Destiny 2 bringt in Season 13 Loot-Mechanik zurück, die viele von euch mochten

Mit der neuen Season 13 kommen die Umbral-Engramme zu Destiny 2 zurück – mit einigen Änderungen. Die beliebte Mechanik soll dabei fester Bestandteil des Spiels werden – zumindest im Rahmen von Jahr 4.

Das hat Bungie jetzt zur kommenden Season 13 verraten: Aktuell läuft bei Destiny 2 noch die Season 12, die Saison der Jagd. Doch langsam werden immer mehr Details zur nächsten Saison bekannt, eine frische Info kam nun dazu. Wie die Entwickler in der jüngsten Ausgabe von “This Week at Bungie” bekannt gaben, werden mit der neuen Season 13 die Umbral-Engramme zurückkehren.

Was sind Umbral-Engramme überhaupt? Diese Loot-Mechanik kam ursprünglich als ein Feature der Season 11 ins Spiel. Die speziellen Engramme erlaubten es den Hütern, bestimmte Waffen und Ausrüstung gezielter zu erspielen. So konnte man seinen Loot besser selbst bestimmten und effektiver nach God-Rolls jagen. Man konnte sie an dem Prisma-Dekoder dann entschlüsseln oder an einem Umformer noch gezielter Statuswerte individualisieren sowie gezielt farmen.

Hier findet ihr ausführliche Details: Umbral Engramme in Destiny 2 fokussieren – So bestimmt ihr euren Loot selbst

Die Umbral-Engramme kamen dabei gut bei den Spielern an, schließlich hatten sich viele genau das in Destiny 2 gewünscht – weniger Zufall. Doch zur Verwunderung zahlreicher Hüter flogen sie mit Ende der Season 11 und dem Start von Beyond Light und Season 12 wieder aus dem Spiel. Nun sollen diese Engramme bald wieder zurückkehren und diesmal auch langfristig bleiben – zumindest in allen Seasons von Jahr 4 von Destiny 2.

So sahen der Dekoder und der Umformer für die Umbral-Engramme in Season 11 aus

So funktionieren die Umbral-Engramme ab Season 13

Die Grund-Mechanik bleibt im Prinzip gleich, allerdings gab es einige Anpassungen. So sollen nach der Rückkehr unter anderem weniger Umbral-Engramme droppen, als noch in der Saison der Ankunft. Dort war die Drop-Rate in Bungies Augen einfach zu hoch, sodass man hier Änderungen an der Balance vorgenommen hat.

In diesen Aktivitäten bekommt ihr die Umbral-Engramme: Der schnellste Weg, um neue Belohnungen zu erspielen, soll stets die neue saisonale Aktivität sein. Doch Bungie will sichergehen, dass egal wie ihr eure Zeit in Destiny 2 verbringt, ihr durch die Umbral-Engramme ebenfalls an frischen Loot kommt.

Die Umbral-Engramme sollen dabei in einer Reihe von Aktivitäten droppen, allerdings wurde die Liste etwas angepasst. Hier könnt ihr sie bekommen:

  • auf Patrouille
  • in Strikes
  • im Schmelztiegel (PvP)
  • in Gambit
  • in der Feuerprobe
  • bei öffentlichen Events
  • im Blinden Quell
  • in Albtraum-Jagden
  • in Exo-Herausforderungen
  • auf Imperium-Jagden
  • in der neuen saisonalen Aktivität (die noch unbekannt ist)

Außerdem besteht die Chance, dass Umbral-Engramme überall im Spiel durch das Besiegen von Feinden droppen. Selbst, wenn ihr also nicht gezielt diese Liste für Umbral-Engramme abarbeitet, könnt ihr immer noch welche bekommen.

Der neue Umformer

Der Prisma-Umformer und der Prisma-Dekoder: Auch der Prisma-Umformer kommt in diesem Zuge zurück – allerdings als Kiosk. Mit diesem Gerät könnt ihr die Umbral-Engramme im Gegenzug für bestimmte Ressourcen (Prismatische Linse) fokussieren. Bei den Fokussierten Umbral-Engrammen ist der Ziel-Loot-Pool noch kleiner, sodass ihr noch genauer euer Wunsch-Item bestimmen könnt, das aus dem Engramm am Ende herausspringt.

Der Umformer-Kiosk wird dabei verschiedene Seiten für jede Saison haben und man wird die Umrbal-Engramme auf Ausrüstung aus der Saison seiner Wahl fokussieren können. Hat man ein Umbral-Engramm fokussiert, wird man es aber immer noch zum Dekoder bringen müssen, um seine Belohnung zu erhalten.

Übrigens: Belohnungen, die ihr aus Zorngebornen-Jagden mit eurem Kryptolith-Köder erhaltet, werden nicht im Rahmen des Umformers enthalten sein, da ihr sie in Season 13 immer noch über die entsprechende Aktivität erspielen könnt.

Umbral-Engramme

Prismatische Linse (Prismatic Lense): Dabei handelt es sich um eine neue Belohnung oder Ressource, mit der ihr verschiedene Fokussierungs-Möglichkeiten für eure Umbral-Engramme freischalten könnt. Damit könnt ihr beispielsweise eine engere Auswahl an Ausrüstungsteilen anpeilen oder bestimmte Rüstungs-Stats verfolgen.

Diese Linsen wird man über das Spielen verschiedener Aktivitäten im Spiel verdienen können. Der Fortschritt zur Freischaltung der Linsen kann dabei am Umformer verfolgt werden. Mehr wollte Bungie aber dazu an dieser Stelle nicht verraten. Die Spieler sollen es selbst in Season 13 herausfinden.

Was haltet ihr von der Rückkehr der Umbral-Engramme und den Anpassungen? Sagt es uns und anderen Lesern von MeinMMO gerne in den Kommentaren.

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris

Also ich hoffe ebenfalls, dass es bzgl. des Inventarplatzes ne gute Lösung gibt. Sonst ist das ja keine schlechte Sache. Gezielt bestimmte Ausrüstung zu farmen sollte noch viel weiter ausgebreitet werden. Wenn ich zum Beispiel Strike X spiele, soll ich die Chance auf Random Exotic Y oder bestimmte Legendäre Waffen haben. Würde zudem den einzelnen Aktivitäten mehr Wiedererkennungswert geben. Ist aber verdammt viel Arbeit.

Christopher

Du sagst es selbst: Ist Arbeit. Deshalb nur Copy&Paste…

Und auf einmal Content über eine Season hinaus zu strecken, damit genügend da ist verkaufen sie mit “Hey, wir tun was gegen FOMO…”

Chris

Für den zweck ist es verdammt viel Arbeit. Da hab ich lieber mehr neuen Content als sowas im Game. Geht hier um die Frage der Prioritäten. Wenn andere Problempunkte beseitigt sind, empfinde ich es als Sinnvoller.
Auch ist recycelter Content nicht das Problem. Nur folgt wenig neuer Content, grade wenn es um Loot geht und DAS ist das eigentliche Problem. Recycling wird in verdammt vielen Spielen auch teilweise im großen Styl ausgeübt. Die Frage ist nur immer nach dem “Wie?” Schau dir alleine mal z.B. Monster Hunter an..
Ich kann auch nicht behaupten, dass Bungie NUR C&P betreibt. Eher wie sie grind und sich wiederholende Inhalte in Szene setzen, empfinde ich als schlecht. Ich kann in einem Warframe zum Beispiel 1 1/2 Stunden stupide ein und die selbe Sache machen und ich merke nicht einmal wie die Zeit vergeht. Mach ich das hingegen in nem Destiny, kann das je nachdem auch schnell sehr ermüdend sein. Da hier das Problem vor allem in Grundlegenden Mechaniken liegt, kann das ein sehr langwieriger Prozess sein, das zu lösen.

RaZZor89

Die Season des alten Contents 😁

Heimdall

Ich hoffe die bringen nen eigenen Beutel für die Umbral Engramme, damit man nicht wieder alle 5 min zum Turm fliegen muss um die zu Öffnen

Cameltoetem

Das finde ich gut. Auch wenn es nachher etwas genervt hat das man die Poststelle immer komplett voll mit den Dingern hatte und immer so oft hin und her porten musste.
Es wird Zeit für einen neunen gut organisierten Turm. Der Umformer war ne gute Sache. Ich finde auch sehr gut das sie Dinge, die gut ankamen weiter nutzen. Das sollten sie auch in Zukunft so machen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Cameltoetem
Takaede

Ich hoffe bloß, dass man die auch schnell zerlegen kann… zum Ende der Season 11 kam für jeden Scheiß ein Umbral angeschissen. Viele (auch ich) haben ihre ersparten Ressourcen aus dem Postkasten verloren, weil es einfach gefühlte 30 Sekunden dauerte ein so’n Ding zu zerlegen und man nicht alles 30 Minuten in den Tower fliegen wollte und den unbenötigten loot zu sammeln… In gewisser weise waren diese Engramme ein Fluch.

Baujahr990

Stimmt, ich erinnere mich.
Und allein das Zerlegen, von unnützem Zeug an sich, ist mittlerweile unerträglich für mich geworden. Hab Stunden meines Lebens, allein mit dem Halten den Quadartes, zum zerlegen verplempert….

blackDevilMG04

Und wieder Mal alter content “neu überarbeitet”…vermutlich auch mit gaaaanz neuen Waffen u Rüstungen lol 🙈

Chriz Zle

Find ich klasse!
Gezielt Loot aus den jeweiligen Seasons farmen, bzw. jegliche Quellen etc.
Und noch dazu bringts einem nebenbei Mats. Was will man mehr?

Nur hoffentlich tauchen dann da nicht “zufällig” Waffen auf, die 2 Minuten vorher erst gesunsettet waren und man bereits als God Roll qualvoll gefarmt hat ^^

Millerntorian

Vorschlag…ich thematisierte dies ja schon in meinem ersten Post..

*nicht ganz ernst gemeint”

Den Kiosk bzw. Dekodierer bitte am äußersten Zipfel der Evertide-Ruinen auf Europa positionieren. Oder in der “Schöpfung” oder ähnlich weit weg. So kommen wir alle ganz schnell auf Mimimum 3.000h “wastedtimeondestiny”.

Ich sag nur Europa-Spawnpunkt, zu dekodierende Engramme, Sparrow… 😉

Und mal so nebenbei…weil einige dies ja argumentativ ins Feld führen…die ehemals hohe Droprate war ein “Versehen”…die wird runtergeschraubt!

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
CandyAndyDE

Ich finde ja man sollte die Landezonen bzw. Schnellreisepunkte auf Europa komplett entfernen.
Dann springt man im Orbit aus seinem Schiff, kann ganz in Ruhe die wunderschöne Landschaft Europa’s genießen, während man mit einem Fallschirm, gemütlich wie in Fortnite, zu Boden gleitet.
Unsere Gesellschaft ist so durch Hektik und Effizienz geprägt. Wir, ja wir alle, sollten in diesen Momenten innehalten, um uns an dieser wunderschönen Welt zu erfreuen 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
Millerntorian

Genau! Gehen wir doch gedanklich noch einen Schritt weiter. Wie wäre es denn mal mit optional zu landenden Sprungschiffen mit frei wählbaren Landezonen? Ok, natürlich nur auf Planeten…sonst wird der Turm ja komplett zugeparkt.

Und nicht wie so ein hektischer Newbienaut (die Umschreibung eines Anfängers, der das erste Mal ein Sprungschiff der Arcadia-Klasse besteigt) anfliegen, sondern schön relaxed. Das Ganze natürlich optional abschaltbar in den Gameplay-Einstellungen.

Dann können wir doch mal innehalten, beispielsweise die Nebel der Träumenden Stadt sanft an den Tragspitzen vorbeihuschen sehen und finden alle unsere innere Mitte. Vlt. entdecken wir in der Ferne ja auch das eine oder andere rosa Einhorn.

Hach ja…wie idyllisch.

Bedauerlicherweise reden wir über Bungie. Die haben das auf ihre Art gelöst…mittels des Emotes “Meditativer Moment”. 😉

Frau Holle2

jetzt dreht er durch….😉

Antiope

Kann man mal machen. Sunsetting einführen und dazu noch die Droprate runterschrauben. Alles für das geliebte Hamsterrad um den fehlenden Content zu verschleiern. Ach, warum nicht täglich rotierend. Der Dekoder könnte ja auch mal irgendwoe in den Katakomben auf dem Mond versteckt sein, so als kleine Suchaufgabe für Zwischendurch, wenn Triumphe grinden grad ne Pause verlangt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Antiope
Nakazukii

wenn man diesmal nicht damit vollgemüllt wird..

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Nakazukii
NoDramaLama8985

Bitte bitte bitte Bungie! Verringert die Dropchance von diesem engramme. Es war ein Krampf zum Ende, alle 30 Minuten zum Turm zu müssen, um diese einzulösen…mehr Müll im Inventar konnte man damals nicht haben.

Chris

Wenn mein Fahrrad nen Platten hat, mach ich auch ein Einrad draus um das Problem zu lösen… 😛
Nein Spaß beiseite. Ich glaub da gibt es sinnvollere Möglichkeiten als das, um die Inventarüberfüllung zu verringern.

Baya.

Find ich Top.

CandyAndyDE

Als man noch gelevelt hat und mit ihnen leveln konnte, waren sie gern willkommen.
Als man dann das Levelcap erreicht hat, waren sie nur noch nevig, da sie ständig das Inventar und die Poststelle blockiert haben.
Dann hieß es erstmal zum Turm, zum Vagabund Inventar leer machen, dann zur Poststelle, diese leer machen.
Dann wieder zum Vagabund Inventar leer machen. Dann sind da teilweise soviele Items und Shader gedroppt, dass die wieder in der Poststelle gelandet sind.
Also wieder zurück zur Poststelle und diese wieder leer machen.
Das war MEGA nervig.

Und was zeigt uns das jetzt? Bungie hat wieder nicht zuende gedacht 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
ImInHornyJail

Bungie hat zu Ende gedacht. Durch das ewige hin und her verbringst du mehr Zeit in D2. Es sieht doch für Investoren etc. besser aus wenn alle Spieler durchschnittlich 3 Stunden pro Tag anstatt 1,5 Stunden pro Tag spielen.

CandyAndyDE

Und demnächst passend dazu im Everversum, für 2500 Silber: die Exo-Geste Nordic Walking 😏

Millerntorian

😂

na ja, für irgendwas muss doch mein erspielter Titel “Wanderer” gut sein…

mee

Naja hier wurde ja geschrieben das sie weniger droppen sollen… im übrigen find ich das blaue Zeug auch recht nervig! Das braucht niemand droppen tut es trotzdem. Schön wäre es wenn man das Zeug automatisch Zerlegen lassen könnte (wenn man den will)

CandyAndyDE

In Destiny 1 wurden blaue Items zum Ende automatisch zerlegt und du hast nur noch die Waffen-Materialien bekommen. Fand ich persönlich besser.

mee

Genau so hätte ich mir das auch in D2 gewunschen…

mee

Wenn ich das richtig verstanden habe und sie am Leveln des Powerlevels nichts ändern wird es hierdurch leichter sein max lvl zu erreichen weil mein theoretisch verstärkt auf Rüstung gehen kann. Waffen zum Infundieren hat man ja generell eh mehr durch 3 Chars….

berndguggi

Die Umbral waren für mich sehr hilfreich um die Godroll der Guiliotine zu farmen bzw auch von Magenknurren. Sprich für mich hängt der Wert der Engramme sehr davon ab wie erstrebenswert der Loot ist den ich durch sie gezielt bekommen kann. Lediglich durchschnittliche Waffen gezielt mit Umbral zu farmen interessiert mich nicht.

chemigon

Hab gemischte Gefühle…. positiv ist in der Tat, dass es dann bei legendarys weniger RNG gibt und man wieder gezielter farmen kann. Aber auf der anderen Seite rühmt sich Bungie wieder mit aufgewärmtem Content…. Auch Recycling von beliebten Sachen bleibt Recycling… und am Ende des Tages ist es ja wider nix anderes als ein neuer alter Weg, Spieler in die Playlists zu ziehen… Was mich generell nervt ist, dass sich immer alle Diskussionen um loot drehen… Was das Spiel braucht, sind mehr Aktivitäten, nicht mehr loot. Ich zumindest laufe lieber neue Missionen mit “alter” Ausrüstung, als immer wieder die selben Aktivitäten mit ner anderen Waffe in der Hand…

Der_Frek

Warum nicht beides? ^^

Ich laufe am liebsten neue Sachen für neuen Loot 😀

chemigon

meinetwegen:) aber wenn ich die Wahl habe, hätte ich lieber nen neuen Dungeon ohne loot, als nen alten Strike mit ner aufgewärmten “neuen” Waffe…

Der_Frek

Hmm weiß nicht. Ich brauche da schon immer eine kleine Karotte vor der Nase, ansonsten treibt mich da nichts rein. Das sollte für mich dann schon beides stimmig sein.

Shin Malphur

Oh Gott hoffentlich droppen deutlich weniger davon, die dann besser anpassbar sind. Irgendwann hab ich die Teile einfach nicht mehr abgegeben oder zerlegt…oder den Postmaster geleert. Das war echt nervig gegen Ende der Season. Von mir aus mit einer Mechanik, dass sich mehrere Umbralengramme kombinieren lassen, um sie weiter zu spezialisieren, anstatt wieder 30 verschiedene Materialien einzuführen. Wir mögen komplexe Mechaniken, die einfach zugänglich sind. Mein größter Kritikpunkt an Witcher 3 war auch, dass das Crafting durch die 800 verschiedenen Kräuter, Klauen, Fleisch und sonstwas kaum planbar war. Klar, die Mutagene einzelner Minster werden gebraucht um deren Trank herzustellen, so weit so gut, aber wenn ich dazu noch Flusskraut 4 brauche und Blume 28, dann hilft nur ein Internetguide…

Aber ansonsten ist es schonmal eine gute Sache. Jetzt brauchen wir nur noch etwas mehr Loot. Dh mindestens 30 Waffen (eher mehr) müssen in der nächsten Season dazu kommen, da ja schon wieder 22 gesunsetted werden.

Chriz Zle

Wer sagt denn das einige von den 22 Waffen nicht ganz zufällig mit remastered Powerlevel direkt wieder im Lootpool landen ^^
Mittlerweile trau ich denen alles zu!

Millerntorian

Nun, die Inflation an Drops war ja wohl eher ein Versehen…deshalb wird die Droprate ja auch runtergeschraubt. Ich hatte aber auch die Faxen dicke von dem ganzen Dekodierer-Gerenne…

Millerntorian

Solange ich zum Umwandeln nicht wieder wie so ein Roadrunner durch den kompletten Turm rennen muss, begrüße ich die Wiederkehr der Engramme, da sie viele Variationsmöglichkeiten brachten (und obendrauf ‘ne Menge Bruchstücke und Kerne beim Schreddern der Items).

Ergo Bungie-Designer…lt. Bebauungsplan “Rewards Season 13” ist somit der “Anbau” als Standort für den Kiosk für euch tabu!

btw. …die Erweiterung der Siegel und Titel hätte man auch durchaus mal mit aufnehmen können (siehe aktuellen TWAB)

Millerntorian

Nun Sven, ich ahnte so etwas eigentlich…aber morgens habe ich aufgrund mehrerer Kaffee oft noch den agilen Schlaumeier-Modus. Das legt sich dann im Laufe des Tages.

Ungeachtet dessen…sehr ausführlich geschrieben. thx. 😁

Philipp

Sven hat damit nix zu tun, ich regel das am späten Vormittag 😂

Millerntorian

Na ist doch auch schön. Der eine schreibt, der andere betüddelt mich. Das nenne ich mal Teamwork! Läuft bei euch…😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

40
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x