Hüter in Destiny 2 fürchten, dass ein neues Exotic das PvP ruinieren wird

Hüter in Destiny 2 fürchten, dass ein neues Exotic das PvP ruinieren wird

In Destiny 2 sind es bis zu Witch Queen weniger als zwei Wochen und doch fürchten sich einige Hüter im PvP vor einem Exotic, das noch nicht einmal erschienen ist. Wir zeigen euch, um welches Exo es geht.

Um welches Exo geht es? Der Name zum Exo ist noch nicht bekannt, jedoch wurde im neuen ViDoc zu Witch Queen dieser näher erläutert. Viele Hüter kennen die Rifts, die Warlocks setzten können, um Spieler zu heilen oder ihnen einen Damage-Bonus zu spendieren, wenn man drin steht.

Bungie hat gemerkt, dass das stärkende Rift kaum bis nie von der breiten Masse genutzt wurde. Dabei verzichtet man lieber auf Bonus-Schaden und setzte eher auf das heilende Rift. Damit hatte man auch im Endgame höhere Chancen, um zu überleben.

Nun hat Bungie im ViDoc die Revolution der Rifts in Form eines Exos präsentiert. Mit diesem Exotic könnt ihr stärkende Rifts erzeugen und, während ihr drin steht und Kills erzeugt, euch auch automatisch Heilen. Dieser Aspekt des Rüstungsteils lässt viele PvP-Spieler jetzt erzittern.

Um diese exotischen Schuhe geht es

Neuer Effekt wird Warlocks zu heilenden Campern machen

Wie ist es in Beyond Light? In Destiny 2 dominiert vor allem die Jägerklasse das PvP. Mit wendigem Playstyle und schnellen und effektiven Ausweichrollen konnte der Jäger schon immer überzeugen. Nun könnte der Thron vom Warlock besetzt werden.

In reddit wurde deshalb in Post eröffnet, indem gezeigt wird, dass PvP-Spieler, die einfach nur ihre Beutezüge erfüllen wollen, schlaflose Nächte bekommen werden.

Diese Schuhe spendieren euch den Heilungseffekt „Verschlingen“, wenn ihr in einem stärkenden Rift steht.

Nutzt ihr also einen Warlock mit maximaler Erholung, könnt ihr konstant euer Rift setzten und profitiert von einem Schadensbonus. Paart ihr das z. B. mit einer Waffe wie Erianas Schwur, könnt ihr Spieler mit einem Schuss niederstrecken und das aus sicherer Distanz.

Könnte das Exo eine Bedrohung darstellen? Vergleicht man in Beyond Light das Exo „Mantel der Kampfharmonie„, konnte dieser auch im PvP kein Chaos anrichten.

Viele Hüter fürchteten sich damals vor Warlocks, die sekundenschnell ihre Super durch Kills zurückbekommen. Der intrinsische Perk hat jedoch für eine lange Zeit im PvP nicht funktioniert und deshalb blieb ein Chaos den Hüter erspart.

Geht man also von einem erneuten Debakel aus, sollte man zuerst abwarten und gucken, ob Bungie nicht erneut das Exo für den Schmelztiegel „deaktiviert“ hat.

Was sagen die Hüter? In reddit wird wild diskutiert. Vor allem die Tatsache das Bungie sehr lange gebraucht hat bis überhaupt das Exo „Mantel der Kampfharmonie“ freigeschaltet wurde, lässt Hüter nur übles erahnen. Dabei meint ein User folgendes:

Kühn von euch anzunehmen, dass sie im PvP funktionieren werden. Mantel der Kampfharmonie funktionierte 2 Saisons lang nicht, bevor Bungie es aktivierte.

Während ich denke, dass sie im PvP funktionieren werden, stelle ich mir vor, dass Bungie etwas hat, dass sie davon abhält, den Schmelztiegel zu ruinieren.

meint reddit-User CayossWasTaken

Falls also diese Exo im PvP sein Unwesen treiben wird, wird Bungie sich eventuell Zeit lassen bis diese generft oder aktiviert werden. Sollte das Exo also funktionieren, wird der Schmelztiegel bald einen neuen Anstrich verpasst bekommen und einiges auf den Kopf stellen.

Was haltet ihr von dem Exo? Habt ihr auch die Befürchtung, dass die Hüter bald einer neuen Meta gegenüberstehen werden oder glaubt ihr der Jäger wird dennoch die dominierende Klasse im PvP bleiben? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
kotstulle7

Selten so gelacht, der warlock hat mit Abstand die schlechtesten PvP Exos, und da wird dieses Exo auch nichts ändern. Vielleicht wird es mal bei ner Session kurz Spaß machen, aber wenns um was geht, fliegt das Exo, genau wie alle anderen, bis auf 2-4 wieder in den tresor.

Vor allem, das Rift und alles was damit zutun hat, schränkt den warlock im pvp eher ein, denn man zeigt den gegner seinen Standort und es heilt/beschützt dich in den meisten Situationen nicht genug

Das einzige, was ich mir mit nem rift und einem guten exo fürs pvp vorstellen könnte, wäre ein mobiles Rift, welche man zwar nicht bewegen könnte, sondern eher, dass man bestimmen kann, wo das rift platziert wird

Tony Gradius

Selten so gelacht, der warlock hat mit Abstand die schlechtesten PvP Exos, und da wird dieses Exo auch nichts ändern.

Braucht er auch nicht, da eine seiner Subklassen mittlerweile mit das beste neutral Game bietet. Merkt man, wenn man mal was anderes spielt….

NoDramaLama8985

Das einzige was PvP ruiniert sind die PlayStation Spieler mit ihren Schummelein

Der_Frek

Naja, so wie die Xbox Spieler sich bei uns verhalten spiele ich den Ball liebend gerne zurück. Komischerweise sind es nur die, die bei mir lustig rumwarpen, hart laggen und komische Bewegungsabläufe an den Tag legen.

Vielleicht geben wir auch einfach Bungie die Schuld dafür, dass das Crossplay im PvP absoluter Müll ist, anstatt nen Konsolenkrieg zu führen 🤷🏿‍♂️

NoDramaLama8985

Sobald ich die Möglichkeit habe, zocke ich auf der PS Destiny um die Erfahrung mitzunehmen.

Ich frage mich auch, ständig, wooo die Xbox Spieler im Tigel sind. Von 12 Spielern sind immer 8-10 PS Spieler. Sieht das bei Dir auch so aus ?

Der_Frek

Vom Gefühl her würde ich sagen ja, meistens sind da weitaus mehr Xbox Spieler in meinen Lobbies. Wenn ich ein Team von denen als Gegner habe verlasse ich auch meist direkt das Match, macht nämlich meist keinen Sinn da überhaupt was zu versuchen.

Zum Anfang der Season habe ich ja Crossplay noch ausgeschalten, dann waren das immer noch ziemlich gute Matches. Mittlerweile ist die Ladezeit dann aber nicht mehr tragbar.

Keine Ahnung was die da machen… hatte meine Leitung ja schon in Verdacht, aber irgendwie ist mir das dann auch zu eindeutig.

no12playwith2k3

Gestern hat es trotz Crossplay 7 Minuten (!!!) gedauert, bis der zwölfte Spieler ins Quickplay gematched wurde.

Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da wurde das Match auch mit 9 Spielern gestartet, allerdings nicht 5 gg. 4, sondern eher 3 gg. 6…

Destiny 2 und das Matchmaking werden sicherlich nie Freunde.

CandyAndyDE

Wie, das PVP kann noch kaputter werden? 🤔🤣

Direwolf

Da mach ich mir eher um den Jäger Sorgen: Das bisher angekündigte Exo ist Müll.
Und auch die Leere 3.0 Anpassung macht den Eindruck, dass er im PvE Endgame nutzlos bleibt im Vergleich zu den beiden anderen Klassen.

SneaX

Ist doch eh egal, pvp ist eh nicht mehr zu retten.

Zavarius

Rift (Heal)+Hirsch (DEF)+Stasis Turret (DEF)
Stehst da wie in einer Warlock Super (%-betrachtet) und wirst trotzdem von allem möglichen weggeholt. Mache mir da keine großen Gedanken.

Er_wieder

Einfach Exos im PVP aus und fertig

EldarIyanden

Mach mir da eher sorgen um Jäger mit dem neuen Exo plus Hartes Licht. Mal sehen wie stark der Damage-Boost is. Und eben um die neuen Leere Klassen. Sieht auch so aus, als hätte jeder 6 verschiedene Nades. Mal schauen obs wie bei Stasis is und alle die gleichen haben. Am besten alle Mann Axion Granaten auf ner Mini Map 6 gegen 6 und bye bye mehr Gunplay Meta 😁

EsmaraldV

Alle haben die gleichen, aber wohl nur 3 Stück

Patsipat

Sehe da jetzt keine allzu große Gefahr. Denke ehrlich gesagt das die „Panikmacher“ eher die sind die bloss keine Veränderung wollen.

no12playwith2k3

Oder eh schon nix drauf haben… 😉

Chris

PvP Ruinieren?
Da mach ich mir mehr Sorge um Leere 2.0.
Denn wenn, dann sind Stärkende Rifts jetzt schon ein Problem. Die werden gerne in Kombination mit Lorentzantrieb benutzt, um Leute schön Bodyshot One Shot raus zu holen. Die stehen da auch gern mal zu 2. und Kombinieren einfach beide Rifts + ne Arkusseele und die Leute machen sich um HP Gen dank nem Kill sorgen? Lol
Grade in Kompetitiven Modis ist das gar nicht universell nützlich und ein halbwegs guter Spieler kann die Gegner grade wegen dem Rift leicht ausmachen und mit dementsprechenden Peekshots hopps nehmen.
Klar ist das ne ungünstige Sache wenn so ein Teil dann auf ner Zone steht, das gilt aber auch für normale Rifts sowie Titan Schilde und klug gesetzte Granaten. 🤷‍♂️

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Chris
no12playwith2k3

Einfach wegsnipen, den Camper! Wer nah genug rankommt, löst’s mit ’nem Fusi oder ’ner Pumpe. Das stärkende Rift mit der Erianas Schwur oder Le Monarque kann man ja jetzt schon nutzen, wenn man wollte. Sieht man nur nie.

„Verschlingen“ setzt doch einen Kill voraus, oder? Von daher ändert sich doch erst einmal nix.

EsmaraldV

Sehe ich nicht kritisch, zumal diese Art von Build bereits seit langem möglich ist: stärkendes rift und devour, Max Erholung, Max Disziplin, noch den stierhelm, leerewaffe – fertig.

Macht Spaß, großes Problem dabei ist die fehlende Mobilität – das ändert auch das exo nicht.

Wird für ein paar mehr kills sorgen, ich bezweifle aber, dass das Meta wird.

Mausermaus

Geb ich dir zu 100% recht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x