Arkus-Energie
  • Beschützendes Licht – kostet 2 Leere-Energie

Da ihr euch nur im Nahkampf-Bereich aufhaltet, sind ein mächtiges Schwert und eine Waffe wie Monte Carlo eure idealen Weggefährten.

So spielt ihr die Kombo: Die Spielweise ist super simpel: Ihr geht zu einem Feind und schlag drauf los. Durch eure Sub-Klasse und „Knockout“ gilt jeder Schlag als geladener Nahkampf-Angriff. Ihr erhaltet zudem stets Gesundheit zurück.

Ihr löst durchgehend Arkus-Explosionen um euch herum aus. Trefft ihr einen Gegner, dann knallt’s – werdet ihr umzingelt und getroffen, dann knallt’s.

Sind wir mal Ehrlich, Explosionen machen alle Kämpfe besser. Hier seid ihr selbst die Bombe, die pausenlos hochgeht. Durch den hohen Spaß-Faktor ist das Exotic definitiv einen zweiten Blick wert.

Auf der nächsten Seite geht es mit Builds für Jäger und Warlock weiter, die auf die gleichen Mods und Explosionen setzen.

Quelle(n): Ehraor auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
WooDaHoo

Es gibt ja so einiges, was man im Laufe der Zeit aus den Augen verliert. Gerade seit ich mehr PvP als PvE spiele, ist da einiges in Vergessenheit geraten. Als ich z.B. gestern, im Laufe der Spurgewehr-Quest, angefangen habe die Disruptoren zu jagen, bin ich seit Ewigkeiten das erste mal wieder mit dem Nova-Warlock im unteren Baum und Sonnenschuss unterwegs gewesen. Als Haupt-Exo trage ich in PvE und PvP aktuell die Karnstein-Armbinden. In Verbindung mit Verschlingen war ich gestern quasi unsterblich und ich habe mich blindlings in das regelmäßig stattfindende Geplänkel zwischen Besessenen und Vex bei Asher gestürzt. In dieser halben Stunde hat mir sogar das PvE mal wieder Spaß gemacht – und das in seiner primitivsten Form. Ach ja, selbst die Licht-Auflade-Mechanik nutze ich nun doch ein wenig. Wenn auch eher rudimentär (Ladungsaufnahme und Hochenergetisches Feuer). ^^

Totkehlchen

Der jaegerbuild ist nichts wirklich neues, gehört zu meinem Standartbuild.

Pro: guter waveclear, Dodge, selfheal, nahezu komplett ohne Waffen spielbar (=Muni unabhängig)

Contra: fehlender ultidmg in Bosskämpfen (außer du kommst gestackt an ihn Ran)

Alternativ, bei weniger Gegnerhorden und mehreren „Dicken Gegnern“: Liars Handshake verwenden. -> keine Granaten mehr, dafür nochmal erhöhterer Nahkampfschaden plus Instant selfheal.
Bei max stacks one/twohittest du fast alles.

..Dazu noch eine one-two Punch Shotgun und der DMG ist perfekt (Prophet of doom mit Slideshow ist meine Wahl) 🤷🏼‍♂️

Kbanause

Sind wir mal Ehrlich, Explosionen machen alle Kämpfe besser.

Confirmed: Philipp vom mein-mmo Team ist Mr. Torgue.

DubstepzTheCarinthian

Keine Ahnung wieso, aber mit den Jäger spiele ich seit Season Anfang dieses Exo im PvP, ist echt lustig wenn angehittet Gegner hinterher kommen und dann mit der Explosion vom Ausweichen den Rest geben 🙂

Treefrogz

OT: Bin ich zu doof zum finden oder wo kann frau einsehen wieviel schöne Augen mann schon gemacht hat? 😉

DubstepzTheCarinthian

https://lowlidev.com.au/destiny/maps/

Ist eine interaktive Karte für Destiny, da kannst auch auf den 4 Zielplaneten samt Whisper, sowie Tower wo welche Augen schon erledigt sind zB.

DubstepzTheCarinthian

Gib mal bei Google „The Director – Destiny | Lowlidev“ ein, kann den Link hier leider nicht posten, ist eine Übersichtskarte für alle Planeten etc bei Destiny. Da siehst auch wo wie welche Augen.

huhu_2345

OT: Habe mich Heute nach langer Abstinenz mal wieder Eingeloggt weil ich dachte die Abschiedstour für die Planeten wäre aktiv.
Scheinbar noch nicht aber ich habe den Dregen Titel erhalten.
Ich hatte zwar alles gemacht, bis auf das zurücksetzen des Rangs für den Geist, da hat mich dann doch die Lust an Gambit verloren.
Wurde da etwas geändert?

TheCatalyyyst

Ja, man braucht nun nicht mehr die Gambit Plakette (wofür man den Geist brauchte).

WooDaHoo

Die Quest von Papa Schlumpf ist der erste Teil der Abschiedstour. Weiter geht es dann wahrscheinlich erst morgen Abend.

Tronic48

Hehe, den Brustpanzer habe ich, und verwende ihn auch, aber nur ab und zu mal, ist wirklich nicht schlecht.

Aber jetzt mal eine OT: frage, bzw. Ich verstehe das nicht.

Mir hat vor kurzem jemand gesagt das es in der Abrechnung ein Matchmaking gibt, und man dafür nur diesen Synti braucht, den man in Gambit Prime mit Abschluss eines Beutezugs bekommt, und dann immer wieder in die Abrechnung kann, (nochmals Danke dafür, wer auch immer das war, weis leider den Namen nicht mehr), alles recht und schön, und es macht auch echt Spas, eine gewisse Zeit lang.

Was ich nicht verstehe, da steht 3 mal LL 750 stufe 1, 2, und 3, aber es ist völlig egal welche Stufe man wählt, anscheinend passen sich die Feinde an meinem LL an, wozu steht dann da LL 750, die hauen einen Schaden raus, das ist nicht mehr schön, normaler weise sollte es so sein, das ist jedenfalls meine Meinung, LL Stufe 1, 750, dann Stufe 2, 980, dann Stufe 3, 1040, so in der Art, aber so wie das jetzt ist, frage ich mich jedes mal, und nicht nur in der Abrechnung, wozu Level ich jedes mal diesen neuen LVL Cap, bin jetzt LL 1065, und merke nichts davon, die hauen mich weg.

Bei Stufe 1 und LL 750, und ich LL 1065, müsste ich die weg ballern als würde ich einen Spaziergang machen, dem ist aber leider nicht so, und das macht keinen Spas, natürlich sollte dementsprechend die Belohnung angepasst werden, jeh höher die Stufe desto höher die Chance

tzizt

Die Feinde skalieren bei Destiny 2 trotzdem mit deinem Powerlevel. Du wirst nie in die Situation kommen, dass sie dir gar nichts können. Wenn Du aber zum Beispiel unter dem empfohlenen Level bist, verursachst du deutlich weniger Schaden und steckst auch mehr ein.
Macht also nur nach oben hin einen Unterschied…zu deinen Ungunsten 😀

Tronic48

Danke für die Antwort.

Kbanause

Eigentlich ist es eher so, dass der Spieler an das Level der Aktivität angepasst wird, wenn er über dem empfohlenen Powerlevel ist. Und wie @Kevko Bankz bereits schrieb: Sobald man mehr als 20 Powerlevel über der Aktivität ist, wird man auf (Powerlevel der Aktivität + 20) skaliert.

Kevko Bankz

Alles über +21 PL über dem Gegner macht keinen Unterschied mehr. Als Beispiel:
Die Gegner sind PL 750. Ob du dann 780, 1060 oder 5000 bist, macht keinen Unterdchied mehr.
Außerdem berücksichtigt das System nur 5er Schritte. Also wenn der Gegner auf 750 ist, bist du mit 751 über dem Gegnerlevel und würdest erst mit 756 wieder ( bzw. 761 ) mehr Schaden machen.
War glaub ich früher so, kein Plan ob das alles noch so stimmt 😜
Man levelt halt nur noch für ganz bestimmte Aktivitäten wie Trials oder GM Nightfalls. Ansonsten ist dein PL ziemlich obsolet.

Tronic48

Danke für die Antwort, jetzt weis ich bescheid.

CALL ME DEM0N

Haha Abrechnung in 2020. XD

vv4k3

Haha „XD“ im Jahr 2020

WooDaHoo

Ich mag „XD“! o_O 😀

TheCatalyyyst

Titan setzen auf das Exotic Spannungspferch

Schaut euch die Überschrift vielleicht nochmal an ^^

Die Abendandacht von Radius wollte ich tatsächlich mal wieder ausprobieren. Primär aber eher weil sie gut aussieht 🙂

Marki Wolle

Also meine Lieblings Exo Rüstung, im gesamten Destiny Universum ist bis heute noch „Fass mich bloß nicht an“ in den „schwierigen Aktivitäten“ ist bzw. war Unsichtbarkeit einfach Gold Wert, oder z.B. bei Crota etc.

Leider erlauben die neuen Raids alle keine Heldenmomente mehr, ein Schwertträger, oder 2 Relikträger, oder ein Läufer bei Oryx etc.

Warlocks hatten Self Res, Jäger konnten sich quasi immer unsichtbar machen, und Titans hatten die Überbubble und das Kuriose für mich ist, das obwohl man diese „Über Supers“ bei D2 nicht mehr hat, die Gegner aber trotzdem so einfach umfallen wie die Fliegen ich mich trotzdem immer noch nicht so mächtig wie in D1 fühle

Hmm hat wohl auch was mit den „hervor stehenden Nägeln“ zu tun…..

Mr. Killpool

Schon wieder diese carry Werbung.
Wer gibt denn 45 Mücken für ein Dungeon Durchlauf aus🤦‍♂️.
Ich hab gestern zehn Durchläufe gemacht,und zwar kostenlos über Einsatztrupp Finder.
Das wären dann 450 Mücken gewesen.

strahlemann

nicht 900 ?

Marki Wolle

Mücken^^ Geld würde ich ja annehmen, aber Mücken🤣🤣 Sorry irgendwie hat mich das voll erwischt

CALL ME DEM0N

Wenn du keine Mücken willst, kannst du auch öcken haben.

WooDaHoo

Kröten helfen gegen Mücken. ^^

Kbanause

Solange es Spieler gibt, die keine Zeit in das Spiel investieren möchten, aber trotzdem alles haben wollen, so lange wird es auch leider solche Bezahl-Angebote geben…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x