Destiny 2 will den Grind erleichtern und diese Fehler beheben

Kommende Woche will Bungie ein Update für Destiny 2 veröffentlichen, das zahlreiche Bugs und bekannte Probleme des Spiels angehen soll. Zudem soll der Grind bis Power-Level 600 dann einfacher werden. Und auch die Veteranen-Belohnungen kommen.

Die letzten Wochen verliefen bei Destiny 2 etwas holprig. Zudem vermiesen einige nervige Bugs den Spielern zusätzlich die Stimmung.

Im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog hat das Studio nun erklärt, woran man aktuell arbeitet und welche Probleme in der nächsten Zeit behoben werden sollen.

So liefen die letzten Wochen in Destiny 2: Nach dem Start der Season 5 erfolgte bis zum Launch der Schwarzen Waffenkammer zunächst eine Übergangwoche, die von einigen Problemen begleitet wurde.

Auch die Schwarze Waffenkammer selbst hatte mit einigen Problemen zu kämpfen.D2_Black_Armory_Press_Kit_Gear_03

Das waren die Probleme  der letzten Wochen:

  • Zahlreiche Spieler konnten die neuen Inhalte nicht von Beginn an bestreiten, manche sind mit ihrem Power-Level immer noch nicht so weit. Bungie senkte daraufhin bereits 2 Tage nach dem Launch die Power-Level-Anforderungen.
  • Dann sorgte ein Bug, der bestimmte Waffen-Formen der Schmieden verschwinden ließ, für zusätzliche schlechte Laune bei den Hütern.
  • Und auch der Start des Winter-Events „Der Anbruch“ wurde von Serverproblemen und einigen Bugs begleitet. So konnte man unter bestimmten Umständen einige Triumphe des Events oder Cosmetics aus dem Everversum nicht mehr freispielen.

Doch nun hat Bungie Lösungen versprochen – für manche Probleme bereits kommende Woche, für andere in absehbarer Zukunft.d2 dawning

Diese Probleme will Bungie nächste Woche lösen: Viele dieser Probleme will Bungie nun im kommenden Update 2.1.3 am Dienstag, den 18.12. angehen. Dabei sollen nicht nur akute Probleme, sondern auch einige lästige Bugs behoben, die die Hüter schon seit Längerem nerven.

Unter anderem wird das Update folgendes enthalten:

  • der exotische Sparrow „Echos des Herolds“ kann endlich erhalten werden, wenn Ihr alle Eier, jedoch mit verschiedenen Charakteren, zerstört habt
  • Spieler, die laufenden Schmiede-Aktivitäten beitreten, sollen nun auch Loot bekommen
  • Waffen-Formen verschwinden nicht mehr, wenn man eine andere Schmiede abschließt
  • Der Schadens-Output von des exotischen Fusionsgewehrs Eintausend Stimmen aus dem Forsaken-Raid wird auf dem PC angepasst und ändert sich nicht länger mit der Framerate
  • Shader aus Season 5 können nun genau so schnell zerlegt werden, wie alle anderen
  • Unter Umständen konnten Spieler keine Clan-XP-Prämien von Hawthorne bekommen. Das wird nun gefixt
  • Ohne den Schmelztiegel-Festlichkeit-Shader konnte man in manchen Fällen keine Schmelztiegel-Pakete mehr erspielen. Der Bug wird nun behoben

D2 anbruch multiplayer emote

Diese Probleme werden demnächst behoben: Zudem gibt es noch weitere Probleme, die ganz oben auf Bungies Prioritätenliste stehen und in der nahen Zukunft gelöst werden. Daran wird aktuell noch gearbeitet:

  • Probleme beim 24-Stunden-Abschluss des neuen Raids sollen behoben werden. Denn manche Spieler, die Geißel der Vergangenheit in diesem Zeitfenster gemeistert haben, vermissen immer noch entsprechende Triumphe und Abzeichen
  • Durch einen Bug kann es aktuell passieren, dass man im Raid zu viele Wiederbelebungs-Token hat oder diese nach Benutzung nicht korrekt entfernt werden. Das soll bald gefixt werden
  • Einige weitere Probleme mit der Waffenschmiede sollen behoben werden. So sollen bald wertvolle Ziele im Rahmen der Waffen-Formen für alle Teammitglieder zählen. Auch sollen neue Materialien der Schmiede korrekt an die Poststelle gehen und nicht verschwinden
  • Der Triumph „Anspruchsvoller Geizhals“ konnte manchmal nicht freigeschaltet werden, selbst wenn man alle Voraussetzungen dafür erfüllt hat. Das soll sich bald ändern

D2_Black_Armory_Press_Kit_Forge1_07

So wird der Grind auf Power-Level 600 erleichtert: Mit dem Update 2.1.2 hat Bungie bereits die Droprate von Primus-Engrammen für alle Spieler unter Power-Level 600 erhöht. Zudem geben die Engramme seitdem größere Power-Level-Fortschritte.

Mit dem Update 2.1.3 am Dienstag macht Bungie mit einer weiteren Änderung den Grind bis 600 nochmals einfacher. So sollen Spieler auch dann mächtigere Prämien erhalten, wenn sie Herausforderungen im Navigator-Menü meistern.

Dadurch sollen Spieler schneller zu den neuen Inhalten der Schwarzen Waffenkammer aufschließen können.

Wann kommen die Veteranen-Prämien? Alle, die sehnsüchtig auf Ihr Veteranen-Paket warten, können sich freuen. Es kommt offenbar mit dem Update 2.1.3 am 18. Dezember ins Spiel und wird noch am selben Tag verfügbar gemacht.d2-veteran_rewards_DE

Diese Prämien erhalten alle Spieler, die Forsaken vor dem 16. Oktober 2018 gespielt haben.

Mehr zum Thema
Diese Tage solltet Ihr im Kalender für Destiny 2 freihalten

Was haltet Ihr von der Vereinfachung des Grinds? Freut Ihr Euch schon auf Eure Veteranen-Belohnungen?

Autor(in)
Quelle(n): Bungie (TWaB)
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (119)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.