Destiny 2 erkennt eins der größten Probleme im PvP, doch behebt zuerst eins im PvE

Destiny 2 erkennt eins der größten Probleme im PvP, doch behebt zuerst eins im PvE

Der neue TWaB von Destiny 2 wurde enthüllt und viele Spieler hoffen, dass Bungie endlich die gravierenden Fehler im harten PvP-Modus „Eisenbanner“ adressiert. Doch anstatt baldige Änderungen zu nennen, wird erstmal das PvE aufpoliert.

Was ist in Destiny 2 gerade los? Das Eisenbanner brennt und die Spieler auch, denn mit dem neuen Modus „Rift“ mussten nicht nur viele Hüter ihr Spielstil auf Teamplay umändern, sondern auch gegen viele Bugs kämpfen.

Update am 04. Juni/ 00:30 Uhr
Bungie hatte zwar im offiziellen Blogartikel nichts über einen schnellen Hotfix für die Probleme im Eisenbanner-Event erwähnt. Doch dmg04, der Community-Manager, machte den Spielern auf Twitter dennoch Hoffnung. Das Team könnte eventuell doch noch vor dem Ablauf des aktuellen Eisenbanner-Events einige Lösungen anbieten. Das ist nun passiert.

Folgende schnelle Fixes hat Bungie soeben nun ins Spiel gebracht:
– Herausforderungen gewähren jetzt wie vorgesehen Reputationsboni, bis zu maximal 4 täglichen Herausforderungen.
– Aufgrund dieses Problems wurde bis zum wöchentlichen Zurücksetzen für alle Spieler die doppelte Eisenbanner-Reputation aktiviert.
– Das Emblem „Schwer wie der Tod“ trägt jetzt korrekt zu den Rufboni des Eisenbanners bei.
– Schritt 5 der Quest „Eisen schmieden“ wird jetzt korrekt fortgesetzt, auch wenn Eisenbanner-Ornamente ausgerüstet sind.

Bungie Help/ via Twitter 1/ via Twitter 2

Unzählige Matches wurden entweder haushoch gewonnen oder verloren und Spieler klagen über brachiale Bugs, die eine entspannte und reibungslose Partie unmöglich machen. Darunter zählen folgende Probleme:

  • Unfaires Matchmaking – Meist Kämpfe gegen 6er-Teams, die euch zerreißen
  • Teleport-Bug bei dem ihr nur noch im Blackscreen gefangen seid
  • Der Funke verschwindet und lässt sich nicht mehr einsammeln
  • Verschiedene visuelle Bugs beim Teleport

Diese Probleme sind sogar so gravierend, dass Fans des Loot-Shooters mit Drohungen gegen die Entwickler vorgehen. Deshalb hofften Spieler, dass Bungie im neuen TWaB endlich Fixes aufzählt und diese schon vorplant, denn das laufende Eisenbanner-Event endet bald. Doch das Entwicklerteam fokussiert sich, nach den letzten uns bekannten Ankündigungen, erstmal auf das PvE.

Solar 3.0 wird zuerst verbessert

Bungie berichtet über das Eisenbanner und stellt klar, wie der neue Modus gedacht ist. Ein Fokus auf Teamplay, in dem die meisten Kills nicht der Gewinnfaktor sind, sondern der Zusammenhalt des Trupps.

Es wurde erklärt, wie man die meisten Eisenbanner-Rangpunkte erzielen kann und dass Bungies Team an den gemeldeten Bugs und Problemen dran sei.

Doch ob und wann diese Fehler behoben werden, wurde nicht erwähnt. Stattdessen geht Bungie erst auf Solar 3.0 ein und bietet zumindest dort baldige Anpassungen für verschiedene Klassen.

Gab es mit Solar 3.0 Probleme? Das von Bungie angepriesene Solar 3.0 führte bei vielen Hütern für Ernüchterung und Bungie gab zu, dass die neuen Fähigkeiten „niemandem das Gesicht weggeschmolzen haben“. Vor allem leiden die Warlocks unter den Anpassungen und Nerfs der feurigen Klasse.

solar3-0-destiny2-warlockr-daemmerklinge-brunnen
Der Warlock hat mit seinem Support zu kämpfen

Wo einst ein Brunnen des Lichts für ein Überschild sorgte, regeneriert dieser nur noch euer Leben. Mit Solar 3.0 wurde der Warlock somit von seinem Supporter-Thron gestoßen. Das soll sich mit den baldigen Anpassungen jedoch ändern.

Bungie hat folgende Änderungen für den Warlock und Titan angekündigt:

  • Warlock
    • Aspekt-Anpassung – Hitzewelle
      • Der Konsum eurer Granate lässt eine Druckwelle der Wiederherstellung auf euch und eure Kameraden los. Der Konsum einer Heilgranate verstärkt den Heilungseffekt. Benutzt ihr sogar den Aspekt „Flammende Berührung“ und konsumiert dann eine Heilungsgranate, erhaltet ihr sogar eine fortlaufende Regeneration und zusätzliche Boni.
    • Aspekt-Anpassung – Ikarus-Haken
      • Gegner, die durch eure Waffen oder Super getötet werden während ihr in der Luft seid, heilen euch.
    • Super-Anpassung – Morgenröte
      • Jedes Projektil der Morgenröte fügt euren Gegner 10 Versengen-Stapel hinzu. Dieser Effekt lässt sich mit dem Fragment „Glut der Asche“ auf 15 Stapel erhöhen.
  • Titan
    • Super-Anpassung – Brandhammer
      • Der Schaden wird im PvE um 25 % erhöht
    • Aspekt-Anpassung – Tosende Flammen
      • Während Tosende Flammen aktiv ist, fügt euer nicht aufgeladener Nahkampf Solar-Schaden auf eure Gegner. Zusätzliich könnt ihr euren Gegner pro Nahkampf 30 Stapel an Versengen hinterlassen, das auf 40 Stapel erhöht werden kann, falls ihr das Fragment „Glut der Asche“ ausgerüstet habt.
    • Aspekt-Anpassung – Weihung
      • Ihr könnt zwei Fragmente tragen. Die zweite Flammen-Druckwelle eures Nahkampfs wird um 25 % erhöht. Damit könnt ihr sicherer eure Feinde erwischen, die es nicht rechtzeitig schaffen auszuweichen.

Diese aufgezählten Solar-Änderungen werden mit Hotfix 4.1.0.2 nächste Woche live gehen. Schaut auch bei Ikora vorbei. Sie verkauft nun auch die letzten zwei Fragmente für eure Solar-Super.

Was wird jetzt aus dem Eisenbanner? Das Eisenbanner wurde in ein großes Event umfunktioniert und wird nach dem Weekly Reset am 07. Juni für viele Wochen verschwinden. Bungie hat also genug Zeit, die aufgezählten Bugs bis zum letzten Eisenbanner der Season 17 anzupassen. Bis dahin müssen sich Hüter über das Wochenende wohl weiter mit den Problemen rumschlagen.

Was haltet ihr von dem wortkargen TWaB in Bezug auf das Eisenbanner? Hättet ihr euch mehr Informationen über baldige Anpassungen gewünscht oder freut ihr euch sogar über die Solar 3.0 Änderungen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Quelle(n): TWaB - ENG.
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
krabbler0815

Hätte mal eine ganz andere Frage:
habe immer noch die Quest „Bericht: Relikt Daten“offen – sprich mir fehlen die Baupläne für Begebenheit!!
Woher bekomme ich die denn? Habe noch keinen einzigen.
Bei mir droppen allgemein nur sehr wenige Baupläne. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Britta ♤ BeAngel

Klar, kann ich gerne versuchen 🙂
Du musst dazu zum einen die Aktivität „Urquell“ in Savathuns Thronwelt spielen. Aber: Die Waffe droppt nur an bestimmten Tagen. Wann siehst Du aber im Spiel, wenn Du die Aktivität anwählst, oder Du schaust auf http://www.bray.tech, dort steht es auch. (Heute wäre das beispielsweise „Verdammung“) Ist sie drin einfach spielen und auf Dein Glück hoffen. Auf der Schwierigkeit „Großmeister“ ist die Droprate zudem etwas besser.
Viel Glück 🤗

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Britta ♤ BeAngel
krabbler0815

Oh bin ich ein Depp!
Vielen Dank Britta.
Natürlich hab ich den Urquell schon zigfach gespielt – aber nie darauf geachtet welchen Loot es gibt.

KeuCo

Äääähhhmmm ….. was?!?!??!?

  • Unfaires Matchmaking – Meist Kämpfe gegen 6-Teams, die euch zerreißen

Spielt halt den Freelance modus 🤦🏼‍♂️

Antiope

Mach ich so. Nur zu zweit schlecht. Es bräuchte klügeres Matchmaking. 6er nur gegen 5er+1 und andere 6er usw

KeuCo

In den Freelance kann man nur alleine mein Guter! Da kannste zu zweit mit nem Teamkameraden z.B. gar nicht rein …. Das ist ja der Sinn der ganzen Freelance im Crucible und Gambit^^
Oder reden wir grad aneinander vorbei 😅

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von KeuCo
Antiope

Ich meinte nur das Freelance lediglich für Solospieler eine Lösung ist aber nicht für Duos. Duos gegen Sechserteams ist ja auch nicht fair.

KeuCo

Naja gut, wenn die 4 Blueberry’s in Eurer 6er Truppe dann die totale Grütze sind ist das klar^^
Wenn Du mal noch gescheite PvP’ler suchst, guck doch mal im LFG auf Reddit … da findeste immer paar gute Dudes für zwischendurch … Oder renn an unserem PvP Only Tag in meinem Clan mal bei uns mit 😉

Antiope

Dafür spiel ich nicht oft genug PVP, aber Danke. PVP ist für mich nur ein seltenes Zwischendurchding, alle Jahre mal wieder XD

KeuCo

Ich bezeichne das geplänkel wenn ich ganz ehrlich bin auch nicht als richtigen PvP – zumindest was den Kompetitiven Teil betrifft! Das ist einfach Schmutz^^ Aber macht trotzdem Spaß 😅
Wenn ich dann einen oder zwei Tage später mit meinen verrückten in CS:GO unterwegs bin erwische ich mich in der ersten Std. beinahe immer dabei, wie ich “E“ drücke um die Super zu zünden 🤣
Geht aber anders rum genau so – hier in Destiny doppelklicke ich immer am Anfang “Q“ – vom Scan in the Division 2 😂🤷🏼‍♂️

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von KeuCo
Gernot Hassknecht

Den Rank Boost Bug bitte vergessen! Der ist so ziemlich am gravierensten.

krabbler0815

Ja – bin auch der Meinung dass Rotstion mit allen Maps und Modi was gutes für das EB wäre.
Incl. Vorherrschaft natürlich.
Selbst wenn Rift jetzt wirklich schön zu spielen wäre, würde es wegen der wenigen Maps trotzdem wieder schnell langweilig werden – da krankt gerade leider alles.
Habe heute zu meiner Belustigung auch schon festgestellt dass die Kameraden am Spawnpunkt zum Tanzen stehen bleiben um dem Gegner einen schnellen Sieg zu ermöglichen und auch schnell den Spitzenloot zu bekommen …
Oh Banner oh Banner – was ist nur aus dir geworden … ???

Gernot Hassknecht

Gut is auch der hier:
https://mobile.twitter.com/BungieHelp/status/1532612409415806981?cxt=HHwWisCtmbi398QqAAAA

Anstatt das Eisenbanner zu fixen…

WooDaHoo

Es ist nicht verwunderlich, dass die Anpassungen am Rift-Modus mehr Zeit benötigen. Blöd ist nur, dass das EB ohnehin auf 2 x pro Saison reduziert wurde, was die Bugs, bzw. eventuelle Fehlentwicklungen des überarbeiteten Modus an sich, nur umso schwerwiegender machen. Ich glaube damit hat Bungie sich und den Spielern keinen Gefallen getan. Vielleicht sollten sie sich noch etwas mehr Zeit nehmen und das nächste Mal erstmal den bewährten Kontrolle-Modus bringen. Oder wieder die Rotation aus D1 einführen und Kontrolle mit Konflikt und „Kill konfirmed“ (weiß nicht mehr wie der Modus heißt) abwechseln. Vielleicht stelle ich mir das zu einfach vor aber dafür müssten sie ja theoretisch „nur“ die Quest etwas anpassen.

Mizzbizz

Ach Du meinst das Ding wo man einen killt und der dann n Engramm droppt, blau oder rot und man die dann sammeln kann. Entwerde um eigene Killpunkte zu kriegen oder um dem Gegner seinen Killpunkt wegzuschnappen. Ich weiß auch nicht mehr wie das hieß, aber das flasht mich grad und war echt auch ein ziemlich cooler Modus. 🤘

WooDaHoo

Genau den meine ich. Den gibt’s ja auch noch in der normalen D2-PvP-Rotation. Ich komme nur einfach nicht auf den Namen. 🤣

WooDaHoo

Vorherrschaft – das war´s! Das der gestrichen wurde, ist irgendwie an mir vorbei gegangen. 😅 Hab ich aber schon ewig nicht mehr gespielt und war in D1 eigentlich immer ganz witzig.

Anbyx

Off Topic, ich weiß nicht ob das in irgendeiner weise kommuniziert wurde. Die Osteo Striga MP lässt sich nun auch für die Leute craften, die nur die Standard Version von WQ gekauft haben. War ziemlich Baff als ich gestern in der Schmiede war.

krabbler0815

Mich persönlich wundert es immer wieder was hier jede Woche genervt, gebufft, gedebuggt, repariert oder sonst irgendwas gemacht werden muss … kenne ich persönlich nicht mal ansatzweise von einem anderen Spiel.
Stellt euch mal vor das passiert mit eurem Auto … jede Woche ruft die Werkstatt zu einer Rückrufaktion an!? Was man da wohl machen würde … ??
Noch lustiger finde ich ja dass es der Großteil der Spieler wahrscheinlich gar nicht bemerken würde wenn keine Info kommt – also ich oft sicher nicht.
Spiele alle 3 Charas und halte sie mit den StandardAktivitäten auf Stand. Fast immer der gleiche Built – je Chara feste Waffen. Da wird wenig gewechselt. Spiele also casual und kein Hardcore – fehlt mir die Zeit zu. Bin aber seit D1 dabei.
Geht es nur mir so dass das oft gar nicht auffallen würde … ?

Schuhmann

Nerfs und Buffs gibt’s schon regelmäßig in vielen Spielen. Das wäre jetzt an sich kein Problem. Es gibt viele Spiele, in denen Patch-Notes seitenlang Balance-Änderungen haben, wenn Sachen 5% rauf oder runtergehen. Das ist okay.

Was tatsächlich relativ ungewöhnlich ist, ist die hohe Anzahl an Deaktivierungen/Reparaturen.

Ich denke es liegt einfach daran, dass Destiny zwar als „Spiel für lange“ geplant war, aber eigentlich nur für 3 Jahrem dann sollte schon Destiny 3 kommen – jetzt sind’s 5. Und dass das Studio technisch große Herausforderungen hat, mit den Mitteln, die sie haben, das Spiel zu stremmen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es einige grundlegende technische Probleme gibt, die seit 10 Jahren tief irgendwo in den Systemen stecken und die man nicht wegbekommt, sondern von Destiny 1 geerbt hat.

Ich geh davon aus, dass sich viele Techniker von Destiny schon drauf freuen, „neu“ anzufangen und dann ein Projekt wieder von 0 zu entwickeln mit dem Wissen, das sie jetzt haben.

Mike

Testen ist meist das Zeitaufwendigste/Teuerste in der Softwareentwicklung. Ist nicht immer so aber umso komplexer ein Projekt umso mehr ist das dann auch nötig. Destiny ist schon ein sehr großes System mit tausenden Möglichkeiten der Kombination geworden. Das wird man nicht so einfach schnell und automatisiert erledigen können. Deshalb dauern einige Sachen auch Seasons um sie zu beheben. Da ist dann das Deaktivieren, nach Kenntnis des Fehlers, erstmal am einfachsten und schnellsten. Das wäre meine Erklärung, warum das hier so gemacht wird.
Ausserdem gebe ich dir Recht, dass man ohne Information bzw. ohne Patchnotes von den meisten Fehlern nichts mitbekommt. Das ist aber auch bei vielen Softwareprodukten so, ausser es ist ein schwerwiegender Fehler, der alle betrifft.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Mike
Chris

Klar ist Testen zeitaufwändig und teuer, aber hier bekommt man doch sehr schnell den Eindruck, dass überhaupt nicht mehr getestet wird. Bei den Bolzen, die mit der neuen Saison ins Spiel gekommen sind.
Anscheinend ist es ja schon zu kompliziert einen Multiplikator zu programmieren, siehe aktuelle Probleme mit dem Rufrang-Multiplikator im Eisenbanner. Ich bin der Meinung sowas muss auffallen, vorausgesetzt man spielt sein eigenes Game selbst und testet…

Mike

Da hast du Recht, so sollte es nicht laufen. Leider ist es auch zur Mode geworden Software beim Kunden reifen zu lassen und mit den Telemetriedaten zu verbessern/zu fixen. Ein gutes Beispiel ist da ja Battlefield 2042. Wahrscheinlich bringt Bungie wirklich nur einmal im Jahr Ressourcen für die Entwicklung auf. Da werden dann DLC+Season fertiggestellt. Danach wird ein Service Team nur Bugs fixen. Etwas Neues oder Gravierendes können die in der Zeit nicht bringen. Der Rest vom Team arbeitet dann am Nachfolger bzw. einem anderen Projekt. Deshalb dauen manche Sachen auch ewig.

Mizzbizz

Ja, das hast schon irgenwie Recht. Ich bekomme von vielen Bugs und Nerfs meist nix mit. Bis ichs dann hier lese. Auch der Artikel über Belastbarkeit und das das jetzt gebufft wurde…krieg ich im Spiel nicht mit. Vielleicht ist sowas echt nur für die 5% Hardcore-Spitzenreiter-Fuzzis wichtig.

Direwolf

Wow. Warlocks bekommen sofort Buffs, weil sie sich nicht stark genug fühlen.

Leere Jäger, die sich drüber beschweren, dass sie nur für ihre Invis zu gebrauchen sind, bekommen nach über 3 Monaten noch immer keine Anpassung.

Antiope

Hörst du dir überhaupt zu? Der Warlock konnte mal seine Granaten in Segen verwandeln. Nun ist er nur noch Sternenprotokoll und das wars

Direwolf

Ich habe in keinster Weise gesagt, dass die Buffs nicht notwendig waren.
Ich finds nur interessant, wie schnell Bungie bei bestimmten Sachen reagieren kann/will.

yyx

Mich wundert, dass Bungie noch immer https://mein-mmo.de/destiny-2-exploit-neuer-trick-legendaere-bruchstuecke/ nicht gefixt hat — jeder Spieler kann sich nach wie vor in beliebiger Menge Legendäre Bruchstücke durch Kaufen und Zerlegen der blauen Saisonrüstung generieren.

Haben sie sich dazu überhaupt schon irgendwo öffentlich geäußert?

MikeScader

Naja ist jetzt kein Bug der oberste Priorität hätte, ist ja auch kein Gamebreaking Ding, da gibt es wohl andere Dinge die Vorrang haben. 🤷🏼‍♂️

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx