Das sind gerade die besten MMOs in 2019 für PC, PS4 und Xbox One

Welche MMOs sind 2019 die besten? Wir haben eine Liste mit herausragenden Massive Multiplayer Onlinespielen in verschiedenen Kategorien aufgestellt. So erfahrt ihr schnell, welche MMOs in welchem Unter-Genre, wie MMORPG oder Action-MMO, gut sind und warum.

Manche MMOs ähneln stark Shootern, andere sind klassische Online-Rollenspiele (MMORPGs) und wieder andere fokussieren sich auf PvP-Gefechte unter Spielern. Wir haben hier eine Menge gute MMOs (Massively Multiplayer Online Game)  und Online-Spiele mit „Games as a Service“-Ansatz gesammelt und aufgelistet. So solltet ihr das beste MMO für euch finden.

Update: 10. Juli 2019 – Destiny 2, Final Fantasy 14 und ESO aktualisiert.

Warframe – Action-MMO

PlattformPC, PS4, Xbox One
Release25.01.2013
GeschäftsmodellFree2Play
SettingDüstere SciFi
Was macht Warframe so besonders?So verliebte sich unsere Autorin in Warframe
Download zum SpielOffizielle Webseite von Warframe (Affiliate-Link*)
Warframe Tenno Jahr 5

Was ist Warframe? Warframe ist ein rasanter SciFi-Coop-Shooter. Ihr spielt futuristische Space-Ninjas, die schießend, hüpfend und Schwert schwingend durch eine düstere Zukunftsvision unseres Sonnensystems wüten.

Dazu kommt noch eine durchdachte und motivierende Loot-Mechanik, die euch ständig neue, coole Items grinden lässt. Außerdem hat Warframe eine originelle Story, die seit dem Release in kleinen Häppchen serviert wird.

Was sind die besonderen Features von Warframe?

  • Es gibt massenweise Gruppeninhalte, Gilden, gruppenbasierte Fertigkeiten und Missionstypen
  • Zwei Open-World-Maps samt Quest-Hub für 50 Spieler gleichzeitig bietet Aktivitäten wie Bergbau, Tiere retten und Fischen sowie Weltbosse für Gruppen
  • Warframe bietet eine persistente Welt, die sich durch die Aktionen der Spieler immer wieder verändert
  • Ihr könnt abgedrehte Space-Katzen und Hunde züchten und individuell ausarbeiten
  • Warframe hat ein Housing-System, in dem ihr euer Raumschiff individuell einrichten könnt
  • Dank dem riesigen Crafting- und Upgrade-System habt ihr hunderte von Items, die ihr bauen und weiterentwickeln dürft

Ideal für: Warframe ist ideal für euch, wenn ihr ein Spiel mit extrem viel Tiefgang und hoher Langzeitmotivation sucht. Das Spiel erwartet, dass ihr euch reinfuchst, belohnt euch aber mit massenhaft Content, den ihr dann voll ausschöpfen könnt.

Und wenn ihr Wert auf eine große und hilfsbereite Community legt, die euch bei den vielen Aufgaben im Spiel hilft, seid ihr hier ebenfalls richtig. Warframe ist ein Fest für Teamplayer und Fans komplexer Spielmechanik.

Gibt es einen Haken? Die große Komplexität von Warframe ist für einige Spieler ein Hindernis und wird als sperrig empfunden. Hier kann aber unser Einsteiger-Guide zu Warframe aushelfen.

The Division 2 – Online-Shooter

Plattform PC, PS4, Xbox One
Release 15.03.2019
Geschäftsmodell Buy2Play
Setting Post-Apokalypse
So kommt The Division 2 an So begeistert sind unser Leser von The Division 2
Download zum Spiel Zur offiziellen Webseite von The Division 2
The-Division-2-Trio

Was ist The Division 2? In The Division 2 spielt ihr einen Spezial-Agenten, der aufgrund einer apokalyptischen Seuchen-Katastrophe aktiviert wurde. Im zweiten Teil geht es nach Washington D.C. wo das Chaos herrscht.

Zusammen mit andern Spielern erledigt ihr Missionen und sammelt immer bessere Waffen, um euch noch härteren Herausforderungen zu stellen. Jede der drei Klassen im Spiel hat andere Skills und Fähigkeiten, im Team könnt ihr euch optimal aufeinander abstimmen.

Was sind die besonderen Features von The Division2?

  • Eine Story-Kampagne, die euch durch viele coole Missionen führt und viele Stunden Umfang bietet
  • Nach der Story gibt es ein umfangreiches Endgame mit Welträngen, Kontrollpunkten, Stützpunkten, Kopfgeldern und anderen Aktivitäten
  • Es gibt 2 PvP Modi, in denen 4 gegen 4 entweder im Deathmatch gegeneinander antreten, oder im Dominion-Modus Kontrollpunkte erobern muss.
  • Die Dark Zone bietet eine Mischung aus PvEvP. Es gibt menschliche Feinde, aber auch feindliche NPCs. Andere Spieler können euch euren Loot streitig machen. Oder ihr werdet abtrünnig und werdet selbst zur Gefahr für den Loot anderer Spieler.

Ideal für: Wer ein Fans von guten Loot-Shootern mit komplexen Build-Systemen ist und große Spielwelten mit viel Liebe zum Detail mögen und gerne erkundet, der sollte sich The Division 2 unbedingt mal ansehen. Auch das post-apokalyptischen Setting und die dichte Atmosphäre sind zu empfehlen.

Gibt es einen Haken? Wer auf eine packend inszenierte Geschichte hofft, dürfte enttäuscht werden. Die guten Geschichten werden in The Division 2 durch die Spielwelt erzählt, nicht durch Cutscenes oder Charaktere.

Die 6 besten Multiplayer-Online-Shooter 2019 für PS4, Xbox One, PC

Destiny 2 – Action-MMO

Plattform PC, PS4, Xbox One
Release 06.09.2017
Geschäftsmodell Buy2Play
Setting SciFi
So kommt Destiny 2 bei den Lesern an User-Review zu Destiny 2
Download zum Spiel Zur offiziellen Webseite von Destiny 2
destiny-cayde-titel

Was ist Destiny 2? Im Nachfolger zum SciFi-Shooter Destiny rückt die Story in den Vordergrund, die actionreich und cineastisch erzählt wird. Ihr ballert Euch in Destiny 2 nach wie vor allein oder im Einsatztrupp durch Missionen und Horden von Aliens

Dabei seid Ihr stets auf der Jagd nach dem besten Loot, um Euren Charakter zu verbessern! Wer lieber andere Spieler abknallt, kann sich im PvP austoben.

Was sind die besonderen Features von Destiny 2?

  • Massig Inhalte, die Solo gespielt werden können, aber auch viele Gruppen-Aktivitäten wie beispielsweise Raids (für bis zu 6 Spieler)
  • Social-Hubs wie die Farm oder den Turm, wo sich viele Spieler treffen
  • Viele Waffen und Rüstungsteile mit verschiedenen Seltenheitsstufen
  • Regelmäßig neue Updates mit neuen Inhalten und Story-Fortsetzungen
  • Spieler können Clans gründen
  • Das Grundspiel von Destiny 2 wird samt zahlreichen weiteren Jahr-1-Inhalten mit Erscheinen der kommenden Herbst-Erweiterung Shadowkeep Free-2-Play – und zwar in Form von Destiny 2: New Light

Ideal für: Destiny 2 ist nach wie vor eines der Spiele mit dem besten Gunplay. Nirgends macht das schiere Ballern so viel Spaß, wie in Bungies SciFi-Shooter. Dazu kommt ein launiges, interessantes Science-Fiction-Scenario sowie die Jagd nach immer besseren Items für noch mehr Ballerspaß!

Gibt es einen Haken? Destiny 2 hatte in den Augen vieler Spieler mit Problemen beim Content-Nachschub zu kämpfen, doch das bekommt man zunehmend besser in den Griff. Das ist jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Denn wer Destiny 2 in vollen Zügen genießen möchte, braucht die Forsaken-Erweiterung sowie den Annual Pass, der das Spiel regelmäßig mit frischen Inhalten aufpeppt.

World of Warcraft – MMORPG

PlattformPC
Release23.11.2004
GeschäftsmodellAbo
SettingFantasy im Comic-Stil
So kam das letzte Addon anDas denkt ihr über World of Warcraft: Battle for Azeroth
Download zum SpielZur offiziellen Webseite von World of Warcraft
WoW Battle for Azeroth BfA Sylvanas Anduin Key Art small

Was ist World of Warcraft? Das Fantasy-MMORPG-Urgestein World of Warcraft ist dank vieler Updates und Addons auch heute noch schick und sexy. Egal ob ihr Orc, Mensch oder Nachtelf seid, es gibt massig Content in hoher Qualität zu erleben und regelmäßig bringt Blizzard neue Inhalte und Addons. Neben den regelmäßigen Updates gibt’s noch eine riesige Community und regelmäßige Feiertage.

Was sind die besonderen Features von World of Warcraft?

  • Massig Quests und Instanzen für Gruppen und Content für Solo-Spieler
  • Im Endgame riesige Raids mit ausgeklügelten Boss-Mechaniken
  • Eine immer wiederkehrende Jagd nach besseren Items mit unterschiedlichen Raritätsstufen
  • Eine große Welt mit verschiedenen thematisch unterschiedlichen Zonen
  • Viele Events und Feiertage über das Jahr
  • Eine fortlaufende Story, die ständig erweitert wird

Ideal für: Wow ist ideal für Spieler, die ein leicht zugängliches Fantasy-MMORPG in westlicher Comic-Grafik suchen. World of Warcraft macht den Einstieg leicht und bietet massig Content für jeden Geschmack: PvP, PvE, Hardcore-Raiding, Crafting, Achievements, Spielzeuge, Events – WoW hat einfach alles. Dazu kommen noch regelmäßige große Addons, die stets neue Features ins Spiel bringen. Wer also das „MMORPG-Komplettpaket“ will, ist bei WoW richtig.

Das sind die 50 besten Multiplayer-Games aller Zeiten – Ihr habt gewählt

Gibt es einen Haken? Bei World of Warcraft gibt es kaum etwas zu meckern. Das Spiel ist Mainstream auf hohem Niveau und bietet für jeden Geschmack etwas. Es wird aber immer wieder Spiele geben, die in einzelnen Bereichen – darunter Story, Grafik, Kampfsystem oder PvP – besser sind. Wer auf diese Einzelaspekte sehr viel Wert legt, wird woanders womöglich glücklicher.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
46
Gefällt mir!

31
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Manuela Ezio
Manuela Ezio
11 Monate zuvor

Path of Exile ist doch kein MMO? Das ist eher n’Hack and Slay. Vor allem auf der Path of Exile Wikipedia Seite steht „Fantasy-Action-Rollenspiel“. Was eher ein ARPG ist und kein MMO.

Dawid
Dawid
11 Monate zuvor

Der Entwickler hat es bei Steam als MMO angegeben (und nicht als MMORPG). Ich sehe, dass es hier auch bei „MMO“ an der Grenze ist, aber es wurde in Umfragen und Kommentaren ständig gefordert. Und es passt in das heutige Verständnis des Begriffes rein.

Dass es Hack and Slay ist, verhindert übrigens nicht, dass es ein Singleplayer, simpler Multiplayer oder MMO sein kann. Ein RPG oder Shooter kann auch ein MMO sein.

MMO ist ein Oberbegriff und kann damit Sub-Genre wie Hack-and-Slay-MMO, MMORPG oder MMO-Shooter beinhalten.

Pagan Online ist z.B. auch ein Hack-and-Slay-MMO.

Wumms
Wumms
1 Jahr zuvor

eh wo ist Silkroad online … frechheit

Tobias
Tobias
1 Jahr zuvor

Albion Online fehlt ganz klar. War vorher schon sehr gut, aber nach dem Erfolg zum free2play Release, sollte es hier eindeutig aufgelistet sein.

Ancrion
Ancrion
1 Jahr zuvor

Albion fehlt

AlexPi
AlexPi
2 Jahre zuvor

Waaaaaaaaaas Final Fantasy ist NICHT bei den MMOs mit Storyfokus dabei? Frevel! ;D
Ich hab bis jetzt kein MMO gespielt wo die Geschichte so wichtig war, bzw die Mainstoryline. Immerhin kann man nicht mal in die neuen Gebiete, wenn man die nicht spielt!

Truth
Truth
2 Jahre zuvor

FFXIV ist ein mega Themepark-Gesamtpaket. Die Story ist zwar gut, aber das Storytelling ist ja jetzt nichts besonderes… Es ist vieles insgesamt auf hohem Niveau.

Mikuloli
Mikuloli
1 Jahr zuvor

Schon Heavensward gezockt? Da sehen selbst die meisten Singleplayer games alt dagegen aus.

Scaver
Scaver
2 Jahre zuvor

Die Story ist nicht schlecht, aber dass man sie spielen muss, ist nichts besonderes. Bzgl. Story übertrifft in meinen Augen nichts SW:TOR.

IchhassePvP
IchhassePvP
2 Jahre zuvor

Wenn das die besten MMO-Titel sein sollen die jedes einzelne Untergenre derzeit zu bieten hat, dann suche ich mir glaube besser ein frostiges Örtchen auf einem 8.000er und lasse mich wieder zu deutlich besseren Zeiten des Genres auftauen!

Bert
Bert
2 Jahre zuvor

Haken bei WoW? Es ist unverschämt teuer habt ihr vergessen zu erwähnen. Monatsabo + Erweiterungen zum Vollpreis eines neuen Spieles ist mir dieses veraltete Game echt nicht wert!!! Ist mir wirklich ein Rätsel wie sich das so lange hält???

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Weil die Qualität einfach stimmt, nicht nur im Spiel, sondern auch außerhalb. Mein Account hat mal vor vielen Jahren Probleme bereitet, da habe ich mitten in der Nacht den Kundensupport kontaktiert, bekam nur wenige Minuten später einen Rückruf und das Problem wurde gelöst.
Auch habe ich mal z.B. total vergessen mein Abo zu kündigen. Ich weiß nicht mehr wieso, aber das ist mir tatsächlich echt ein halbes Jahr später aufgefallen. Habe da angerufen, denen das Problem erklärt und die haben mir gesagt: Pass auf, wir sehen du hast in der Zeit nicht gespielt, wir können dir das Geld nicht zurückerstatten, aber sobald die wieder Interesse an WoW hast, ruf noch einmal an und du bekommst all diese Monate gutgeschrieben. Als ich wieder Lust bekam, konnte ich also ein halbes Jahr „kostenlos“ spielen. Andere Entwickler zeigen einem bei solchen Problemen den Mittelfinger und sagen: Tja, Pech gehabt!
Also ein solcher Support ist mir tatsächlich etwas Geld wert.

Scaver
Scaver
2 Jahre zuvor

Dem kann ich nur Beipflichten. Habe mit dem Support auch nur gute Erfahrungen gemacht. Und da ich Kundendienst auch aus dem Berufsleben kenne kann ich allen, die Probleme mit dem Blizzard Support haben nur eines sagen: Wie es in den Wald hineinschallt, so schallt es auch wieder hinaus!

IchhassePvP
IchhassePvP
2 Jahre zuvor

Also die Kosten sind ganz sicher nicht das was ich als den Haken an WoW bezeichnen würde, weil die Kosten von 12,99 € pro Monat, die sich durch ein längerfristiges Abo auch noch etwas senken lassen, plus alle ca. 2 Jahre rund 35 € für ein Addon gehören wohl zu den günstigeren Hobbys die man so haben kann und sollten obendrein keinem Vollzeitarbeitnehmer die Schweißperlen auf die Stirn treiben.

Da gibt es unbeschreiblich größere Haken an WoW, soviel ist sicher!

Auf der einen Seite über zu wenig Content-Nachschub bei B2P oder F2P Spielen jammern und natürlich noch über diverse unfaire Shop-Modelle fleißig herziehen, aber sich dann auf der anderen Seite über jährliche Kosten von ca. 160 € aufregen, das ist einfach typisch!

Qualität und Quantität auf Top-Niveau erwarten aber es soll natürlich alles möglichst umsonst sein!

*kopfschüttel*

Scaver
Scaver
2 Jahre zuvor

Tja, sehen Millionen Menschen anders. 13 € im Monat ist es alle mal wert. Und veraltet ist das gar nichts.
Die Story ist genial. Sicher, das Setting ist nicht jedermanns Geschmack, aber gut gemacht und erzählt ist sie. Und die InGame Cinematics sind unübertroffen.
Über Kampf- und Questsystem kann man sicherlich streiten, aber das ist es, was die Masse will. Aktion Kampfsysteme sind auch toll, aber sie sind eben mal eine Art „Ausflug“ und für die meisten Spieler ist das klassische System, eben die Basis, doch das Beste.
Das sieht man, wieso Bless und Co. so einen Hype auslösen, da diese eben kein neues TERA, BDO etc. sind. Die können Spaß machen, aber auf Dauer und für die Masse ist das eben nichts… zumindest nicht im Westen.

Ich kann mich ansonsten IchassePvP nur anschließen.
Spiele kommen von Unternehmen und die wollen und müssen Geld verdienen. Es gibt da nun mal nur 2 Modelle, die richtig funktionieren. Das ist Abo oder Free2Play mit Cash Shop.
Selbst Buy2Play ist oft kein gutes System, denn man bekommt zwar ein Top Game, aber weitere Inhalte gibt es gar nicht oder eben auch nur als DLC oder AddOn. Sicher, es gibt Ausnahmen, aber es sind eben nur Ausnahmen wo es klappt und nicht die Menge.

Andy Boultgen
Andy Boultgen
2 Jahre zuvor

Ist Tera wirklich noch so angesagt oder Arche Age ? Überrascht mich doch schon ein bisschen

Dan
Dan
2 Jahre zuvor

TERA bekommt gerade Aufwind und ist für alle Plattformen spielbar…ArcheAge ist besser geworden, aber steht auch im Artikel, dass es da ein Risiko gibt..

Zaccar
Zaccar
2 Jahre zuvor

Müssen es wirklich 3 „Panzar“- MMOs sein Jürgen? ;D
GIbts wirklich so wenig das gutes PvP zu bieten hat? grin

Derio
Derio
2 Jahre zuvor

Aus meiner Sicht kann man ESO noch reinnehmen. Battlegrounds, Belagerungen, oder einfach iwo in der Wallachei so mal ein Duel zwischendurch. Und wenn man nicht grad einen Highchar hat, gibts immer noch die Möglichkeit auf Kampagnen ohne CP.

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

ESO is doch kein PvP MMO. Haste dir mal angesehen wie selten dort PvP Content kommt im Vergleich zum PvE?

Jedoch muss ich auch aus Fairness sagen das GW2 kein PvP MMO ist. Das würde ich dann eher in Themepark packen.

Troy
Troy
2 Jahre zuvor

Das bedeutet nicht, dass es ein PvP-MMO ist, sondern es ist im Bereich stark. GW2 ist ja auch bei Story drin. Ich wäre noch für die Kategorie innovativstes MMO oder bestes PvE-MMO. Da wäre ein GW2 drin!

Daniel
Daniel
2 Jahre zuvor

Gw2 ist absolut kein PVP MMO, in kaum einem anderen Spiel ist PVP so Grotten Schlecht wie in GW2

mmogli
mmogli
2 Jahre zuvor

Wildstar <3

Ympker
Ympker
2 Jahre zuvor

Tibia wäre bei PvP durchaus angemessen grin

Herr Jeh
Herr Jeh
2 Jahre zuvor

Ihr habt schon wieder Planetside 2 vergessen…

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Das kann man doch heute niemanden mehr empfehlen…

Mario
Mario
2 Jahre zuvor

Täusche ich mich oder war EVE Online zwei mal drin? ???? Seite 3 und 6 glaube ich.

Jürgen Horn
Jürgen Horn
2 Jahre zuvor

Ja, einmal als PvP und einmal als Sandbox, das hat in beiden Genres seine Daseinsberechtigung.

Mario
Mario
2 Jahre zuvor

Okay hatte es nur „überflogen“ und da ist es mir aufgefallen ????

Swonje
Swonje
2 Jahre zuvor

Herr der Ringe Online <3

Derdon
Derdon
2 Jahre zuvor

archeage <3

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.