Nach Teabagging rächt sich Overwatch-Pro xQc – und es ist grandios

Der Overwatch-Streamer xQc durfte beweisen, wie wunderbar süß Rache sein kann. Nach einer Teabagging-Aktion gibt es das große Comeback.

Felix Lengyel, in der Overwatch-Szene besser bekannt als xQc, gilt als einer der besten Spieler der Welt. Auf Twitch unterhält er seine Fans durch hochqualitative Overwatch-Matches, aber auch sein sehr „lebhaftes“ Verhalten vor der Kamera. So regt er sich leicht auf und lässt auch gerne mal mit aufbrausenden Reaktionen seinem Frust freien Lauf.

Das geschah nun wieder in einem Match und führte zu einer wundervollen „Rache“-Geschichte.

So wurde xQc verspottet: In einem Match spielte xQc gerade Winston und wurde kurzerhand von einem Reinhardt angestürmt, erfasst und an der Wand zerdrückt.

Der Gegenspieler teabaggte (wiederholtes Ducken) seine Leiche daraufhin, was allgemein als Provokation und Beleidigung gilt.

Entsprechend wütend reagierte xQc darauf und wechselte prompt seinen Charakter zu Reinhardt, mit dem ist er bekannt und gefürchtet.

So reagierte xQc: Mit einem noch immer empörten „No, No, No…“ stürmte er kurzerhand in die Reihe der Gegner zurück. Es folgt ein regelrechtes Gemetzel, in dem xQc mit seinem Team zusammen die Feinde komplett aufreibt und das Match für sich entscheiden kann. Der Siegesschrei grob übersetzt „Und deshalb machst du genau das nicht!“ bezieht sich auf das Teabagging.

Der kleine Clip ist eine wunderbare Geschichte. Niederlage mit Provokation, gefolgt von vollendeter Rache mit Sieg. Wer soetwas schon selbst erlebt hat, weiß sicher, wie befriedigend sich so ein Augenblick anfühlt.

Overwatch Reinhardt blue title

Hattet ihr auch schon solche Situationen, in denen ihr in Overwatch erst verspottet wurdet und dann das Match noch gedreht habt? Oder gehört ihr selbst zu der Sorte Spieler, die andere verspotten, um sie zu provozieren und zu Fehlern zu verleiten?

So bleibt ihr informiert: Mehr Informationen rund um Overwatch findet ihr täglich auf unserer Overwatch-Facebookseite.

Streamer xQc findet Aprilscherz von Overwatch nicht lustig, eskaliert auf Twitch
Autor(in)
Quelle(n): dexerto.com
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
bimmelbert
bimmelbert
10 Monate zuvor

Ich finde halt grundsätzlich das Sachen wie Teabaggen und am ende eines Matches aussagen wie GG EZ und ähnliches einfach nur Armseelig sind meistens kommen diese Aktionen von den Schlechtesten Spielern des betreffenden Teams und es ist einfach nur Unsportliches verhalten und meiner Meinung nach darf sowas auch gerne bestraft werden und ich rede nicht von der Person dann zeigen wo es lang geht sondern was weiß ich Sperren und ähnliches stellt euch vor das am Ende Eishocky/Football/Fußball/Basketball Spiels treten sich die Leute gegenüber und das Gewinner Team schreit nurnoch GG EZ und Teabaggt die Leute was wäre das bitte für ein Spiel.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Du hast irgendwie 20 Kommentare auf unserer Seite – alle zu Overwatch. 3 zu xQc, wo du dich drüber aufregst, dass da News zu kommen.

Ich frag mich: Was machst du denn auf unserer Seite? Bist du nur hier, um zu sagen, dass dich Overwatch-News über Streamer stören?

ICh werde diesen Kommentar löschen und weitere Kommentare in die Richtung auch löschen: Wenn dich News über Streamer nicht interessieren, dann lies sie nicht.

Viele andere Leser interessieren sich für solche News und finden sie unterhaltsam. Wenn dich was nicht interessiert: Lies die News nicht.

Hans Sprungfeld (x2k)
Hans Sprungfeld (x2k)
9 Monate zuvor

Schön das man jetzt weg zensiert wird nur weil man eine andere Meinung hat. Finde ich super das ist so Realität nah.

Chris Brunner
Chris Brunner
10 Monate zuvor

Man kann es auch übertreiben grin
Der Clip hat Aufmerksamkeit bekommen und bekommt deswegen halt auch nen Artikel. Und warum ist jemand ein Asozialer, wenn er ein Streamer ist? O.o
Ich halt auch nicht so viel von dem ganzen Gesstreame, aber deswegen mach ich die Leute nicht so nieder. ^^
Zumal das auch hier nicht als Sensation hochgeschaukelt wird, sondern einfach die Situation beschrieben wird.

Chef
Chef
10 Monate zuvor

Ja Rache ist schon süß. Aber am Besten ist Rache im echten Leben und nicht in einem bedeutungslosen Spiel.

Chris Brunner
Chris Brunner
10 Monate zuvor

Er ist auf ner Gamingnews-Seite unterwegs und betitelt Games als „bedeutungslos“. Lol

Destiny Man
Destiny Man
10 Monate zuvor

Wurde in Destiny mal direkt am Anfang von nem Match geteabaggt. Hab den danach sicher 7 oder 8 Mal erwischt, ohne dass er mich noch ein einziges Mal gekillt hat. Selbstverständlich hab ich ihm auch jedes Mal genüsslich meinen (Tee-)Beutel ins Gesicht gedrückt. War ein sehr befriedigendes Match ????

Shadows of Yor
Shadows of Yor
10 Monate zuvor

Seit rainbow six siege habe, ich mich zum größtenteil an teabagging gewöhnt. Dort gehört es anscheinend zum „guten“ Ton am ende einer Runde die gegner zu provozieren.

Coreleon
Coreleon
10 Monate zuvor

Teabaggen ist immer eine schlechte Idee…Destiny 1 , Trials. Steht 2:2
Springe mit dem Titan mit der Super ins Gegner Team. meine Mates tot .
Erwische nur 2, der dritte steht leider etwas weiter weg und rotzt mich um. Also ein Win für den gegner und somit Match ende.
Jedoch entschied sich der gute mich zu Teabaggen…in der Void vom Striker…er stirbt -> unentschieden…wir lachen uns kaputt. In der Folge Runde wischen wir mit dem Team den Boden und machten unser Ticket voll.

Fazit: Teabaggen-Bad Idea! wink

Dastil
Dastil
10 Monate zuvor

Das Gefühl der Rache nach einem teabag ist einfach nur köstlich

Orchal
Orchal
10 Monate zuvor

Ich behaupte mal das best girl Zarya hier eher der Grund war warum sie das noch rumgerissen haben nicht Reinhardt.

LIGHTNING
10 Monate zuvor

Wenn mich einer teabaggt, mache ich anschließend den Monitor an, wechsel Tanzmatte gegen Maus und Tastatur und zieh die Zwangsjacke aus. Ich trinke nun mal Kaffee und keinen Tee!

Willy Snipes
Willy Snipes
10 Monate zuvor

Solche Videos macht Sheikh aka DFP auch des Öfteren. Immer wieder köstlich anzusehen.

Stephan Wilke
Stephan Wilke
10 Monate zuvor

Ich hatte vor kurzem das Vergnügen in Destiny von einer Jötunn getötet zu werden und danach einen Teabag abzubekommen. Danach habe ich explizit diesen Spieler mit meiner Erentiel gejagt und in dem Match 20 mal zerlegt. Sowas ist süße Genugtuung.

LIGHTNING
10 Monate zuvor

Bei sowas wünschte ich mir immer, dass das Spiel angehalten würde, Shaxx persönlich reinkommt, den Halunken zur Rede stellt und ihm erklärt wie wenig Skill sein lächerlicher Kill gerade gebraucht hat und was er jetzt hier rumhockt und nicht lieber versucht besser zu werden und anständige Waffen zu spielen.

Oder sowas in der Art. grin

Stephan Wilke
Stephan Wilke
10 Monate zuvor

Genau das. Ich habe nicht mal ein Problem damit von der Jötunn erlegt zu werden. Die Waffe ist im Spiel und gehört dazu. Aber bei sowas dann auch noch zu teabaggen ist halt arg grenzwertig. XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.