The Division 2 ist wieder da – Neue Season 9 startet morgen und so geht’s 2022 weiter

The Division 2 ist wieder da – Neue Season 9 startet morgen und so geht’s 2022 weiter

Der Loot-Shooter The Division 2 war längst in der Versenkung verschwunden. Doch nun geht die Reise weiter und Season 9 mit TU15 startet am 12. Mai mit einem neuen Modus, frischen Mechaniken und einer Roadmap bis Ende August. MeinMMO zeigt euch die Details der neuen Season.

The Division 2 konnte die Erwartungen von Publisher Ubisoft nicht erfüllen und beendete abrupt den Content-Nachschub. Um das Spiel war es dann lange ruhig. Es gab zwar eine Ankündigung für ein neues Update, doch ein Zeitplan oder gar eine Roadmap gab es sehr lange nicht.

Dann kam Ende März 2022 die durchaus überraschende Nachricht – The Division 2 bekommt in Season 9 neuen Content. Darunter ein neuer Modus, die Gear-Mechanik „Expertise“ und neue Ausrüstung inklusive Exotics.

Nun ist ein Trailer und die Roadmap für Season 9 online. Auch der Starttermin steht: Am Donnerstag, dem 12. Mai, geht Division 2 weiter. Was ihr erwarten dürft, zeigen wir euch auf MeinMMO. Den Trailer zur neuen Season binden wir euch hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Division 2: Season 9 – Einmal das ganze Menü bis Ende August

Was kommt mit Season 9? Die Roadmap deckt einen Zeitplan bis Ende August ab und liefert von allem etwas:

  • Neuer Modus Countdown
  • Expertise-System für Ausrüstung
  • Neue Manhunt führt die Story weiter mit 5 Zielen
  • 6 Events und 4 Ligen
  • Neue Ausrüstungen

Wir erklären euch in den nächsten Zeilen, was hinter den einzelnen Punkten steckt. Die Roadmap binden wir euch hier ein:

the division 2 season 9 roadmap

Was ist das für ein neuer Spielmodus? Das Highlight der Season 9 dürfte der neue Modus Countdown sein. Wie der Name bereits vermuten lässt, sollt ihr unter Zeitdruck ein Problem fixen und stößt dabei auf heftige Gegenwehr.

2 Teams mit je 4 Agenten dringen in ein Kraftwerk ein, um ein Problem vor Ort zu lösen. Dabei habt ihr nur 15 Minuten, um die Situation zu bereinigen. Der Bereich ist voll mit Gegnern, die euch von der Stabilisierung des Kraftwerks abhalten wollen.

Der Modus ist grundsätzlich auf 8 Spieler ausgelegt, kann aber auch von weniger Leuten geschafft werden. Auch Solo-Spieler und kleinere Teams kommen rein – das Matchmaking ist aktiviert.

Countdown durften PC-Spieler bereits auf einem Test-Server ausprobieren. Wollt ihr euch den Modus bereits im Detail ansehen, binden wir euch hier ein deutsches Video des Division-YouTubers „Charles“ ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was ist das „Expertise System“? Durch die neue Gear-Mechanik lässt sich Ausrüstung auf eine neue Art verbessern. Wenn ihr mit bestimmten Items spielt, levelt die Ausrüstung im Hintergrund mit, was euch am Ende Extra-Power beschert. Es lassen sich auch passende Gegenstände „spenden“, um die Expertise-Stufe zu erhöhen.

Ihr levelt jedoch nicht ein spezielles Item, sondern die Kategorie. Also zum Beispiel die Waffenklasse „Sturmgewehre“. Benannte Items haben ebenfalls einen eigenen Expertise-Rang, genau wie Exotics, Marken, Gear-Sets und Rüstungs-Teile.

Damit kommt weitere Tiefe in das Ausrüstungssystem. In einem gesonderten, neuen Menü habt ihr eine Übersicht über die Expertise-Level der Ausrüstungen.

Wir haben auf MeinMMO übrigens erst kürzlich über Division in unserem Podcast gesprochen:

Was bringt die neue „Manhunt“? Lange wiederholte The Division 2 alte Seasons und brachte immer wieder neue Inkarnationen bereits erledigter Gegner. Mit Season 9 gibt es mal wieder 5 neue Ziele und mit ihnen eine neue Story rund um die Fraktion „True Sons“.

Anführer der neuen Gegner-Truppe ist Captain Lewis, den ihr ganz am Ende der Manhunt legen sollt:

the division 2 season 9 captain lewis

Ihr kämpft euch jedoch erst zu dem Boss durch. Vorher müsst ihr seine Schergen erledigen und alle 3 Woche gibt es einen neuen Gegner:

  • Ab 12. Mai: Major Castillo
  • Ab 31. Mai: Sergent Daniels
  • Ab 21. Juni: Lieutenant Chang
  • Ab 12. Juli: Major Xander
  • Captain Lewis – Alle Lieutenants besiegen

Die Lieutenants übernehmen bei der Einführung dann eine der Missionen in D.C., die von den True Sons überlaufen ist.

Kurze Zeit nach Einführung der kleinen Bosse geht dann eine Liga online. Bei diesen Ligen müsst ihr bestimmte Missionen absolvieren und gut abschneiden für Extra-Belohnungen:

  • Castillo League: 17. Mai – 31. Mai
  • Daniels League: 07. Juni – 21. Juni
  • Chang League: 28. Juni – 12. Juli
  • Xander League: 19. Juli – 02. August

Außerdem gibt es einen neuen Battle Pass, mit dem ihr euch im Tausch gegen Spielzeit weitere Items besorgen könnt. Dabei gibt es einen kostenlosen Pfad und einen Premium-Pfad, der mehr Items ausspuckt, wenn ihr dafür bezahlt.

Welche Events laufen in Season 9? Nach aktuellem Stand läuft die Season 9 bis mindestens zum 29. August – da endet das letzte, angekündigte Event. Folgende Events sind in Season 9 geplant:

  • Polarity Switch: 24. Mai – 30. Mai
  • Guardians: 14. Juni – 20. Juni
  • SHD Exposed: 05. Juli – 11. Juli
  • Hollywood: 26. Juli – 01. August
  • Golden Bullet: 09. August – 15. August
  • Reanimated: 23. August – 29. August

Was gibt es für neue Ausrüstung? Auch hier gibt es von allem ein bisschen. Ihr findet neuen Waffen und Ausrüstung, sowie ein neues Gear-Set, ein neues Exotic und frische benannte Items.

Für noch mehr Details zum TU15, schaut auf reddit vorbei. Hier findet ihr eine große Übersicht mit allen Infos auf Englisch (via reddit).

Wie geht es nach Season 9 weiter? Division 2 macht für die Zeit nach Season 9 keine Versprechungen. Die Verantwortlichen bei Entwickler Massive Entertainment arbeiten nun mit einem deutlich kleineren Team an dem Titel als früher.

Der Creative Director Yannick Banchereau sagte in einem Stream zur Season 9, dass es durchaus Hoffnung gibt, Division 2 weiterzuentwickeln.

Allerdings liegt das auch an dem Erfolg der neuen Season: „Je mehr Leute spielen, desto besser können wir unsere Bosse davon überzeugen, mehr Content zu machen“ (via reddit). Die Zukunft bleibt also weiter unklar.

Doch immerhin ist bis Ende August ein gewisser Nachschub garantiert und das ist schon mehr, als man noch vor ein paar Monaten erwarten durfte.

Uns interessiert, was ihr von dem Content-Nachschub haltet. Lasst uns gern ein Kommentar zum Thema da. Es gibt ja immer noch viele Fans, die weiter ein Auge auf den Titel haben: „Immer noch eines der besten Games für mich“ – Warum Shooter-Fans The Division 2 nachholen sollten

Quelle(n): reddit, Ubisoft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jagged

Ich spiele noch täglich , schaue mir immer wieder gerne die Welt an auch wenn man schon alles kennt.Der Detailgrad ist einfach der Hammer , da staune ich immer wieder wie geil sie die Welt designt haben.Ansonsten, zocke ich nur The Summit.Schade um Massive und Div2, aber anscheinend war die Gier der oberen Etage zu hoch.

Threepwood

Als Fan des Spiels nehm ich erstmal was ich kriegen kann und bin dankbar, dass überhaupt noch etwas abseits von dem Mobile- und F2P-Ableger passiert.
Die beste Nachricht ist allerdings, dass dieser Patch als Auftakt für weitere Patches gesehen werden soll.

Massive ist sich bewusst, dass der Patch eher die Die Hard Fans bedient, die ohnehin spielen.

Canelloni

Der morgige Patch ist nicht gedacht als Content Patch, richtig.

Ich will weder etwas bestätigen noch dementieren, aber sei gespannt auf die nächsten Monate 😉

Threepwood

Waaaaas zum Geier….wo ist der Spoiler, wenn man ihn mal braucht!? 😄

BavEagle

Kurz gesagt:
Neuer Content, den weiterhin kein TD1-Spieler haben wollte, und größtenteils nur aufgewärmter TD2-Inhalt ist ? Also doch nur Alles beim Alten bei The Division.
Neues Gear-System, welches eigentlich auch nur erweiterte Beschäftigungstherapie ist ? Macht’s Wiedereinsteigern auch nicht leichter und macht TD2 auch nicht besser.
Und PvP-Spieler gucken komplett in die Röhre. Die Darkzone bleibt einfach nur dümmlicher Kindergarten und damit sowohl für echte PvP’ler als auch seltenere PvE-Gäste absolut uninteressant.

Also mein Fazit:
Massive hatte seine 2. Chance und verspielt jetzt auch die Dritte.
R.I.P. The Division

Compadre

Und zu dem Fazit kommst du, bevor du denn überhaupt nur eine Sekunde das Update gespielt hast? 😀 Also wenn man so an das Thema geht und eh immer alles doof ist, dann sollte man am besten gar keine News mehr zu einem Spiel verfolgen.

Das Spiel wird sich durch das Update natürlich nicht grundlegend ändern, aber es kann vielleicht ein Anfang sein, in dem sich das Spiel über mehrere Updates und Contenterweiterungen entwickeln kann. Ich persönlich erwarte in absehabrer Zeit auch nicht viel, aber jetzt schon wieder von vertaner Chance zu schwadronieren…

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Compadre
BavEagle

Sorry, aber ja, für mein Fazit muss man das Update nicht gespielt haben, denn hab meine Argumente genannt und die ergeben sich bereits aus den offiziellen Vorab-Informationen sowie mehrheitlichen Reviews der Test-Spieler.

Wenn man ein Spiel mal sehr geliebt hat, verfolgt man natürlich aber auch noch die News. „Eh immer alles doof“ trifft dann einfach nicht zu, aber jedes Update „eh immer doof abfeiern“ führte nie zu tatsächlichen Verbesserungen und wird’s auch nicht.

Also ohne es bös zu meinen: Live-Stream der Entwickler verpasst ? Dann darf man weiter träumen 😉

Compadre

Ich feier das Update nirgendwo ab. Habe sogar geschrieben, dass ich selbst nicht viel erwarte, es aber zumindest ein Anfang einer Entwicklung sein könnte.

Aber wenn man Spaß daran hat, darüber nun wieder abzulassen, wie schlecht doch alles ist, bereits bevor das Update releast wurde… Naja, wers braucht. Also da es kostenlos ist, werde ich es mir in jedem Fall mal ansehen und ob und wie es als Grundlage für weitere Updates dienen kann, wird man dann später bewerten können.

T.M.P.

Oh, da fällt mir gerade auf, ich hab mir mal „Warlords of New York“ im Sale geholt aber nie gespielt. Hilfe, ich bin kaufsüchtig!^^
Hmm, dann muss ich da wohl aus Prinzip nochmal reinschauen. Bin gespannt ob ich mich nach über 3 Jahren Pause da noch zurechtfinde. =)

Exesua

Also eine neue inni und ein bißchen loot? Damit die Spieler zurückkommen sollte man schon ein bißchen mehr liefern.

Ramzy

Keine Lust wieder einen Roman zu schreiben den eh keiner liest 😂

Update> selbe Inhalte wieder nur andere Namen. The Summit 2.0 aka Countdown und weitere Gegenstände in den loot pool gepackt ohne das Alte mal anzupacken.

Fazit: Es bleibt alles so wie es ist.
PVP Community wieder mal im Boden versunken.

Wer mehr erwartet hat ist selber Schuld 🙂👋🏼

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Ramzy
T.M.P.

tl;dr ! 😉

Matima

Anstatt mal das ganze Gear System mal vernüftig aufzuräumen und klarheit zu schaffen, schafft man einfach ein weiteres hinzu!? Was soll ich jetzt mit einem Expertise System parallel zu den 3-4 anderen. Also irgendwie schafft man sich immer mehr mind fucks mit dem Spiel…

Die sollen da mal Battle Royal da einbauen.

Canelloni

Was ist am Gear System so kompliziert?

Es ist verschachtelt, ja aber nicht komplex an sich.

Die Compare Funktion der Gegenstände klappt auch sehr gut, die „Mod-Krankheiten“ aus dem 1.Teil wurde bereits sehr früh mit besserer Übersichtlichkeit gesegnet und dass Expertise System ist wesentlich weniger kompliziert als was du denkst.

Einfach übermorgen selber testen bevor man rum mault.

Battle Royale…really?

Battle Royale Nummer Drölfzigtausend – wie interessant und innovativ!

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Canelloni
Todesklinge

Besser wäre ein neuer DLC für rund 30€, so wie bei dem Gangs of New York. Dazu den Bettelpass für 10 € oder zusammen für 35€ als Vorbesteller und lets go.

Wenn mehr Geld eingenommen wird, steigt auch der Wille das Spiel mit neuen Inhalten zu versorgen, um wieder mehr Geld einzunehmen.

Daran schwächeln derzeit viele Spiele die nur den Bettelpass anbieten, mit ein wenig neuen Content, um die Produktion und den Gewinn daraus, schön niedrig zu halten. Anstatt mehr für mehr zu bieten. Es sind eben hausgemachte Probleme.

Das dabei die Spieler abwandern, weil es ja nicht wirklich was neues gibt (häufig altes Zeug neu aufgewärmt), gibt dem ganzen den Rest.

Ich habe da einige ältere Spiele die ich sehr gerne gespielt habe, die jedoch nur noch so vor sich her gammeln weil man weiteres dafür einfach aufgegeben hat.

Maledicus

Genau so ist es. Ich war damals schon positiv überrascht, das es bei Division 2 ein richtig großes Add-on gab, so hätten sie weitermachen sollen.

Gruß.

alf

ja was soll ich sagen, irgendwie habe ich das in sachen update schon erwartet …..manhunt…dazugehöhrige league und event ..ist das gleiche prinzip wie in all den jahren davor.nix neues ….der tower mit seinen 100 etagen war ein flopp. und auch der countdown mode wird über kurz oder lang auch floppen, weil die leute den stress auf zeit nicht wollen.
ein paar neue items. sind jetzt auch nicht der burner, denn es gab immer wieder mal neue items. also auch in dieser hinsicht nix neues.
besser wäre es gewesen eine komplette abkehr zu den manhunts und dem ganzen zeugs was man nach 1 jahr eh wiederholt.und dafür richtigen content.nein jetzt wird wieder geld gemilkt aus nem toten game was mittlerweile so ziehmlich die letzten hart gesottene game vertrieben hat.
ist echt schade das den leuten nix anderes einfällt als genau die art von content zu bringen die die gamer eigentlich nicht mehr sehen wollen und können.

Compadre

Habe das Spiel schon seit bestimmt einem Jahr nicht mehr verfolgt, aber da ich mit Elden Ring nun nach NG+7 allmählich durch bin, ist der Zeitpunkt für ein solches Update gar nicht mal so schlecht. 😀 Allzu viel erwarte ich allerdings auch nicht…

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Compadre
Don77

Kostet das was ? Und ich hab das Problem das ich durch 1 Monat Ubisoft + vor einen Jahr oder so, das DLC Gebiet gespielt hatte, was was gekostet hätte und leider hab ich mich dort ausgeloggt. Jetzt komme ich ohne Ubisoft + nicht mehr mit mein Charakter rein, weil der in den bezahl dlc Ort steht 🙁

Todesklinge

Am besten den Support anschreiben. Nur die können da was machen, oder eben kaufen wenn es im Angebot ist.

Kadara

Anstatt den Wünschen der Community nachzukommen und den Survival-Modus zurückzubringen hauen sie einen 8-Mann-Koop-Modus raus dessen Wiederspielwert in etwa so anregend ist wie die Schmuddelvideos eines berühmten fränkischen Youtube-Stars. Die Manhunt-Story wird wie immer künstlich über 4 Woc hen gestreckt und Expertise ist auch nur dafür da den vorhandenen Content noch ein bissel länger am Leben zu halten bis Heartland rauskommt.

Compadre

Wie definieren sich „Wünsche der Community“?

Also ich habe mir definitiv keinen Survival Modus gewünscht, weil ich mit dem bereits in Teil 1 nicht viel anfangen konnte. Mir persönlich widerspricht ein Spielmodus in einem Loot-Shooter auch, bei dem in jedem Spiellauf aufs neue der Loot zurückgesetzt wird. Dafür brauche ich keinen Lootshooter spielen.

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Compadre
dxd28348

Das ist das Egoismus-Problem in den meisten Gaming Communities. Vereinzelte Spieler denken von sich, dass ihre persönlichen Wünsche die Wünsche der Community sind.

Bodicore

auch wenn ich derzeit wieder vermehrt spiele und eigentlich gut Leite antrifft ist das Game halt durch.

Es ist ein Teufelskreis… sinkende Nachfrage—-> Mässig Content—> Sinkende Nachfrage usw.

Canelloni

Wie schön bist du nicht das Sprachrohr vieler.

Expertise ist immerhin ein Versuch, die Wiederspielbarkeit auch noch zu belohnen selbst wenn es Grind des Todes ist.

Wenigstens bekomme ich hier ZIELGERICHTETER Loot – Etwas wovon Bungo mal sich inspirieren lassen sollte.

Ausserdem ist bezüglich Heartland mal gar nichts in Stein gemeisselt – zwecks NDA will und kann ich nichts mehr dazu sagen.

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Canelloni
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x