Diablo 4: Season 5 startet heute auf dem PTR – Alles zu Inhalten und wie ihr mitmacht

Diablo 4: Season 5 startet heute auf dem PTR – Alles zu Inhalten und wie ihr mitmacht

Season 5 von Diablo 4 startet erst im August, aber ihr könnt sie jetzt schon auf dem PTR testen. MeinMMO verrät, was ihr dazu tun müsst und welche Inhalte euch zur Verfügung stehen.

Wann startet Season 5?

  • Season 5 startet kurz nach dem Ende von Season 4 am 6. August 2024, vermutlich gegen 19 Uhr deutscher Zeit. Ihr findet hier alle Infos zu Season 5 von Diablo 4.
  • Der PTR für Season 5 wird jedoch bereits heute, am 25. Juni hochgefahren. Ihr könnt dann bis zum 2. Juli die neuen Inhalte testen und Feedback geben.
  • Die Server werden vermutlich gegen 19 Uhr online gehen. Den Download könnt ihr bereits jetzt starten und das solltet ihr auch tun, denn ihr müsst stolze 100 GB herunterladen.

So testet ihr Season 5 auf dem PTR: Um auf dem PTR („Public Test Realm“) spielen zu können, müsst ihr Diablo 4 auf dem PC besitzen. Der Test funktioniert nur über den PC-Client des Battle.net.

Startet den Client und navigiert zu Diablo 4. Dort findet ihr links unten über dem „Spielen“-Button ein Dropdown-Menü. Wählt hier „Öffentlicher Testrealm (PTR)“ und installiert das Spiel in einer gewünschten Location.

Ihr benötigt dafür 98,80 GB freien Speicherplatz und 1 GB zusätzlich für jede weitere Sprache, die ihr installieren wollt. Wer den PTR von Season 4 noch installiert hat, braucht lediglich ein Update. Im Blogpost von Blizzard findet ihr die wichtigsten Infos zum PTR auf Englisch. Die Inhalte für den Test haben wir unten für euch zusammengefasst.

Season 5 wird die letzte Saison vor der Erweiterung. Hier lest ihr alle Infos zu Vessel of Hatred, das Intro seht ihr im Video:

Diablo 4 Season 5: Inhalte und Änderungen – Was kann ich testen?

Der Haupt-Inhalt des Tests und von Season 5 wird der neue Roguelite-Modus „Infernal Compass“ sein. Ihr findet Höllen-Kompasse durch das Töten von Endgame-Bossen, das Erledigen von Höllenfluten, Alptraum-Dungeons und Flüstereien.

Die Kompasse haben bis zu 8 Stufen, die steigende Schwierigkeit anzeigen. Ihr könnt sie allerdings erst im fortgeschrittenen Spiel oder im Endgame einsetzen:

  • Die schwächsten Kompasse (Tier 1) sind ab Weltstufe 3 verfügbar
  • Tier 2 könnt ihr ab Weltstufe 4 einsetzen – ab hier gibt es Bonus-Affixe für mehr Crafting-Material und erhöhte Drop-Raten
  • Sobald ihr Stufe 100 erreicht habt, steht Tier 3 offen, alles darüber müsst ihr mit Abyssalen Schriftrollen verstärken, die ihr finden könnt

In der Aktivität selbst erledigt ihr Gegner-Wellen („Infernal Hordes“). Nach jeder Welle habt ihr die Auswahl aus bis zu 3 Buffs und Flüchen, die euch für den Run stärken und den Durchgang fordernder machen. Ihr erhaltet für die Kämpfe Brennenden Äther.

Besiegt ihr am Ende des Runs einen Boss, könnt ihr den Äther einsetzen, um Beute-Truhen zu öffnen. Der End-Kampf besteht aus 3 von 5 verschiedenen Bossen mit einzigartigen Fähigkeiten. Diese „Gefallenen Priester“ werden stärker, je mehr Leben sie verlieren.

Zusätzlich zum „Infernal Compass“ gibt es auf dem PTR bereits eine neue Quest-Reihe, die nach der Basis-Kampagne ansetzt wie in jeder Season. Besucht Hawezar auf Weltstufe 3. Die Quest-Reihe ist eng mit dem Kompass verbunden. Außerdem bringt die Season:

Für Season 5 werden sämtliche Klassen noch einmal angepasst und es gibt Buffs für alle – mit einigen Nerfs. Hier findet ihr die vollständigen Patch Notes zu Season 5 bzw. dem PTR.

Zum Testen könnt ihr euch bereits einen ausgerüsteten Charakter auf Stufe 100 erstellen bzw. boosten lassen, damit ihr für die neuen Inhalte nicht erst leveln müsst. Der entsprechende NPC steht in Zarbinzet. Feedback könnt ihr im offiziellen Forum geben oder per Tool im Spiel.

Blizzard testet dazu ein neues Feature, durch das euch Map-Marker als HUD angezeigt werden. Das ist zwar nicht ganz das geforderte Map-Overlay, wie ihr es aus Diablo früher kennt, aber ein erster Schritt dorthin. Gut möglich, dass ein vollständiges Overlay mit der ersten Erweiterung kommt, wenn das Feedback beim PTR entsprechend ausfällt. Die Chancen stehen aber gut: Blizzard macht gerade haufenweise Fans glücklich, erfüllt mit Vessel of Hatred noch mehr Wünsche

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx