Die neue Dark Zone in The Division 2: 8 Änderungen, die Ihr kennen müsst

Alle Infos zur Dark Zone in The Division 2 findet Ihr hier. Das sind die 8 größten Änderungen und Neuerungen.

Update: Unseren Dark-Zone-Guide zu The Division 2 mit allen Infos und Tipps lest Ihr hier.

Was ist die Dark Zone? Wie in The Division 1 ist die Dark Zone auch im zweiten Teil einer der wichtigsten Teile des Endgames. In diesem Gebiet werden PvP- und PvE-Elemente gemischt, Spieler können gegen NPC-Feinde kämpfen und nach Ausrüstung suchen, oder Jagd auf andere Spieler machen und deren Funde stehlen.

Für The Division 2 hat Entwickler Massive jedoch einige Änderungen vorgenommen, die das Ziel haben, die Dark Zone für möglichst viele Spieler interessant und fair zu machen. Dazu zählen neue Regeln und Features, die wir Euch vorstellen.

1. Es gibt nun 3 Dark Zones auf der Map

Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es in The Division 2 nun drei verschiedene Dark Zones, die in Washington D.C. verteilt sind.

the division 2 dark zone map

Das sind die 3 Dark Zones von The Division 2:

  • Dark Zone West – Georgetown
  • Dark Zone Süd – Waterfront
  • Dark Zone Ost – Capital Station

Wie groß sind die Dark Zones im Vergleich? Genaue Daten gibt es dazu nicht. Es gibt Vermutungen, dass die drei Zonen kombiniert beinahe so groß sind, wie die Dark Zone des ersten Teils.

Jede dieser Dark Zones hat Besonderheiten, die sie von den anderen unterscheidet. So ist die Dark Zone Süd die kleinste und engste der drei, während die Dark Zone Ost die größte und weitläufigste ist.

So war es in The Division 1: Die Dark Zone war ein großes, zusammenhängendes Gebiet, das in mehrere „Brackets“ eingeteilt war. Sie erstreckt sich im Zentrum von Manhattan von Süd bis Nord, an die Grenze des Central Parks.

the division dark zone map
So sah die Dark Zone von The Division 1 aus.

2. Normalisierung von Ausrüstung

Das Balancing von Spieler-Ausrüstung im PvP war eines der größten Probleme in The Division 1. Spieler, die mit den besten Sets und Waffen ausgestattet sind, waren nach Ansicht von Teilen der Community im Vorteil. Das soll sich in The Division 2 nun ändern.

So funktioniert die Normalisierung: Alle Werte von Ausrüstungsteilen werden auf das Maximum gesetzt. Das betrifft auch Eure Waffen und Mods. Habt Ihr beispielsweise eine Waffe ausgerüstet, deren Grundschaden nicht am Cap ist, wird dieser auf den Höchstwert angehoben. Das gilt nur für Euren jeweiligen Aufenthalt in der Dark Zone.

Spieler müssen also nicht ewig grinden oder Werte verbessern, um mit fortgeschritteneren mitzuhalten. Builds funktionieren aber weiterhin ganz normal.

So war es in The Division 1: Bis auf das Stürmer-Set, das in der Dark Zone ein wenig abgeschwächt wurde, funktioniert in The Division 1 sämtliche Ausrüstung normal.

the division 2 weapons 1

3. Weniger Spieler pro Server

So viele Spieler können auf einem Server unterwegs sein: Insgesamt haben in The Division 2 drei Teams Platz in einer Dark Zone. Das macht maximal 12 Spieler pro Instanz.

So war es in The Division 1: In der Dark Zone des ersten Teils gab es mit 24 Spielern doppelt so viele Teams. Aufgrund der geringeren Größe der einzelnen Dark Zones musste man auch die Spielerzahl anpassen. Dadurch sollen die Begegnungen mit anderen Spielern interessanter ausfallen.

4. Neues Perk-System

Durch ein eigenes Rang-System lassen sich in The Division 2 nun bestimmte Perks freischalten. Diese Perks bleiben aber nur, wenn Ihr Euren Rang halten könnt.

the division 2 residential

So funktionieren die Perks in der Dark Zone: Neben dem Spieler-Level gibt es in der Dark Zone ein eigenes Fortschrittssystem. Alle fünf Level lässt sich ein weiterer Perk freischalten. In Eurer Operationsbasis könnt Ihr beeinflussen, welche Boni Euch von Nutzen sind. Somit könnt Ihr Eure Spielweise in der Dark Zone optimieren.

Dazu gehören Boni wie

  • Extra-Platz für kontaminierte Items
  • erhöhte Belohnungen für abtrünnige Agenten
  • zusätzliche Möglichkeiten, Ausrüstung zu ergattern

Man kann aber auch wieder im Rang fallen, wenn man zu oft als abtrünniger Agent stirbt. Daher könnt Ihr die Perks auch wieder verlieren.

So war es in The Division 1: Zwar gab es da bereits ein eigenes Fortschrittsystem für die Dark Zone, ein hoher Level hatte aber keinerlei Vorteile. Er drückte im Prinzip nur aus, dass man viel Zeit in der Dark Zone verbracht hat.

the division 2 hyänen 2

5. Änderungen am Loot

Das ändert sich am Loot: Ausrüstung unterliegt in The Division 2 ein paar neuen Regeln. Nur seltene Ausrüstung ist kontaminiert. Somit muss nicht alles ausgeflogen werden. Der Rest wandert direkt ins Inventar.

Waffen und Ausrüstung entsprechen außerdem dem Level des Spielers, der die Items ausgeflogen hat. Die Werte werden bestimmt, nachdem die Ausrüstung geborgen wurde. Somit passt sich auch geklauter Loot Eurem Level an.

So war es in The Division 1: Sämtliche Ausrüstung, die man in der Dark Zone fand, war kontaminiert. Somit musste man sie zu den Abholzonen bringen und ausfliegen lassen. Einzige Ausnahme war der Loot, den man aus den Nachschublieferungen erhalten hat.

Level und Werte der Ausrüstung wurden außerdem direkt mit dem Fund bestimmt.

the division 2 dz pvp

6. Matchmaking

So funktioniert Matchmaking in den Dark Zones: Matchmaking funktioniert in The Division 2 über zwei Wege. Level-Bereiche und Welt-Ränge, die ebenfalls zurückkehren.

Es gibt drei Level-„Buckets“:

  • Level 1-10
  • Level 11-20
  • Level 21-30

Wer erstmal einen der Weltränge freigeschaltet hat, wird nun über seinen Gear Score zugeteilt.

Solo-Spieler dürfen sich freuen: Wer lieber alleine unterwegs ist, kann wohl aufatmen. Das Matchmaking der Dark Zone wurde wohl so angepasst, dass man als Solo-Spieler eher in Instanzen gesteckt wird, wo andere Einzelgänger unterwegs sind.

So war es in The Division 1: Insgesamt gibt es beim Matchmaking keine großen Unterschiede. Doch wurden Solo-Spieler zuvor nicht bevorzugt mit anderen Einzelgängern zusammengesteckt.

the division 2 dz 2

7. Abtrünnig werden in The Division 2

Wie im ersten Teil könnt Ihr in den Dark Zones zu abtrünnigen Agenten werden, indem Ihr andere Spieler ausschaltet. Mit jedem Kill steigt ihr im Rogue-Level auf, bis Ihr die Menschenjagd aktiviert. Ihr seid nun für alle anderen Spieler auf der Karte sichtbar.

Die Neuerungen für Abtrünnige: Rogue-Agenten können nun Schlösser von Dark-Zone-Kisten knacken und neue SHD-Terminals hacken, um Belohnungen zu erhalten.

Außerdem müsst Ihr Eure Menschenjagd nicht sofort beenden, sondern könnt jedes Terminal einzeln deaktivieren, bis Ihr das letzte habt. Das erhöht Eure Belohnung, aber auch das Risiko, erwischt zu werden, bevor Ihr die Menschenjagd beenden könnt.

Insgesamt gibt es nun drei Varianten für den Status eines Agenten in der Dark Zone:

  • Rogue (Abtrünnig)
  • Disavoided Rogue (Verurteilter Abtrünniger)
  • Manhunt Status (Menschenjagd)

Ist man „nur“ abtrünnig, wird man für andere Spieler nur als „verdächtig“ angezeigt. Solange man keinen Spieler tötet, können diese einen auch noch nicht angreifen. Als verurteilter Abtrünniger wird man allerdings zur Zielscheibe.

Das Safehouse-Camping, das in The Division 1 oft missbraucht wurde, dürfte jetzt der Vergangenheit angehören. Geschütze bewachen nun die Ausgänge der Dark Zone und greifen jeden abtrünnigen Agenten und feindlichen NPC an.

So war es in The Division 1: Für abtrünnige Agenten gab es nur den Rogue- und den Manhunt-Status. Abtrünnige Agenten hatten eigentlich kaum Vorteile oder Möglichkeiten, von Ihrem Status zu profitieren.

the division 2 hyänen 4

8. Occupied Dark Zone

So funktioniert die Occupied Dark Zone: Während dieses Events werden alle Regeln über den Haufen geschmissen. Es gibt keine Trennung zwischen Division- und Rogue-Agenten.

Somit gibt es in der besetzten Dark Zone

  • keinen Rogue-Status
  • ein begrenztes Benachrichtigungssystem
  • aktives Friendly-Fire
  • keine Normalisierung von Ausrüstung

Dieses Event soll immer nur in einer der drei Dark Zones aktiv sein, wodurch für genügend Abwechslung gesorgt wird. Wie häufig so ein Event aktiv ist, weiß man aktuell noch nicht.

So war es in The Division 1: Die Dark Zone war im ersten Teil lange Zeit relativ frei von Regeln für abtrünnige Agenten. Mit Patch 1.8 hat Rogue 2.0 dann vieles umgekrempelt, das insgesamt für mehr Fairness sorgen sollte.

  • Friendly-Fire wurde abgeschafft
  • Der Abtrünnigen-Status muss manuell aktiviert werden

Das war lange Zeit anders. Man konnte aus Versehen abtrünnig werden, wenn andere Spieler einem in die Schussbahn liefen. Die Menschenjagd konnte beendet werden, wenn man lang genug überlebte. Nicht jeder Fan war zufrieden mit Rogue 2.0 und wünschte sich das alte, freiere System zurück.

Somit ist das Ziel der Occupied Dark Zone, Fans eine härtere Variante der Dark Zone zu liefern.

Der Division-YouTuber MarcoStyle zeigt viel Material und äußert sich selbst ausführlich zu den Neuerungen.

Was haltet Ihr von den Infos? Am besten geht Ihr mit Eurem Clan in die Dark Zone:

Alle Infos zu Clans in The Division 2 – Darum solltet Ihr gemeinsam spielen
Autor(in)
Deine Meinung?
23
Gefällt mir!

36
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fcn1312
Fcn1312
10 Monate zuvor

Jetz mal ne blöde frage ????
Wie soll das mit dem „Friendly-Fire wurde abgeschafft“ in der Occupied Dark Zone funktionieren.

Les Miserables
Les Miserables
10 Monate zuvor

Man muss im Gegensatz zu TD nicht erst den Button drücken um Rogue zu werden. Es reicht einem anderen einfach ein paar Kugeln zu verpassen. Das heißt Rogue ohne Vorwarnung. Ob das dieses Mal auch für Team Beschuss gilt, weiß ich aber nicht.

Freeze
Freeze
10 Monate zuvor

also ist es dann wieder so wie am Anfang bei TD? Die Leute laufen freundlich, grüßend an einem vorbei und ballern dir dann in Rücken ohne Warnung?

Les Miserables
Les Miserables
10 Monate zuvor

Ja, so habe ich das, nach allem was man so gelesen hat, verstanden. Im Endeffekt eine Rückkehr der alten DZ aus TD1

SVBgunslinger
SVBgunslinger
10 Monate zuvor

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass er normalerweise auf PC spielt und hier auf der Xbox spielen musste…

dabinich
dabinich
10 Monate zuvor

das könnte sein

dabinich
dabinich
10 Monate zuvor

ich weis nicht so recht aber kann das sein das der youtuber in td2 schlechter aimt als in td1 mmmhhhh das ist komisch

Chiefryddmz
Chiefryddmz
10 Monate zuvor

Kann das hier wahr sein? ????

https://uploads.disquscdn.c

JimmeyDean
JimmeyDean
10 Monate zuvor

Du brauchst doch ein PS4bundle ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
10 Monate zuvor

XD!! ????????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
10 Monate zuvor

Sag Sony plz die sollen sowas in die richtung für TD2 rausbringen: https://uploads.disquscdn.c

Dann wär ich sofort dabei ????
Und bitte nicht nur als Einzelstück :p

JimmeyDean
JimmeyDean
10 Monate zuvor

Heiliges Lieschen…jetzt nicht so mein Spiel, aber dennoch ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
10 Monate zuvor

Ohweia.. Ja da is mir auch nur „holy shit“ eingefallen ^^
Yo habs auch nicht gespielt.. Aber diese Konsole kann sich sehen lassen.. Der Controller auch ????

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

Der Controller sieht richtig gut aus. Ein einzeln erhältlicher Controller reicht mir aber.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
10 Monate zuvor

Ich dacht mir vorher ich seh nicht recht oO

Oh ja. Den Controller find ich schon auch sehr sexy ^^.. Auch wenn es noch viel krassere sonder editionen gibt, ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es diese TD version hier gibt ????

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

An Farbkombinationen gibt es für mich nichts was sexier ist als schwarz/orange.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
10 Monate zuvor

Definitiv ne edle Farbkombi ????

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

Hört sich nicht verkehrt an. Ob es mich damit allerdings öfter in die DZ zieht schau ich mal.
In TD1 war ich in der Beta um ein vielfaches öfter drin als im Vollspiel. Es hat mich nie gepackt. Nervenkitzel gab es nicht wirklich, denn entweder hat man die anderen dominiert oder wurde dominiert. Den goldenen Mittelweg mit spannenden Gefechten gab es extrem selten. Deswegen bin ich auf die Normalisation gespannt.

Psycheater
Psycheater
10 Monate zuvor

Bin gespannt wie es wird. Meine Erfahrungen in der DZ sind 70/30% positiv. Klar hätte man mal n abgefuckten Abend, aber größtenteils war es doch eher entspannt und ruhig und dennoch super spannend

Volkan Söndüren
Volkan Söndüren
10 Monate zuvor

Das hört sich alles sehr nice an. Aktuell zocke ich gerade den 1. Teil. Der 2. ist bereits vorbestellt.

am0xi
am0xi
10 Monate zuvor

„Geschütze bewachen nun die Ausgänge der Dark Zone und greifen jeden abtrünnigen Agenten und feindlichen NPC an.“

Heißt das ich kann pullen und einfach zum Ausgang rennen, die Geschütze kümmern sich dann um alles?

treboriax
treboriax
10 Monate zuvor

Du musst deinen Loot bestimmt weiterhin zunächst erst per Helikopter o.ä. extrahieren.

JimmeyDean
JimmeyDean
10 Monate zuvor

Die grösste Neuerung für mich, wenn die bisherigen Gameplay-„Leaks“ sich in der Vollversion bestätigen, ist, dass sich das Deckungsshooter-RPG endlich wie ein Deckungsshooter spielt.
….klar kann man immernoch versuchen einen auf geköpftes Huhn zu machen….für 2 Sekunden. Halleluja!

Les Miserables
Les Miserables
10 Monate zuvor

Ja, die Streams sahen tatsächlich so aus, als ob es kein 4 vs 4 auf 2 qm mehr gibt. Schon die Tatsache mit dem Heal, welcher nur in Deckung und ohne Bewegung funktioniert, scheint das zumindest in den meisten Fällen zu verhindern. Hoffe ein Gruppen Heal setzt ein ähnliches Vorgehen voraus. Würde dann alles ein wenig taktischer machen, wenn die DZ jetzt schon so klein ist.

Andi Brust
Andi Brust
10 Monate zuvor

Weiß man genaueres zu Anti – Cheat Maßnahmen ?

SWOOTH
SWOOTH
10 Monate zuvor

weiß man noch nichts, aber im start sreen der Alpha sah man das Logo von nem Anti cheat Pogramm

Norm An
Norm An
10 Monate zuvor

Easy Anticheat lief im Hintergrund.

Micky87
Micky87
10 Monate zuvor

Mal ne frage an die alpha spieler wie sah es dort mit dem clansystem aus davon hört man ja so gut wie nix obwohl das für mich sehr wichtig ist

SWOOTH
SWOOTH
10 Monate zuvor

War Alpha tester und es gibt jetzt ein Ingame Clan System

Micky87
Micky87
10 Monate zuvor

Gibt’s clan Erfolge oder aufgaben wäre cool

JimmeyDean
JimmeyDean
10 Monate zuvor

In irgendeinem Stream aufgeschnappt dass es das am einfachsten funktionierende Clansystem bisher sein soll und auf 50 Agenten beschränkt ist.

SWOOTH
SWOOTH
10 Monate zuvor

Wobei ich sagen muß dort können die clan admins aufgaben erstelen wie genau das funktioniert kann ich nicht sagen weil es noch nicht freigeschaltet war

Chiefryddmz
Chiefryddmz
10 Monate zuvor

Und man soll es ‚komplett ingame‘ in den Menüs verwalten können, also das Clan System etc
Und nicht auf einer anderen Seite
Da bin ich auf jeden Fall auch gespannt drauf ✌????

Halloerstmal
Halloerstmal
10 Monate zuvor

Wir sind zur Zeit ca. 15 Leuts und freuen uns jetzt schon wie Bolle als Clan durch die DZ zu flitzen wink

SVBgunslinger
SVBgunslinger
10 Monate zuvor

Ich hoffe doch stark auf private Matches in skirmish und domination. In Verbindung mit einem clansystem würde das meinen Schritt dezent anfeuchten. Das schreit nach Liga ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
10 Monate zuvor

Monatlich soll es auch immer einen „Agenten des Monats“ geben ????
DAS schreit nach viel viel mehr ????????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.