The Division 2 ist kläglich gescheitert – Neue Season 9 soll es retten, aber macht alles nur noch schlimmer

The Division 2 ist kläglich gescheitert – Neue Season 9 soll es retten, aber macht alles nur noch schlimmer

MeinMMO-Autor Maik Schneider hat The Division 2 mit Leidenschaft gespielt. Ein Loot-Shooter nach seinem Geschmack. Doch die neue Season 9 sieht er skeptisch. Frischer Content ist nett, aber in der aktuellen Situation des Spiels macht es eigentlich alles nur noch schlimmer.

Als ich mit Destiny 1 erstmals auf den Schlachtfeldern eines Loot-Shooters unterwegs war, bemerkte ich schon, wie heftig mich das Spielkonzept abholt. Besonders im Team konnte ich unzählige Stunden abreißen, Müdigkeit wurde durch Gespräche vertrieben.

Doch mit der Ankündigung von Destiny 2 war bei mir Schluss, das Genre „Loot Shooter“ war 2017 für mich vorerst angeschrieben: Als ich wusste, dass es mit Destiny 1 nicht weitergehen sollte, war ich raus. Alle Items und Waffen umsonst gesammelt? Nicht mit mir. Mama Schneider hat doch keinen Hohlkopf großgezogen.

Mit Division 2 versuchte ich mich 2019 erneut an einem Loot-Shooter und die alten Destiny-Gefühle waren zurück. Ich begann dann sogar bei MeinMMO, über Division zu schreiben.

Leider ging alles schnell den Bach runter, das Interesse sank rapide. Mit dem DLC „Warlords of New York“ hatte ich im Frühling 2020 kurz wieder Hoffnung, doch schnell wurde klar – es gibt gar keine echten Pläne für eine Zeit nach dem DLC.

Über den Autor Maik Schneider: The Division 2 ist ein Herzens-Projekt für mich. Ich habe als Fach-Autor zu Division 2 meine Karriere als Autor begonnen. Auch das Spielkonzept begeistert mich. Keine Ahnung, wie viele Stunden ich mit Zettel und Stift Builds gebaut habe.

Doch nach ein paar hundert Stunden war Schluss. Mitspieler verschwanden, meine Lust ging mit. Und auch wenn ich unglaublich gern wieder meine Kriegs-Drohnen auf die Feinde Washingtons loslassen würde, habe ich im Moment keine Ahnung, wann mich Division mal wieder richtig reinzieht.

The Division 2 ging nach dem großen DLC in eine Art Wartungs-Modus. Brachte zwar noch etwas Story mit den Seasons, aber das war’s. Seid bald 2 Jahren ist der Shooter in diesem Season-Modus, ohne wirklich etwas Neues zu liefern. Der Modus „Summit“ ist dabei eine kleine Ausnahme.

Schon früh kündigte man dann an, dass zumindest ein weiteres, großes Update geplant ist – sogar mit einem weiteren neuen Modus. Jetzt sind Infos dazu bekannt, Division 2 startet am 12. Mai Season 9.

Doch so richtig glücklich bin ich damit nicht.

Division 2: Season 9 bringt von allem ein bisschen

Season 9 mit TU15 ist ein Gießkannen-Update und bringt von allem ein bisschen:

  • Neuer Modus „Countdown“
  • Expertise-Mechanik für Ausrüstung
  • Neue Manhunt führt die Story weiter mit 5 Zielen
  • 6 Events und 4 Ligen
  • Neue Waffen, Rüstungs-Marke, Exotic, benannte Items und Ausrüstung
the division 2 season 9 roadmap
Division 2: Roadmap Season 9

Wie soll ich denn 7 andere Leute für die neue Aktivität finden?

Durch die Events läuft die Season bis Ende August. Am Ende geht das „Reanimated“-Event online, vom 23. bis 29. August.

Aber mal ganz ehrlich: Wie viel Potenzial hat TU15? Wie lange hält das bei Laune? Wie viele Spieler bringt das zurück? Und natürlich die wichtigste Frage, wenn es darum geht, das Spiel weiterzuentwickeln: Wie viel Geld lässt sich damit tatsächlich verdienen? Und ich denke, es wird nicht genug sein.

Der neue Modus setzt Spieler unter Zeitdruck und ist für 8 Leute ausgelegt. Es gibt Matchmaking und man kann es auch mit weniger Spieler schaffen. Aber mit 8 Leuten wie ein Raid und mit Zeitdruck? Ehrlich?

Warum nicht lieber etwas für kleinere Teams – es fällt mir ja schon schwer, auch nur einen Mitspieler zu finden. Und warum nutzt man nicht den hervorragenden Content, der schon im Spiel ist und findet einen Twist, der für mehr Wiederbespielbarkeit sorgt?

Ich stelle mir dabei zum Beispiel eine Jagd durch Washington D.C. vor, am besten in meiner eigenen Welt-Instanz. Mal muss ich Quests erledigen, mal ein Rätsel lösen, mal eine Mission durchziehen. So schieß ich mich stundenlang durch die Stadt, entdecke die Open World und kassiere stetig Loot.

Mit der neuen Manhunt kommt sogar eine passende Mechanik dazu ins Spiel – Mission Takeovers. In Season 9 übernehmen die Gegner der „True Sons“ einige Missionen, die sich dadurch anders spielen werden. Eine gute Idee der Entwickler, die aber hinter einer beschränkten Mechanik versteckt wird – den Story-basierten Manhunts.

the-division-2-true-sons-gegner-2022

Die spielt man einmal und wartet dann 3 Wochen auf das nächste Ziel. Die Ligen und Bekleidungs-Events ziehen mich auch nicht wirklich wieder rein.

Richtig gut gefällt mir eigentlich nur das Expertise-System. Auch hier lässt sich streiten, ob es sich dabei nur um eine Content-Streckung handelt, weil man jedes wichtige Teil im Spiel nochmal extra leveln kann. Doch die Idee, seine besten Ausrüstungen durch Spielzeit zu pushen, kommt gut bei mir an.

Season 9 macht mir keine Hoffnungen

The Division 2 wird mit einem deutlich kleineren Team weiterentwickelt als zu seiner Hochzeit. Die Entwickler müssen jetzt noch kritischer abwägen, was wichtig ist und was sie lieber lassen sollten.

Doch mit der Season 9 tun sie sich keinen Gefallen. Das Spiel wird dadurch nicht wieder relevanter oder gewinnt groß neue Spieler. Es verschlechtert sogar die Aussichten auf eine bessere Zukunft für Division in meinen Augen.

Ich hätte mich über Neuigkeiten zum Division-Film gefreut, der Ankündigung von Division 3 oder die Aussicht auf ein echtes DLC für Division 2.

The Division 2 Film kommt exklusiv auf Netflix – Agenten klopfen fiese Sprüche

Aber die neue Season 9 hat meinen Blick auf Division 2 verschlimmert. Ich hab noch weniger Hoffnungen als vorher, dass ich bald wieder mit Zocker-Kollegen spaßige Stunden in dem Titel verbringe.

Denn wie schon damals bei Destiny 1 waren es immer die Mitspieler, die mich lange bei Laune gehalten haben. Doch mit den Argumenten der Season 9 kriege ich niemanden zurück ins Spiel.

Mich interessiert brennend, was ihr von der neuen Season 9 denkt. Seid ihr auf meiner Seite oder teilt ihr meine Meinung überhaupt nicht? Freut ihr euch vielleicht einfach, dass überhaupt mal irgendwas im Spiel passiert?

Lasst uns gern ein Kommentar mit euren Gedanken zum Thema da. Seid ihr jetzt eher auf der Suche nach einem neuen Loot-Shooter, findet ihr hier starke Alternativen: Die 8 besten Loot-Shooter 2022 – Für PC, PS4, PS5, Switch und Xbox

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
45
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Drahn

Ich muss dem Autor widersprechen.

Countdown ist ein ziemlich guter Modus. Wesentlich besser als Summit. Er ist schön kurz, nicht zu einfach, bringt viel Loot und ist nicht so eintönig. Und die Gruppen sind schnell gefüllt. Von daher kann ich den Pessimismus nicht ganz nachvollziehen.

Season 9 erfindet das Rad bestimmt nicht neu. Aber es reicht um mich wieder dafür zu begeistern. Vor allem kann ich das erste mal richtig effizient meine Gearsets und Exotics farmen gehen.

KeuCo

Wenn ich Eure Negativ behafteten Artikel manchmal lese, pack ich mir echt an den Kopf…
Nenne mir bitte ein Game das selbst bzw dessen DLC Content in den letzten Jahren von Day One an Bug und Problemfrei ins rennen gegangen ist!?
Kannste nicht!! Selbst Hoffnungsmacher vor jahren wie Cyberpunk 2077 und vor kurzem BF 2042 haben Gnadenlos reingeschissen!!!
Hier ist wenigstens nach Jahren der treue ins Spiel ENDLICH mal ein wenig komplettt neuer Content gebracht worden, der nach ner Mainintence und minimalen Bugs hier und da echt Bockt!!!
Das Du weniger hoffningen hast wie vorher , ja … Hoffnungen auf was und wie hoch waren die Erwartungen denn bitte? Was hast Du denn gedacht was da kommt!!
Und 7 Spieler zu finden ist easy AF – holy shit^^
UBI gibt ein Spiel wenigstens nicht nach wenigen Monaten KOMPLETT auf wie BF sein 2042 …
Ich finde das Update Persönlich nice und habe Spaß … Habe sogar heute noch eine Gruppe komplett neuer Spieler getroffen vor der DZ und die ein wenig gecarryt und denen die Safehäuser klar gemacht usw.
Da kamen erinnerungen von Division 1 sogar hoch …..
ABER – das soll alles kein hate sein oder sowas – jeder Jeck is ninmal anders! Wie man he in Kölle säät ne^^ 😅

Userfriendly

Also ich finde den artikel zu negativ! Ja es ist kein warlords of NY! Ja es ginge so viel mehr!
und ja wieder mal ist alles voller bugs! Aber trotz allem hat sich ein kleines team bemüht und so schlecht ist es nicht. Countdown macht spass und man findet innerhalb von sekunden 8 mitspieler!!! Expertise macht laune auf farmen und spielen! Neue gears neue waffen neue builds. So viele lieben TD, ich auch! Und ich war und bin immer wieder von ubisoft enttäuscht, aber ich spiele es gern, seit dem ersten tag und bin froh, dass es neue inhalte gibt! Und hey, es ist echt viel los in DC und NY!! Viel spass agents!

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Userfriendly
Compadre

Also lt. mein-mmo müsse man das Update in der Rekdation erst testen um positive Urteile bilden zu können, für wen sich das Update lohnen könnte. Dass aber alles gescheitert ist und das Update alles noch viel schlimmer macht, obwohl ja ohnehin schon alles katastrophal und dem Ende nahe ist, kann man schon vor dem Update beurteilen.

Es ist halt wie mit allem mittlerweile in Medien und allgmein mit dem Thema Journalismus. „Ist doch hier aber nur ein Meinungsartikel“, heißt es meistens.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Compadre
T.M.P.

Jetzt hauen sie auch Twitchdrops raus.

Celebrate the release of the new Season on Twitch and get free The Division 2 rewards!

When? From Thursday, May 12th to Tuesday, May 31st.

What? For each hour watched you’ll be rewarded with 1 in-game cache! You can earn up to 4 rewards.

1 hour: High-end Apparel Cache

2 hours: High-end Apparel Cache

3 hours: Legacy Apparel Cache

4 hours: Exotic Cache

Gamer

Für 2-3 mal die Woche und dann meistens rund 2 Stunden immer noch erste Wahl. Grafik+Gunplay immer noch top. Etwas looten, Haupmissionen erledigen, Stützpunkte erobern, auf Kopfgeldjagd gehen und jetzt eben u.a.neue Zielpersonen, ich freue mich auf das update.
Aber wenn zB für ein Event mal unterirdisch noch Vampire/Zombies dazu kämen, WOW. Dann mit Drohne und Geschütz…👍

Doktor Pacman

Das Spiel hat ein freies Weekend für Jedermann und jede Frau. Ist oft im Sale und bei Keysellern günstig zu ergattern. Jetzt ist wieder ein guter Zeitpunkt zum spielen. Für Anfänger massig Content. Ich freu mich drauf. auch wenns vllt nur für paar Std. reicht. Aber mir reichts.

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Doktor Pacman
Zavarius

Damals haben sie einen Diablo Dev in Beratender Rolle hinzugeholt… Untergrund folgte. Warum nicht wieder dasselbe Rift/Grift Schema wie im Untergrund mit immer weiter freischaltbaren Modis/ Direktiven ?

tillmo

Schau regelmäßig in The Division 2 rein, meistens wenn ich sonst nicht weiss was ich spielen soll, und kann dem Artikel nur bedingt zustimmen. Klar, der neue Modus wirkt etwas deplaziert aber zumindest auf dem PC findet man mit etwas Geduld nach ein paar Minuten via Matchmaking Spieler:innen und wenn nicht kann man einfach die Verstärkung rufen und wird so in der Regel nie alleine gelassen. Mit etwas mehr Mühe sind auch Raid Gruppen über den The Division 2 Discord etc. nicht schwer zu finden und insgesamt hat das Spiel vielleicht eine kleine aber dafür durchaus treue und hilfsbereite Fangemeinde. Das Update erscheint mir, nachdem nach TU12 ja eigentlich schluss sein sollte und viele Entwickler:innen bei Massiv zu Avatar und Star Wars abgezogen wurden, auch eher eine Art Lebenszeichen für die Hardcore Fanbase zu sein. Weitere Updates wurden (zumindest inoffiziell) bestätigt. Ich hoffe dass Ubi das Spiel nicht fallen lässt, die Fangemeinde mit ihrem Altersdurchschnitt von 30+ (zumindest meine Erfahrung auf dem PC) ist ja durchaus zahlungskräftig und im Segment der Looter Shooter gibt es abseits von SciFi/Weltraum ala Destiny und Warframe ja auch wenig Alternativen.

Die Aufmachung des Artikel finde ich einen Tick zu reißerisch. Vielleicht lieber mal herausstellen für wen sich das Spiel auch jetzt als Einsteiger:in noch lohnt o.ä. Ich jdf. freue mich auch frischen Loot, ein paar neue spannende Möglichkeiten für Builds, nehme den neuen Modus als Bonus gerne mit und freue mich, dass Ubi das Spiel noch nicht endgültig begraben hat. Mögen die übrig gebliebenen Jungs und Mädels bei Massiv und neue dazu gekommen von Ubi Bukarest(?) das Beste aus dem Spiel machen (Wenn auch mit kleinerem Team, das sich vieles jetzt auch neu erarbeiten muss). Allzeit guten Loot.

Leya Jankowski

Danke für deinen ausführlichen und konstruktiven Kommentar! Wir merken auf jeden Fall immer wieder, dass wir hier auch eine gewisse Kern-Community für The Division haben. Leider war nun wirklich nicht mehr viel los hier und es gab nichts groß zu berichten.

Wir haben auf jeden Fall einen Artikel geplant, für wen sich das Update lohnt. Den machen wir aber erst, wenn jemand aus der Redaktion die Season angespielt hat und sich einen Eindruck verschaffen hat. Der Artikel soll dann darauf abzielen genau die Frage zu beantworten: Für wen lohnt es sich zurückzukommen?

Der Artikel hier ist eine klare Meinung von einem ehemaligen Spieler (der Division lange Zeit leidenschaftlich gezockt hat), der dem Update gegenüber skeptisch eingestellt ist. Wir werden es uns aber natürlich mit entsprechender Offenheit ansehen 🙂

Ich denke auch, dass das Update durchaus einige Leute ansprechen wird, die einfach mal wieder in Division reingucken wollen und etwas frischen Wind haben wollen. Man muss ja leider auch sagen, dass sonst weit und breit wenig los ist was frische Games angeht.

Compadre

Wir haben auf jeden Fall einen Artikel geplant, für wen sich das Update lohnt. Den machen wir aber erst, wenn jemand aus der Redaktion die Season angespielt hat und sich einen Eindruck verschaffen hat.

Achso, aber den Artikel, weshalb das Update alles noch schlimmer macht, kann man dabei natürlich beruhigt vorher bringen, ohne dass sich jemand in der Redaktion einen Eindruck verschaffen hat. 😀

Aus meiner Sicht darf man hier schlicht nicht zu viel erwarten. Ich würde das Update eher als einen Anfang betrachten, der sich vielleicht wieder ausbauen lässt. Ohne einen solchen Anfang wirds schwieig. Ich persönlich erwarte auchn nicht viel, aber werde es mir zumindest mal anschauen und wenn ich „nur“ 5 Stunden Spaß habe, ist es halt so. Aus meiner Sicht ist es aber endlich mal ein Zeichen, dass das Spiel nicht mehr nur noch leise ausläuft, sondern vielleicht was kommen kann.

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Compadre
Leya Jankowski

Achso, aber den Artikel, weshalb das Update alles noch schlimmer macht, kann man dabei natürlich beruhigt vorher bringen, ohne dass sich jemand in der Redaktion einen Eindruck verschaffen hat. 😀

Ja klar. Man kann durchaus schon vorher eine Einschätzung abgeben, ob das Update nach etwas gutem oder schlechtem klingt. Es gibt immer Artikel bei uns, warum sich jemand auf ein bestimmtes Update freut, skeptisch ist, es für schlecht hält etc

An Hand der Ankündigungen sieht man ja was geplant ist und darauf kann man schon eine Meinung bauen.

Compadre

Schon klar, aber dann könnte man doch auch schon die Meinung bilden, für wen sich das Update lohnen wird, wenn man im Vorfeld doch schon alles so gut beurteilen kann? Es ist halt – nicht nur auf Gamingseiten – mittlerweile irgendwie etwas typisch, dass negative Berichterstattung übergeordnet ist und mehr Traffic generiert.

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Compadre
RealGeizt

Ich hätte es sehr cool gefunden wenn TD2 einen Multiplayermodua ähnlich dem WvWvW von Guild Wars implementiert hätte.

GipsyDanger

Timegated Content ist richtiger Müll und hat auch schon anderen Spielen wie z.B. Outriders das Genick gebrochen.

Damit wird man dazu gezwungen, (mal wieder) den stärksten DPS-Build zu spielen, womit die allgemeine Build-Vielfalt auf der Strecke bleibt – haste den falschen Build, dann wirste wahrscheinlich instant aus der Gruppe geworfen^^

Danke, aber NEIN DANKE!

C__H__O__S__E__N

„Time gated content“ is aber was ganz anderes… =)
Das bedeutet das sich Content hinter einem Zeitschloss versteckt —> man kann den Content erst nach einer gewissen Zeit spielen…
Instanzen auf zeit z.B. nennt man eher Speedruns =)

Bodicore

Stimmt.

Ich persönlich ziehe sogar den Timegatecontent irgendwelchen bescheuerten Timeruns/Speedruns vor.
Ich bin auch eher der Typ „Enemy at the Gates“ und weniger „John Wick“

Compadre

Aber in welchen MMO ist das denn nicht so? Wenn du in ESO die Bosse nicht schnell genug down bekommst, gehen sie Enrage… Wenn du in Destiny zu wenig Schaden machst, sind die Addwellen irgendwann so groß, dass du wipst und/oder der Boss geht ebenfalls Enrage geht. Auch in Division 1 gabs das bei den Uebergriffen. In eigentlich allen mir bekannten Gruppeninhalten gibt es versteckte Timer, hier läuft er vielleicht lediglich offensichtlich.

Es wäre meiner Meinung nach auch nicht gut, wäre die Stärke des Builds irrelevant. Dass man in TD2 nur DPS Builds spielen muss, kann ich btw auch nicht bestätigen. Ich habe sowohl in TD1 wie auch in TD2 eigentlich immer eher Support Builds gespielt. Klar, wenn du Solo unterwegs bist, kommst du an einem Hybrid Build nicht vorbei, aber bei Gruppeninhalten hast du schon Möglichkeiten, gerade als Gruppe betrachtet.

Andytaker

Also ich muss jetzt einfach mal für Massive meinen Respekt zollen… Ich weiß nicht wer von Ubisoft wie und wo entschieden hat das Spiel in diesen „Wartungsmodus“ zu versetzen aber mit ca. 35 Leuten nochmal 3 Season so auf die Beine zu stellen hätte ich nicht erwartet. Ja es sieht gerade nicht optimistisch aus aber ich lass mich mal überaschen was da noch kommt den ich glaube wenn sie sich nicht irgendwas einfallen lassen ist nach Season 11 (nochmalige wiederholungen nicht mit einberechnet 😛 ) dann eh Schluss. Ob dann noch ein dritter Teil kommt… Ich hoffe schon aber ich glaube wohl eher nicht.

Fiz

Man bekommt immer mehr Ausrüstung und Sets und Exos zum Sammeln aber der Platz im Inventar und Lager wird nicht mehr. Und die erweitern den auch nicht. Angeblich technisch nicht mögl. Das trübt den Spielspaß leider schon etwas.

Matima

Was ist eigentlich mit Heartlands? ich habe irgendwie das gefühl das die immer wieder was releasen um es noch irgendwie am leben zu halten bis der Film kommt und dazu dann Division 3

Ben

Ich war auch total euphorisch als TD2 raus kam und habe es ausgiebig gespielt. Heute reizt es mich leider überhaupt nicht mehr. Es ist so schade. Das Grundkonzept hätte so viel Potenzial gehabt und man hat nichts draus gemacht.

Furi

Ich bezweifle auch, dass das was wird. Mit dem Game ging’s ab TU8 nur noch abwärts. Das war so Schade, TD2 hatte mega Potential.

Todesklinge

Ich habe das schon bei Division 1 geschrieben.
Man bräuchte eine komplette neue Story als DLC uns zwar das nun Zombies auftauchen die als neue Bedrohung beseitigt werden muss.

Sozusagen ein Gruselinhalt für das Spiel, wenn man in den unterirdischen Bereichen unterwegs ist. Auf der Suche nach einem Heilmittel für die Seuche die eben mutiert ist.

Da gäbe es genug Gründe das umzusetzen.
Dadurch hätte man wieder das Gefühl das man als Agent:in im Spiel gebraucht wird.

Ich würde so viel anders machen…

Apes

Bin ich ganz bei dir. So ein Setting wie bei dem Film „I am Legend“ wäre doch echt passend. „The Day Before“ wäre in der Tat ja so ein Kandidat der das „richten“ könnte, aber nachdem so viele „Schreiberlinge“ so eine Negativ-Berichterstattung machen, weiß ich nicht was ich davon halten soll. Zombies (ala Resident Evil 1 – 3) gehen immer. Also her damit. 🙂 *zefix*

Higi

The day before wird nie erscheinen, ist jetzt vor kurzem das 3. mal verschoben worden. Soll jetzt angeblich nächstes Jahr im März released werden…

Apes

die Vermutung habe ich leider auch, aber… die Hoffnung stirbt zuletzt. Auf jeden Fall wäre so eine Mischung aus The Division, Walking Dead und öhm I am Legend echt was Feines.

Threepwood

Denn wie schon damals bei Destiny 1 waren es immer die Mitspieler, die mich lange bei Laune gehalten haben

Und das ist Massive auch klar. Es ist ein Patch für Spieler, die wegen dem Spiel spielen und bedient „auf die Schnelle“ erstmal die Hardcore Fans. Die rennen irgendwo auf Rang 10.000 rum und ziehen Spieler/ grinden, bis die Server offline gehen. 😄

Klar, viele Spiele profitieren davon, dass Spieler X nur spielt, wenn Spieler Y ebenfalls aktiv ist. Geht vom Kleinen (Bekannte/ Freunde), bis zum Entfernten (Streamer o.ä.). Das sind dann aber eben auch Fans von Personen und weniger vom Spiel selbst.
Und ja, mir ist klar, dass MP Titel diese Leute auch braucht. Diese aber zu addressieren gelingt doch kaum einem Spiel. Daran scheitern auch WoW und Co.

PS: Selbst als Fanboy der IP lässt mich der Patch ebenfalls nicht in die unbedingte Euphorie abdriften. Aber es ist etwas für Fans zu einem Spiel, was medial abgeschrieben wurde. Der Podcast dazu ist ja ein gutes Beispiel gewesen, obwohl wenige Tage vorher eine Roadmap zur IP rauskam.

Macone

Hey Herr Schneider, wenn es an Mitspielern fehlt schicken sie bei interesse doch einfach eine PN dann wären wir schon mal zu 2 wer weiß er diesen Aufruf nun noch so folgt 🙂

MFG

Macone

Uwe

Da wäre ich und meine Verlobte auch dabei. Wir haben versucht die Raids zu machen aber der eine Clan da hat jeder gemacht was er wollte und bei den aktuellen Clan sind die meisten offline. Zum Teil Private Gründe aber auch weil die Lust fehlt.

C__H__O__S__E__N

Huhu… Ich habe gehört es gibt einen Clan auf der PS4/5 namens „Synergie“, der besteht schon seit Anfang an, ist aktiv und hat noch ein paar Plätze frei =)

Uwe

Wir spielen auf PS5 aber Danke für die Info.

C__H__O__S__E__N

Na das passt doch… wenn ihr mal Lust auf was Neues habt, oder eine nette Gemeinschaft sucht zum gemeinsamen zocken =)

Macone

Schade da ich auf dem PC geheimatet bin und ich eben Lesen musste das es auf dem PC nur zwischen diesen und Stadia Crossplay exestiert wird das wohl leider nichts :((

Frank

Hallo Macone ,

Falls du oder jemand anderes auf der Suche nach Mitspielern ist
könnt ihr euch gerne bei mir melden.(Bin auf dem PC Unterwegs)

Gehöre zu den weiter oben genannten 10k plus hardcore Fans.

😊

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Frank
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x