WoW Shadowlands: Diese Gruppe ist besser als ihr, schafft alle Dungeons ohne Tank

Mythische Dungeons waren in World of Warcraft: Shadowlands bis heute der schwierigste Content. Eine Gruppe hat sämtliche dieser Dungeons erledigt – ganz ohne eine der wichtigsten Rollen und in gerade einmal etwa vier Stunden.

Das hat die Gruppe geschafft: Die fünf Spieler um den Hexenmeister Felthrower haben alle acht Dungeons der neuen Erweiterung Shadowlands im mythischen Modus gemeistert. Das war bisher der höchste Schwierigkeitsgrad im PvE, bis heute am 9. Dezember das Schloss Nathria und die mythischen Schlüsselsteindungeons geöffnet wurden.

Die Truppe bestand dabei lediglich aus Stoffträgern, also eine volle „Stoffi-Gruppe“:

  • 2 Arkan-Magier
  • 2 Gebrechens-Hexenmeister
  • ein Disziplin-Priester als Heiler

Ihr Beutezug dauerte insgesamt etwas über vier Stunden, aufgeteilt auf zwei Teile. Den ersten Teil haben wir hier für euch eingebunden. Den zweiten Teil findet ihr als Video auf Twitch.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Warum macht man sowas? Viele Spieler nutzen Gruppen, die rein aus einer Rüstungsklasse bestehen, um schnell ihre Ausrüstung aufzubessern. Durch das Loot-System bekommt jeder nur das, was er selbst tragen kann und da jeder diese Rüstungsklasse trägt, können sich die Spieler schneller ausrüsten.

Das geht allerdings regulär nur bei Platten- und Leder-Gruppen, da die alle drei Rollen der „holy trinity“ besitzen. Stoff- und Ketten-Träger müssen immer mindestens einen Tank mitnehmen, der Platte oder Leder trägt.

In diesem Fall dürfte es allerdings eher ums Prestige gehen. Nachdem bereits in der zweiten Woche eine volle Ketten-Gruppe alle Dungeons gemeistert hat (via wowhead), haben nun die Stoffis nachgelegt.

„Aggro-Pingpong“ und viele Tode

So haben sie es angestellt: Wichtige Komponenten bei den Kämpfen waren die Leerenwandler der Hexenmeister – Begleiter, die auch Tanken können. Da die fünf Spieler nicht die Möglichkeit zur Irreführung oder ähnliches hatten, mussten sie mit ihrer Bedrohung jonglieren und versuchen, nur immer so viel Schaden zu machen, dass der Boss das Ziel wechselt.

Auf diese Weise haben sie verhindert, das sie ob ihrer geringen Lebenspunkte gestorben sind und konnten die meisten Bosse recht „leicht“ besiegen. Lediglich Mueh‘zala, der Endboss in „Die Andre Seite“ bewegt sich nicht und kann deswegen nicht gezogen werden. Der hat der Gruppe viele Tode beschert.

wow shadowlands mueh zala
Mueh’zala hat für einige Probleme gesorgt. Bildquelle: YouTube.

Kann ich das auch? Die Truppe dürfte bereits recht starke Ausrüstung gesammelt und die Beute nicht mehr nötig gehabt haben. Grundsätzlich aber: Ja. Insbesondere, da es ab jetzt leichter wird.

Wähle deinen WoW-Pakt und gewinne einen Gaming-PC!

Mit Start der ersten Season von Shadowlands eröffnen Schloss Nathria und Mythic+ ihre Pforten. Da bekommt ihr noch deutlich bessere Beute als bisher. Mit der dürfte es noch leichter werden, die mythischen Dungeons durchzuspielen.

Lediglich, wenn ihr euch mit einer „Stoffi-Gruppe“ am Raid oder an höheren Schlüsselsteinen versuchen wollt, könntet ihr da schnell an eure Grenzen stoßen. Damit ihr aber den Schlachtzug zumindest regulär gut meistern könnt, findet ihr hier auf MeinMMO Tipps zur idealen Vorbereitung auf Schloss Nathria.

Quelle(n): wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
runebert

„Diese Gruppe ist besser als ihr“
motivation. kann er.😂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von runebert
Kyriae

Glückwunsch an die Stoffis.

Wir haben während Season 3 mal Freihafen +2 als reine Heilergruppe gemacht: Schami, Pala, Mönch, Druide und Heilpriester. War ganz lustig. Die Bosse selber waren einfach, aber der Trash hat uns doch einiges abverlangt 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x