Destiny 2 zeigt coole neue Trials-Rüstung – Reicht’s, um euch ins PvP zu locken?

Weniger als 2 Wochen vor dem Start der Season 13 gewährt Destiny 2 nun einen ersten Blick auf seine neue “Trials of Osiris”-Rüstung für die nächste Saison. Die kommt gut an, doch reicht das, um Spieler in den Schmelztiegel zu locken?

Am 9. Februar ist es so weit. Dann startet bei Destiny 2 die neue Season 13. Diese bringt neben zahlreichen Anpassungen und neuen Inhalten auch frischen Loot für die Hüter. Und nun hat Bungie schon mal angeteasert, worauf sich Spieler in der PvP-Spitzenaktivität “Prüfungen von Osiris” in der nächsten Saison freuen können.

Update 5. Februar: Bungie hat das neue Trials-Gear nun erstmal in voller Pracht gezeigt – inklusive Cosmetics. So sehen die 3 Hüter-Klassen damit aus:

Die Trials-Rüstungen aus Season 13

Und so sehen die neuen Trials-Waffen aus:

Die neuen Trials-Waffen aus Season 13

Hier die Cosmetics der Season 13 aus den Prüfungen von Osiris:

[Originalmeldung]

Diese Rüstung soll Spieler bald in die Trials locken

So sieht die neue Trials-Rüstung aus: Der offizielle Twitter-Account von Destiny hat nun erste Bilder der neuen Trials-Rüstung aus der Season 13 gepostet. Dabei ist noch nicht die komplette Rüstung zu sehen, sondern nur der Kopf und Teile des Oberkörpers und der Schultern.

Hier ein Blick auf den Jäger im neuen Trials-Gear:

So sieht die Trials-Rüstung aus Season 13 beim Warlock aus:

Und das ist das neue Trials-Set des Titanen:

Reicht das schon?

Wie üblich wird auch diesmal energisch rund um die neue Rüstung diskutiert. Dabei kommt sie von ihrer Optik her bei den meisten sehr gut an. Doch reicht es, um Spieler in den Schmelztiegel, beziehungsweise in Trials von Osiris zu locken?

Das sagen die Spieler: Diesbezüglich wird die neue Trials-Rüstung eher mit gemischten Gefühlen betrachtet.

So manch ein Spieler sagt, für dieses coole Set sei man durchaus bereit, im PvP zu “leiden” oder sich sogar dafür in den Prüfungen einfach nur stumpf durchzusterben, wenn ein eines der neuen Set-Teile aus dem wöchentlichen Beutezug droppen sollte. Um diesen abzuschließen, muss man ja nur “dabei sein”. Und dann kann man später durch Transmog diesen coolen Look auf andere Rüstungsteile übertragen.

Andere wollen erstmal abwarten, wie die komplette Rüstung dann am Ende aussieht. Schließlich ist bislang nur ein Teil davon zu sehen.

Wiederum (viele) andere meinen, dass diese neuen Sets zwar echt klasse aussehen, doch das würde sie trotzdem nie dazu bewegen können, auch nur einen Fuß ins aktuelle PvP, geschweige denn in die Trials zu setzen. Denn die Prüfungen oder auch allgemein der Schmelztiegel hätten seit einer ganzen Weile ganz andere Probleme als das Aussehen der Rüstungen.

Manche sagen aber auch, dass ihnen die Rüstungen optisch nicht gefallen oder ihnen das Ganze absolut egal ist. Oder scherzen, dass man erstmal abwarten will, ob und wann die Trials nach den ganzen anstehenden Nerfs und Buffs zur neuen Saison denn tatsächlich starten werden. Denn in der Season 12 sind sie erst mit wochenlanger Verspätung nach mehreren Verschiebungen gestartet.

Was sagt ihr? Können diese neuen Rüstungssets aus den Trials euch in der neuen Saison dazu motivieren, (wieder) in den Prüfungen von Osiris zu schwitzen? Müssten dafür ganze andere Dinge passieren? Oder gefallen euch die Sets einfach nicht (das, was bisher davon zu sehen war)? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO in den Kommentaren wissen.

Übrigens, auch das soll mit der Season 13 anders werden: Destiny 2 hat zwar neue Inhalte, doch die verschwinden immer – Das soll sich ändern

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
66 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Anubis

Ich habe fast nie PVP gespielt und werde mir das auch in Zukunft nicht antuhen.
Und schon gar nicht die Trials von Osiris mit der Sippenhaft!Einer schummelt und die beiden anderen werden gleich mit gebannt.Toller Plan Bungie!Nee nee das spielt mal selber^^

KingK

Ahh, die neuen Sets für die 0,1% Elite 😃

Millerntorian

Nun tu doch nicht so, Herr PVP 😂

Korrekt muss es also lauten: “Des König K’s neue Kleider!”

*Den Kaiser hab ich mir jetzt mal verkniffen*

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Millerntorian
KingK

Haha, ich bin aber trotzdem nur DurchschnittsPvPler. Mitnehmen kann man mich immer, aber gegen einige Spieler, auf die man so in den Trials trifft, bin ich gefühlt nen Anfänger 😂

Chriz Zle

Wirkt auf den ersten Blick wieder wie Reskin.
Bspw. der Hunterhelm sieht dem alten Trials of Nine Helm sehr ähnlich (Flaweless Ornament). Der Jägerumhang sieht wie einer der Eisenbanner Umhänge aus.

Allgemein aber mal zum Thema, Bungie haut ne neue Rüstung raus. Es wurde also Zeit/Kraft für sowas investiert währenddessen es andere massive Probleme im PVP/Trials gibt.

Ich kann euch das Rant Video von Venero TV ans Herz legen, in dem er den letzten TWAB kommentiert.

mee

Schmeltztiegel vielleicht Osiris niemals….. hab mich das letzte mal in Osiris versucht hier haben wir so dermaßen aufn Sack bekommen das es überhaupt keinen Spaß gemacht hat. Bei dem ‘normalen’ PVP bekommt man auch mal schlechtere Gegner so das es auch ab und an Spaß macht, in Osiris kamen bei uns nur so über Gruppen so dass es als Noob einfach keinen Spaß macht!

no_Obey

Folgend meine Antwort, in einer Form, die jeder Mensch auf dieser Welt verstehen sollte:

Afrikaans
nee
Albanisch
jo
Arabisch
laa
Armenisch
votch
Aserbaidschanisch
xeyir
Baskisch
ez
Weißrussisch
Не
Bengalisch
na
Bosnisch
ne
Bretonisch (keltisch)
nann
Bulgarisch

Burmesisch
ma hoke phu / hmar te
Katalanisch
no
Chinesisch
pù shi
Korsisch

Kroatisch
ne
Tschechisch
ne
Dänisch
nej
Persisch
kheyr / na
Niederländisch
nee
Englisch
no
Esperanto
ne
Estnisch
ei
Finnisch
ei
Französisch
non
Friesisch
nee
Galicisch
non
Griechisch
ohi
Haitianisch
non
Hebräisch
lo
Hindi
nahin
Ungarisch
nem
Isländisch
nei
Indonesisch
tidak
Italienisch
no
Japanisch
iié
Koreanisch
ahneo
Kurdisch
no / na
Laotisch
bo
Latein
minime (überhaupt nicht), non
Lettisch

Litauisch
ne
Luxemburgisch
neen
Mazedonisch
ne
Maltesisch
le
Maori (Neuseeland)
kaore
Mongolisch
ugui (Yгvй)
Norwegisch
nei
Persisch
kheyr / na
Polnisch
nie
Portugiesisch
não
Rumänisch
na
Russisch
Нет (niet)
Sardinisch
no
Schottisch
ag
Serbisch
ne
Slowakisch
nie
Slowenisch
ne
Spanisch
no
Suaheli
siyo / hapana
Schwedisch
nej
Tahitianisch
aita
Thai / thailändisch
ไม่ (maï) / ไม่ใช่ (maï chaï)
Türkisch
hayir
Udmurtisch
oevoel / ug
Ukrainisch
Ні
Walisisch
nage
Zulu
cha

CandyAndyDE

Reicht’s, um euch ins PvP zu locken?

Kurze Antwort, auf kurze Frage: Nö

Fabian

Same

xNamelezZx

Wenn ich den Helm vom Warlock wieder sehe….Man man warum wieder so einen Spalt als Sichtfeld den finde ich einfach nicht schön.

Chris

Schöne Rüstung hin oder her. Ich bin PvP Main Spieler und bin nur gestresst wenn ich PvP spiele. Die Laggs sind so enorm, Stasis dominiert durch und durch und die eigentlich gute Primarymeta kommt 0 zur Geltung. Wenn ein Titan ungelogen 30-40m mit seinem Nahkampf zurücklegt (wohlgemerkt in ner Kurve), ein Jäger ständig nur Shuriken und Frühlichtfeldgranaten sprayt.. naja, dann macht das einfach keinen Bock. Fähigkeiten sollten ne Ergänzung sein und nicht zur Main Waffen mutieren.
Zudem haben wir zuletzt wirklich vor 2 Jahren das letzte Mal ernstzunehmenden Content im PvP erhalten. Trials ist alt. Und mit Shadowkeep kam 1 Map ins Spiel. Da verlieren viele einfach die Lust.

Aber das Problem betrifft auch auf ähnliche Weise den PvE. Es muss halt einiges kommen.

FakeTales

Ich bin da zu 100% bei dir.
Wir haben gestern genau das gleiche in Trials erlebt und sind einfach nur noch frustriert. Entweder wird auf die Titanulti (Behemoth) mit 100 Intellekt gegammelt oder es ist wieder ein Warlock mit der kaputten Chaosspannung dabei, der 5x seine Ulti hat. Es gibt keine normalen Gunfights mehr, da entweder Gletschergranate oder Fühlichgrante gespammt wird.
Am Schlimmsten ist jedoch aktuell der Lag. Es kann nicht sein, dass man gegen Amis gematched wird, die einen gefühlt 2 Sekunden eher sehen. Hat man Gegner aus der EU bekommen, muss man hoffen, dass einer aus dem eigenen Team den Host hat, ansonsten hat man auch den Nachteil.
Ps.: Die toxische deutsche Com mit ihren Knieübungen ist dann noch das I-Tüpfelchen 🤣

KingK

True that!

Millerntorian

Optisch ansprechend….auch wenn man kaum was sieht. Dann auch noch concept art. Und solange Shader oft machen, was sie wollen (ich sag nur geheime Farbe), bin ich eh skeptisch hinsichtlich ingame schick oder nicht schick aufgrund von irgendwelchen Vorab-Bildchen.

Ob das letztendlich aber die Trials pushen wird? Kann ich mir nicht vorstellen. Diejenigen, die es eh spielen, werden also eine neue Belohnung optischer Art haben. Es sei ihnen gegönnt

Und wahrscheinlich gibt es wieder einen “Sterbe einfach 3x”-Bounty.für die ganz Faulen…

Tja, und der Rest, der die Faxen grad von den Trials dicke hat, oder solche PVP-Muffel wie ich? Kann sich demnächst (?) mit Transmog-Rüstungen bis zum Abwinken ausstaffieren. Da ist eine Rüstung mehr oder weniger verschmerzbar.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Millerntorian
SneaX

Ist den schon bekannt wie das transmog system funktioniert? Werde ich dann jede rüstung die ich mal gefunden habe,meune aktuwlle damit ausrüstung?

Millerntorian

Das ist der Plan.

Man munkelt ab Saison 14. Allerdings ist bisher weder die detaillierte Umsetzung noch mögliche “Umrüstungskosten” (Materialien oder vlt. sogar Silber?) bekannt.

Für mich stellt sich auch die Frage, ob man nur die aktuellen Planetenrüstungen optisch nutzen kann. Was ist dann mit den Planeten im Tresor? Und und und…ich erwarte im Laufe der nächsten Saison also mal ein paar Infos.

bungo_kretin

So ist bungie, schmeisst ein Rüstungset raus, aber die wirklichen Problem im PVP interessiert die nicht. Wäre ja Aufwand, den bungie betreiben müsste. Ne ne bungie, haltet ihr mich für so dumm? Es ist jetzt soweit, dass ihr mich beleidigt. Diese Scheisse kotz mich an.

D1vet

Das was man erkennen kann von den Bildern sieht echt gut aus, schön gemacht – tolles design. Leider spiel ich gie Trials nicht, das ist zu stressig und zu frustrierend.. Aber echt, wirklich schöne Rüstung

blackDevilMG04

Also ich würde niemals wegen einer “schicken” Rüstung in die Trials gehen… Ersten aufgrund der Probleme die es gibt im PvP und zweitens: mir geht’s ums zocken! Bin ja nicht bei germany’s next top model! Lol

Horus20134

Bin froh das Bungie sich die Zeit genommen hat ein neues trials Set zu kreieren, hatte schon befürchtet das sie das Set aus der rise of iron Erweiterung übernehmen würden.

SneaX

Die rüstungen sehen ja schon echt cool aus. Aber deswegen stunden lang trials zocken das ich dann so gefrustet bin weil ich schon 2 controller gegen die wand geworfen habe…naja weiss ja nicht ob ich deswegen wieder in die trials geh. Wenn die nur mal sowas fürs pve designen würden…..

galadham

mich kriegen die da erst rein, wenn es nen vernünftigen und wirksamen anticheat gibt.
deshalb versteh ich bungie nicht. anstatt ein pvp ungefähr so zu gestallten:
-rüstung bleibt individuell

  • 2 unterschiedliche waffen je gattung ( also kinetik, energie, power ) mit jeweils gleichen werten und perks aber ohne mods
  • jeweils eine legendäre sowie eine exotische
  • kein stasis, ansonsten bleibt der focus wie er ist

so könnte der PvP wieder für spieler wie mich intressant werden, aber so wie es jetzt ist, ist das ein absolutes no-go. schöne rüssis gut und schön, wenn man die aber nur über den tiegel oder osiris bekommen kann, kann in keinster weise von chancengleichheit für alle d2 spieler auch nur ansatzweise gesprochen werden

NoDramaLama8985

smart gesagt… wenn jeder pvp larry mit einer Trials Rüstung rum rennen könnte, ( was auf langer Sicht über den Bounty möglich ist..) wäre es keine Belohnung..🙄

Nolando

was ein bullshit,dann brauchst du keine aktivitäten mehr machen.

wofür sollte ich eine tiegel rüstung im pve farmen können und eine raid rüstung im tiegel.

das ist loot der an eine aktivität geknüpft ist. kannst du ihn in jeder aktivtät bekommen ist dieser dann auch obsolet. du brauchst dann gar nichts mehr.

deine vorstellung von waffenwahl ist genau so für die katz. wofür erspiele ich mir denn die ganzen waffen um dann im tiegel nur zwischen zweien wählen zu können??

Rahmaron

Also, grundsätzlich würde ich die “Chancengleichheit” unterstützen, zumindest bei Osiris und seinen Trials. Dann wäre da auch mehr los.
So wie es aktuell ist brauche ich da garnicht erst anzutreten, der Modus ist für die oberen 100 und die immer häufiger auftretenden Cheater.
Ich gönne da jedem seinen Spaß, und es macht sicher auch Spaß mit vollem Equip und den passenden Raid-Meisterwerk-Waffen die Noobs (mich) abzufarmen, das kann ich ja irgendwie verstehen. So entstehen für mich allerdings keine spannenden Kämpfe, denn nicht nur das die Jungs auf der anderen Seite die besseren Spieler sind, die haben auch die bessere Ausrüstung… fairer Wettbewerb ist was anderes, wobei mit “fair” ja auch nie geworben wurde.
Mein Vorschlag wäre: mehrere Spielmodi. Einer wo alle mit denselben Waffen und Rüstungsteilen spielen(je nach Focus), einer nur für die Elite mit allen Vorteilen, eigenem Gerümpel etc. Dasselbe für den Schmelztiegel & Gambit.
Die Modi tun keinem weh, man weiss dann wenigstens vorher worauf man sich einlässt.
Da Bungie ohnehin gerne recyclt dürfte so ein Vorschlag doch genau deren Ding sein?? 😂
Es kostet quasi nix, echter neuer Content entsteht auch nicht, man kann ja die bestehenden Sets einfach leicht abändern, mit Glitzer für die ELite und ohne Glitzer für Knubbels wie mich. Das funktioniert doch seit Jahren ganz gut?

OT: ob man mich bei Bungie für so eine Idee wohl einstellen würde…? 🤔😜

xNamelezZx

Genau, ein Modi wo alle das gleiche Equipment haben und ich bin gespannt was dann die Leute ohne ihre Pumpe machen….das unterschreib ich sofort.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von xNamelezZx
NoDramaLama8985

Unabhängig vom verkommenen PvP, schauen die 3 Bilder echt sick aus. Freu ich mich, diese fix zu erspielen 👌👌

Bienenvogel

Also anhand dieser Ausschnitte fällt es mir schwer da irgendwas zu beurteilen. Man sieht doch nur den Helm und einen Teil des Oberkörpers? 😅

xNamelezZx

Ja das stimmt, aber viele feiern die Rüstung schon. 😅

Cameltoetem

Die Rüstungen sind richtig cool.

RyznOne

Ich spiele sehr gerne pvp aber trials spiele ich solange nicht, wie es dort kein gescheites matchmaking gibt!
Es hat einfach keine Aussagekraft wenn jemand den Titel makellos hat und zu 90 Prozent auf Gegner weit unter dem eigenen Niveau getroffen sind.
Für die Elite ist es zu einfach, für die akzeptablen zu mies und die die nichts treffen haben absolut keinen Spaß wenn sie nur auf die fresse bekommen.
Spielt jeder gegen sein Niveau wäre es für jeden fordernd aber machbar.
Es ist zb ein absoluter Witz das jemand der noch keine 10 spiele in trials hat gegen Leute spielt die 100+ flawless haben..

Pat

Bin ganz deiner Meinung 👍🏽
Das matchmaking ist ein Witz, ich bin echt kein schlechter pvp Spieler bin schon ganz gut würd ich sagen aber hab noch nie flawless in d2 geschafft weil ich immer nur auf teams treffe die schon zich mal flawless geschafft haben und nur am tryharden sind und da hat man einfach keine chance und auch keinen spaß sich sowas zu geben…

What_The_Hell96

Ich hab 27mal Flawless in D2 Trials. Spiele ne Trials kd von 1.3 und meine Mates sind auch so um den dreh. Weisst du was? Wir spielen sehr oft gegen teams auf unserer stärke die fordern sind und trotzdem kriegen wir auch noch oft von 2er-3er kd teams so hart aufs maul als ob wir noch nie pvp gespielt hätten. Destiny hat nunmal einfach nen ziemlichen krassen skill gap aber irgend wo durch macht das die sache ja auch spannend

no12playwith2k3

Ich bin seit einigen Wochen – mal wieder – raus aus Destiny. U.a. wegen des doch mehr als dürftigen PvP-Erlebnisses.
Ich hatte sonst schon – obwohl voll im Saft – kaum Chancen auf die Rüstungen. Das soll sich jetzt also ändern? Ich denke nicht!

EsmaraldV

Das PvP ist in nem katastrophalen Zustand und bungie arbeitet an ner neuen Rüstung?
Das ich nicht lache…

Cah0s

Neue rüstung für die Cheater, die freuen sich schon. XD

RaZZor89

Gestern nach langer Zeit mal wieder im PvP gewesen und es ist ein Graus. Wo sind die schönen Gunfights hin? Jeder geht auf One Shot Sachen und Pumpen sind einfach nur noch nervig. Bei Stasis kannst den Controller auch beiseite legen und warten bis zu tot bist. Ich verstehe es einfach nicht…

Missed Opportunity

Genau! Eine schicke neue Rüstung, und alle Probleme mit Trials sind behoben!

Ich lach mich tot.

kotstulle7

Zwei weitere Spieler, die ungefähr auf meinem Level agieren und ich bin dabei ^^

Alitsch

Drum herum stimmt nicht, mit Matchmaking hätte Ich es mir noch gegeben. Weil für mich Trials und die Suche nach Mitspieler nur mit einem Wort verbunden „Frust“. Ich spiele bzw spielte gerne PVP in Destiny leider ist Spaßfaktor immer mehr ins ferne Rechte.
Und bitte kommt nicht Sie die Kommentare mit wie leicht es Mitspieler zu finden sind.

Nakazukii

nö, mich bekommt nichts in die trials/pvp kb auf leute im team die auf den sieg schwitzen wollen

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Nakazukii
Der_Frek

Ich zähle mich mal zu der Gruppe Spieler, die sowas ansprechen soll. Nämlich die, welche eigentlich total Bock auf PvP haben und es gerne spielen würden, die Trials aber trotzdem meiden.

Eine neue Rüstung alleine bringt mich da nicht rein. Auch neue Waffen sind mir da nur rudimentär wichtig. Ich will auch nicht leichter Flawless erreichen.

Mein Problem ist, dass ich meine Zeit die ich in dem Modus verbringe nicht wertgeschätzt fühle. Es ist kein Problem, wenn ich da andauernd die Fresse poliert kriege, weil die anderen besser sind. Aber wieso gehe ich komplett leer dabei aus?

Dieses ganze Loot System braucht eine komplette Änderung. Meinetwegen können die Token ja drin bleiben, damit man wie im Raid gezielt eine Waffe farmen kann. Der Casual PvP Spieler, wie ich es bin, sollte aber im Verlauf seiner Tickets mit Loot „überschüttet“ werden. Einfach nur die Chance, dass da auch mal Verbesserungsmaterialien oder zufällig Waffen nach den Matches dropen, wäre ja schon fast ausreichend. In dem Zuge kann man über das gezielte Farmen die Spieler belohnen, die dann auch weiter kommen und Matches gewinnen.

Ich kann bei der Zeit, die ich in Trials investiere würde, auch Dämmerer farmen. Und da habe ich dann viel mehr von meiner Zeit und vom Spiel. Solange sich das nicht ändert, werde ich auch keinen Fuß mehr in den Modus setzen. Gemessen am Feedback auf Reddit und im Bungie-Forum bin ich damit auch nicht alleine.

Und dazu kommt noch die lange Liste an Dingen, die mit dem PvP sowieso nicht stimmen.

Mc Fly

“…..Bungie wird „Destiny 2“ mit saisonalen Herausforderungen erweitern. Sie befinden sich auf einer eigenen Seite, werden über das Quest-Log oder den Saisonpass aufgerufen und sind nach Wochen getrennt.
„Durch die Abkehr von den wöchentlichen Beutezügen, die sich auf allgemeine Ziele beschränkten, die an rituelle Aktivitäten gebunden sind, haben wir mehr Spielraum bei der Erstellung einiger interessanter oder schwierigerer Herausforderungen. Das können Dinge sein, an denen ihr bereits arbeitet, oder solche, die eure Fähigkeiten testen“, so Bungie. Dafür nennt das Unternehmen einige Beispiele:

  • Urzeitler-Gesandte im Gambit besiegen
  • Feinde in „Dämmerung: Die Feuerprobe“ mit saisonalen Waffen besiegen
  • Ruchlosigkeits- oder Tapferkeits-Ränge verdienen
  • Ritualwaffen und deren kosmetische Ornamente verdienen
  • Runden in Prüfungen von Osiris gewinnen
  • Eine Spitzenreiter-Dämmerung abschließen

……”

Falls die Info noch nicht rum ist 😉

Antester

Kurze Antwort den Titel: Nein! 😜

Tronic48

Es gibt schon die eine oder andere Rüstung, z.B aus den RAID und oder Schmelztiegel die ich gerne gehabt hätte, aber auch da habe ich mich nicht zwingen bzw. hinreisen lassen PVP zu Spielen, nur wegen den Rüstungen, da wird es auch diese Rüstung nicht schaffen.

Bungie sollte sich endlich klar darüber sein das es 2 arten von Spieler gibt PVP und PVE, und wenn sie beide lager zufrieden stellen wollen müssen sie auch für beide Content bzw. neue Waffen und oder Rüstungen bringen, je schneller sie das endlich kapieren desto weniger Problem haben sie.

Eine neue Rüstung bringen die man sich nur aus dem PVP holen kann, und dann hoffen das mehr Spieler dann PVP Spielen, ja klar wenn es doch nur so einfach wäre.

Da haben sie sich aber gewaltig geirrt, es führt eher dazu das PVE Spieler meckern, wie z.B. wieso bekommen die PVP Spieler eine neue Rüstung und wir PVE Spieler gehen leer aus, und so geht das dann immer wieder hin und her.

Wenn schon, dann macht man es so das man sie sich entweder aus dem PVP oder PVE erspielen kann, so gibt es kein Gezanke oder Gemecker und alle sind zufrieden.

Shin Malphur

Sorry aber ich halte das für Blödsinn…es gibt nicht „2 Arten von Spielern“. Ich spiele zB hpts auch PvE, aber wenns mal für etwas sein muss, geh ich in den PvP rein. Wenn ich die Trials Rüstung will, dann finde ich am WE einen Trupp mit dem ich mich ne halbe Stunde durch sterben kann, um den Beutezug mal einzulösen und einen Teil oder eine Waffe zu bekommen. Das tut nicht weh, frisst nicht viel Zeit und kann im Zweifelsfall auch mal Spaß machen, für „nicht-PvPler“. Und es ist auch kein Headset nötig. Das beweisen auch die vielen Gruppensuchen dazu die auch funktionieren.

Es gibt einfach nur ne Gruppe an Spielern, die sich extrem „blöd“ anstellt, und aus Prinzip nicht in den PvP will. Aber mehr kann Bungie für die auch nicht machen, als der 3-Siege Beutezug, der durchs Sterben erspielbar ist. Ich kanns höchstens bei den „Raid-Verweigerern“ verstehen, weil es für manche Menschen eine große Herausforderung sein kann sich mit fremden Menschen abzusprechen und ggf. mit dem Frust anderer fertig zu werden, wenn eine Raidphase eben mehrere Anläufe braucht. Das kostet da dann etwas Überwindung, die manche nicht aufbringen können. Aber für fast alles aus dem PvP kann man sich einfach alleine ohne Headset durch sterben…wie wenn man das erste mal einen Dungeon alleine versucht. Hab auch so Waffen wie die Mountaintop nie erspielen können, aber was solls. Das Spiel hat einfach viele Facetten und nicht alles taugt mir. Das ist kein Grund zum Meckern und sich zu beklagen, dass nur „die anderen“ irgendwelchen Loot bekommen. Nein, jeder kann es frei spielen, nur wenns einem den Grind und Zeitaufwand nicht wert ist, ist das die persönliche Entscheidung.

Destiny ist ein ein MP-Spiel, um es mal freundlich auszudrücken. Für fast alles gibts ein Matchmaking. Jeder Loot ist für alle frei erspielbar und wenns hinter einer größeren Herausforderung (für einen persönlich) steckt, dann ist es nur die Frage ob man sie eingehen will, oder nicht. Sich aber vor einer Herausforderung drücken und dann beschweren, dass man den Loot nicht bekommt, ist aber einfach nur armselig.

Es verhält sich natürlich anders, wenn die Herausforderung zu schwer ist. Dann gibts genug Stimmen aus der Community die sich beschweren und wir bekommen dann grad solche Erleichterungen, wie den 3-Siege Beutezug, der nur durch stupides „von der Map springen“ erspielbar ist.

Ich persönlich hab einfach absolut keinen Bock mehr auf das Eisenbanner. Mich kotzt die Aktivität mittlerweile einfach nur noch an. ABER ich könnte mit ein paar Stunden Aufwand in der EB-Woche mich da durch arbeiten und auch allen Loot freispielen, ohne irgend einen Skill im PvP zu haben. Nur weil ich keinen Bock drauf hab, ist das noch lange keine Rechtfertigung, um darüber zu beschweren, dass ich an den Loot nicht ran komme. Deswegen halte ich auch einfach die Schnauze, anstatt wie n Kind zu meckern dass ich jetzt aber die Waffe haben möchte, weil ich „den Content ja bezahlt hab“ (oder ähnliche lächerliche Begründungen anzubringen).

Ich möchte dich und auch sonst niemanden mit meinem Post beleidigen, deswegen hab ich entsprechende Stellen in Anführungszeichen gesetzt, um das hoffentlich auch ausreichend zu verdeutlichen. Der etwas rauere Ton rührt daher, dass mich die immer gleiche Leier, trotz einiger Änderungen seitens Bungie, einfach nervt. Selbst ich als absoluter Trials-Muffel hab in der letzten Season mal die Warlock-Rüstung und alle Waffen erspielt, und das fällt unter „keine Herausforderung, nur etwas Zeitaufwand“, dank dem 3er Beutezug. Nimms daher bitte nicht persönlich.

Baya.

Seh ich anders. Das manche Sachen in den Trials quasi durch verlieren zu haben sind, bezweckt doch nur, dass die Schwitzer mal wieder etwas Kanonefutter kriegen.
Ich bin der festen überzeugung, man muss PvE und PvP komplett separieren.

Das heisst, andere Rüstung, andere Waffen andere Mods andere Perks.
Es kann und darf nicht sein, dass die besten PvE-Knarren im PvP erspielt werden müssen. Siehe damals Recluse + MT. Das ist einfach kompletter Schwachsinn.

Durch so eine Trennung erreicht man, einfacheres, besseres Balancing und man kann auch endlich wieder mächtige, spaßige, überdrehte Waffen im PvE einführen, die im PvP undenkbar wären.

kotstulle7

Nehmen wir mal an 100% aller Destinyspieler spielen trials. Dann gibt es diese, wenn ich ganz großzügig bin diese 10% spieler, die dich und dein team komplett zerpflügen, während der Rest für dich “schlagbar” ist.
Aber wenn jeder so denkt und nicht die Lust/Ehrgeiz aufbringt die nötig ist, dann haben tatsächlich nur diese 10% die gegeneinander spielen

Der_Frek

„und man kann auch endlich wieder mächtige, spaßige, überdrehte Waffen im PvE einführen, die im PvP undenkbar wären.“

Welche Bungie dann wieder nerft, weil sie die PvE-Meta kaputt machen? So wie alles in den letzten anderthalb Jahren? 😅

kotstulle7

Danke für den Kommentar. In D1 war es für die Leute ja auch nie ein Problem gewesen

WooDaHoo

Ich finde es schön, dass es endlich wirklich neue Sets gibt. Es war schon komisch, dass man die Trials mit Tamtam angekündigt hat und dann ein D1-Set herhalten musste. Für neue Spieler kein Ding aber mich hat das einfach nicht gelockt. Wir sind nur rein gegangen, wenn es gute Waffen zu erspielen gab. Aber aktuell hab selbst ich irgendwie kaum Lust auf den Schmelztiegel. Es ist meist extrem schwitzig für nen Durchschnittsspieler und immer und immer wieder die selbe Handvoll Maps zu spielen, ist irgendwie auch nicht mehr spannend. Da muss deutlich mehr passieren als ein neues Trials-Set.

kotstulle7

Wo ist den da tamtam, wenn man das Set auf twitter teilt?

WooDaHoo

Ich rede von der Einführung der Trials of Osiris in D2. Daher sprach ich in dem Zusammenhang auch vom D1-Set. 😉 Den aktuellen Teaser hab ich nicht gemeint.

Starfighter

Also ganz ehrlich, Rüstung sieht ganz nice aus. Aber das PvP macht seit Beyond Light durch Stasis (einfrieren, Doppel-Shuriken, OP-Koloss, usw.) so gut wie keinen Spaß mehr – und darum geht es doch. Verstehe einfach nicht warum Bungie hier nichts dran ändert. Ich sage nur der Jägernerf.

Tomas Stefani

PvP ist ein Spaß modus und mehr nicht.
Wer das PvP in Destiny ernst nimmt ist selber schuld.
Seit der cronusMax und xaim Controller Ära sind alle PvP spiele nicht mehr ernstzunehmen.
Ist nur meine Ansicht.

Starfighter

Ja ist schon Spaß, aber ich finde Stasis hat einfach vieles kaputt gemacht. Hat einfach nichts mehr mit Skill zu tun und dazu zählt für mich Trials.

Frank

Wieder einer der meint das jeder zweite damit spielt. Es gibt sicher einige aber es würden sich doch nicht so viele Spieler beschweren wenn es jeder selber machen würde. Ich kenne keinen der es auch nur in Betracht ziehen würde sowas zu benutzen. Viele Casualspieler wissen zudem garnicht, dass es sowas überhaupt gibt. Ich kanns nicht leiden wenn Cronus oder Cheater als Ausreden benutzt werden wenn man selbst schlecht spielt. Und das machen echt viele. Die meisten Leute spielen nämlich fair.

Starfighter

Die meisten Leute spielen fair? Vielleicht deine Leute…. Da bin ich ganz anderer Meinung! In den letzten Wochen, egal welcher Modus zum großen Teil unfaires Spielen. Klar gibt Ausnahmen aber ich spiele schon viel PvP und da sieht es in letzter Zeit nicht sehr rosig aus. Aber ist jedem seine Meinung.

Ron

Stimme dir zu, kann die Argumentation auch kaum noch lesen, zumal diese Debatten schon seit Jahren geführt werden. Wir reden hier über Hardware, welche nicht selten mehr als 100 Euro kostet und eben nicht mal im Saturn rumsteht. Wird es Spieler geben, die solche Gadgets nutzen? Mit Sicherheit, aber es ist auch kein Massenphänomen. Also da muss man die Kirche auch ein wenig im Dorf lassen.
Gefühlt habe ich eher den Eindruck, dass wenn jedes Mal ein Destiny Spieler in PVP aufs Maul bekommt, er diesen Tools die Schuld gibt und gar nicht erst daran denkt, dass es da draußen durchaus bessere Spieler geben könnte.

Ich kenne das ein Stück weit aus D1, da habe ich in einem sehr guten Team Trials gespielt und wir hatten einen absoluten Sniper-God bei uns in der Trupp, den ich auch persönlich kenne und der oftmals lokal bei uns in der Wohnung mitgespielt hat. Da kamen auch gefühlt jede zweite Runde ne Nachricht von den Gegnern, dass er ein Cheater sei, dabei habe ich mit eigenen Augen sehen können, dass er die stinknormale PS4 Hardware nutzte.

kotstulle7

In Fifa ist ja auch immer EA schuld, wenn ein Pass nicht sitzt ^^

Frank

Absolut richtig. Ich weiß nicht wie oft ich schon “Cheater” im Deathchat von Warzone gehört hab nur weil ich meine Schüsse lande. Und ich bin ganz sicher kein überflieger. Manche Leute sind einfach gut. Ein Kumpel von mir haut mit der Sniper auch alles weg. Würd ich nie hinbekommen. Da kann man davon ausgehen das auf der anderen Seite eben solche Leute auch mal dabei sind.
Was mich aber am meisten nervt sind Leute wie unser Starfighter, die ja gar keine Beweise dafür haben. Einen Aimbot sieht man aber ich habe genug Videos von Leuten gesehen die Rückstoß am Controller super kontrollieren können. Genau wie einige sehr schnell triggern können auch ohne Rapidfirecontroller oder ähnliches. Für mich ist und bleibt es eine billige Ausrede dafür, dass man mal ne scheiß Runde hatte. Wenn ich mir meine Runden und Stats in verschiedenen Shootern anschaue, performe ich immer gleichmäßig und auch wenn ich mir die Killscams anschaue sehe ich da nie die Götter die gar keinen Rückstoß haben. Klar der ein oder andere Cheater oder Cronususer war mal dabei aber eben ne Seltenheit.

Tomas Stefani

Ich habe keine angaben gemacht wieviele damit spielen oder wieviele die software benutzen geschweige Cheaten.
Ich habe nur gesagt das ich es seit diese ära nicht mehr ernst nehme. In keinem spiel egal ob es Cod, fifa, Destiny, Div, usw….usw..ist.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Tomas Stefani
Frank

Deine Aussage impliziert aber, dass es sehr viele sind. Wenn man alle PvP spiele nicht mehr ernst nehmen kann muss es ein massives Problem mit Cheatern und ChronusMax Nutzern geben. Ergo dementsprechend viele. Und das ist einfach nicht der Fall wenn man sich killcams etc. anschaut.

Marki Wolle

Ich bleib mal fair, ja die Helme sehen für Destiny Verhältnisse nicht schlecht aus, wie ich finde

Natürlich keine Offenbarung an Kreativität aber immerhin scheint es kein billiger Reskin zu sein

Ob ich dafür Destiny anmachen würde?
Niemals😂

Ich denke Bungie setzt einfach oft die Prioritäten falsch, wie viele spielen Trials etc……

Keine Ahnung ob denen das einfach egal ist, es wirklich nicht wissen oder einfach die Mittel fehlen🤷

Bungie wollte hier ja seit jeher Transparenz schaffen, aber 🤷🤷

Shin Malphur

Trials hat schon ne ganze Weile keine neue Rüstung bekommen. Warum sollten sie den Modus jetzt völlig vernachlässigen? Lass die Leute ihren Spaß haben und freuen wir uns dass Bungo jeden Spielmodus mit neuem Loot beglückt. Als nächstes brauchts auch mal wieder frischen Wind im Gambit (neue Gegner, Maps, Waffen, Rüstung, Mods), dann kann der Modus auch mal wieder Spaß machen und es fangen auch mehr Leute an da wieder rein zu gehen.

Baya.

Trials? Mit Sicherheit nicht.

Einziger Grund für mich, überhaupt ins PvP zu gehen, ist in der Levelphase,
um die Powerful-/Pinnacle Drops abzugreifen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

66
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x