Wird The Division 2 wieder Gear-Sets haben? Sieht so aus

Zuletzt gab es viele Informationen zu The Division 2. Neue Informationen zu möglichen Gear-Sets gab es von offizieller Seite aber nicht. Laut YouTuber Skill Up werden diese aber in The Division 2 ein Comeback feiern. 

Item-System von The Division – wieder mit Farbcode: The Division 2 wird ein überarbeitetes Ausrüstungssystem bekommen. Dieses wird aber große Ähnlichkeit mit dem System des Vorgängers aufweisen. Aus dem bisherigen Material erkennt man sofort, dass es wieder die typischen, violetten Items und die goldenen High-E-End-Ausrüstung geben wird.

Eine Frage wurde jedoch häufig gestellt: Was ist mit den Gear-Sets?

Gear-Sets – So waren sie in The Division 1

Das sind Gear-Sets in The Division 1Gear-Sets sind eine eigene Ausrüstungs-Stufe, die spezielle Boni haben. Seit den Classified-Gear-Sets, die hinzu gekommen sind, gibt es bis zu 6 Set-Boni. Voraussetzung hierfür sind 6 Teile des gleichen Sets ausgerüstet zu haben.

The Division – Stürmer PvE

Diese Vorteile bringen Gear-Sets: Die Gear-Sets sind eine Möglichkeit, bestimmte Spielweisen zu fördern. Sets erweitern die Build-Vielfalt und bringen Abwechslung ins Gameplay. Im Prinzip waren diese im ersten Teil schon interessant, leider auch geplagt von etlichen Balance-Problemen. Erst der letzte Patch brachte erneut Änderungen an einigen der stärksten Sets.

Mehr zum Thema
The Division: Patch-Notes zu 1.8.2 - Update bringt die ersten Shields

Woher stammt die Information: Von den Gear-Sets gab es bisher im neuen Division-2-Material keine Spur. Doch via Twitter ließ Skill Up die Spieler wissen: Es wird Gear-Sets auch in The Division 2 geben. Dies haben ihm Entwickler wohl im Gespräch bestätigt. Dies ist bisher nicht von offizieller Seite bestätigt, also ist diese Information mit Vorsicht zu genießen.

Skill Up ist nicht dafür bekannt, falsche Informationen zu verbreiten, wir gehen deshalb davon aus, dass die Information stimmt.

Gear-Sets in The Division 2 – Was könnte das bedeuten?

Lässt man die ewigen Balance-Probleme aus The Division 1 weg, waren die Gear-Sets eine gute Möglichkeit, die Rollen der einzelnen Gruppenmitglieder stärker zu verteilen.

Es gab mit dem Rückholer ein typisches Heiler-Set, mit dem D3 FNC-Set einen typischen Tank mit ballistischem Schild und den Stürmer, als starkes DPS-Set. Diese sind nur ein paar Beispiele.

Gut für die Build-Vielfalt, schlecht für PvP? Für die Rollenspiel-Fans dürfte diese Nachricht also positiv sein. PvP-Fans dürften jedoch eher skeptisch sein, denn für viele dürfte eine Befürchtung im Raum stehen: Wieder ein unausgeglichenes Meta-Game, in der etliche Gear-Sets zu schwach und ein paar wenige zu stark sind.

Nicht selten gab es die Forderung, PvP- und PvE-Gear getrennt zu behandeln. Wie genau Massive das Problem in The Division 2 angehen wird, müssen wir abwarten.

Auch in unseren Wünschen zu The Division 2 haben wir dies thematisiert.

Mehr zum Thema
The Division 2 – Unsere 7 größten Wünsche für die Fortsetzung

„Branded Gear-Sets“ – Noch mehr Build-Vielfalt durch die neuen Marken?

In The Division 2 wird es die sogenannten Brand-Sets geben, Sets mit eigenen Marken, erkennbar an bestimmten Logos.

Das sind die Eigenschaften der Brand-Sets: Die Brand-Sets sind im Ansatz ähnlich zu den Gear-Sets. Habt Ihr ein Teil eines Brand-Sets ausgerüstet, ist der erste Bonus aktiviert. Habt ihr zwei Teile, so sind die Boni 1 und 2 aktiv. Mit 3 Teilen schaltet Ihr alle Boni frei.

the division 2 high end gear

Diese Brand-Boni gibt es zusätzlich zu den normalen Rüstungs-Attributen. Bestimmte Marken unterstützen bestimmte Spielweisen, so gibt es Brand-Boni für DPS-Builds, oder aber Brands für bestimmte Waffen wie Maschinenpistolen. „Marken-Sets“ sind eine weitere Möglichkeit, seine Vorlieben weiter auszubauen und spezielle Builds zu basteln. Laut SkillUp werden die Gear-Sets ebenfalls zu Marken gehören und können somit von diesen profitieren.

The Division: Set + Brand + Spezialisierung = Spaß?

Wie könnten Brand-Gear-Sets aussehen? Aktuell kann man das zwar nur spekulieren. Verbindet man diese beiden Features in ihrer bekannten Form, könnte das Ergebnis sehr interessant werden. Man nehme eine Marke, die das Spielen als Scharfschütze unterstützt und kombiniere dieses Brand-Set mit einem Gear-Set, dass ebenfalls Boni für Scharfschützen hat.

Möglicherweise werden uns noch ausgeklügeltere Builds zur Verfügung stehen, was sich positiv auf die Vielfalt auswirken kann.

Brand-Gear-Sets in Kombination mit den Spezialisierungen: Nimmt man dann noch die 3 neuen Spezialisierungen hinzu, kann man nur mutmaßen, welches Ausmaß die neuen Features für künftige Set-Kombinationen haben werden.

Das Ergebnis scheint zumindest in der Theorie beeindruckend, schließlich hätte man die Möglichkeit, einen „Branded-Gear-Set“-Scharfschützen mit der entsprechenden Scharfschützen-Spezialisierung zu kombinieren. Wir sind auf jeden Fall gespannt und hoffen, dass die Gear-Sets bald offiziell bestätigt werden.

Wie seht ihr die Gear-Sets? Begrüßt Ihr ein mögliches Comeback?

Mehr zum Thema
Alles zu The Division 2: Release, Beta, Open World und Features
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (22)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.