Overwatch: Twitch-Streamer xQc erfährt von Twitter, dass sich sein Profi-Team auflöst

Der popoluräe Overwatch-Spieler und Twitch-Streamer Félix „xQc“ Lengyel hat sich offenbar selbst ein wenig verwirrt. Ein Twitter-Post löste bei ihm die Sorge aus, jetzt arbeitslos zu sein: Weil sich das Team Overwatch Legion aus der 2. Liga von Overwatch zurückzieht.

Was ist das für ein Post? Es geht um die Nachricht des Profi-Teams Gladiators Legion. Die Legion ist das Academy-Team des Overwatch-League-Teams LA Gladiatos der Overwatch League. Es sollte bei den Contenders antreten.

Die Contenders sind die „Einstiegs-Liga“ zur Overwatch League. Hier können Profis und angehende Profis damit beginnen, richtig Geld mit Videospielen zu verdienen.

Für die Legion wird das jedoch nicht passieren.

Im Tweet teilt die Organisation mit, dass Legion 2020 nicht bei den Contenders mitmachen wird. Stattdessen trenne man sich von allen Mitgliedern und danke für die bisherige Mitarbeit. Das Team wird also aufgelöst.

xQc verwirrt, Legion klärt auf

Darum ist xQc verwirrt: Der Streamer xQc hat sich diesen Tweet live in seinem Stream angesehen. Seine Reaktion dabei war ein wenig fassungslos:

„Heißt das, ich verliere meinen Job? Wurde ich gerade gefeuert?“

xQc live im Stream

xQc wurde im Februar von der E-Sports-Organisation Sentinels unter Vertrag genommen, nachdem er mit Overwatch gebrochen hatte (via Sentinels). Die Sentinels verwalten die LA Gladiators und die Gladiators Legion.

xQc wurde deshalb als Ersatz-Tank bei der Legion vorgestellt.

xQc selbst hat aber nie ein Spiel für die Legion gemacht. Dennoch dachte xQc (und auch der Rest der Welt) bis vor kurzem, dass xQc für dieses Team arbeitet. Immerhin wurde er so vorgestellt.

Chef des Teams sagt: „Der ist gar nicht bei uns.“

Das sagen die Chefs: Der Vizepräsident des Teams, Alex Rubens, stellt in einem Thread auf reddit die Sachlage richtig:

Wir hatten einen Call mit dem gesamten Team, ehe wir die Ankündigung gemacht haben. Wir haben alle Fragen beantwotet, alle Probleme angesprochen.

xQc ist ein Sentinels-Agestellter, nicht GLA Legion, und er hat nie ein einziges Match für die Legion gespielt.

Wir haben sichergestellt, dass alle Spieler das lang vor der Ankündigung wussten.

alexrubens auf reddit.

Community macht sich Sorgen

Spott und Sorge bei der Community: Einige Nutzer blicken mit dieser Information etwas besorgt auf xQc. Sie finden es befremdlich, dass er überhaupt denkt, gefeuert worden zu sein. So schreibt reddit-Nutzer Uiluj: „Es beunruhigt mich, dass er [xQc] einen Vertrag unterschrieben hat, den er nicht versteht.“

Félix Lengyel xQc Overwatch League Dallas Fuel
xQc hat früher für Dallas gespielt.

Uiluj fügt hinzu, dass Leute wie xQc sich so leichtsinnig ausbeuten lassen können, wenn sie nicht aufpassen. Auch andere Nutzer fragen sich, wie lange es wohl dauern wird, bis sich jemand seine anscheinende Unwissenheit zu Nutze macht.

Dabei zeigen sie auch auf, dass xQc offenbar zu unbesorgt mit seiner Karriere umgeht. Von seiner Sperre in der Overwatch League habe er wohl auch erst durch einen Tweet Wind bekommen, da er seine Mails nicht lese.

War xQc nur das „Maskottchen“ für ein Profi-Team?

Das steckt dahinter: xQc ist mit 1.8 Millionen Followern einer der größeren Twitch-Streamer, allerdings wirkt xQc trotz seiner 24 Jahre nicht immer sehr „geschäftstüchtig.“

xQc wurde offiziell von einem „Profi-Team“ unter Vertrag genommen wurde und dort als „Ersatzspieler für die zweite Mannschaft“ öffentlich vorgestellt. So wurde das kommuniziert.

Im Februar 2019 hieß das Team xQc noch Willkommen.

In Wirklichkeit sollte xQc aber wohl gar nicht eingesetzt werden, sondern sollte nur als Streaming-Figur, als Content Creator, für die Sentinels dienen.

Die Position als „Ersatzspieler für die 2. Mannschaft“ schien niemand ernst genommen zu haben – außer xQc. Daher hat ihm auch keiner Bescheid gesagt, dass sich sein Team auflösen würde.

Nach Teabagging rächt sich Overwatch-Pro xQc – und es ist grandios
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DDuck
1 Monat zuvor

Auch er hat die Rolle des Ersatz-Tanks nicht ernst genommen, genauso wenig wie er nicht wusste, dass er Angestellter der Dach-Organisation war und seinen Vertrag nicht verstanden hat. xQc wäre immer noch in einigen Teams der OWL als MT gesetzt und ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster zu sagen, dass er es in den Contenders in so ziemlich jedem Team wäre. Der Junge hat einfach keine Lust mehr auf eine ernste, professionelle Karriere als Esportler.
Die Verhältnisse waren von Anfang an klar…für beide Seiten: xQc fungiert als Streamer und Content Creator und generiert eine riesige Aufmerksamkeit und Reichweite für die Organisation und vor allem das Contenders Team. Im Gegenzug erhält er dafür Geld und (was in den USA wahrscheinlich nicht weniger wichtig ist) ein Arbeitsvisum.
Wenn er wirklich im Glauben war, dass er jetzt keinen Job mehr hat, dann lag das nicht daran, dass er seinen Vertrag nicht verstanden hat, sondern entweder, dass sein Vertrag ihn einfach nicht interessiert hat im Detail oder er hat den Post missverstanden. Ich glaube kaum, dass er wirklich im Glauben war, er sei Teil dieses Teams

Schuhmann
1 Monat zuvor

Ich denke, der ist einfach nicht so richtig geschäftstüchtig.

Da gibt’s ja einige Geschichten von Streamern, die einfach unselbstständig sind. Von xQc kam da schon öfter was, dass ihm die Stadt irgendwas abstellt hat, weil er die Rechnung nicht bezahlt hat.

Ich glaube, der ist einfach nicht sonderlich gut in „Wie krieg ich die Alltagsdinge meines Lebens auf die Reihe?“ smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.