The Division: Wie Patch 1.8.3 als Test für The Division 2 dienen soll

Patch 1.8.3 für The Division erscheint kommende Woche, am 23.8. und bringt vor allem Balance-Änderungen. Der geheime Stürmer steht hierbei besonders im Fokus. Massive nutzt diesen Patch als Experiment, das für The Division 2 besonders bedeutend werden könnte.

Aktuell ist die Diskussion um den geheimen Stürmer groß. Nach Patch 1.8.2, mit dem die Classified Sets des Nomaden und des Prädators abgeschwächt wurden, übernahm der geheime Stürmer das Steuer und wurde zum neuen Meta-Set in The Division.

Was ist das Problem? Viele Spieler forderten eine Abschwächung des Stürmers, da dieser overpowered sei. Nun ist Massive dieser Forderung nachgekommen und wird das Set mit Patch 1.8.3 überarbeiten.

division-cleaner

Bei diesen Änderungen handelt es sich jedoch nicht nur um einen Nerf. Massive führt auch eine Neuerung ein, die viele Fans schon seit längerer Zeit fordern.

Das ist der Clou der Änderung: Der geheime Stürmer unterscheidet von nun an zwischen PvE und PvP. Warum dies wichtig für The Division 2 werden könnte und wie Massive Patch 1.8.3 als Testballon nutzt, erfahrt Ihr bei uns.

Der geheime Stürmer ist in 1.8.2 das stärkste Set

Was kann das Stürmer-Set aktuell? Der Stürmer war eines der ersten Gear-Sets, das in The Division eingebaut wurde. Schon immer war es ein starkes DPS-Set, das mit der geheimen Version nochmal verbessert wurde.

Diese Boni hat das normale Stürmer-Set:

  • 2-Set-Bonus: 20% Stabilität
  • 3-Set-Bonus: 10% Rüstungsschaden
  • 4-Set-Bonus: Jeder aufeinanderfolgende Treffer fügt 1% mehr Schaden zu. Der Bonus kann bis zu 100% erreichen. Fehlschüsse vermindern ihn um 2%. Der Bonus kann durch EMP unterbrochen werden und geht beim Verlassen des Kampfes verloren.

division-18-agent

Diese Boni schaltet Ihr frei, wenn Ihr 5-6 Teile des geheimen Stürmers ausrüstet:

  • 5-Set-Bonus: 10% Stabilität, 5% Rüstungsschaden
  • 6-Set-Bonus: Jeder Treffer gewährt einen Selbstheilungsbonus von 0,02% der maximalen Gesundheit pro Sekunde. Dieser Bonus erhöht sich für je 3000 Ausdauer um 0,05%. Der Effekt kann bis auf 100 Treffer gestapelt werden. Verpasste Schüsse reduzieren den Bonus um 1 Stapel und der Bonus wird jede Sekunde um 2 Stapel reduziert.

Das macht den geheimen Stürmer so stark: Das Set ist nicht nur ideal, um hohen Schaden auszuteilen, es lässt Euch auch kontinuierlich Lebenspunkte regenerieren und macht Euch so mit dem richtigen Build zu einem DPS-Tank.

The-Division-Fire-Christmas

Classified-Stürmer soll nicht mehr dominieren – Massive überarbeitet das Set

Was wird am Classified Stürmer geändert? Statt 0,02% pro Sekunde, werdet Ihr zukünftig um 0,01% pro Sekunde geheilt.

Außerdem verringern sich nun Eure Stacks, wenn Ihr unter einem EMP-Effekt steht. Bisher wurde der Stürmer-Buff nur pausiert, solange der Effekt aktiv war. Auch die Schadens-Stacks werden von 2 auf 1 pro Treffer reduziert.

Zusätzlich zählen Projektil-Treffer von Schrotflinten nicht mehr doppelt. Bisher erhöhte ein Volltreffer Eure Stacks um 16, nach Patch 1.8.3 werden es „nur“ noch 8 sein.

Die wichtigste Neuerung: Befindet Ihr Euch in der Dark Zone, in Last Stand oder Skirmish, wird Eure Heilung pro Sekunde erneut reduziert. Wie stark diese Änderung ausfällt, steht nicht in der Beschreibung, auch im letzten State of the Game gab es hierzu keine genaue Zahl.

Nicht die Änderung ist hierbei das entscheidende, sondern eher die Art und Weise. Denn nun trennt der Classified Stürmer zwischen PvP und PvE.

the division stürmer

Massive nutzt den Patch als Experiment für The Division 2

Im State of the Game bestätigte Massive, dass die Änderungen am geheimen Stürmer sich durchaus auf The Division 2 auswirken können.

Wie das The Division 2 beeinflussen könnte: Diese neue Art der Balance-Anpassung dienen als Test und sollen mögliche Optionen für das Balancing in The Division 2 ausloten. Wenn Gear-Boni nun zwischen PvP und PvE unterscheiden, könnte es zukünftig einfacher werden, Ausrüstung für die jeweiligen Bereiche ausgeglichen zu designen.

Gibt es Gear-Sets in The Division 2? Ja, Gear-Sets kommen in The Division 2 zurück. Dieses mal wird das System sogar noch komplexer aussehen. Denn nicht nur Gear-Sets kehren zurück, es wird auch neue Brand-Sets geben, die nochmal zusätzliche Eigenschaften mit sich bringen.

Mehr zum Thema
The Division 2: Alles zu Brand-Sets - So funktionieren Markenklamotten für Agenten

the division 2 high end gear

Was jetzt nur den Stürmer betrifft, könnte also in Zukunft auf weitere Sets oder vielleicht sogar alle angewandt werden.

Was könnte das bedeuten? Wenn Massive an den richtigen Schrauben dreht, könnte man auf die Art und Weise für ein ausgeglicheneres Verhältnis der Gear-Sets sorgen. Sollten für PvP und PvE unterschiedliche Regeln gelten, ließe sich die Balance seperat regeln.

In der Idealvorstellung könne man so Ausrüstung für PvE und PvP ausgeglicher gestalten.

The division 2 kapitolblick

Spieler reagieren in erster Linie positiv – Kritik betrifft den Stürmer

Das ist die Reaktion der Community: Division-Fans diskutieren auf Plattformen wie reddit über den Patch. Die meisten begrüßen die Unterscheidung zwischen PvE und PvP. Schließlich gab es diese Forderung schon seit langer Zeit.

Doch mit den Änderungen am Stürmer sind viele nicht komplett zufrieden. Diese Kritikpunkte werden genannt:

  • Massive will mit Änderungen am Stürmer die Build-Vielfalt erhöhen, ignoriert aber die Tatsache, dass der geheime Stürmer im PvE genauso verbreitet ist, wie im PvP.
  • Bisher konnte man sich ein Set basteln und ohne Hürden zwischen Dark Zone und PvE-Zone wechseln. Für Nutzer des geheimen Stürmers gilt das nun nicht mehr.
  • Manchen gehen diese Änderungen nicht weit genug, es solle spezifische Sets für PvP und PvE geben.

division-rikers

Nicht alle Fans sehen das als problematisch. Die meisten sind erleichtert, dass sie Ihr Stürmer-Set weiterhin im PvE ohne Probleme nutzen können. PvE-Spieler in der Dark Zone sollten auch weiterhin keine Probleme dabei haben, Wahrzeichen abzufarmen, da diese sowieso nicht sonderlich anspruchsvoll sind.

Die meisten begrüßen, dass Massive diesen Test wagt und sind gespannt, wie sich das Ganze auf The Division 2 auswirken wird.

Was haltet Ihr davon? Seid Ihr für eine unterschiedliche Behandlung von PvP und PvE?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (17) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.