Destiny 2 kriegt wohl neue Inhalte, die Destiny-Veteranen wiedererkennen

Bei Destiny 2 teast Bungie einige „neue“ Inhalte an.

Seit dem ausführlichen Entwickler-Update zur Zukunft von Destiny 2 ist bekannt, dass sich Bungie an einiges Features von Destiny 1 bedienen wird, um das Endgame von Destiny 2 zu „erneuern“.

So wird es bald wieder

  • 6v6-PvP-Matches,
  • heroische Strikes mit Modifikatoren,
  • Strike-Scoring
  • und mit den Meisterwerken zumindest im Ansatz eine Rückkehr der Zufalls-Perks
destiny-2-kampf-hüter-pvp

geben. Doch das sind nicht die einzigen geplanten „Neuerungen“, die Destiny-Veteranen bekannt vorkommen dürften. Übers vergangene Wochenende twitterte Game-Director Christopher Barrett wieder fröhlich vor sich hin und teaste weitere Features an.

Exotic-Quests, alte Exotics und alte PvP-Maps könnten kommen

In Destiny 1 gab es einige coole Geheimnisse, darunter „geheime Exotic-Quests“, die nur an bestimmten Tagen oder nur mit viel Einsatz und Teamarbeit gemeistert werden konnten. Am Ende der Quests warteten besondere Waffen wie die Schwarze Spindel oder der Ausbruch-Primus.

Via Twitter stellte ein Hüter nun die Frage, ob in Destiny 2 solche geheimen Quests zurückkehren werden. Diese seien brillant gewesen, warum fehlen sie in Destiny 2? Schließlich sorgten sie in D1 zu den besten „Community-Momenten“, als es der Hüterschaft gelang, an diese Waffen ranzukommen.

Darauf antwortete Barrett kurz und knapp: „Ja“ – solche Quests wird es wieder geben.

Schwarze-Spindel-Destiny-Exo
Schwarze Spindel

Auf die Frage, ob weitere Exotics aus Destiny 1 zurückkehren werden, schrieb Barrett: „Ja. Neue Exotics haben eine höhere Priorität, aber wir bringen auch einige der alten Favoriten zurück.“

Destiny-Bannerfall

Zudem wollte ein User wissen, ob die Hüter alte D1-Maps wie Bannerfall, Die Anomalie oder Der Brennende Schrein zurückbekommen werden. Dazu teilte Community-Manager Cozmo mit, dass er diesen Wunsch dem Team mitteilen werde.

Bungie wird in Zukunft also noch mehr Inhalte aus Destiny 1 recyceln und in Destiny 2 stecken. Die Rückkehr alter Maps ist zwar noch nicht bestätigt, allerdings gehen viele Hüter ohnehin davon aus. Möglicherweise wird der 6v6-Modus dann überwiegend auf den „alten“ Maps stattfinden.

Wie sieht Eure Meinung dazu aus? Dass Bungie wieder exotische Quests plant, werden wohl die meisten begrüßen – solange die exotischen Belohnungen auch „exotisch“ sind. Aber wollt Ihr wirklich alte Exotics und alte Maps zurück – oder lieber wirklich neue Inhalte? Welche alten Inhalte würdet Ihr gerne wieder in Destiny 2 sehen?

Übrigens: Barrett ging noch kurz auf das Problem ein, dass Shader nicht schnell und in Gruppen zerlegt werden können. Hier gebe es technische Herausforderungen, die keinen zügigen Fix zulassen. Man werde dazu bald einen eigenen Blog-Post veröffentlichen.


Xur stirbt in Destiny 2 so vor sich hin

Autor(in)
Quelle(n): redditTwitterTwitter
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

349
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Burgnlandler1990
Burgnlandler1990
2 Jahre zuvor

Solange das PvP nicht passt, Spiele ich das Game sowieso nicht mehr. Da können sie soviel zurückholen vom d1 wie sie wollen. Und nur so am Rande. Ich finde es eine bodenlose Frechheit das sie d2 alles neues Game verkaufen und dann mindestens das dreiviertel Game aus d1 besteht… also warum nicht auch das pvp????????

Cole
Cole
2 Jahre zuvor

auch wenn man destiny nicht mehr zockt, darf man sehr wohl news darüber lesen und auch dazu kommentieren… was dass bei einigen soll, dass die einem die meinungsfreiheit verbieten wollen.. tz

ich selbst hab viiiel d1 gezockt und bin mit d2 unzufrieden, weshalb ichs nur noch auspack wenn wirklich was dort geht. zb. a kollege noch unbedingt ein für raid brauch. was so gut wie gar net mehr der fall ist, weil die selbst net mehr zocken ^^
trotzdem guck ich ab und an nach news, aber wenn da dann auch nur recycling drin steht und hauptprobleme, wie schon bei d1 einfach ignoriert werden, warum darf man dann nicht sagen dass das game shit ist? ist es halt. d2 war nur nen addon zum vollpreis mit gleichen verarsche-methoden und leerem geschätz wie schon die jahre zuvor in d1…

aber solang sich so viele an den bisschen recycling erfreuen und nach wie vor das game so unterstützen, wird bungo auch nix ändern. d3 irgendwann wird das selbe theater werden, wette ich drum…

destiny an sich war toll, aber bungo ruht sich auf lorbeeren aus und das game verkommt einfach. schade drum, aber ist so.

und ich glaub die meisten die hier destiny noch feiern sind nur die pcler, die durch das recycling wenigstens a bissl d1 erleben oder die wechsler die auf pc mit ihrer cheatsoftware nu mehr reißen als auf konsole zuvor und sich freuen wenn eben karten die sie schon im schlaf kenn oder diverse waffe zurück kehren…

mich zieht das recyclingzeugs jedenfalls nicht zurück, erst das neue dlc wegen der „story“ und dann auch wieder net mehr… vorteil hats, ich hab mehr zeit für andere games, wo damals wegen d1 zu kurz kamen….

Ismil422
Ismil422
2 Jahre zuvor

Es geht ja nicht darum, dass man die News liest, und nicht mehr Destiny spielt. Es geht darum, dass die Leute kommentieren, das Destiny 2 Kac*e ist, doof ist, keiner sau es mehr spielt, aber dann trotzdem unter jedem Destiny Artikes kommentiert, wie kac*e dieses Update wird oder wie kac*e die und die Veränderung wird.

Cole
Cole
2 Jahre zuvor

ich lese zwar nur und hab heut erstmals hier geschrieben, kommentare auch teilweise gelesen und muss sagen… die leute haben halt recht, ob es nun leute sind die unter jede news schreiben, kann ich nicht beurteilen, kontrolliere nicht die namen ^^
und recht haben deshalb, weil man die folgen ja sieht, wie mmo schrieb geben sogar streamer auf etc. recycling bringts halt nicht, mini-neuheiten auch nicht mehr, nach dem ganzen, u.a xp-drama etc.

es muss halt was großes her. was bringt 6v6 pvp ohne gescheites balance? was bring clan-perks, wenns nur a token mehr gibt oder teilweise genauso buggie ist wie die 3dm (xur)…

gibt so viele probleme in destiny und kaum lösungen. im gegenteil haun die was raus, gibs weitere oder neue probs, siehe prometheuslinse…

und so komm die dann auch nie hinterher… glaub selbst in d1 sind nach 4 jahren die raidbosse immer noch buggie… und jetzt sag ma einer bungo kümmert sich….

da ist ja selbst ubisoft schneller am arbeiten und kümmert sich, obwohl da auch viele haten… und die arbeiten an division, r6, for honor, ac usw.
bungo hat doch nur destiny, zumindest fällt mir nix weiter ein.. hm.. jetzt kommt sicher wer. mit verschiedenen ubisoft-standorten, aber is egal, geht ums prinzip… denn die machen keine großen ankündigungen von versprechen etc und verheimlichen sachen usw.

Millerntorian
Millerntorian
2 Jahre zuvor

Moin, dann wollen wir mal…

Es ist immer wieder erstaunlich, welch linguistische Blüten hier wachsen. Das soll aber nicht mein Hauptanliegen sein, sondern eher mal eine Lanze pro des Spielspaßes zu brechen. Tja, kurz zu mir, als mittlerweile Konsolen-Oldie (Ü50!), der in Zeiten von Pong (!) seine ersten Konsolenerfahrung respektive Gameexperience (wie es heute ja so schön heisst) sammelte, verstehe ich die ganze, mittlerweile zum Perpetuum Mobile sich entwickelnde Diskussion nicht.

Warum spielen wir denn eigentlich generell? Um des Spaßes willen, um einfach mal abzuschalten, einfach mal für ein paar Stunden Kind, Kegel, Beruf oder Schule (also den ganzen ALLTAG) hinter uns zu lassen? Oder damit man mit einer vollkommen überzogenen Erwartungshaltung („mimimi..ich hab aber Geld bezahlt“) auch noch dem Letztem Zucker in den dunkelsten Winkel seines verwöhnten Gamerpops pustet? Was wollen mir die ganzen Protagonisten, die hier immer wieder betonen, wie lange sie das Game schon deinstalliert hätten, wie wenig das ausgereift sein, wie sehr sie Innovationen vermissen, eigentlich vermitteln? Oder besser noch…warum wird dies ständig gebetsmühlenartig heruntergeleiert? Wollen sie vielleicht ein Eis als Belohnung, weil der Gameralltag so böse zu ihnen war? Glaubt wirklich irgendjemand, dass in der heutigen Industriealisierung der Spiele Gewinnmargen zugunsten von Innovationen geopfert werden?! Das ist doch lächerlich. (Warum verkaufen sich eigentlich Games wie COD & Co. noch…die erfinden das Rad weiß Gott ja auch nicht neu).

Nein, die Menschen wollen einfach nur spielen. Nicht mehr, nicht weniger.

Ich verstehe den ganzen Erwartungshaltung-Mist wohl nicht mehr. Ich dachte, es geht nur ums Spielen. Einfach mal abschalten. DAFÜR (!!!) bezahle ich gerne. Zumal sich bei einem Kaufpreis X auf hochgerechnete Stunde Nutzung Y die für manchen ja augenscheinlich viel zu hohen Kosten ganz schnell amortisieren. Nochmals, aber das ist meine ganz persönliche Einstellung: Ich bezahle nicht für eine Erwartungshaltung, sondern für ein Produkt. Und das nehme ich so wie es kommt. Wenn ich was anderes erwartet habe, wäre es vermessen, anderen die Schuld dafür zu geben. Und was zu erwarten war, konnte jeder im Vorfeld erahnen, der sich mal ein bßchen mit der Entwicklung und den Infos intensiver auseinandergesetzt hätte. Aber hinterher jammern ist heutzutage ja eh en vogue.

ABER…solange ich das Spiel einschalte, würde ich jegliche Diskussion contra Inhalt ad absurdum führen! Denn die einzige Alternative, wenns mir missfällt ist..ausmachen und NICHT spielen!

Das bei Beteiligung eines globalen Players wie Activision eine „Kommerzialsierung“ inkl. Anpassung an den „normalen“ Spieler nicht nur zu erwarten sondern unabdingbar war, muss doch jedem klar gewesen sein. Oder man hat vom Spielebusiness im Jahre 2018 einfach keine Ahnung. Was aber auch ok ist, doch nicht jeder liest „Die Leiden des jungen Gaming-Werther“ und stösst nostalgische Wehseufzer a la „früher war aber alles anders aus“. Ich zumindest nicht.

Last but least, das meine Meinung nun nicht jedermanns Ding ist. So what. Lebe ich durchaus mit. Aber diese ständige Litanei, was alles nicht funktioniert bei D2…das geht mir so was von auf den Keks. Insofern musste das nun einfach mal raus. Mannomann Leute…spielt das Game oder lasst es!

Hanseatische Grüße an alle!

Patrick Greilinger
Patrick Greilinger
2 Jahre zuvor

Du sprichst mir aus der Seele. Bis jetzt is das der sinnvollste Kommentar zum Thema Gaming und ich sehe es auch wie du, wir spielen des Spaßes wegen.

Thomas Pitner
Thomas Pitner
2 Jahre zuvor

Die sollen mal aufhören zuviel von Destiny 1 reinzuholen das nervt!! Es sollte ja ein komplett neues Spiel werden laut deej echt eine Frechheit schon!!! Ich habe Destiny 2 schon deinstalliert

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

Du musst mehr Ausrufezeichen mitreinbringen und mehr Wörter müssen wahllos groß geschrieben werden!!!!111111

Pazifist-AUT
Pazifist-AUT
2 Jahre zuvor

D1 war famos, D2 ist ohne Worte.
Was bleibt da noch, außer den Stecker zu ziehen und es sein lassen.

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Ich würde mich auch freuen wenn sie mal wieder im geheimen Sachen freischalten.

So um 18 Uhr: Oh es ist überraschend Eisenbanner

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Wen willst du denn eigtl. verar*chen? ^^
Ich denke du bist relativ neu bei Destiny, ansonsten wäre dir bewusst dass man in Destiny alles und jeden tracken kann.

Ihr habt 46 Mitglieder. So gut wie keiner ist max level. Der Spitzenreiter bei euch hat ca 300h in Destiny verbracht, Tendenz der anderen geht stark nach unten.

Flawless in Trials? Fehlanzeige. 18 der 46 Mitgliedern haben überhaupt Trials gespielt, der Rest noch nie.

Du selbst hast gerade mal 150 Stunden in Destiny verbracht. Lass uns nach weiteren 150 oder 200 noch mal reden.

Ein bisschen auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben, würde dir gut tun. smile

Destiny Man
Destiny Man
2 Jahre zuvor
HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ach, ich liebe das Destiny Universum einfach. grin Anonym war gestern

Zitat: Geraidet wird 3-4x Pro woche 1x mit einem Festen Team / dann einmal für die die ihn können aber noch nicht waren & die anderen 2x Try runns für die Neuen grin brauchen für einen normalen run ca 1 stunde

Leviathan
fastest run 1:54h
average 3:31h
clears 4

Eater of Worlds
fastest run 0
average 0
clears 0

Ich würde es toll finden und mich für ihn freuen falls er wirklich ~50 Leute um sich rum hat die gerne, aktiv und „erfolgreich“ D2 zocken, das wäre hiermit aber wohl definitiv widerlegt. Wirst du eigentlich von Bungie bezahlt oder weshalb spuckst du hier so große Töne?

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Inspector Wurschd! #Ehrenhüter

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ehrenhüter, jetzt schon Wort des Jahres.

Vanasam
Vanasam
2 Jahre zuvor

Lass ihn doch, ist halt alles Wunschdenken wink Oder er sagt gleich: „Ja das war aber mit einem anderen Account, deswegen solche Stats“ grin

Destiny Man
Destiny Man
2 Jahre zuvor

Ich? Hab doch mit dem Gif nur dich bzw. deinen Kommentar gefeiert smile

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Nee, war auch noch auf ihn bezogen.
Hatte ich im Eifer des Gefechts ganz übersehen. ^^

Snoopaa
Snoopaa
2 Jahre zuvor

Was ich gut finde ist das man sehr gut anhand der Kommentarzahl erkennen kann das viele noch interesse an Destiny haben. Ich persönlich finde es auf einer Seite auch nicht gut das man jetzt praktisch wieder das gleiche bekommt wie in d1. Aber auf der anderen Seite ist es genau das wonach die Hüterschaft ruft. Ich würde mich sehr freuen wenn ich wieder mit meinem alten Clan zusammen zocken kann und einfach spass haben so wie in d1. Bungie macht den richtigen Schritt mit den falschen Mitteln.

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

Ich geh davon aus, dass es bei uns im Clan nicht mehr so sein wird wie zu D1 Zeiten. Viele haben einfach keine Lust mehr auf D1, andere zocken einfach weniger oder gar nicht mehr.
Man wird sehen ob Bungie die Zeichen erkannt hat und die richtigen Schlüsse darausgezogen und dementsprechend auch handelt.

Thomas Pitner
Thomas Pitner
2 Jahre zuvor

Wo macht Bungie den richtigen weg?? Tut mir leid aber da liegst du sehr falsch

Snoopaa
Snoopaa
2 Jahre zuvor

Das Sie eingesehen haben das es so wie es Moment läuft, nicht läuft und versucht das Spiel besser zu machen. Habe ich den Eindruck.

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Das pvp muss aber komplett überarbeitet werden.
So wie jetzt wird 6v6 noch schlimmer als jetzt das 4v4.
Diese Teamshot Meta muss geändert werden.

Alltagsdasein
Alltagsdasein
2 Jahre zuvor

Hea? Wenn die 6 vs 6 wieder rein hauen sollten die doch erst mal die Ttk runter schrauben unzwar so wie in D1 sonst hat dass alles kein Sinn ???? wird doch sonst ablaufen wie immer schon , ich sag nur Gruppenwanderung

Blackiceroosta
Blackiceroosta
2 Jahre zuvor

Sind ja jetzt schon einige Kommentare geworden. Ich fasse mal alles ungefähr zsm.:

1. Wenn ihr Destiny 2 so Scheisse findet, warum seid ihr noch hier? Ihr spielt das Spiel doch eh heimlich. Keiner wird euch vermissen.

Typen die Destiny und vorallem Bungie ca 100 Tage kennen und meinen alles besser zu Wissen ????????
Nicht übel nehmen, aber wir, die sogenannten Hater, waren auch mal so.

2. Ich habe doch nicht für D2 bezahlt, damit ich wieder D1 habe.

Also wer hier sagt, dass diese Art von Recycling irgendwie annehmbar wäre, ist nicht ernstzunehmen. Das geht garnicht.

3. Ok bin mit einigen Recycelten Sachen zufrieden, wenn das nicht überhand nimmt.

Eigentlich sollte in Destiny 2 nichts von D1 sein, aber da es ein Universum ist funktioniert das leider nicht. Deswegen sollte der Content( Waffen etc) innerhalb dieses Jahres komplett in D2 sein und vorallem Kostenfrei ohne an DLC gebunden zu sein. Einem Telesto einen Perk vom Perkpool zu verpassen und zu sagen ich habe lange daran gearbeitet, deswegen ist es auch nicht kostenlos… lächerlich.

Zum Abschluss:
Ich bin echt gespannt, ob Bungie die Wogen glätten kann bis die Konkurrenz da ist. Das wird nicht leicht. Ich spiele D2 nicht mehr, aber bin wie viele bereit zurückzukehren, wenn sie die Kurve bekommen haben, aber ein Niveau von TTK muss mindestmaß sein und sogar getoppt werden.

Division wird dieses bzw darf dieses Jahr nicht so ruhig sein wie in 2017, daher kommt 2018 etwas großes auf uns zu.

Anthem bekommt von mir definitiv eine Chance und wenn D2-Addon im gleichen Zeitraum kommt tja da ist es Superleicht zu sagen : Go Anthem wink

Ismil422
Ismil422
2 Jahre zuvor

Da Destiny 2 im gleichen Universum wie Destiny 1 spielt, ist doch klar das unser Hüter D1 Exos wiederfinden. Finde die Umsetzung, also einfach in die Engramme, etwas unzufrieden. Würden die D1 Exos an Quests wie „Suche im Kosmodrom nach XX Waffenteil“ oder „Ein Spähtrupp hat XX Gefunden, dass schließt drauf das Waffe XX im Ischtar- Kollektiv ist“ o.ä., wäre das noch vertretbarer. Klar, neue Exos wären schön, aber wieso Waffen, mit den man 3! Jahre gespielt hat, die einen Überall geholfen haben (Die meisten zu mindestens) vergessen?

Eric
Eric
2 Jahre zuvor

Gjallar, sleeper, dunkeltrinker und tilger bitte wieder ins Game rein und die Synthesen und 90% der Community ist zufrieden was pve angeht mit den strikes kommt die letzten 10% dazu ????????????

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Du hast die Random-Perks vergessen. Ansonsten ist das mit den „…90% der Community ist zufrieden…“ nicht mal annähernd drin.

andreas
andreas
2 Jahre zuvor

bei bungie bekommt das wort „neuerung“ eine völlige neue bedeutung!!allmählich sehe ichs als satire.

Bishop
Bishop
2 Jahre zuvor

Also das alte Techniken wie Mods für Strikes oder auch 6vs6 kommt find ich gut. Das ganze alte Zeug wie Waffen… na ja. Es ist halt wieder wie beim Übergang ins Jahr 2 damals. Alles alte (hier jetzt aus D1) ist praktisch weg. Danach kommt alles „neu“ wieder. Das es verfügbar ist find ich gut, nur eigendlich sollte es da es alt ist von anfang an drin sein und nicht erst Jahre später kommen wenn die Entwickler eigendlich schon längst wirklich neuen Content planen sollten. Destiny 2 hätte zum release alles haben müssen was D1 schon hatte.

Felwinters Elite
Felwinters Elite
2 Jahre zuvor

Also wenn du alles so kacke findest solltest du mit Destiny abschließen

berndguggi
berndguggi
2 Jahre zuvor

Alte Exos? Nur wenn die Gjalla wiederkommt mit ursprünglichem Schaden plus Synthesen. Ich will 15 Sekunden Boss Kill Videos sehen wink

reptile
reptile
2 Jahre zuvor

Find ich alles sehr gut und ist sicherlich ein schritt in die richtige richtung… NUR was mir bissl auf drn magen schlägt, dies sind alles sachen, die schon seid tag 1 in destiny2 vorhanden sein müssten. Daher dämpft dies die vorfreude und den mega hype nach nem update gewaltig…

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
2 Jahre zuvor

Exo Quest für Das letzte wort :
Nach unzähligen Untersuchungen und forschungen,schickt uns Cayde in den alten,immer noch lodernden Turm zurück um eine Waffe rauszuholen.
Im Turm wartet ein Kabalassassine der in den Trümmern immer noch nach geheimen Aufzeichnungen des sprechers sucht.

Exo quest für Eisbrecher 2.0 :

Osiris ruft uns erneut in den Immerforst,wo die Vex eine Simulation von den Ishtar Archiven abspielen.
Es ist das Szenario in dem der Eisbrecher fertiggestellt wird und das wollen die Vex verhindern.Es spawnt einer ihrer mächtigen Geister mit einem Arkus Schild,wodurch die Entwickler der Waffe sich in dieser simulierten Realität dazu entscheiden,dem eisbrecher arkusschaden zu verpassen wodurch sie,neben der munitions Regeneration,jetzt blitze schießt,die gegner paralysiert und blendet.

So in etwa und dazu vllt zwei andere quests in der Simulierten vergangenheit und noch irgendwo und es passt.

Wenn schon alte sachen zurückbringen,dann die coolen und mit Stil

DJ Fablyx
DJ Fablyx
2 Jahre zuvor

Super Ideen, wie ich finde…. nur.. ne Arkus Eisbrecher geht gar nicht!! ;P

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
2 Jahre zuvor

aber auch nur solange bis du zeus mäßig blitze auf deine feinde schießt grin

Hardboiled
Hardboiled
2 Jahre zuvor

Ich persönlich finde gut, das es eine Mischung aus alt und neu ist. Von mir aus können Sie d2 nach und nach um inhalte von d1 erweitern, so lange sie nichts kosten.

Mehr geht immer und kann nicht schaden.

Und an alle die unter jedem Artikel „ich zockst nicht mehr, bungo hats verkackt“ schreiben : Tschüüüüß, wir werden euch bestimmt vermissen.

HaSechs EnZwei
HaSechs EnZwei
2 Jahre zuvor

Beim Spielen vermisse ich die jetzt schon nicht. Wenn sie doch nur endlich aufhören würden weiterhin unter einem Spiel zu kommentieren, dass sie angeblich schon längst nicht mehr spielen. Das wäre mal was!

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Ich für meinen Teil bin durch mit Destiny.

Es ist im Moment einfach kein Spiel das mich an sich bindet. Bei dem ich mich gerne immer mal wieder einlogge.
Und mit jeder weiteren Ankündigung für kommende „Neuerungen“ wird mein Kopfschütteln nur stärker.
Warum blieb das Gute aus Destiny 1 nicht direkt im Nachfolger?!
Warum muss man Altbekanntes nun so anpreisen als wäre es eben erst erfunden worden?!
Wieso bringt man Spielmodi und Inhalte, bei denen man hätte wissen müssen das die Community sie will, erst so langsam und spät ins Spiel?!
Die Liste der Fragen kann man ewig weiterführen.
Leider gibt es aber auf fast keine davon eine gute bzw überhaupt eine Antwort von Bungie.

Ich freue mich einfach nicht mehr auf News zum Spiel geschweige denn auf anstehende DLCs oder Anpassungen.
Mein Level des „ich fühl mich irgendwie verarscht“ ist mittlerweile einfach zu hoch .
Ich hatte nun recht lange Geduld mit Destiny 2 und Bungie aber selbst die ist nun am Ende.
Hoffnungen dass es noch mal irgendwann ein Spiel für mich wird habe ich eigentlich nicht mehr.
Bungie hat es mit dieser Fortsetzung geschafft bei mir jegliche „Space Magic“ zu vernichten.
Dieses „einloggen und ein paar Runden spielen“ ist generell verloren bei mir. Für was denn auch?

Es war eine schöne, wenn auch recht kurze, Zeit für mich mit Destiny 2. Schlecht waren die Stunden nicht und ich hatte auch eine Zeit lang eine Menge Spaß aber das war es dann auch.
Ich werde keinen weiteren DLC spielen nur für ein paar neue „reskins“ und die gleichen Events/Strikes ohne wirklichen Mehrwert.

Wenn ich Bock auf PvP habe dann wird eben CoD, Doom oder Overwatch gezockt. Für den kleinen Gaminghunger zwischendurch habe ich Brawlhalla und Rocket League. Hier liegt auch immer noch ein Assassins Creed Origins rum das gespielt werden will. Und vielleicht gebe ich MHW doch mal eine Chance.Zelda und Mario wollen auch noch durchgespielt werden.
Es gibt also genug Spiele um mir meine Freizeit zu vertreiben.

Bye bye Destiny 2. War nett mit dir.

HaSechs EnZwei
HaSechs EnZwei
2 Jahre zuvor

Wow, nach jedem Satzende einen Zeilenwechsel. Voll krass. Aber dann? Kurz vorm Ende die Unaufmerksamkeit bei „…oder Overwatch gezockt.“ und „…MHW doch mal eine Chance.“. Schade.

Yolo Trololo
Yolo Trololo
2 Jahre zuvor

Mehr hast Du daran nicht zu bemängeln, Klugschei**er?

HaSechs EnZwei
HaSechs EnZwei
2 Jahre zuvor

Nö, der Rest ist doch voll gut analysiert und endlich mal ein neuer Blickwinkel. Wüßte nicht was es da noch zu bemängeln gäbe.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Na doch nicht solche Worte.
Du musst da ein wenig Nachsicht mit ihm haben. Der kleine ist eingeschnappt weil ich mir letztens einen Spaß über seinen Clan-Papa erlaubt habe.
Der strampelt hier nun eine Weile wild rum und dann wird er sich schon wieder beruhigen. grin

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Und was genau willst du mir nun damit sagen?! Das würde mich mal interessieren, weil so ganz verstehe ich den Sinn deines Kommentares nicht. Du hattest sicher nur Langeweile und wusstest nicht was du sonst mit deiner Zeit anfangen sollst.
Es sei dir verziehen!

Phaxtt
Phaxtt
2 Jahre zuvor

Genau auf den Punkt gebracht! Sehr gut!

Nic East
Nic East
2 Jahre zuvor

nee du – Singles mit Niveau sind woanders
und nein ich meine nicht die Creme grin

The hocitR
The hocitR
2 Jahre zuvor

Was bist du für ein komischer Vogel^^

Hardboiled
Hardboiled
2 Jahre zuvor

Wenn so viele hier Massen an member verlieren und eigendlich zocken wollen (sonst würde man das nicht beklagen), dann lasst uns doch zusammen tun und gemeinsam zocken.

Gerne auch als artikel, z.b : d2 gut finder suchen Spieler oder als Gruppe im psn.

Exoys
Exoys
2 Jahre zuvor

Ähm also in einem Punkt muss ich dir wiedersprechen: Die Balance mit AoT war, wenn wir uns richtig verstehen und du von der PvP Balance gesprochen hast, defenitiv eine totale Katastrophe. Die NLB und Pistol Meta war mMn alles andere als gut gebalanced und hat den D1 PvP zu der Zeit echt versaut. Da hätte ich lieber eine Shotgun Meta wie davor gehabt ^^

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Shotgun was ist das? Gibt’s das bei Destiny 2 auch?

Danii Loo
Danii Loo
2 Jahre zuvor

Der nächste Schritt wird dann sein die Prüfungen auf 3vs3 aufzustocken und man dann wählen kann welche Version man am We zocken will! #10EURO

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Der war gut auf 3vs3 „aufstocken“ #Traum^^

Danii Loo
Danii Loo
2 Jahre zuvor

Na ma gucken wink

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Osiris hatte einen großen Spaß/Zeitfaktor. Obwohl ich im PvP nur mittelmäßig bin. Es brachte aber Spaß. Wenn nichts ging ging’s in den PvP. Und jetzt, man muss sich rein quälen. Gibt’s ne Konkurenz momentan? Nein. Also würden hier die Chancen gut liegen das der 10er am Monitor kleben würde.
Wenn die das ganz normal kommunizieren würden wäre alles halb so schlimm.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
2 Jahre zuvor

4vs4 darf ruhig bleiben für trials. Wäre mit dem Tempo und TTK wie bei D1 ja insgesamt nur noch schneller und mit noch mehr action wink

Simon Hartmann
Simon Hartmann
2 Jahre zuvor

Noice…beneidenswert. Ich krieg seit 4 Wochen so gut wie nie ein Team für PD9 oder gar den raid zusammen… falls euch mal einer fehlen würde wär ich eigentlich schon recht interessiert..

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

hätten sie diese features von anfang an mit eingebaut, gäbe es jetzt keine shitstürme, und die könnten sich auf andere dinge konzentrieren. sind zuviele konjunktive ich weiß…
d2 wurde zu früh released, hätten uns mehr beta und alpha phasen geben sollen. vor allem das feedback der community wurde immer wieder ignoriert, obwohl groß rumproletet wurde wie sehr wichtig diese feedback ja ist und das es von bungie gehört wird…

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

glaubt ihr nicht dass ihr alle im innerren einfach nur die heftigsten suchtis seid? ihr sollt das spiel genießen nicht durchruschen grin bin seit Dezember dabei und bin noch lang nicht fertig & ich bin fast jeden abend online eek

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

„Fertig“ ist ein sehr ungenauer Begriff
manche sind nach der Story fertig
manche bei 335
manche erst wenn sie alle Waffen und Rüstungen, Exos etc. haben.

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

ich habe meine Legendären „“““ vergessen es tut mir leid der Herr smile nunja ich habs so gemacht erst bis 305 gespielt anschließend das DLC geholt / einen Clan gegründet / Und nun habe ich meine Bestimmung gefunden = PDN / soweit kommen wir aber auch gemeinsam zu allem man muss nur wissen wie! klar alleine würde mir auch die Lust vergehen aber ich sehe das immer Positiv! mann erreicht sowieso alles Stück für Stück! auf „Krampf“ klappt nie was razz umso mehr Freu ich mich wenn überhaupt was kommt & als Pc spieler kommt mir der „Alter D1“ Content eigentlich gelegen ^^

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Was hast du vergessen? Und was heißt PDN?
Naja auf jeden Fall erreicht man den Status „Fertig“ bei D2 sehr viel schneller als noch bei D1, ehrlich gesagt hätte von mir aus D2 auch Konsolen exklusiv bleiben können dann hätte man wieder einfacher Spieler finden können, es sind zwar bestimmt keine Massen die von Konsole zu PC gewandert sind, aber egal da Destiny 2 ja sowieso nichts zu melden hat gegenüber D1^^, wenn sie Osiris und Eisenbanner wieder anschalten würden dann könnte Luke Smith Destiny 2 auch gegen seinen Monitor schmeißen.

Nichts für ungut der Herr^^

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

Ist ja auch logisch wer erwartet denn auch bitte bei einem „MMO“ ein Fertiges spiel? O_o apropos „Fertig“ das ist ein sehr ungenauer Begriff :/ – meiner meinung nach lebt ein Online spiel von veränderungen und wechselnder Meta grin

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Hast du deinen ersten Satz ernst gemeint?

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
2 Jahre zuvor

Und manche bis sie Alles auf max.+ Meisterwerk haben ????

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

wir sind halt seit september dabei und waren auch fast jeden abend online. ok hatte zum release urlaub das geb ich zu, mach das aber auch nicht mehr.
du kommst schon noch in eine tiefphase, bei uns ging das so ende oktober los,als sie wegen einem emote die trials abgesagt hatten. danach haben sie nur noch mist gebaut. dann 2 wochen coo, danach wieder schema f. zum glück gibt es so ein forum wie mein-mmo, wo man seinen frust ablassen kann….

Simon Hartmann
Simon Hartmann
2 Jahre zuvor

Sag das nicht so laut…obwohl mich die Veränderungen von D1 zu D2 im wesentlichen sehr entmutigt haben, ist das Gunplay einfach unvergleichlich. Seit dem Wechsel auf PC sogar nochmal nicer. Ich werde immer an dem Game dran bleiben. Grade ists sehr frustrierend und das Schneckentempo in dem Bungie sich bewegt Salzt die Wunde dass es kracht. Dennoch…ich liebe dieses Game…mein Sarkasmus wird vom Frust genährt…

Simon Hartmann
Simon Hartmann
2 Jahre zuvor

Yer…in 2-3 Jahren wird Destiny dann richtig gut…wer hat bis dahin die Geduld mit Bungie?

massiv blizzard
massiv blizzard
2 Jahre zuvor

Leider spielt von meinem Clan keiner mehr,da waren über 60 Leute sind alle Warframe oder zurück zu wow und wenn tera auf ps4 rauskommt hat sich D2 eh erledigt

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

Hallo dies ist der Automatische mimi beantworter! bitte mimimiiii´n sie nach dem Pieeeeeeeeeeep!

The hocitR
The hocitR
2 Jahre zuvor

Was bitte soll an seiner Aussage mimimi sein? Er hat lediglich geschrieben dass in seinem Clan keiner mehr zockt & ob du’s glaubst oder nicht so geht es zur Zeit sehr, sehr, sehr vielen. Das ist leider die traurige Realität.

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Noch ein Fanbooooy, wünsche dir viel Spaß

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

keine sorge den hab ich grin

willst du nicht mitmachen? wir könnten zusammen spaß haben *komisch anstarr*

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Nicht mit dir fanbooooy ????????????

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

Das ist sehr schade ich hab extra schon für uns gekocht :/

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Viel Spaß beim Kochen ????????????

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Eigentlich wollte ich mich hier nicht einmischen, aber mach dir nichts draus man sieht mal wieder das „Fanboys“ viel schneller Persönlich werden als Kritiker. Ich frage mich nur warum?

Nic East
Nic East
2 Jahre zuvor

ich vermute diesem speziellen Fanboy ist grade langweilig – sehr langweilig^^

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Volltreffer ☺️

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

Scheiße ihr habt mich erwischt!!! ich bin jetzt auch weg hab feierabend bis morgen dann grin

Tom Gradius
Tom Gradius
2 Jahre zuvor

Same here! Allerdings weiß ich nicht, wohin die alle sind. Nicht mal CoO hat wieder genug Leute zurück gebracht, um den Raidtrakt zu spielen. Und das bei über 70 Leuten.

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Das Problem ist, das nämlich doch viel mehr Leute mit Destiny 2 nichts anfangen können, als hier immer dargestellt, das nur wir die wir hier Kritik schreiben mit D2 unzufrieden sind.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

Bungie geht der Arsch eben auf Grundeis und jetzt wird nach jedem Strohhalm gegriffen.
Und zum Thema Grundeis: insbesondere das kommende DLC wird halbwegs kriegsentscheidend. Wenn das vom qualitativen Inhalt und der Größe des neuen Gebiets her so ne Lachnummer wird wie Osiris, dann wirds hart. Da schwitzen bestimmt einige aktuell.
Bungie traue ich ja jeden Fettnapf zu aktuell. Am Ende sieht der neue Inhalt dann so aus:

https://uploads.disquscdn.c

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Hahahahaha ???????????????? , das Bild ist Volltreffer ???? sparrow allowed ????????????

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Ja, hat was ????

The hocitR
The hocitR
2 Jahre zuvor

Also vom Umfang her fand ich den DLC ehrlich gesagt ganz akzeptabel. Mehr werden wir auch für nen 15-20 Euro DLC von Bungie nicht zu sehen bekommen. Generell glaube ich dass 2 kleine DLcs und eine große Erweiterung das Maximale ist was wir uns in einem Jahr von Bungie erwarten können, mehr dürfte einfach nicht drin sein.

Hardboiled
Hardboiled
2 Jahre zuvor

Stimme dir zu, dlc war für den Preis i.o.

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Leider erwarte ich genau DAS!
Es wird sich in etwa bei dem Osiris DLC einspielen, denn die beiden DLC waren bereits so gut wie fertig und werden sicherlich nicht nochmal „angefasst“.
Es wird eher der DLC kommen mit den Zusatzinfos „Wir haben euch gehört und werden bis Ende des Jahres DIE einzigartige Erfahrung im Bereich Destiny liefern“ ^^

Luphan
Luphan
2 Jahre zuvor

Das Bild ist genial und trifft es auf den Punkt!

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

????????????

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Also ich hab mir jetzt nur einen kleinen Teil der Kommentare durchgelesen.
Hier scheint es doch ein Verständnisproblem zu geben. System ist nicht gleich Content!
Es sollen alte, bewährte Mechanismen aus D1 wieder eingeführt werden und Exoquests.
Was bitteschön hat das mit altem Content zu tun? Also wirklich, gehts noch?
Wir bekommen neuen Content mit dem alten System. Das ist doch jetzt grundsätzlich positiv. Das es lange dauert oder nicht erst weg gedurft hätte ist klar. Aber das als alten Content oder Recycling zu bezeichnen ist völlig daneben.

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

Wie war das nochmal?

Hab niemals Erwartungen denn durch eine Erwartung bekommt man immer eine Enttäuschung wink

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
2 Jahre zuvor

Die Diskussionen um das Spiel fußen doch längst nicht mehr auf vernünftigen Argumenten.

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Ich kritisiere auch wenn es angebracht ist und vielleicht schieß ich manchmal übers Ziel???? Nur ich hab den Artikel 2 x gelesen. Ich finde da jetzt nichts(in diesem Artikel) was die massive Kritik rechtfertigt.

Vanasam
Vanasam
2 Jahre zuvor

Meine Güte, die sollen einfach Trials für D1 wieder aktivieren… Dann wäre mir D2 egal und die könnten sich alle Zeit der Welt lassen grin

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

das wäre auch ne möglichkeit grin

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Ach hier; Rense ???? Moin Moin ????

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

Huhu, Spielen Sie noch Destiny?

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Auf‘m Pc ja ???? ab und an noch mal wieder D1, der alten Zeiten wegen ????

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Da hast du ganz recht ????

Yolo Trololo
Yolo Trololo
2 Jahre zuvor

Tja, früher war halt alles besser … razz

Sleeping-Ex
2 Jahre zuvor

Kann man machen.

Sie haben versucht ein neues Konzept zu etablieren und sind damit gescheitert. Wenn Bungie die Wogen nun halbwegs glätten wollen in dem alte Inhalte erneut benutzt werden ist das in Ordnung.

Die Sachen haben in Destiny 1 Spaß gebracht und fehlen in Destiny 2 leider.

Nichtsdestotrotz darf nicht vergessen werden das wir alle Geld für ein neues Spiel berappt haben, ergo müssen peu a peu auch noch neue, erwünschte Inhalte erscheinen.

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

Und das Zeit bzw Ressourcen in die Reparatur einfließen um es in Destiny 1 RIchtung zu biegen es dafür aber keine neuen Sachen gibt. Ich finde es sehr bedenklich

Sleeping-Ex
2 Jahre zuvor

Najo, es hat auch Zeit und Ressourcen gekostet bis Destiny 1 ein gutes Spiel war.

Jazyjazz
Jazyjazz
2 Jahre zuvor

Ich frage mich manchmal echt ob bei Bungie ein einziger von den Entwicklern Ihr eigenes Spiel spielen. Ich bin mir sicher „Nein“.

Gothsta
Gothsta
2 Jahre zuvor

OT : Kennt jemand den Vollständigen Clannamen (PC) von Leuten, die ingame mit dem CLANTAG : heng rumlaufen? Oder ließt sogar jemand davon mit? Bitte mal melden smile

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Ich bleib bei meiner Meinung; Destiny 1 aufzuwärmen wird nicht reichen

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

Warte doch erstmal ab ^^

Vielleicht wird´s besser wie du denkst razz

ZeRo
ZeRo
2 Jahre zuvor

wie wahrscheinlich schon aber sicher nicht als ^^

Blackiceroosta
Blackiceroosta
2 Jahre zuvor

Ich weiß nicht wie lange du dabei bist, wüsste das aber mal gerne.
Bitte um antwort. smile

Jetzt zu deinem Kommentar,
„Warte doch mal bis es erscheint“ das habe ich jetzt ca 3 Jahre gesagt und Bungie hat es zu 80% immer verkackt. Also sorry das mit dem Warten funktioniert leider bei den meisten nicht mehr.

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Zumal ja auch noch nicht genau sicher ist wie die alten Exos funktionieren….
Bin da voll auf deiner Seite…
Habe dafür auch schon bezahlt möchte nicht nochmal alten Kram kaufen!

LordNekkro
LordNekkro
2 Jahre zuvor

Ich auch xD

Da war die Welt noch schön ????

André Nagel
André Nagel
2 Jahre zuvor

So nach und nach wird dieses Destiny tatsächlich zu dem Destiny 1.5 das wir alle erwartet hatten.
So kann man es natürlich auch machen. Zuerst ein Superspiel praktisch beenden. Dann einen kleinen Teil des Spiels mit lauter Veränderungen, die keiner mag (und einer neuen Mission) als neu verkaufen. Und dann nach und nach die alten Elemente per DLCs wieder hinzufügen. Wer also genug Durchhaltevermögen hat, wird in einem Jahr wieder ein Superspiel haben.

Breakk Blade
Breakk Blade
2 Jahre zuvor

Dann spielt d1 wenn ihr d1 content wollt

Michl
Michl
2 Jahre zuvor

mach ich doch schon,weil D2 mich nimmer reißt

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Leute, merkt ihr dass wir uns auf alten Content freuen ????????????, hier stimmt irgendwas nicht ????

MikeScader
MikeScader
2 Jahre zuvor

Also ich weiß ja nicht so du die Freude in den Kommentaren liest für mich sind sie eher sehr skeptisch, was ja auch durch aus berechtigt ist. So oder so wird jetzt nach und nach geändert und mal sehen was am
Ende dabei herumkommt. ????????‍♂️

Genervt von Bungie
Genervt von Bungie
2 Jahre zuvor

Ich habe schon mal für Destiny 1 bezahlt und möchte nicht in Destiny 2 die gleichen Inhalte!!!!! Das ist ne bodenlose frechheit….ich hoffe ganz ehrlich das bald so gut wie keiner mehr das spiel spielt..früher habe ich es gerne weiterempfolen.doch heute genau das gegenteil. Holt euch ein runter da habt ihr mehr von…☺☺

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Schöner Name hast du ????

PBraun
PBraun
2 Jahre zuvor

Das Hörnchen wiederum war die Eisbrecher der Herzen.

Maxstar91
Maxstar91
2 Jahre zuvor

Wozu war noch gleich der Hardreset gut?

Blackiceroosta
Blackiceroosta
2 Jahre zuvor

Der Hardreset hatte 2 Gründe:
1. Mit minimalem Aufwand das meiste Geld machen (Recycling)

2. PC-Spieler.

Yolo Trololo
Yolo Trololo
2 Jahre zuvor

Weißt Du noch, wie Bungie in TTK den Trick mit der Boshaften Berührung und der Titanenbubble behoben hat, die Dir extra Schadensresistenz gibt? Damit man die Oger nicht mehr so leicht wegplätten kann? Dann kamen die Leute erst drauf, dass das mit der Sleeper noch viel einfacher geht … LOOOL!

Zum Schluss hat keine Sau mehr die BoB verwendet, weil der Sleeper Simulant einfach effektiver gegen alles war (außer vielleicht gegen die Hexen, aber selbst da war der Sleeper konkurrenzfähig).

Trotzdem waren das alles denkwürdige Momente. Als Exowaffen noch was getaugt haben und es richtig besondere Raiderlebnisse gab.

TTK und VoG – *das* waren Raids!

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Ich heul schon.

Nic East
Nic East
2 Jahre zuvor

*Taschentuch reich*

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Wie gesagt solange die ehemaligen SPEZIAL-Waffen keine eigene Daseins Berechtigung haben sondern mit den SCHWEREN (Powerwaffen igitt) zusammengewürfelt werden, helfen neue und alte Inhalte sowohl im PVP wie im PVE nur bedingt weiter.

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

^^

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

Eisbrecher

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

Oder besser Tilger

AiLeAkribie
AiLeAkribie
2 Jahre zuvor

Ohuu….Mann, die Exo Schwerter wie du schon geschrieben hast den Tilger und mein Favorit der Bogenwerfer und wie heisst das 3.nochmals…?War einfach ne Geile Zeit.

Olfmeister
Olfmeister
2 Jahre zuvor

Dunkeltrinker aka Links wirbelwind grin

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

Finde ich gut, war seit ttk die größte Enttäuschung, dass es nicht mehr diese Secrets gab (Außer Ausbruch-Primus).
Und mir ist es egal, ob neue Maps/Exotics oder „alte“ Maps/Exotics kommen. Solange die Balance zwischen neu und „alt“ stimmt ist alles ok.
Und, das ist jetzt meine Meinung, ich würde es persönlich schlimmer finden, wenn solche ikonischen Waffen wie Das letzte Wort, Dorn, suros, etc. nicht mehr wieder kommen würden.

Olfmeister
Olfmeister
2 Jahre zuvor

Suros…

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

Komm du heute lieber on für’n Raid

Olfmeister
Olfmeister
2 Jahre zuvor

Wenn ich dann ne Suros bekomme grin

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

Bestimmt. Gibt ja genügend suros waffen

Olfmeister
Olfmeister
2 Jahre zuvor

Die alle murks sind…

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

seid wann gibt es bei fortnite raid? den gucke ich mir heute abend auch mal an wink

Michl
Michl
2 Jahre zuvor

…hach ja die vermiss ich echt schmerzlich

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

hallo hallo

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.