Das Diablo-MMO Lost Ark startet erfolgreich auf Steam – Erreicht Top-Platzierung und starke Bewertung

Gestern startete die Beta zum neuen MMORPG Lost Ark und das sehr erfolgreich. Direkt zu Beginn der geschlossenen Beta erreicht das Diablo-MMO die Top 10 auf Steam. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Was ist bei Lost Ark passiert? Das koreanische MMORPG kommt eigentlich erst nächstes Jahr bei uns heraus. Damit das reibungslos funktioniert, startete gestern eine technische, geschlossene Beta, bei denen einige Spieler erstmals selbst zocken konnten.

Der Andrang auf das Game ist groß, denn obwohl bisher nur Vorbesteller mitspielen dürfen und solche, die einen Key gewonnen haben, erreichte Lost Ark gestern Abend über 88.000 gleichzeitige Spieler.

Das führte zu Beginn der Beta zu enormen Warteschlangen beim Einloggen, die allerdings von den Entwicklern gewollt waren. Sie schrieben auf Twitter, dass es in den ersten drei Stunden gezielt Einlog-Warteschlangen geben wird und man diese testen will, um einen möglichst guten, finalen Release zu gewährleisten (via Twitter).

Das verschaffte der Beta einen Platz in den Top 10 der meistgespielten Spiele auf Steam. Noch spannender wird es allerdings, wenn man sich die Steam-Verkaufscharts anschaut.

Alles, was ihr zu dem MMORPG Lost Ark wissen müsst – in 2 Minuten

Free2Play-Spiel als Topseller: Denn abgesehen von den hohen Spielerzahlen bereits in der Beta sticht eine andere Steam-Top-Liste noch mehr heraus. Das Game, welches als Free2Play-Titel herauskommen soll, hält sich nämlich auch nach dem Start der Beta noch auf Platz 6 und 7 der Verkaufscharts.

Es handelt sich dabei um die Vorbesteller-Pakete, welche euch zum Start gewisse Vorteile versprechen und auch vor dem Start praktisch sind, sie gewähren euch nämlich sofortigen Zugang zur aktuell laufenden Beta.

Das würde allerdings bereits das billigste Paket für 14,99 € tun. Dieses sogenannte Bronze-Paket landet aber auf Platz 7 der Charts, weiter vorne auf Platz 6 hält sich die Platinum-Edition der Pakete, die satte 99,99 € kostet. 

Lost Ark spielt in den Verkaufscharts ganz vorne mit, obwohl es Free2Play ist

Die Spieler lieben Lost Ark

Wie kommt Lost Ark bei den Spielern an? Neben der guten Platzierung in den Verkaufscharts, stechen besonders die Bewertungen des MMORPGs hervor.

Denn Lost Ark ist derzeit das am besten bewertete MMO auf Steam. Von insgesamt 1.064 Reviews sind 96 % positiv, was dem noch nicht erschienen MMORPG den ersten Platz verschafft. Hier findet ihr eine Liste der MMORPGs mit den besten Bewertungen auf Steam.

Was sagen die Spieler? Im reddit wird ein Thread derzeit heiß diskutiert, der den Titel “Amazon hätte Lost Ark als Erstes rausbringen müssen” trägt. Auch andere Threads, in denen darüber geredet wird, wie viel Spaß das Game macht, bekommen zahlreiche Upvotes.

  • Der User Zambash schreibt (via reddit): “Ich weiß, dass viele Leute derzeit technische Probleme haben. Aber Leute, das ist eine Beta und das Spiel ist einfach super. Ich konnte schon nach einer Stunde nicht mehr aufhören zu spielen und freue mich jetzt extrem auf den finalen Release.”
  • Auch User CoffeeLoverNathan schreibt: “Ich habe jahrelang auf dieses Spiel gewartet und das ist es absolut wert. Ich kann das Game einfach nicht weglegen. Es fühlt sich einfach alles so gut und flüssig an.”
  • Dem schließt sich der User Pariah an: “Mein einziger Kritikpunkt ist, dass sich der neue Prolog wirklich komisch anfühlt. […] Das Gameplay ist einfach nur verdammt cool. Es fühlt sich so befriedigend an, Trolle in der Gegend rumzuprügeln mit einem Schwert, das größer ist als ich. Ich kann den Launch nicht mehr erwarten!”
Lost Ark Spielerzahlen
Die Spielerzahlen von Lost Ark (via SteamDB).

Lost Ark ist toll für Diablo-Fans, aber keine Diablo-Alternative

Was ist Lost Ark? In seinem Kern ist Lost Ark ein MMORPG und das übersehen viele Spieler, wenn sie sich nur kurz mit dem Spiel auseinandersetzen. Aufgrund der ISO-Perspektive, der Monsterhorden und dem Fokus auf das Hack&Slay-Kampfsystem ist das mehr als verständlich.

Doch Lost Ark ist keine zweites Diablo, es ist ein MMORPG. Mit vielen Skills, Charakteroptimierungen, Rollenspiel  und Raids. Wer hier ein Hack&Slay-Spiel erwartet, wird auf kurz oder lang nicht auf seine Kosten kommen.

Denn das MMORPG geht an vielen Stellen tiefer, an denen das ein Hack&Slay nicht tun würde. Gerade was die Optimierung eures Charakters oder eurer Insel angeht. Auch die diversen Romanzen sind eher untypisch für das Genre.

Was könnt ihr erwarten? Die Kämpfe von Lost Ark sind gut, fühlen sich mächtig und flüssig an. Was ihr bekommt, ist allerdings ein MMORPG, hinter dem mehr steckt als nur das Kampfsystem. 

Lost Ark ist daher für alle Fans von Diablo empfehlenswert, die aber kein anderes Diablo spielen wollen. Ebenso wie für MMORPG-Fans, die eine erfrischend neue Art eines MMORPGs suchen. 

Habt ihr die Beta bereits gespielt? Wie findet ihr das Game bisher und was sind eure größten Kritikpunkte? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

Unser Autor Mark Sellner konnte das Spiel übrigens bereits vor der Beta spielen und erzählt euch, warum das Spiel vieles richtig, aber auch eine Sache richtig falsch macht:

Heute startet das neue MMORPG Lost Ark – Wir haben es schon 12 Stunden gespielt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
74 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Keupi

Es sieht sehr interessant aus, aber ich warte auf den richtigen Release. 15€ für eine gestresste Woche war mir doch zu viel, wo ich auch noch in D2R rumturne.

Angucken werde ich es mir aber definitiv.

Serandis

Würde ich auch stark empfehlen. Ist natürlich nur eigene Erfahrung, aber man level den character ja eh nur, damit er gewiped wird für den Release. Und wenn es eins gibt, was in Lost Ark keinen Spaß macht, ist es das Leveln. Habe es nicht mal fertig gebracht den 1. Charakter zu Leveln damals auf dem RU Server. Nach 4o Leveln zum Boost gegriffen.

Wenn man an stupide quest denkt, dann ist Lost Ark definitiv noch ne Kategorie darunter. Alles andere ist aber absolut genial. Deswegen warten und genießen. 🙂

Nudelz

Was ist mit den Falschinfos zu Lost Ark los? Beim ersten Post stand es geht 18 Uhr los, dabei war es 17 Uhr. Dann steht hier es waren 3 Stunden Kapazitätstests, dabei waren es 4 Stunden. Dann heißt es, es gab ewige Warteschlangen, was wieder falsch war. Ich konnte innerhalb der ersten paar Stunden alleine mehrfach reloggen und musste nur 1 mal 5 Minuten warten.

Max Mustermann

Super!

Alexander Leitsch

Also wir hatten alle zu 100÷ Warteschlangen in den ersten Stunden. Ich hab das im Ticker begleitet und immer wieder Screenshots gemacht. Erst mit dem zweiten Server wurde es besser

Sestramor

Was die Leute hier nur haben 0_o
Natürlich KANN man Lost Ark Diablo-MMO oder World of Diablo nennen, auch wenn es glücklicherweise gänzlich eigene Wege geht. Es liegt aber sowas von auf der Hand. In meiner Beta-Gilde sagen alle auch, dass Lost Ark das ist, was Blizzard auch mit D4 haben will: ein shared isometric ARPG mit Massen an Gegnern und dicken Bossen. Also ja, der Vergleich liegt auf der Hand.

Bin auch in der Closed Beta und muss sagen: einer der seltenen Titel, der dem Hype gerecht wird. Saugt einen von Anfang an rein, mega-befriedigendes Kampfsystem, geile Dungeons, schön knackig im schweren Modus. Ein echter Suchttitel. Würde mittlerweile auch unterschreiben, dass Lost Ark das nächste große Ding wird.
Freu mich auf jeden Fall auf den Release.

Hamurator

Also die Bezeichnung “Diablo-MMO” ist schon ziemlich daneben – vor allem, weil er semantisch falsch ist.

monk

so versteht halt aber auch der letzte depp was lost ark für ein spiel ist

vor allem, weil er semantisch falsch ist.

wer ist er?

Hamurator

Na, der Bezeichnung. 😛 Ja, hätte eigentlich “sie” heißen müssen. Umgangssprachlich mache ich immer “er” daraus.

Todesklinge

Abwarten, wenn der Hype vorbei ist und die ersten Stimmen ertönen das es zu wenig Inhalt gibt.

Die Grafik ist sehr schlecht, schade. Das wirkt wie ein Handy Spiel.

Envy

Das ist aber ne Beleidigung für so manches Handy Spiel, die haben weitaus bessere Grafik.

GeT_R3kT

Leider hat das Game eher zu viel Content wodurch so mancher abgeschreckt wird 😉

ReZZiT

Jop eher das^^

Tim

bitte bitte verlasse diese kommentar sektion und widme dich wieder deinem new world , danke XD

Phil

Handy spiel? Sieht irgendwie nach 2009 Grafik aus… und dieser Kitsch… naja was die Kinder heut zu Tage mögen…

Max Mustermann

Ich bin 41 und finde es sehr gut! Zwei Alpha Tests mitgemacht und nun warte ich auf den Release. Nach 250 Std New World, habe ich dort nun Langeweile. Lost Ark bringt gut drei Jahre gesammelten Content mit und kann mich in Sachen Gameplay, Setting und Grafik voll überzeugen. Das Kampfsystem und das Impact Feedback suchen seines gleichen, fantastisch!

Steelfish

Diese Überschrift wieder…. Lost Ark ist ein mmorpg in der Iso-Ansicht und hat mit Diablo nichts am Hut. Und es ist nur die Closed Beta auf Steam gestartet nicht das eigentliche Spiel. Habt ihr Angst das sonst keiner klickt oder was soll das immer?

Ein MMO im Diablo Style wird sicher seine Fanbase haben und Erfolgreich sein.

Ich tauche aber gerne in die Welt ein um zu entspannen. Kann ich mir bei einer ISO Ansicht nur schlecht vorstellen, fühlt sich für mich genauso wenig wie ein MMORPG an wie ESO.

Naja mal schauen was nächstes Jahr so raus kommt, hab zum Glück im Moment echt wenig Zeit, in der macht NW noch Spaß und wenn nicht wieder mal bei Lotro reinschauen nach dem Grafik update.

Finai

Hab es gestern an getestet und naja meins ist es nicht.
Erste Dämpfer war Gendlock crap man kann net mal ein Magier spielen …..ka…
Char Erstellung ist auch eher mau…..und die weiblichen Rüstungen sind wieder mal….
Die Story wirkt wie aus einen billig Anime…
Vertonung aber ganz gut macht nur leider “die Story” net besser.

Würde behaupten das Spiel wird den Typischen weg der “F2p Asia MMOs” gehen kurz was los dann nur noch ne fan gemeinde bis es dann leer ist.

ReZZiT

Das Spiel bricht in Korea seit Jahren Rekorde und wird immer erfolgreicher.
Auch hier kommt es super an und wird sicher lange erfolgreich sein.
Aber jeder soll spielen, was er möchte 🙂

Chafaris

Darf ich den Kommentar mal speichern? Für später 🙂 – den brauchen wir dann noch 😀

ReZZiT

Aber sehr gerne 🙂

Finai

ja auf den Koreanischen markt da sind noch andere Spiele erfolgreich die hier keinen interessieren.

Solo

Wenn du hier große Töne spuckst von wegen guter Story usw. Dann sag Mal an was ist den dein Favorit bzw. Was spielst du? Hast bestimmt des Game schon bis ins endgame gespielt um solche haltlosen Behauptungen aufzustellen. Solche kotzen mich richtig an.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Solo
Finai

Was mich ankotzt sind Fanboys die sich von anderen Meinungen angegriffen fühlen.
Ich muss net weit spielen wenn mich die Story zum Anfang schon langweilt und keine Motivation da ist erst weiter zu spielen.
Wenn etwas schwach beginnt habe ich net die Hoffnung das es besser wird.
Außerdem war es ja nicht der einzige punkt.
MMORPGs mit guter Story zb FF oder auch Swtor und Teso besonders FF und Teso wo sogar neben Storys teils richtig gut sind.

ReZZiT

Wen hat FFXIV denn bitte am Anfang net gelangweilt? Das Spiel wird auch erst später richtig gut 🙂

Solo

Dann muss ich dich leider enttäuschen den ich bin absolut kein fanboy. Ich kann es nur nicht leiden ohne fundiertes Wissen Sachen durch den Dreck zu ziehen weil man schon von vorne eine vorgefertigte Meinung hat. Ich zitiere f2p Asia MMO. Und ja ich muss meinen nachredner beipflichten die Storys in den meisten MMORPGs bauen sich erst auf. Sobald jemand kritisiert und man sich angegriffen fühlt beginnt man gleich mit fanboy oder Hater Blabla, anstatt ordentliche Argumente mit wissen zu bringen.

Finai

Natürlich bist du einer!

Welche Wissen ? Ob jemand eine Story gefällt oder nicht ist Geschmack Sache und hat nichts mit Wissen zu tun alleine das zeigt welches Geisteskind du bist.
Und das du null Argumente hast außer Leute die dein tolles Spiel net mögen von der Seite anzumachen.

Und nein stimmt nicht es gibts genug Storys die MICH sofort fesseln zb. FF oder Swtor.
Wie gesagt es ist Geschmacks Sache.

Ist Traurig keine eigene Meinung mehr haben zu dürfen ohne von irgendjemand angegangen zu werden.

ps Letzter Kommentar zu dem Thema bye….

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Finai
Solo

Nein so ist es absolut nicht. Wie gesagt ich hab nie gesagt, dass ich lost ark gut finde. Ich würde auch ein NW oder swtor (beste Story in meinen Augen) verteidigen wenn man ohne etwas ersteinmal auf Langzeit basis getestet zu haben direkt in eine Ecke drängt . Aber ja werde beleidigend und stell mich als Idiot dar auf das niveau begebe ich mich jetzt nicht hier.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Solo
voxaN

“genug Storys die MICH sofort fesseln zb. FF oder Swtor.”

Und damit hast du direkt die 2 Spiele mit dem stärksten Story Fokus herausgesucht. Vielleicht solltest du keine mmorpgs zocken.

Finai

Weißt du was das schöne ist ich kann Spielen was ich will ^^

voxaN

Du regst dich doch über Gegenwind auf. Sowas passiert öfter bei unfundierten Meinungen.

Finai

Falsch Fundierte Meinungen gibt es hier nicht, da es Geschmack ist und MIR gefällt nun mal die Story nicht und wie sie erzählt wird und ende.

Und Fundiert ist nun mal das es Genderlock gibt ist eine Tatsache.

OMG was ist das hier für eine Community Toxischer geht es ja nicht.

voxaN

Seit wann geht es um Genderlock?

Es gibt Bewertungskriterien für gute Geschichten. Spannungsbögen, Hintergründe, Mysterien, Inszenierung

Mag sein, dass dir die Story nicht gefällt. Trotzdem ist sie bei mmoprgs im oberen Bereich.
Ob dir das nun gefällt oder nicht. Solltest vllt auch eher Singleplayerspiele spielen.

Finai

Nein ist sie nicht, da es keine Bewertung Tabelle von Storys gibt das ist immer vom dem Der/Die Spielt abhängig und die “Story” erlebt.
Es ist nun mal Geschmacks Sache, nur weil Du etwas Spannend findest heißt es nicht das es für mich oder jemand anders gilt.

Nein da es MMORPGS gibt die es schaffen gute Story die mich fesseln zu erzählen.

Deine Argumente sind einfach Merkwürdig, Dir gefällt in EINEM “MMORPG” die Story nicht dann spiele keine MMORPGs…
Gleiche oh dir gefällt Serie XY nicht dann schau halt keine Serie.
Dir schmeckt in einem Restaurant das Essen nicht, dann geh nie wieder in ein Restaurant.

Gendlerlock war ein weiterer Kritik punkt von mir im O.Post ….

ps. Ich spiele auch Singleplayer Spiele !? 😱
Man kann MMORPGS und Singleplayer Games zu gleichen zeit Spielen.

Und nun bin ich aus dieser Diskussion raus muss mir nicht Diktieren lassen was ich gut und schlecht zu finden hab 🙄

bye👋

voxaN

Gut, du hast eh kein Wort verstanden.

Phil

Uhh der Meister persönlich… schön das du uns bei New World nicht alles voll gekotzt hast, ach vergass das hast du ja…

Solo

New World ist ein tolles Spiel und hat sich gut entwickelt.ich Spiele es tatsächlich auch sehr gerne. Des einzige bei dem ich richtig gekotzt habe waren die serverstrukturen die wie man jetzt sieht auch nicht unbedingt optimal sind. Die ersten Beta Eindrücke jedoch waren katastrophal. Des können bestimmt genug bestätigen.
Und trotzdem nehme ich net zurück dass es mehr Entwicklungszeit gebraucht hätte.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Solo
ReZZiT

Ja sowas wie LoL,Valorant oder Overwatch z.B.
Alles Spiele, die hier niemanden interessieren.

Finai

Reiß doch nicht Dinge aus dem Zusammenhang um recht zu haben ^^
Ich rede klar von MMORPGs….

Chitanda

Nur 88.000? Jetzt bin ich aber enttäuscht was für große Töne immer gespuckt wurden hier in den Kommentaren und dann gibt’s nicht mal 50% an Spielern wie bei der NW open beta… Hätte ja mit 300k gerechnet so wie hier immer lost ark in den Himmel gelobt wird. So genug gestänkert. Hatte die T-alpha gespielt und werde vielleicht zu Release reinschauen hoffe das löst ark sich ebenso wie NW durchsetzen wird. Sind beides gute Spiele

ReZZiT

Vergleicht eine Closed Beta mit Open Beta lul

Chitanda

Selbst in der closed beta waren es über 200k bei new world ändert nichts an meiner Aussage

luriup

Ja eines neuen Spiels das nur eine Alpha hatte.
Lost Ark gibs seit 3 Jahren.
Jeder der es spielen wollte,hat das in der KR/RU Version schon getan.
Die brauchen keine Beta.

Chitanda

88k stimmen dir nicht zu

luriup

Ja ich bin einer davon die nicht den KR/RU Weg gegangen sind.
Das habe ich bei Aion/Blade&Soul gemacht.
So groß ist meine liebe zu LA nicht.

Max Mustermann

Ich wollte und will es spielen. Konnte aber warten. RU/K waren nie ein Thema für mich!

GeT_R3kT

Ist auch nur eine Closed Beta also für Vorbesteller und die die Glück bei ein paar Twitch Drops oder direkt von Amazon auserwählt wurden. Daher sind fast 90k Spieler gleichzeitig schon eine gute Zahl 😉
und jetzt warte den Release ab wenn alle drauf dürfen vor allem bei F2P

telvann

Für die Twitch Drops brauch man kein Glück. Den bekommt jeder nach 30 Minuten zuschauen

luriup

Was für ein waste of time.

Chafaris

Manch einer kann es nicht lassen 😉

Chitanda

Warum auch die fan piranyas haben ja reagiert.

Chafaris

Nur kommt mir dein Beitrag rückblickend auf deine letzten NW Beiträge sehr verbittert vor. NW ist nicht so wie gedacht, bzw. entwickelt sich ggf. anders, man wird aufgrund seiner Kommentare von einigen als Fanboy abgestempelt (mal zu Recht, mal zu Unrecht) und muss nun gegen Lost Ark schießen.

Wie du magst, alles dein Ding. 🙂

Chitanda

Da irrst du dich wollt nur mal ins Hornissennest stechen. Ich liebe New World es könnte besser nicht sein. Und ja ich oute mich als NW Fanboy, aber auch als Lost Ark Fan mir hat die Technical Alpha schon spaß gemacht nur bin ich halt auch nicht so der riesen Hack’n’slay fan gibt mal so Phasen wo ich es gerne spiele die sind aber sehr gering.

Ich schrieb auch oben das ich hoffe das beide Spiele Erfolg haben. Warum? NW Liebe ich und Lost Ark kann Blizzard und Diablo IV mächtig eins reingrätschen. Und das verdient. Daher hoffe ich auch das Lost Ark nen guter Erfolg wird.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Chitanda
Chafaris

Immerhin sind wir uns einige, dass beide Spiele eine Bereicherung für den MMO Markt sind und Blizzard weitere Konkurrenz sehr gut verdient hat 🙂

Tim

warst du nich der der mich als troll abgestempelt hat in den nw kommentaren ?was machst du hier ? auf den geschmack gekommen 😛 ?

Chitanda

Ufff….wer lesen kann ist klar im Vorteil.

voxaN

Und Clash of Clans hat 50 Mal soviel Spieler wie New World. Ist es deswegen besser? Garantiert nicht.

Chitanda

Ka obs besser ist nie gespielt

Chafaris

Candy Crush nicht zu vergessen. 🙂

GeT_R3kT

Ich hoffe der Release kommt schneller als erhofft! Januar wäre super Ende Februar wieder blöd weil Elden Ring :/
Ich werde aber vermutlich die Beta nicht mehr weiterspielen. Ich hab meine Klasse(n) gefunden und will mir das Spiel nicht „wegnehmen“ 😀

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von GeT_R3kT
luriup

Elden was?
Das würde ich nur spielen weil es einfach total fantastisch aussieht.
Ich bekomme pipi in den augen wenn ich Kampftrailer sehe.
Mit DS habe ich rein gar nix am Hut.

ReZZiT

Es kann nichtfrüh genug releasen.. ich liebe es

Dark Angel87

Tja scheint dann wohl in Zukunft nur noch solche MMOs zu geben leider bei dem Erfolg. Schade goodbye Immersion goodby MMOs für mich. Ist für mich halt nur Hack and Slay hauptsache drauf und möglichst viel schrotten also das Richtige für die heutige Zeit.

Chafaris

Sehe ich leider auch so. Man scheint sich mittlerweile damit abgefunden zu haben, dass die Levelphase langweilig ist, die Story banal und die Immersion am Poppes.

Wenn ich schon lese, dass ich mich durch 20 bis 30 Stunden Levelphase quälen muss (weil sie ja so schlecht ist) um das wahre Lost Ark zu sehen, die Raids, Instanzen etc. Frage ich mich immer, warum ich überhaupt leveln soll. Dann gebt mir doch einen Char auf max Level und ich starte durch…..

voxaN

Die Levelphase gehört sicher zu den besseren in dem Genre.

luriup

Ich hatte pünktlich um 17:00 eingeloggt
und landete auf Platz 7000 in der Warteschlange.
Nach gut 20min war ich aber drin.
Diese Einlogwarteschlange klappte also.

Im Vergleich zur Alpha haben sie die Klassenprologs gestrichen
und durch eine Bildergeschichte ersetzt=weniger gut.
Einmal kann man sich die ruhig geben,
bei weiteren Charakteren konnte man eh skippen.

Ansonsten bin ich zufrieden.
Es läuft flüssig und ohne Probleme.
Der Charaktereditor bietet auch einiges an Auswahl.
Die Kriegstänzerin gefällt mir besser,
als die Seelenfaust die ich in der Alpha spielte.
Schattenjägerin teste ich als 2.Klasse.
Die sieht mit dunkler Haut und roten Augen recht gut aus,
in dem weißen Shop Outfit mit weißen Waffen.
Shoppen war ich auch ein bissel
aber die Outfit Auswahl war recht bescheiden.
Der Rest des Shops interessiert mich eh nicht so sehr.
Ne Jindujun habe ich mir noch geholt und das wars auch schon.

Jetzt wird New World ne Woche pausiert und bissel Beta gespielt.

Muchtie

Es ist genau so wie ich es mir vorgestellt habe 🙂 bin so gehype

Higi

Hab New World auch erstmal beiseite gelegt, Lost Ark macht einfach zuviel Spaß, besonders zu 2. oder zu 3. Ja und Lost Ark hätten sie vor New World rausbringen sollen, der Meinung bin ich auch. Es läuft stabil, es läuft rund und Wartezeiten waren jetzt auch ok, aber ich hab aktuell keine. Ich werde es wie in Korea sehr viele Std suchten…. D4 ist eh auf unbestimmte Zeit verschoben, aber ganz ehrlich, juckt mich auch nicht mehr.

Zakkusu

Wenn es bei dem Cash Shop bleibt, bin ich zufrieden. Man muss nicht viel ausgeben um alle eventuellen Vorteile zu haben.
Bei mir heißt es immer alles oder gar nichts (exp Boos, vergünstigten Porten usw).
Game macht Spass (vor allem mit Freunden)
Und ist ne gute Brücke zu d4 / poe2.

Chafaris

Also ich muss schon sagen, dass ich in Lost Ark sehr viel BDO sehe. Angefangen von den Charaktermodellen über den Charaktereditor (sogar manche Tattoos sind exakt gleich) bis zum Menü, welches ebenfalls nahezu identisch aussieht.

Ansonsten ist es…ganz witzig und nett. Die Kämpfe sind flüssig und actiongeladen. Leider trübt mich der Shop ein wenig und das MMORPG Feeling will sich bei mir einfach nicht einstellen – mir persönlich fehlt der Bezug zu meinem Charakter. Aber dies mögen andere anders sehen.

Ich denke, dass Lost Ark seine Fanbase finden wird, aber nicht in der oberen Liga mitspielen wird.

Schönes Game für Zwischendurch und durchaus ansprechend gestaltet.

THQxic

Bei sowas frag ich mich:
Hab ich dem Publisher etwas schlechtes getan?

  1. Ich habe nicht über google nach “LOST ARK” gesucht
  2. Ich habe nicht an der Beta teilgenommen.
  3. Habe mir kein “Founderpack”-Bestellt

Ich wollte einfach warten bis ich das Spiel free2play auf Steam spielen kann.

Bei anderen Publishern wie z.B. Projekt: Magic Legends, ist das Spiel genau wegen soetwas nicht veröffentlicht worden…. Richtig?

Weiterhin Lost Ark viel Erfolg
(ich denke ich werde das Spiel wenn ich es spielen kann viele tausende Stunden spielen)

Leyaa

Hab ich dem Publisher etwas schlechtes getan?

Nein, bestimmt nicht.
Viele free2play Spiele machen ihren Hauptgewinn so oder so mit Mikrotransaktionen. Und da kann man deutlich mehr Geld verlochen, als mit einem Gründer-Paket.

Ich habe mir auch kein Founder-Paket gekauft, werde mir aber aller Wahrscheinlichkeit nach ein hübsches Pet oder Kostüm (oder auch beides😋) für meinen Charakter gönnen. Die Cosmetics aus den Paketen sagen mir da einfach nicht zu und an der Beta habe ich auch kein Interesse. Ist auch kein Beinbruch.

Magic:Legends war von Anfang an eine ganz andere Nummer. Das Magic:The Gathering Franchise krankt leider daran eine ordentliche digitale Adaption ihrer (echt sehr tollen) Lizenz zu machen.
Lost Ark hat schon jetzt eine riesige Fanbase, und das Spiel läuft schon seit mehreren Jahren sehr erfolgreich in Korea. Das wird auch hier mit ziemlicher Sicherheit ein Hit.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

74
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x