Destiny 2: So ändern sich eure Waffen in Season 11 – Buffs und Nerfs

Bei Destiny 2 stehen viele Sandbox-Updates an. Bungie gibt jetzt einen Ausblick darauf, was uns in Season 11 und darüber hinaus erwartet. MeinMMO zeigt euch, was sich bei euren Waffen und Perks bald verändert.

Die aktuelle Season 10 neigt sich dem Ende entgegen und Bungie zeigt, was uns in Zukunft bei Destiny 2 erwartet. Im TWaB (via Bungie) vom 21. Mai geht’s daher um Anpassungen, die bald auf die Spieler zukommen.

Denn im Juni startet die noch namenlose Season 11 und hat haufenweise Updates für Waffen und Perks im Gepäck. Wir stellen diese vor und geben einen kleinen Ausblick auf Änderungen, die erst später im Jahr erscheinen.

Season 11 überarbeitet viele Perks

Diese Nachlade-Perks werden überarbeitet: Aktuell halten die meisten Spieler Ausschau nach der Perk-Kombination für höheren Schaden und schnelleres Nachladen. Oft werden diese 2 Perk-Arten als einzige richtige Wahl gesehen, und dann sucht man noch den „God-Roll“.

Bungie möchte die Nachlade-Perks daher anpassen. Sie sollen sich „noch mächtig, aber nicht dominant“ anfühlen.

Diese Nachlade-Perks werden angepasst:

  • Gesetzloser
  • Fressrausch
  • Schnelltreffer
  • Fallmagazin

Bei den genannten Eigenschaften treten keine gewaltigen Änderungen auf, aber sowohl der Bonus auf Nachladetempo, als auch die teilweise verkürzte Nachlade-Animation werden angepasst.

Die Schadens-Perks haben in der Season 8 übrigens eine spürbare Anpassung erhalten:

Destiny 2 hat mit Shadowkeep viele Perks geschwächt– So stark ist der Nerf wirklich

Was passiert bei Salven-Waffen? Einige Perks gewähren Munition oder laden das Magazin teilweise auf, bei Salven-Waffen (Impulsgewehre, Fusionsgewehre, Burst-Pistolen) funktionieren sie jedoch nur bedingt.

Diese Perks sind ab Season 11 besser aus Salven-Waffen abgestimmt:

  • Im Rutschen
  • Wuuusch!
  • Ambitionierter Assassine
  • Auskommen
  • Überschuss
  • Blei aus Gold
  • Clown-Patrone

Durch die Anpassungen sollen die genannten Perks bald auch häufiger auf den Salven-Waffen rollen.

Die Spieler sollen bei Waffen mehr Perk-Auswahl haben

Diese Perks bekommen bald einen Buff in Destiny 2

So werden selten genutzte Perks verbessert: Einige Perks stehen, was ihre Nutzung angeht, schon länger im Schatten stärkerer Alternativen. Bungie spendiert daher diesen Eigenschaften einen Buff:

  • Dynamische-Schwungreduktion: Fügt zusätzlich zur Genauigkeit 10 Stabilität über Zeit hinzu, die auch das Fadenkreuz besser kontrolliert. Bungie ergänzt hierzu: „das ist viel stärker, als es sich anhört“.
  • Pulsmonitor: Bei kritischer Verwundung werden Waffen komplett geladen, zusätzlich gibt’s 50 % mehr Handhabung und 5 % mehr Waffenwechsel-Tempo – dies funktioniert auch bei geholsterten Waffen.
  • Hüftfeuergriff: Ermöglicht besseren Aim-Assist sowie Reichweite bei Schüssen aus der Hüfte und erhöht den Winkel, bei dem Treffer als kritischer Schuss zählen – Wirkt nicht bei Scharfschützengewehren
  • Schleichbogen: Kein Radar-Ping, wenn ihr schießt – Bungie sagt dazu ironisch: „Stealth Buff!“

Bungie kündigt neue Perks an: Auf den neuen saisonalen Waffen aus Season 11 sollen bisher unbekannte Perks droppen. Im Eisenbanner gibt’s zudem zwei überarbeitete Waffen, welche ebenfalls brandneue Perks erhalten.

Bungie möchte den „Spaß beim Entdecken und Testen der neuen Perks nicht verderben“ teasert aber schon die Namen der neuen Eisenbanner-Eigenschaften:

  • Iron Grip (etwa eiserner Griff)
  • Iron Gaze (etwa eiserner Blick)

In zukünftigen Seasons werden die neuen Perks von saisonalen Waffen und aus dem Eisenbanner auch auf anderen Knarren rollen können.

Was versteckt sich hinter den mysteriösen Eisenbanner-Perks?

Ausblick auf die neue Waffen-Balance in Destiny 2

Destiny 2 soll bald deutlich häufiger mit Balance Anpassungen bedacht werden. Diese sollen dann auch nicht ausschließlich mit dem Start einer Season kommen, sondern auch auf aktuelle Gegebenheiten reagieren. Wie zuletzt das Update für den PvP-Tyrann Hartes Licht, welches mitten in der Season 10 erschien.

Diese Waffen erhalten einen Buff: In Season 11 erhalten einige Archetypen, die nicht die gewünschte Leistung bringen, etwas Liebe:

  • Schrotflinten: Die Slug-Shotguns (Präzisionsgehäuse) werden im PvE kaum genutzt, da sie voll auf kritische Treffer setzen – aber kaum Schaden anrichten. Sie erhalten 30 % Extra-Schaden im PvE. Ein berühmter Vertreter ist Der Chaperone.
  • Impulsgewehre: Die Gattung mit durchschlagendem Gehäuse (340er) wird kaum im PvP genutzt, da sie ihre optimale TTK nur selten erreichten. Der Schaden wird von 21 auf 22 erhöht. Ein berühmter Vertreter ist Redrix‘ Breitschwert.
  • Bogen: Bogen werden in herausfordernden Inhalten kaum genutzt. Sie erhalten im PvE einen 10 % Buff gegen Minions (Feinde mit rotem Lebensbalken).
titel-bogen-bow-destiny-2
Die Hüter sollen sich öfters trauen, Robin Hood zu spielen

Das soll in Season 12 passieren: Bungie stellt Änderungen für drei Waffengattungen in Aussicht, die der Community ein Dorn im Auge sind. Geplant sind die Anpassungen momentan für den Herbst 2020.

Um diese Problem-Waffen gehts:

  • Scharfschützengewehre: Widerruf und Geliebt machen zusammen 86 % der genutzten PvP-Sniper aus. Es wird untersucht, welche Auswirkungen Zoom auf Nutzerfreundlichkeit bei Snipern hat. Anpassungen sollen die unterschiedlichen Zoom-Stufen interessanter machen.
  • Handfeuerwaffen: Bungie evaluiert die einzelnen Subklassen der beliebten Waffengattung und möchte die Eigenheiten betonen. Als Beispiels werden die 110er genannt (Aggresives Gehäuse). Dort soll es zu Anpassungen an der Reichweite kommen.
  • Automatikgewehre: Nach dem letzten Update für Automatikgewehre sind diese sehr weit verbreitet. Bungie möchte den Buff von Season 10 nicht über Bord werfen, aber die einzelnen Subklassen feintunen. Besonders die 600er (Adaptives Gehäuse) dominieren aktuell – bekannte Vertreter sind neben Hartes Licht auch die SUROS.

Was haltet ihr von den vorgestellten Sandbox-Anpassungen? Freut ihr euch auf die Buffs für kaum genutzte Schießeisen und Perks oder trifft es einen eurer Favoriten? Welche Änderungen für Waffen aktuell heiß diskutiert wird, lest ihr hier: Umfrage zu Destiny 2 zeigt: Die neueste Idee von Bungie tut euch richtig weh

Quelle(n): This Week at Bungie (TWaB)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
NoDramaLama8985

Wo ist der AR Nerf?
PvP ist zu einem No-Skill Modus mutiert.
Schande, was aus dem schönen Modus geworden ist. 😭😭

Mc Fly

Ach und die übermächtigen Scoutgewehre werden komplett entfernt…..

Beef Supreme

Bungie kloppt wieder die schönen hervorstehenden Nägel (Automatikgewehre) rein.
Ich will mehr Nägel!

WooDaHoo

Unglaublich. Ich geh schaukeln. Meine zukünftige Lieblingswaffe heißt Schädelfeste. Was geht nur bei denen vor?

Marki Wolle

Naja hoffentlich immerhin mal ein paar neue Perks, Hauptsache die wollen uns Sardinenbüchse nicht als neu verkaufen

GameFreakSeba

Impulsgewehre: Die Gattung mit durchschlagendem Gehäuse (340er) wird kaum im PvP genutzt, da sie ihre optimale TTK nur selten erreichten. Der Schaden wird von 21 auf 22 erhöht. Ein berühmter Vertreter ist Redrix‘ Breitschwert.

😂😂😂

Wahnsinn !!!

Das sind diese Standard Updates welche uns immer überraschen……Sorry, das nervt einfach nur noch. Jede Season statt Waffe A auf B zu wechseln, um dann wieder auf Waffe C zu wechseln, um in der nächsten Season auf A zurückzukehren. Das ist kein Content. Ich bin’s einfach nur noch leid ☹️

Tony Gradius

Geht mir auch auf den Sack. Statt neuem Content soll dämliches Metashiften dafür sorgen, dass wir weiterspielen.

Die planen das perfekte gelderzeugende Perpetuum Mobile das ohne oder mit minimaler Anstrengung Kohle abwirft.
Irgendwann traut sich eine andere Firma ein Konkurrenzprodukt anzubieten und dann ist es aus mit dieser Bungie-Masche.

Antester

Da warten viele drauf!

Marcus

Dito !

Antester

Ja 1 mehr wow, das sind dann im optimalen Fall 66 pro Salve, wenn Gegner und Schütze stehen bleiben (so wie Bungie wohl auch testet), aber wohl kaum in Bewegung. Die Redrix wird auch erst gut, wenn sie aufgedreht ist (finde den Fehler). Wenn man aber ständig Hirnlos sowas wie Killclip / Toben / Nachladen anpasst und auf Leute die den Kopf nicht treffen können hört, und im Gegenzug Leute die treffen bestraft, kommt sowas wie Hartes Licht oder Jötunn etc. raus.
Klar mit nem 600er AR kannst du seelenruhig stehenbleiben und irgendwo in den 49 Schuss kippt der Gegner schon um, vermutlich erblindet durch das Blitzgewitter. Dann wird diese Waffe genervt (demnächst kann man dann auch die Suros wieder wegpacken) anstatt sinnvoll Waffen gegeneinander „gründlich“ zu testen, von Leuten mit Skill und Ahnung. Und bitte endlich PvE und PvP komplett, aber so wirklich zu trennen.
Klar sind ist es mal gut, die Meta zu mischen, aber mit Vorsicht!
Bis jetzt war es immer so, das plötzlich eine Waffe komplett rausragte. Das hätte man alles im Vorfeld testen können.
Statt dessen ist es ein ständiges Try and Error.

Jupp911

…und immer wenn man denkt noch mehr können sie es ja nicht verkacken, belehren sie einen des besseren. Sie beherrschen die hohe Kunst des Balancing versauen in Perfektion.

Danny

bungie was soll man noch sagen es kommen andere games BUNGIE HATS VERSAUT ENDE!

Alex

Einzige gute was ich da raus lese das 110er wieder mehr Reichweite bekommen sollen, das ist aber schon lange überfällig und hätte direkt angepasst werden müssen nicht erst Monate später.
Ansonsten fragt man sich bei manchen Änderungen ob die überhaupt wissen was sie tun, meine Antwort nein wissen sie nicht.

ChrisP1986

Das beste ist doch, vorher waren mehr Sniper im Einsatz, aber mal ernsthaft, sie haben die 140er kaputt gemacht (2 Schuss für einen HC) und jetzt wundern sie sich, dass nur noch Widerruf und Geliebt gespielt werden???🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
Das ist doch Bungies eigene Schuld!!!
Vorhin im Quick play, komplette Lobby mit Notration-Fellwinter rumgehampelt, 2te Lobby genau das gleiche…
Ergebnis Konsole aus und fertig…
(Season 11= Schrotflinten sind zu stark und werden wieder generft😂😂😂)

Antester

Bungie hat verstanden, der Jäger wird generft. Wir wissen genau was ihr wollt, besser als ihr.

ChrisP1986

So ungefähr und nicht zu vergessen die Wallhack Fähigkeit (sorry mein Fehler, „Wahre Sicht“) sichtbarer und länger zur Geltung gebracht, vielleicht noch mit Meterangaben damit es auch richtig echt wirkt… 🤯🤯🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Alex

Da hab ich mich auch gefragt ob die eigentlich überhaupt wissen was sie tun, welch wunder dass nur noch diese sniper gespielt werden und jetzt versuchen sie anhand des scopes rauszufindnen warum? Ich meine…. ehm… was?!

ChrisP1986

Ja sag ich doch, dass ist der dümmste Satz überhaupt, letzte Season hieß es noch Sniper Archetypen werden „angepasst“, okay, Dämmerbruchschwur getestet, 2 Schuss für einen HS=Magazin leer, was soll man damit???
Logisch spiele ich dann keine 140er, weil komplett sinnlos für ne Sniper.👌👌🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
Was muss man da jetzt am scope rumfummeln???
Ich sag doch, die „Sandbox-Designer“ bei Bungie gehören weg, gleiches gilt für den PvP Oberschwachkopf Lars Bakken und Luke Smith höchstpersönlich!!!

Antester

Das PvP-Team (ich glaube nicht mal, das es die wirklich gibt) ist an Unfähigkeit kaum zu übertreffen.

Alex

ich glaub auch nicht das es dieses Team gibt und wenn sind sie unfähig sein Urgroßvatter, Trials sind der beste Beweis dafür.

Alex

Auch die sache mit den 110er HCs einfach nur daneben das man jetzt erst darüber nachdenkt mal die reichweite anzupassen. Diese schlechten balance Arbeit ist der beste beweis das genau das der grund ist warum sie Soft Resets wollen weil sie sich dann weniger über die Sandbox einen Kopf machen müssen. Einfach nur traurig.

Nakazukii

viele der gebufften waffen empfinde ich immer noch als zu schwach und einige generfte empfinde ich noch als zu stark :/

Tony Gradius

Die leben in einer anderen Welt.

Bitte, bitte, lass es endlich eine anständige Konkurenz zu D2 geben, damit ich mit meiner Spielleidenschaft nicht mehr dieser Bande autistischer Dilletanten ausgeliefert bin.

Macht auch keinen Spass mehr, dauern nur noch Hiobsbotschaften zu lesen.

Mizzbizz

Ach mir is das alles fast Wurscht. Ich spiel was mir Spaß macht. Ich muss auch nicht immer zu 100% das mächtigste Gear am Start haben und stellt euch vor, ich hab nicht einen Schuß mit Hartes Licht oder Jötunn im PVP gemacht (im PVE auch nich btw). Zur Zeit hab ich mal ne Staub Rock Blues und dazu Letzte Verdammnis vom Toten Orbit am Start. Für die 1000 Schrotti Kills hab ich mit 2 Pumpen Gambit gespielt LOL. War echt irgendwie sehr geil! Ich find Destiny2 nach wie vor einfach supergut und da ändert alles Gemecker und irgendwelche Metas nix dran. 😛

Darksoul

Als ich das heute Nacht schon gelesen habe hatte ich mir die Augen gerieben.
Und dachte das ist ein schlechter Traum,warten wir mal was Meinn Mmo sagt….
Ein schlechter Traum war es nicht.Ich hatte eigentlich die Hoffnung das Sie es gesehen was Sie mit der Sandbox gemacht haben und rudern etwas zurück.Und haben irgendwo auch klar geschrieben das die Sandbox aus Season 10 nicht kommen wird.Dann war noch die Hoffnung Sie machen was gegen die Meta,aber Fehlanzeige.
Die Pumpen und Fussis bleiben Porno in der Reichweite.👏Und als ich noch gelesen habe das die Impuls und Automatikgewehre nochmal gebufft werden für mehr glanz war es klar gewesen wo es hin geht.
Handfeuerwaffen und der Rest bleiben auf der Strecke.Hust….
Mich wundert es gar nicht mehr die schaffen so ja selbst die Metas und finden es am Ende noch gut.Ich glaube nicht das Sie Ansatzweise Destiny spielen wir wir es tun,sonst würden Sie die Fehler erkennen.
Es wird nicht besser und wir lassen uns weiterhin auf dem Pony reiten.
Tja da bleibt nur noch eines Übrig sein lassen oder spielen.
Ich kann es nicht,bin sehr verärgert deswegen in welche Richtung es fehlentwickelt wird.
Es ist nichmal was dabei wo ich mich darauf freuen könnte weder in Season 11 noch was für Jahr 4.
Ich verstehe nicht warum Sie Probleme nur umgehen statt zu beheben.Solange es kein Bug ist machen Sie was Sie wollen wenn es gegen die Community ist.Es ist nicht mal Community like sondern Community angry.

ChrisP1986

Ja alles was die Com. Wirklich möchte, wird gekonnt ignoriert und alles was sie nicht wollen ist awesome…
Klingt für mich irgendwie, dass Bungie sich an der 1ten Stelle Ihres Landes orientieren…
The 1st /Orangeboy der USA, spricht interessanterweise auch so…^^
Awesome, Great, bla bla bla… 🤔🤔😂😂😂

Andreas Straub

We are complaining the wrong way!

In Zukunft immer das Gegenteil dessen, was man gerne hätte fordern! Oder Dinge an die keiner denkt: automatisch kleiner werdende Magazine, abfallende Zielfernrohre und explodierende Handfeuerwaffen! Dann – und nur dann – bekommen wir, was wir wirklich wollen. Bungie richtet das dann schon.

mauz46

Massive ( Division 2 ) Bufft Waffen und Perks die nicht Meta sind auf das Niveau der Meta Waffen
damit man mehr Auswahl hat —— Bungie nervt einfach alles was gut ist an Perks —— Finde den Fehler ?

Gorm-GER

Bungie ist der Fehler.

ChrisP1986

Jupp wollte auch gerade Bungie schreiben, aber da war schon jemand schneller 😂😂👍👍👍

Dat Tool

Geil. Ich kann es kaum erwarten wieder Kohle gegen den Monitor zu schmeißen. Freut euch auf die Änderungen denn neue Waffen braucht ihr ja so oder so um in den Awesome Aktivitäten zu glänzen. Ich für meinen Teil freue mich schon darauf. Auch die Ankündigungen für Season 12 finde ich geil und am besten wäre schon Season 12. Egal ich weiß was mich in 3 Monaten erwartet und es ist einfach beschde wo gibt. Könnt jetzt schon Kohle gegen den Monitor schmeißen so geil bin ich darauf die immer wieder gleich Aktivitäten zu absolvieren. Bitte am besten alles so stumpfsinnig lassen wie es ist. Mit Veränderung komme ich nicht klar. Deswegen bloß keine neue Aktivitäten sondern den schon gefahrenen Zug mit BZ weiter befüllen.
Ich höre zu und bin schon ganz wuschig unten rum. Von mir gibt es 100 Prozent Unterstützung!!!

Kleine Bitte habe ich noch. Regelt bitte eure Preise weiter nach oben. Ornamente, DLC und Seasons sind mir noch zu billig im Vergleich zu anderen Games. Andere Firmen bieten das umsonst an aber deren Content ist auch richtiger Müll.
Ihr seid die einzig wahre Firma.

Wurstwagen

Ich hoffe das ist ironisch gemeint.

Dat Tool

Ich hoffe die Frage hat sich bei dir mittlerweile erübrigt 😉🍸

Antester

Ich versteh die Frage nicht :silly:

Dat Tool

Die Frage war 42!

Antester

Ich freu mich auch ganz „hart“, all die Waffe für die man 100 Mal die gleiche Aktivität gemacht hat, bis man seinen eigenen Namen vergessen hatte, können nicht mehr gelevelt werden. Ich kann jetzt endlich, endlich, endlich wieder 1000 Mal das Gleiche machen für eine neue Waffe, die nur ein Reskin der Alten ist, damit ich die in aktuellen Aktivitäten nutzen kann, zu denen ich nicht kommen, weil ich ja meine neue Rüstung erst mit 10M Kernen auf MW bringen muss um die Mods zu nutzen, wozu ich nicht komme, weil mein PL ja erst auf 2000 muss, das macht mich spitz wie … wie… ich finde keine Wort dafür. Ich muss erst mal all meinen Glanzstaub ausgeben um runter zu kommen. Ich freu mich so dermaßen! H-a-m-m-e-r!

Dat Tool

Danke für die Ergänzung. Dann sind wir schonmal 2 die Spitz wie Nachbars Lumpi sind. Ich kann es kaum erwarten. Ich glaube ich mache mal ein Sommerschlaf dann ist schneller wieder Herbst!

Lightningsoul

Ich freue mir auch bereits mega ein Loch in den Tresor jede abgerunzte Waffe nun sieben Mal im Tresor liegen zu haben, weil ich die alten jedes Jahr neu holen muss. BESONDERS freue ich mich aber darauf den genialen Mindbender Strike mit der Unsterblichkeit des Bosses (phänomenales Gameplay Element – warum ist da früher keiner drauf gekommen?) nun jedes Jahr aufs Neue zocken zu dürfen. YEAH

Dat Tool

Wie kannst du nur?! Waffen sind überbewertet. Ich gehe nur noch in den Faustkampf bis die Super voll ist und gib dem Boss dann richtig. So brauch ich mich nicht auf ein Loadout fixieren das ja dann eh wieder entfernt wird nur um es später wieder zuzufügen. Das wird der heiße Shit! Waffen?! Paah.
Hallo? Das heißt hier nicht umsonst Loot Shooter.
Was erlauben, Strunz?

Antester

Und der Loot in Destiny ist ja auch absolute Spitzenklasse, man bekommt drei Mal hintereinander das Gleiche damit man das dann drei Mal hat, doppelt ist besser und drei Mal ist doppelt so guter Loot. Hammer!

Dat Tool

Wow. Drei Mal? Ab nach Tschernobyl. Dir fehlt noch ein Arm! Oder was war es? Brust? Beine? Kopf? Oder Spiel mal Lotto aller guten Dinge sind drei.
Am besten noch heute zuschlagen. Bis 19 Uhr kannst du deinen Schein einlösen. Wohnst du außerhalb von Schleswig-Holstein? Egal. Wir haben schon für weniger Kontent Geld zum Fenster hinaus geworfen.

Bitte unterstützt alle Bungie. Ich brauche noch 5 mal Krone der Stürme mit 48 Punkten! Xur hat es. Xur hat es.

Ich fühle es richtig. Heute ist mein Tag. Habe schon den ganzen Tag Spargel Geruch in der Nase. Herrlich!

Stoffel

So geht’s mir auch. Laut destiny stats hab ich im Schmelztiegel die meisten kills mit Nahkampf ^^

Dat Tool

Dann bist du definitiv perfekt vorbereitet auf die Saison der Hörenden! Der Alles Besser wissenden?
Der wir haben Verstanden Saison? Der wir bringen frischen Kontent aus Destiny Saison?
Wer weiß. Vllt ist ja die nächste Richtung in die es geht ein Beat EM Up.
Destiny wird Tekken. Destikken oder so!

Antester

Genau, und seit langer Zeit bringt Xur heute endlich wieder Hartes Licht mit.

Dat Tool

Geil. Nehme ich aber nur die Version mit dem wechselndem Elementarschaden!

Antester

Nimm lieber die mit den 49 Schuss, die ist besser.

Irina Moritz

Ich bin für Tektiny 😀

Dat Tool

Tektiny gefällt mir richtig gut 😁
Aber warum muss immer alles winzig sein? Oo

Antester

Lego-Destiny, ich freu mich auf das Boss-Stampfen, wenn wir dann in Teilen ruckelnd über den Bildschirm purzeln. Das wird großartig! Bestimmt kann Bungie auch noch ein paar neue Tiernamen-Fehler einbauen. Ein Spaß für die ganze Familie!
Wer rät den nächsten Fehlercode, Hammer!

Dat Tool

Season of the Animals 😁

Christopher

😆 Kompletter Post mit allen Antworten ist der Knaller :silly:

Dat Tool

Danke 😂
Einerseits freut es mich.
Andererseits wäre es mir lieber du könntest dich über Bungie freuen!

D1vet

Was denken sich diese A-löcher bei dieser Mistfirma eigentlich noch ? Ich bin mir sicher , Sie denken überhaupt nichts, die Firma Bungie ist ein reiner Witz, das Spiel Destiny ist seit Teil 1 stetig in den Keller gerutscht. Ein Haufen degenerierter Nichtskönner in meinen Augen. Wie kann man nur Monat für Monat das Spiel weiter versauen. Ganz Ehrlich, Sch**ss auf Bungie. Jedesmal wenn man einen Artikel über Destiny liesst, hat man eine 75 prozentige Chance das wieder Sch**sse gebaut wurde seitens dieser überflüssigen Firma. Destiny – REST IN PIECE

Missed Chance

Gute Perks werden generft, damit man gar nicht mehr grindet, weil eh alles gleich schlecht ist … guter Ansatz Bungie, ihr habt verstanden, dass der ewige Grind in den ewig gleichen Aktivitäten eh todlangweilig ist. Die Idee, bestimmten, sehr guten Rolls nachzujagen, bis man sie hat, ist so old school …

Michl

Das fällt dann unter die Kathegorie „You´re solving the wrong Problem!“
Bevor der „kleine dicke mit dem Häkke Kapuzenpulli“ keine saubere Alternative zum Sunset anbietet,
hören ihm 72% der Leute eh nicht zu.
Oder anders formuliert, stellt euch vor, wir sind alle in einem total überfüllten Raum und jemand ruft „wir brauchen mehr Platz!“, dann wäre die Antwort von Luke Smith “ Alles Gut wir haben verstanden, ich mache mal das Fenster auf!“…wo wir dann wieder in der ersten Zeile meines Posts hier wären…

Stoffel

Der kleine Dicke würde bei 10 verkauften Erweiterungen immer noch sagen „Unser Produkt is awesome“. ^^

Antester

Stealth Buff!, Bungie hört uns zu und hat es voll verstanden. Hey warum nicht gleich noch ein Wallhack-Perk oh warte – Iron Gaze?
Gut, schnelles Nachladen ist immer gut aber der Bogen wird wohl nicht nicht genutzt, weil er zu wenig Schaden gegen Redbars macht ❓
Bin aber auch der Meinung, es gibt aktuell dringendere Probleme.

Antester

Schon klar, aber wie du an der momentanen Reaktion hier siehst, ist es nicht das was die Spieler von Bungie hören möchten oder besser sehen möchten, weil reden kann Bungie gut, nur richtig umsetzen nicht. Und was sie umsetzten muss zur Zeit mindestens ein Mal gefixt werden.
Das Thema Ladezeiten (Anflug/Inventar) haben wir ja seit Monaten, und wirklich Rund um besser ist nicht geworden.
Auf Konsole ruckelt es immer noch und kurz Waffen wechseln endet meistens mit Tot. Vom Loot mal völlig abgesehen. Gestern mit einem Char die Spitzenloot-Aktivitäten abgeklappert und immer genau das Rüstungs/Waffenteil bekommen was schon auf dem hohen Wert war. Man gibt Token ab und bekommt 3x das komplett gleiche, davon mal ab, dass die Tokens endlich weg müssen.
Aber Bungie kommt eher mit etwas wie Nachladen ist jetzt um 0,003% schneller. 😉

Antester

Hab ne SSD, behebt leider nicht alles. Der Buff ist gut, hab schon lange keine AR mehr gespielt und so endlich den Suros-Kat gemacht.

ChrisP1986

Alles egal, was bringen solche Änderungen wenn sie 70% der Basis vergrault haben???🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Marcel Brattig

Ganz ehrlich jucken mich die Buffs so gar nicht. Sollte man sich nicht eher auf die schwierigeren Probleme kümmern. Die Gründe warum immer mehr Spieler ( wie ich ) keine Lust mehr auf Destiny haben. Waffenbuffs bringen keine Spieler zurück. Ich hab das Spiel mal gerne gespielt, aber jetzt nervt es mich zurzeit. Das was mich mit am meisten nervt sind die eeeewig langen Ladezeiten

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

63
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x