Die Zukunft von Destiny 2 – Diese Endgame-Neuerungen kommen in 2018

Diese Endgame-Neuerungen in Destiny 2 kommen in den nächsten Monaten in 2018 auf Euch zu! Bungie gibt eine Roadmap für die Zukunft.

Bungie ließ den Vorhang fallen! In der Nacht auf den 12. Januar veröffentliche Game-Director Christopher Barrett einen ausführlichen Blog-Post, in dem er auf die wichtigsten Endgame-Neuerungen in den kommenden Monaten einging.

Dazu wurde eine Roadmap veröffentlicht, die zeigt, wann mit den Neuerungen in Destiny 2 in 2018 zu rechnen ist.

Das kommt die nächsten Wochen und Monate auf die Hüter zu – Roadmap 2018

In der nahen Zukunft stehen drei Events an:

  • Am 16. Januar kehrt die Fraktions-Rally zurück
  • Am 30. Januar startet das nächste Eisenbanner
  • Am 13. Februar beginnt die Scharlach-Woche

Größere Endgame-Änderungen kommen laut der Roadmap

  • Ende Januar,
  • im Februar,
  • später im Frühjahr 2018
  • und im Herbst 2018.
destiny-2-warlock-hüter

Bedenkt, dass die folgenden Neuerungen völlig kostenlos für alle Destiny-2-Hüter sein werden.

Was bringt das Update Ende Januar?

Bungie plant für den 30. Januar ein Update mit mehreren Neuerungen:

meisterwerk_rüstung

Meisterwerk-Rüstung: Die Meisterwerke werden auf die Rüstung ausgeweitet. Sie gewähren eine zusätzliche Schadensminderung, wenn Ihr eine Super aktiv habt. Ihr haltet dann also mehr aus. Zusätzlich könnt Ihr den Rüstungs-Stat-Typ rerollen. Mit Meisterwerk-Kernen lassen sich bestehende Rüstungsteile zu Meisterwerken aufrüsten.

Raid-Belohnungen werden überarbeitet. Sie sollen einzigartig und interessant werden. Deshalb bekommen sie neue Mods mit Raid-spezifischen Perks. Wie diese aussehen, ist noch nicht bekannt. Zudem sollen Raid-Items bei jeder größeren Begegnung im Raid droppen und der Raid-Händler im Turm (Benedict) wird Raid-Waffen und Raid-Rüstungsteile direkt verkaufen.

destiny-2-hüter-osiris

Obendrauf wird es bei den Endbossen (Calus und Argos) die Chance geben, dass sie einen neuen Geist mit Raid-spezifischen Perks fallen lassen. Mehr Raid-spezifische Prämien kommen in Zukunft.

Was bringt das Februar-Update?

Im Februar kommen ebenfalls zwei umfangreiche Neuerungen:

Strike-Scoring und High-Score-Tracking: Beim Dämmerungsstrike wird die Zeitlimitierung durch ein Strike-Scoring ersetzt! Das Strike-Scoring wird ähnlich wie in Destiny 1, mit ein paar Anpassungen. So wird es bestimmte Score-Modifier geben. Damit sich das Strike-Scoring auch lohnt, wird ein High-Score-Tracking eingeführt, wobei Euer High-Score in Emblemen angezeigt wird und neue Belohnungen freischaltet. Es gibt auch Pläne, High-Scores für Clans einzuführen.

Mods 2.0: Waffen- und Rüstungs-Mods werden grundlegend überarbeitet. Überflüssige Mods werden reduziert, es kommen „einzigartigere“ Mods, der Einfluss der Mods auf die Macht der Hüter wird deutlich erhöht. Man plant einen Februar-Release, möglicherweise kommen die Mods 2.0 aber auch erst später, da man die Glanzengramm-Ökonomie, in denen bislang auch Mods sein können, bewerten und eventuell anpassen muss. Pay2Win dürfe nicht das Ergebnis sein.

Weitere Anpassungen:

  • In Schnellspiel-Matches im PvP soll das Tempo erhöht werden
  • Auf dem PC kommt ein Turm-Chat
  • Eine Mechanik wird eingeführt, die verhindern soll, dass man häufig dasselbe Exotic hintereinander bekommt
  • Auf der Einsatzkarte seht Ihr bald Eure Teammitglieder!
    destiny-2-hüter

Später im Frühjahr 2018

Irgendwann nach Februar, aber noch im Frühjahr 2018, kommen haufenweise weitere Neuerungen:

Die zweite Erweiterung ist für Frühjahr geplant. Man will sich aber die nötige Zeit nehmen, um das Feedback zu Fluch des Osiris im nächsten DLC umzusetzen. (Dieser Content ist kostenpflichtig).

Schmelztiegel: Es kommen neue Wege, im PvP zu spielen, und Balance-Anpassungen:

  • Schmelztiegel-Rang: Saisonale Schmelztiegel-Ränge werden eingeführt. Mehr dazu hier.
  • Privat-Spiele kommen, bei denen Ihr Freunde einladen könnt und Map und Spielmodus selbst bestimmt:
    PvP_Private_Matches
  • Es kommt eine 6v6-Playlist!
  • Während Season 3 und danach wird es zeitlimitierte Hexenkessel-Events geben.
  • Zusätzliche Fixes, um die Schmelztiegel-Erfahrung zu verbessern.

Weitere Highlights, die im Frühjahr kommen:

  • Balance-Anpassungen
  • Exotics werden angepasst, damit sie neue, aufregende und mächtige Items werden
  • Bestimmte Händler kriegen einen saisonalen Rang. Verdient Ruf, um Items bei ihnen freizuschalten. Dieser Rang wird jede Saison resettet.
  • Eisenbanner und Fraktions-Rally werden weiterhin verbessert, damit sie aufregende Erfahrungen bieten
  • Reduzierung von Playlist-Wiederholungen – Im PvP und in den Strikes soll es so mehr Abwechslung geben
  • Endgame-Spieler-Ziele: Man will mehr Belohnungen in spezifische Endgame-Ziele stecken als in Glanzengramme. Wie das aussieht, ist noch nicht bekannt.
  • Multi-Emote: Bald könnt Ihr mehrere Emotes auswählen – und nicht nur eines.
  • Tresor-Platz: Ihr erhaltet 50 Lagerplätze mehr. Zudem arbeitet man an weiteren Änderungen, dass der Tresor nicht überquillt.
  • Clan-Chat auf dem PC
  • Heroische Strikes bekommen Modifier.
    destiny-2-hüter-pvp

Was kommt neu im Herbst 2018?

Im Herbst (oder früher, so Bungie) sollen weitere Dinge kommen, die Bungie ohne Erklärungen auflistet:

  • Item-Sammlungen und Aufzeichnungen
  • Waffen-Slot- und Archetyp-Verbesserungen
  • Zusätzliche Schmelztiegel-Playlists (z. B. Rumble)
  • Bessere Clan-Prämien
  • Meisterwerk-Exotics
  • Verbesserungen an Waffen- und Ausrüstung
  • Verbesserungen an den Prüfungen der Neun
  • Shaders sowie das Zerlegen von Shaders
  • Die Zukunft der Guide-Spiele
  • „Solo vs Einsatztrupp“-Matching

Zudem verspricht Bungie, dass sie nun öfter und konkreter zur Community sprechen wollen.

In Zukunft wird es auch gravierende Änderungen am Everversum geben. Es soll nicht mehr im Mittelpunkt stehen. Diese Änderungen, wie das Everversum gedrosselt wird, haben wir hier zusammengefasst.

Was haltet Ihr von all diesen Infos?

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

314
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Knechtmich
Knechtmich
2 Jahre zuvor

….?
Also… die großen Updates sind eigentlich, das D2 in einem Jahr wie D1 ist?!

Ganz großes Ding!

Dann wäre ein großes Update für D1 besser gewesen! Für 100€!

Zu 100% versaut… Ich fasse es nicht… Naja, genug geweint,…

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Kommt das alte Waffensystem etwa zurück? ???? Oder Nerfen die einfach die raketenwerfer und Schwerter in Grund und Boden? ???? ab zwölf Uhr mittags nehme ich gerne Wetten an???????????????? aber zumindest kommunizieren sie jetzt endlich vernünftig…

https://uploads.disquscdn.c

Bishop
Bishop
2 Jahre zuvor

Das ist zwar alles gut, wirklich, mein ich ernst… ABER es ist nun mal so wie ich schon sagte, im Herbst 2018 ist Destiny 2 auf dem Stand von Destiny 1 als RoI raus kam (2016). Wir machen also nur die ganze neue scheiße die mit D2 eingeführt wurde wieder rückgängig. Das hätte alles nicht sein müssen, das Game hatte so direkt zu Release sein sollen! D3 werde ich also erst 1 Jahr nach Release kaufen, ich weiß ja jetzt das es im ersten Jahr einfach keinen Sinn macht.

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Hier, kann ich dir bzw. eigentlich jedem empfehlen – ist nen blick wert:

https://kotaku.com/and-the-

smuke
smuke
2 Jahre zuvor

Habs weiter oben geschrieben. Ich hab wirklich lange durchgehalten und positiv gedacht. Auch jetzt habe ich weiterhin Spass am Spiel und zocke Destiny fast täglich, wegen den Freunden, die es zum Glück auch noch spielen. Aber die Liste, welche negative Dinge und Entscheidungen auflistet, wird einfach immer lächerlicher und das schwammige Marketinggeschwafel geht mir echt auf den Sack. Einfachste Neuerungen kommen erst im Herbst. Wieso nicht gleich beim nächsten Update nächste Woche? Die sollern liefern und nicht kleinste Dinge wie mehrere Emotes gleichzeitig ankündigen. Bringt sowas doch einfach ins Spiel ohne grosses Blabla Monate im voraus…

Das Grundproblem ist, dass wohl jeder das grosse Potential im Spiel sieht und es gern haben möchte, weil halt doch vieles stimmt. Umso mehr regt man sich dann über all diese Dinge auf. Gute Alternativen sind halt leider (zu Bungies Glück) auch rar.

Adrian Alexander Kreller
Adrian Alexander Kreller
2 Jahre zuvor

https://youtu.be/_H8A15KnsdQ
Um es auf den . zu bringen.

smuke
smuke
2 Jahre zuvor

Alles in Allem klingt das erstmal ganz gut. Hab jetzt aber alle Artikel durch und naja… määh ????????‍♂️ Verstehe zu viele Entscheidungen seitens Bungie einfach nicht und werd das Gefühl nicht los, dass das alles doch nicht so kompliziert sein kann. Würde zu gerne mal an ein Meeting mit all den Pfosten, die da arbeiten und denen mal sagen was es braucht, um die meisten Kritiker wieder zu überzeugen.

reptile
reptile
2 Jahre zuvor

Und die prometheus linse wird mal wieder vergessen? Dachte die wird im januar noch gefixt? Nun wieder ein weiterers geiles exo was einfach nutzlos wurde weil die deppen den pve und pvp modus nicht trennen. Selten so ein dämmlicher haufen gesehen

Maximilian Grossert
Maximilian Grossert
2 Jahre zuvor

Passiert ja auch. Haben sie hier nur vergessen

Mizzbizz
Mizzbizz
2 Jahre zuvor

Klingt super! Auf die Multi-Emote-Funktion warte ich schon seit dem ersten Mal, dass ich Destiny 1 gestartet habe…unfassbar, dass es überhaupt so rudimentär reingebracht wurde. wink

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Das bestehende System mit Mods usw wird ausgebaut. Für Bungie sicher der richtige Weg, das endlich deutlich zu verbessern.
Für mich persönlich leider nicht so eine gute News, da ich gehofft hatte es würde sich in eine andere Richtung entwickeln. Wieder zurück zu den Randomperks auf Waffen und Rüstungen:(

Änderungen an den Waffen-Slots könnte was sein. Wieder die Einteilung in Primär, Spezial und Schwere. Leider eine zu ungenaue Info um wirklich darauf zu hoffen. Dazu mit Herbst noch zu lange hin.

Alles in allem wird und soll etwas getan werden. Das ist ja schon mal positiv!
Hätte allerdings weniger schwammige und dafür mehr konkrete Äußerungen bevorzugt.
Mehr Tempo im Schmelztiegel ist ja schön, aber wie wird das erreicht? Durch Senkung der TTK, Schadenserhöhung, mehr Movement oder was auch immer? Warum nicht mal, auch bei den weiter in der Zukunft liegenden Änderungen, etwas genauer werden und uns dadurch mit auf die Reise nehmen? Es wird aller verbessert und super. Nur weiß ich nicht mehr genau, ob Bungie und ich das gleiche unter super verstehen.

Bei mir ist es jetzt eher so, dass ich nicht weiß ab wann es für mich wieder Zeit zum Einsteigen werden könnte. Warte ich bis im Herbst alles so weit implementiert wurde und steige dann mit der großen Erweiterung ein? Oder vielleicht schon mit dem zweiten DLC? Irgendwie bin ich da noch etwas zwiegespalten. Es gibt einfach noch zu viele Punkte die nicht angesprochen wurden oder wo das Thema einfach ohne weitere Andeutung in den Raum gestellt wurde.

smuke
smuke
2 Jahre zuvor

DLC saugen, paar Stunden zocken bis du alles erreicht hast (schaffst du an einem Wochenende) und dann merkst du schon, ob du noch weiter spielen willst.

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Das letzte DLC kommt für mich noch nicht in Frage. Wenn, dann kaufe ich frühestens das 2. Aber auch dafür muss es schon echte Fortschritte im Spiel geben.

smuke
smuke
2 Jahre zuvor

Achso, dachte du hast es schon gekauft, wie wohl die meisten hier.

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Ne, hatte auch das Hauptspiel erst am Release Tag gekauft. Auf den S-Pass hab ich verzichtet.

Alex
Alex
2 Jahre zuvor

Ja sehe ich genau so jetzt wieder umlenken echt was Denk sich Bungie dabei egal was sie jetzt machen mir Wurst für mich wars das mit Destiny2! Destiny1 hatte auch keinen guten Start, aber da war das Spiel genial man hatte einfach was zu tun im Raid gab es von Anfang an LOOT und in Destiny2 fangen sie erst jetzt damit an weil wir das Fordern aber wir Fordern das von anfang an! Aber das Destiny2 erst jetzt wieder nachzieht ist eh nachvollziebar und warum: weil ich (Bungie)das wieder neu Vermarkten kann, und nochmals dazu bringen wieder Geld auszugeben!
Was viele von euch nicht verstehen und das Spiel verteitigen ist das es bei Destiny1 auch von Anfang an ging! Es gab LOOT mir Verschiedene Perks der Raid war Genial und das für denn ersten denn ich da Gemacht habe, es gab Grimore zu Sammeln und und und!
Und jetzt guckt euch mal Destiny2 an was giebts da? Einen Raid wo ich immer wieder das Gleiche machen muss um dann denn nächsten Raum zu Betreten? Lanweillig!
Ne und guckt euch mal das erste DLC an LOL und dafür geld zu verlangen? nie und nimmer ich bin ein ZOCKER und lasse mich nicht über denn Tisch ziehen und Zahle für ein Halbes Spiel kein geld,aber wie gesagt der Wahre Zocker und nicht die, die 5 Spiele Spielen wie Heute üblich ist schauen durch die Finger! Macht doch mal ein Spiel wieder Fertig oder soweit das man nicht nach 2 Tagen denn inhalt sucht!

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

„Was viele von euch nicht verstehen und das Spiel verteitigen ist das es bei Destiny1 auch von Anfang an ging!“

Sorry, aber mit dieser Aussage disqualifizierst du dich selbst! D1 Vanilla war wirklich schlecht. D2 Vanilla ist im Vergleich um Galaxien besser.

PS: Hier noch ein paar Satzzeichen ….,..,,,.,.,,.,,…,,,…….,…,.,.. ????

KingFritz
KingFritz
2 Jahre zuvor

Aber D2 ist mit dem Wissen von D1 ins Rennen gegangen. Dafür ist es schlechter als D1, welches damals keinen Vorgänger hatte.

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

Sie haben etwas Neues ausprobiert, wie bei D1 auch. Die D1-Spieler sind davon ausgegangen, dass D2 gleich ist wie D1 (das jahrelang Content in sich hatte), nur besser, und nicht D1, sonst wäre es ja D1.5.

D1 war das erste seiner Art, und ich habe es geliebt. Aber es war wirklich nicht immer gut. Es hatte nach Oryx etwa ein Jahr lang KEINEN neue Content, das war wirklich nicht gut. Und Bungie hat D1 über die Jahre verbessert. Mit D2 haben sie einen Schnitt gemacht und wieder Neues ausprobiert. Jetzt haben sie wieder Zeit, das zu verbessern.

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Sry, aber damit hast du dich selbst disqualifiziert. D1 war nicht perfekt, aber es hatte bereits alle langzeitmotivierenden Elemente. Ein tolles PVP und den besten Raid. Für Casuals womöglich zu aufwendig, aber das Gunplay war mit den Waffenslots besser als das jetzt. Es gab überragende Waffen. Bevor die nerferei losging. Schlussendlich war D1 zu JEDEM Zeitpunkt besser als diese abgespeckte Version eines Destiny.

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

„Schlussendlich war D1 zu JEDEM Zeitpunkt besser als diese abgespeckte Version eines Destiny.“

Sorry, aber das tönt sehr nach „früher war alles besser“. Der Raid in D2 ist wirklich nicht übel und D1 Crota haben sie wirklich nicht gut gemacht (ich weiss, ist nicht Vanilla). Für immer Level 29; völlige (random drop) OP-Waffen die lustig waren, wenn du sie hattes, aber wenn du am anderen Ende warst, war es echt scheisse; GHorn konnte einer kriegen der einen Bruchteil meiner Spielstunden hatte; ohne GHorn kannst du leider bei uns im Raid/Skolas nicht mitmachen usw.

Ich fand D2 auch besser, versteh mich nicht falsch, ich kann mich aber auch leider an den ganzen Scheiss erinnern…

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Ja klar es war nicht perfekt. Sag ich ja auch. Es war auch in keinster Weise casual freundlich. Aber es hatte schon alle wichtigen Zutaten???? Die Dämmerung war auch besser als jetzt, Nervenkitzel pur.
Ich bin keiner der „Früher war alles besser“ Fraktion! Nur bei D2 trifft es aber nunmal zu.

Alex
Alex
2 Jahre zuvor

Sorry, aber das tönt sehr nach „früher war alles besser“.

Hallo es war früher alles besser!!
Sag mir wo was heute besser ist?
Die Freundlichkeit?

Das Mobbing?

Alex
Alex
2 Jahre zuvor

land_of_the_free lese dir das von Manuel durch der hats verstanden oder gelesen! Es ging darum das ich von anfang an mehr von Destiny1 hatte als wie beim Zweiten und sie vermarkten das bei Destiny2 neu das wir glauben ey eine tolle Erneuerung und für die ,die nie Destiny gezockt haben ist es auch neu aber die was das wissen wehren sich und die was es nicht wissen verteitigen das! Und dann sieht es in naher Zukunft so aus das die Spiele nicht mehr fertig verkauft werden sondern nur mehr halb und das andere wieder mit dlc vermarktet wird! Ich habe schon mal vor längerer Zeit geschrieben : wenn ich meine Mama fragen könnte wie damals als ich noch ein Kind war und noch nicht selber das Geld nachhause gebracht habe dann reg ich mich auch nicht auf weil ist ja net mein geld oder nur das Taschengeld! Aber wenn mal selber Arbeiten geht und dann Kauf ich mir ein Spiel wo ich wusste wie es aussehen kann, und dann ist das neue (Teil2) ganz was anderes aber ganz dann frag ich mich echt schon ob das jeden egal ist? und ich weiß das noch das die Spiele früher Wert gehabt haben und jetzt ja jetzt ist ne neue Generation am zug und die meißten einfach nur Blind!

Alex
Alex
2 Jahre zuvor

Destiny1 hatte auch keinen guten Start, aber da war das Spiel genial man hatte einfach was zu tun!

Erst mal Lesen!
PS:Hier steht was Schwachsinniges .
Werde mal erwachsen bevor du mit so einen PS müll kommst! Wenn dir was nicht paast Kopier dir das raus und schreibs besser mir doch egal!

Echt es müsste mal so anfangen das man das Alter dazu schreibt, dann weiß man wenigstens ob wichtig ist oder nicht! Und es geht hier um das Spiel und um ein kommentar und nicht wie und wieviele satzzeichen ich verwende! Ach scheiße die neue junge Generation mehr als Bannane!……………………………..,,,,,,….,.,…..,…..,…..,.,..,.,.,.,..

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

Ach chill doch mal, nur weil ich nicht gleicher Meinung bin, bin ich noch lange 12 Jahre alt. Ich bin gut über 30 Jahre. Wenn man deiner Logik folgt, darf ich PS schreiben, da ich erwachsen bin.

PS. Du hast vergessen dein Alter zu schreiben.

PPS. Ja, ich habe das PS nur geschrieben, um dich zu ärgern ????

Alex
Alex
2 Jahre zuvor

Über 30 und dann so Kindisch!
PS: Hier noch ein paar Satzzeichen ….,..,,,.,.,,.,,…,,,…….,…,.,.. ????
Bist du Lehrer oder der der guckt ob Kommentare Fehlerfrei sind?
Es geht hier um ein Kommentar und das was mich halt abfuckt sind die Leute die immer glauben fehler suchen zu müssen!
Und wenn auch über 30 jahre, ist es mir egal was wer spielt es geht hier um ein Sinnfreies Kommentar von einen 30 Jährigen wegen Satzzeichen vergessen ! Und ob gleiche meinung oder nicht ich verteitige weder Destiny2 oder greife an Bei meinen Kommentaren steht nur dabei das es keinen Inhalt giebt und das der Unterschied von 1 zu 2 groß ist.
Also gieb deinen Senf zu einen Kommentar ab aber fang nicht damit an wie wer was Schreibt es ist jeden selber überlassen wie er was und wie schreibt! Es geht hier um SPIELER KOMMENTARE und fehlersuche findet man in einen Rätselheft!

Junge Generation?
Junge Generation?
2 Jahre zuvor

Der einzige der sich hier kindisch verhält bist du lieber Alex!

-Echt es müsste mal so anfangen das man das Alter dazu schreibt-

Ich schätz dich mal nach deiner Ausdrucksweise so auf anfang 20 also halt den Ball mal Flach was das Alter betrifft smile

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

1. Beruhige dich mal wieder
2. DU hast das Alter ins Spiel gebracht, selber aber nicht gesagt, wie alt du bist (musst du auch nicht, ist mir auch egal).
3. Beruhig dich mal wieder
4. Meine Beiträge sind nicht fehlerfrei. Aber ich glaube sie sind angenehmer zu lesen, wenn zwischendurch ein Punkt oder Komma steht.
5. „????“ steht für Augenzwinkern. Das heisst auch, es ist nicht ganz ernst gemeint.
6. Das ist mein letzter Kommentar (hier), werde also nicht mehr antworten.

Ich danke den Zuschauern für die Aufmerksamkeit ????

Alex
Alex
2 Jahre zuvor

Junge Generation!!
Echt es müsste mal so anfangen das man das Alter dazu schreibt, dann weiß man wenigstens ob wichtig ist oder nicht!

Nicht nur halbe Sätze Kopieren und dann nur von denn ausgehem was du Schreibst!
Also wenn du dir schon Sätze halb Kopierst und dann COOL hier zu stehen und dann zu sagen können :also halt den Ball mal Flach,,,,, das ist Kindisch!

Und es geht wieder wie gesagt darum das es immer wieder Leute giebt die versuchen Fehler zu finden und ich Schreibe hier ein Spiel Kommentar und es kommt nur die ausage wie es oder wie es nicht geschrieben wurde es wird da draussen immer wieder wenn geben denn was nicht paast aber ich hab die schnauze voll es ist ne GAMING SEITE es geht hier um SPIELE und CO und nicht um Satzzeichen Fehler oder wie mieß wer ist!
Ist mir schon klar das es ziemlich viel ist aber ich lasse mir nicht auf die füsse steigen wegen KINDER müll das ist Kindisch ob zwinker hin oder her es ist ein kommentar und es ist einfach nur mies! Ich habe auch schon viele Schreibfehler gesehen und und? ist mir egal kenn mich aus was der geschrieben hat und geb da ein Kommentar ab aber ich schreibe doch nicht ey da is was oder da! Wir sind alle Zocker und wir sollten zusammen halten!

Mara Bou
Mara Bou
2 Jahre zuvor

Ich finde, das liest sich – abgesehen davon, dass es all diese Features bereits in D1 gab – doch alles ganz gut. Noch anderthalb Jahre, dann ist D2 bestimmt genauso gut, wie D1 bereits heute. Ob es dann jedoch noch jemanden hinter dem Ofen hervorlockt… wir werden es sehen.

smuke
smuke
2 Jahre zuvor

Ja und dann kommt Destiny 3, dass dann keiner mehr kauft weil wieder Reset etc. und spätestens dann wars das mit dem Franchise wenn die so weitermachen.

Velazquezzer
Velazquezzer
2 Jahre zuvor

Schön und gut, Bungie reagiert. Immerhin. ABER: Wo bleibt substantieller Inhalt, der den Namen Story verdient und dessen Stil nicht an Sechstklässler Aufsätze erinnert.

Solange D2 auf diesem Kindergarten-Humor und einer Story-Schreibe basiert, die nur als verquast, gequält und dilettantisch beschrieben werden kann. Muss ich leider feststellen:

Getretener Quark wird breit – nicht stark.

Bungie hätte sich nie von Joe Staten trennen dürfen. Das war der Kardinalfehler. Frau Christine Thompson, Writer und jetzt Narrative Lead bei Bungie hat es leider so gar nicht drauf.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Irgendwie wiederholst du dich.
Das Gleiche hast du schon weiter unter geschrieben.

Und davon abgesehen hat Destiny aktuell weitaus andere Probleme als fehlende Story Inhalte.

Velazquezzer
Velazquezzer
2 Jahre zuvor

Ja, ich hatte es in einer Antwort geschrieben, sollte aber ein eigener Post sein. Deswegen habe ich es weiter unten geändert. Da steht jetzt „Kein Kommentar“ weil man den Inhalt nicht löschen kann.

chris__vodka
chris__vodka
2 Jahre zuvor

1. „Waffen-Slot- und Archetyp-Verbesserungen“

Special Slot ohne Special Nerv wie zu TTK Zeiten in D1

2. “Solo vs Einsatztrupp”-Matching“
Osiris 1vs3 !

Wenn Punkt 1 wieder kommt, bin ich dabei. Den restlichen Casual Mist können sie behalten.

Marcel Brattig
Marcel Brattig
2 Jahre zuvor

Schade fur den sommer wieder nichts zu tun ist. Das es ja auch mal schlechtes wetter gibt oder abends mal lw hat.

PBraun
PBraun
2 Jahre zuvor

Seitens altehrwürdiger Kultur und Tradition (sowie Rechtslage) böte sich da Bier etc. an.

KingFritz
KingFritz
2 Jahre zuvor

Dämmerung – alle tot – ab in den Orbit und nochmal von vorne. Das will ich wieder haben. Ich will wieder Blut schwitzen wenn es heißt: „Letzter Hüter“.

Convergence33
2 Jahre zuvor

Finde es shonmal gut das der timer weg ist und man die Dämmerung auch mal wieder solo und taktisch machen kann

smuke
smuke
2 Jahre zuvor

Jo, eine wenn nicht die beste News aus dem Blog.

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Unglaublich unglaublich unglaublich ????????????????, seit gestern spiele wieder D1 ????. D1 hat alles, was BUNGO hier als ultra mega super geile Neuerungen bis 2019 implementiert.

Mistral75
Mistral75
2 Jahre zuvor

Sorry wenn ich das jetzt so sage, aber das ist so viel heisse Luft und sehr wenig konkrete Verbesserungen welche den Wiederspielwert verbessern.
Und den Tresor nur um 50 zu erhöhen finde ich einfach nut lächerlich.

Lordiii
Lordiii
2 Jahre zuvor

Sehe ich genau so, bei 50 Seiten hätte sie uns mal überrascht aber so ist es ehre ein schlechter Witz.

uNsk1LLed
uNsk1LLed
2 Jahre zuvor

Wow, kann nicht mal was neues kommen, eisenbanner, scharlach, das ist doch langsam älter Käse. D2 liegt seit über ner Woch in der Ecke und nach Bungies Roadmap wird es da wohl bleiben.

Oldie
Oldie
2 Jahre zuvor

Ünskilld! Bisch’s du???

Deader
Deader
2 Jahre zuvor

So gesehen bekommen wir mit d2 nach einem Jahr mit 2 dlc und einer Erweiterung +- 120 Euro d1 y3 ohne random rolls aka etwas das sich zu grinden lohnt.

Da muss ich dem Marketing gratulieren!

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

Bungie hat über Änderungen im bestehenden Game berichtet, nicht über DLC etc. Dein Kommentar ist etwa wie wenn du im Mathe-Unterricht sagst, dass die Interpunktionsregeln merkwürdig sind.

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Yuhu das Zeitlimit vom Dämmerungsstrike ist bald endlich Geschichte, hoffentlich müssen sie dafür nicht 6 Wochen den Dämmerer sperren um den ollen Timer da rauszunehmen O_o.

Dann kann man sich endlich mal jeden Dämmerungs Boss so richtig vornehmen und ganz langsam in den Boden stampfen.

(Man nehme Eisbrecher, hocke sich in Phogoths-Empfangsraum und snipere ihn solange bis er umfällt)

Destiny Man
Destiny Man
2 Jahre zuvor

Das waren noch Zeiten… Einmal vom Kreischer gef**** worden und es war Aus die Maus –> Nervenkitzel pur^^

Mistral75
Mistral75
2 Jahre zuvor

Ich denke/befürchte, dass das Zeitlimit indirekt erhalten bleibt oder sogar noch schlimmer wird.
Du wirst dann 2 Möglichkeiten haben.
1) renn extrem schnell durch das du genug Zeit-Bonus bekommst
2) renn schnell durch und kill ganz viele Gegner das du genug Zeit-Bonus bekommst

Sorry aber im Moment bin ich sehr pessimistisch

angryfication
angryfication
2 Jahre zuvor

Deine bedenken sind sicherlich nicht unbegründet. Ich denke auch das es da an anderer Stelle mal wieder so unschönen Seiteneffekten kommt! Immer hin sprechen wir hier über Bungie und nicht über irgendein billigen „Software-Verein“ ^^

Die Updates im Dezemeber sind für mich irgendwie auch eben nur „anders langweilig“ und haben das Spiel nicht wirklich besser und interessanter gemacht.

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

Ich spiele nur wenig PvP (das dafür schlecht). Darum freue ich mich über 6v6!

Velazquezzer
Velazquezzer
2 Jahre zuvor

Kein Kommentar

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Krass. Das hätte Ich nicht erwartet um ehrlich zu sein O_o

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Das wäre die Clickbait-Überschrift gewesen. grin

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

gehen die nicht immer in der art: Und dann passierte womit niemand gerechnet hätte!

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Das wäre wohl eher
„12 Anpassungen für Destiny die niemand erwartet hat!“

Es sind zwar mehr als 12 aber man braucht ja noch genug für die ganzen anderen Artikel zum Blogpost. ????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Ich verstehe nicht wie du so darauf beharrst, dass „richtige“ Inhalte/Story Missionen kommen sollen.
Das war in D1 nicht so, das war für D2 so nicht angekündigt.
Wieso also bist du permanent enttäuscht, dass etwas fehlt wobei es dass überhaupt nicht geben sollte?
Dann suche dir doch ein Spiel aus dass deinen Vorstellungen entspricht, aber dieses Rummaulen ist doch echt nicht zielführend.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
2 Jahre zuvor

“Bedenkt, dass die folgenden Neuerungen völlig kostenlos für alle Destiny-2-Hüter sein werden.“

Wäre ja auch noch schöner wenn ich fürs zerlegen der shader und co was bezahlen müsste!

“Weitere Highlights, die im Frühjahr kommen“

Und der satz wird doch kaum ernst gemeint sein?

XXtelixx
XXtelixx
2 Jahre zuvor

Für mich persöndlich ändert sich leider nichts wo ich sagen kann oh geil es wird besser. Für mich kommem bestimmte änderung zu spät und sind zum teil sachen die D1 spieler schon kennen. Für mich müsste zuerst mal was am kern vom Spiel was gemacht werden ( movement, superaufladung, granaten, wider spez waffen) solange das nicht geändert können die Events und kosmetik sachen mich nicht zurück holen

ne0r
ne0r
2 Jahre zuvor

Und das was du forderst kennst du nicht zufällig auch als D1? Es ist kaum noch zu ertragen was hier abgeht… Wenn ich Bungie wäre würde ich langsam aber Sicher auf die Community schei……

Axl
Axl
2 Jahre zuvor

Warum sollte Bungie auf die Community schei..?

Weil die Community, aka zahlende Kundschaft, dafür sorgt, dass die Mitarbeiter einen Job haben und bezahlt werden und Bungie/Activision sich nen golden Popo verdient?

Bungie hat etwas versprochen, was sie nicht gehalten haben und die Community ist (meine Meinung) völlig zu Recht sauer!

Wenn man eine Fortsetzung anpreist, die besser, toller, mit noch mehr Spacemagie daherkommen soll. Man denn nur ein laues Lüftchen abliefert, in dem alles, aber wirklich alles fehlt was an D1 Spass gemacht hat, ohne dafür einen Ersatz zu liefern?

Dafür soll man Bungie noch feiern?

Aber bitte nur feiern, Geld gegen den Monitor werfen und bloß keine Kritik, weil wir sind ja nur dumme Kunden?

Dann muss man sich nicht wundern, wenn man den Unmut der Community (welche Bungie über 3 Jahre wirklich die Treue gehalten hat) zu spüren bekommt.

Manche Kritik ist vielleicht ein bisschen überzogen, oder auch fehl am Platz. Aber Bungie hätte es auf jeden Fall besser machen können, als sie es zum Release von D2 gemacht haben.

angryfication
angryfication
2 Jahre zuvor

Haben Sie doch schon gemacht, also ich meine auf die Community geschie….. ! Ich sehe es ehr andersum. Die komplette Community sollte mal so richtig auf Bungie und Activison schei ….. und auch nicht mehr nur 1 cent für dieses Spiel ausgeben. Was meinst Du was dann in den beiden Läden los ist ?!?!

XXtelixx
XXtelixx
2 Jahre zuvor

Ich weis das es sachen aus d1 sind aber villeicht ist dir nicht aufgfallen das die meisten neuerungen in d2 es schon in d1 gab. Also darf ich doch sachen zurück wünschen die mir in d1 gefallen haben.

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

Gut für dich! Du musst keine Erweiterungen mehr kaufen sondern einfach D1 spielen.

XXtelixx
XXtelixx
2 Jahre zuvor

Leider wahr ich so dumm und habe den session pass gekauft. Ja ich spiele d1 weil der pvp um einigen besser ist als d2s pvp

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

Man lernt nie aus wink PVP verstehe ich voll und ganz. Hexenkessel fand ich in D2 super, sonst…

XXtelixx
XXtelixx
2 Jahre zuvor

Will dich nicht persöndlich angreifen aber hexenkessel finde ich ein modus der ned ist aber für mich ein no skill pvp ist zumindest in d2 besonders. Weil angeschossen werden dann weglaufen hinter eine ecke geduckt warten bis er kommt und ihm eine super reinzudrpcken finde ich nicht so geil. Aber wie gesagt meine es nicht persödlich.

land_of_the_free
land_of_the_free
2 Jahre zuvor

Du hast recht, das ist ein no skill pvp. Aber wir beide haben wohl eine unterschiedliche Definition von „Spass“ ????

XXtelixx
XXtelixx
2 Jahre zuvor

Da könnte was dran sein

smuke
smuke
2 Jahre zuvor

Ich finde Hexenkessel macht Destiny aus. Die Super ist doch gerade, was Destiny von anderen Shootern unterscheidet. Hexenkessel gehört dauerhaft angeboten.

ne0r
ne0r
2 Jahre zuvor

Ich finde es gut was da auf uns zu kommt… War aber irgendwie klar dass das Gemotze weiter geht sad

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
2 Jahre zuvor

Manche Leute scheinen irgendwie ihre Kraft für den Tag daraus zu schöpfen, alles im negativen Licht zu sehen, egal was, einfach alles.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Ja, da könnte das Glas schon überlaufen und es wäre halb leer.^^

RealUnreal
RealUnreal
2 Jahre zuvor

Kein Stikescoring für Heroic Strikes? Alter ey, meine Fresse… Stampft den Destiny 2 Müll einfach ein und bringt gefälligst Destiny 1 für den PC, fertig!…

ne0r
ne0r
2 Jahre zuvor

Wir wollen Änderungen! Bungie: Hier kommen die Änderungen: DU: Was will ich damit?…. Dein Kommentar ist absolut fehlplatziert!

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

„…warum sollte man dies zocken…“

Aus dem Grund, aus dem jeder ein Spiel spielt, aus Spaß.

Das fällt mir immer mehr auf, das die Leute aus dieser salzigen Umgebung, dabei meine ich dich jetzt nicht persönlich, vergessen, dass das Zusammenspiel bei Destiny immer noch im Vordergrund steht und Spaß macht.

Destiny Man
Destiny Man
2 Jahre zuvor

o_O Deej, bist du´s?? #friendgame

nur Spaß wink

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

grin
Naja, im Grunde stimmt’s ja. Destiny würde ich nicht mehr spielen ohne meinen Clan. Denke, dass das so bei vielen ist smile

Destiny Man
Destiny Man
2 Jahre zuvor

definitiv, ist bei mir auch nicht anders.. smile

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Noch besser wird es aber, wenn du mit deinem Clan Woche für Woche endlich in den Raid ziehen willst um dort krasses Zeug zu looten. wink Das Zusammenspiel ist sicher ein großer Punkt, aber dass es alleinig im Vordergrund steht, finde ich nicht wirklich. Die Langzeitmotivation sollte sich meiner Meinung nach über das Spiel definieren und nicht über die Zusammensetzung des Clans. Das eine macht das andere aber noch spaßiger und umgekehrt – das stimmt.

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

Da hast du natürlich Recht. Finde ich ja genauso, nur sehe ich, auch in meiner eigenen FL bzw meinem Clan, dass viele einfach vergessen, dass nicht immer der Loot im Vordergrund stehen sollte, sondern auch der (Spiel-)Spaß eine große, wenn nicht sogar größere Rolle spielt, bzw schon immer gespielt hat

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

Hier ging es nie um irgendwelche neuen Missionen oder Änderungen, die Missionen etc. betreffen. Es war (meiner Meinung nach) von Anfang an klar, dass hier der Fokus von Destiny gelegt wird und welche Gameplay-Veränderungen kommen werden.
Neue Inhalte kommen mit Expansions. Das schließt natürlich Spielmodi etc. aus.

Ich denke, dass du da vielleicht etwas missverstanden hattest, aber für mich war klar, dass Updates zu Missionen usw. nicht kommen werden, sondern eher Sandbox-Stuff.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Weiß echt nicht wie man es besser oder diplomatischer ausdrücken könnte, aber du machst echt oft den Eindruck, als wärst du beim falschen Spiel oder würdest diese Dinge vom falschen Spiel erwarten… Sind sich doch 99% der Destinyspieler relativ einig, dass dem Spiel keine Inhalte, sondern solche Änderungen wie oben beschrieben, fehlen.

Da würde ich an deiner Stelle auch nicht auf Destiny 3 warten, denn dort wird es – unabhängig davon ob es gelingen oder misslingen sollte – nicht anders sein. Die Langzeitmotivation in solchen Spielen definiert sich über die Gründe, die einem der Loot bietet (dazu gehört auch unterschiedlich „mätchiger“ Loot oder unterschiedliche Formen des Loots (verschiedene Rolls / Meisterwerkzeugs)) und nicht, ob eine neue Quest in den Wäldern des Merkurs kommt. Klar sind neue Inhalte auch wichtig, aber Destiny 2 kam mit eigentlich genüngend Inahalten vor gerade mal 5 Monaten raus. Meiner Meinung nach fehlen die Gründe, die Inhalte zu spielen, viel deutlicher.

Duso Schmal
Duso Schmal
2 Jahre zuvor

Auf. den. Punkt. gebracht!

EinenÜbernDurst
EinenÜbernDurst
2 Jahre zuvor

Sieht mir nach der Gensym-Rüstung aus. Die gibt es bei Asher Mir auf Io.

Nors
Nors
2 Jahre zuvor

Ich würde es toll finden, wenn man solo nach absolvierten Heroischen Strike mit dem zufällig entstandenen Einsatztrupp zusammenbleiben kann.

Kann mir einer erklären, wieso das aus dem Spiel entfernt wurde?

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Ein Rätsel von vielen;-) Das kann nicht mal Bungie beantworten.

Ismil422
Ismil422
2 Jahre zuvor

Und wo ist Rift ?!

Axl
Axl
2 Jahre zuvor

Rift wird wahrscheinlich, wie Mayhem zuvor als zeitlich begrenztes Event im nächsten September als hypergeiler, ultracooler, noch nie dagewesener Modi verkauft.-

Allerdings kann ich beim aktuellen Charakterspeed Rift als Modi auch nicht wirklich vorstellen. Rift war ein so stark auf Geschwindigkeit ausgelegter Modus, das es für mich unsinnig wäre den jetzt zu bringen.

ne0r
ne0r
2 Jahre zuvor

Hat in Teil 1 die meisten nicht interessiert… Im Vergleich zu den „Standard“ Spielmodus war es wohl eher eine Nische sad Fand den Spielmodus auch genial, aber es ist leider Fakt. Hoffe aber auch das er wieder kommt grin

Telvan
Telvan
2 Jahre zuvor

Alle paar Monate im iron banner hats trotzdem spaß gemacht.

m0rcin
m0rcin
2 Jahre zuvor

Ich bin mal vorsichtig Optimistisch , für mehr müssten die Aussagen weniger schwammig kommen, lassen so einfach noch zu viel Raum zwischen heiße Luft und Orkan…

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

Teilweise lächerlich und traurig zugleich wie man für simple Sachen doch solange brauchen kann. Hexenkessel als Event und nicht als normale Playlist? Ist das echt euer ernst? Man nimmt den Standard raus um ein Event draus zu machen anstatt was neues, cooles zu machen? Tresor erst im Frühling und Shader erst im Herbst. Also 1 Jahr nach Release. Ich kapiere es nicht weil Destiny jetzt schon nach unten kracht und Bungie schaut zu und lässt sich Zeit. Ich mein klar es geht in die richtige Richtung aber es fällt mir verdammt schwer mich zu freuen….. Nach den 3 Jahren Destiny 1 und wie gut es eben da stand

nrgracer17
nrgracer17
2 Jahre zuvor

Hört sich gut an… wir kommen langsam wieder auf den Stand von D1. grin
OT:
Ich lese seit einiger Zeit keinerlei Kommentare mehr von unserem BIG-Bizeps-Titan. Gibt’s den hier noch? grin

andreas
andreas
2 Jahre zuvor

schade das ich d2 als digital version hab. ich würds sofort verkaufen

Nodschi
Nodschi
2 Jahre zuvor

Stimme dir zu

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Hab schon verkauft ????, seit gestern spiele wieder D1

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Hört sich nach viel Arbeit an (die man hätte sparen können wenn man viel wie bei D1 gehalten hätte).

Naja die Änderungen sind jedenfalls wirklich EIN Schritt in die richtige Richtung das muss ich zugeben.

Aber eine Frage habe ich, oben steht ja das diese ganzen Änderungen kostenlos kommen, das heißt z.B. alle haben dann Zugriff auf Heroische Strikes auch ohne Osiris DLC, weil es sollen ja Modifiers eingeführt werden KOSTENLOS?

LOL 6vs6 LOL Private Matches schön das es kommt siehe erster Satz.

Wenn sie jetzt noch das alte Waffensystem wiederbringen würden oder eben einen 4 Slot für Spezial dann wär ich sogar wieder Positiv gestimmt.

LG

Spritzpups
Spritzpups
2 Jahre zuvor

Finde ich insgesamt gesehen recht positiv wenn es auch so umgesetzt wird. Finde nur Schade das es sooo lange dauert wird! Schließlich möchte ich jetzt das Game genießen und Spaß haben. Aber so ist es halt, wenn man ein halb fertiges Game auf den Markt bringt. Bleibt auch abzuwarten, was Sie mit Waffen Slot Verbesserung wirklich meinen… Also in diesem Sinne:
toi, toi, toi

Tocadisco
Tocadisco
2 Jahre zuvor

Na wenigstens geht es wieder in die richtige Richtung.

KingFritz
KingFritz
2 Jahre zuvor

Wie? Das Spiel soll toll werden? Wahnsinn. 50 slots mehr im Tresor zB. Unfassbar. Zack – voll.
Nun gut, genug gemeckert. Warten wir halt noch 8 Monate, dann dürfte das feeling zurück sein. Bis dahin gibt’s ab und an nen Happen Neues.

CeD
CeD
2 Jahre zuvor

Wann schalten die endlich den Prestige Weltenfresser Raid frei??? Haben die darüber auch nur ein Wort verloren? Ist ja lächerlich.

Telvan
Telvan
2 Jahre zuvor

Hoffe mal das kommt mit den Raidänderungen diesen monat.

Ist auch so ziemlich das einzige worauf ich grad warte.

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Also bekommen wir bis ca. Anfang 2019 3/4 von Destiny 1 zurück grin

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor
Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Das hoffe ich ????????????????

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Nur das das Viertel welches fehlt die Langzeitmotivation enthielt;-)

MrCnzl
MrCnzl
2 Jahre zuvor

also bleibt das spielgefühl so hölzern/langsam?? kann mir unter balance halt nur waffenbalance vorstellen. naja im endeffekt ist das spiel dann vll erst ab herbst interessant. wow :/. den dlc hab ich ja als d1 fanboy dummerweise schon bezahlt .deswegen werd ich mir den sowieso anschauen und schauen ob es besser ist.

gerade nochmal den originalpost gelesen. geht wohl wirklich nur um waffen/talent balance.

Weapon and Ability Balance Pass
Sandbox adjustments based on player feedback and data from the live game. The Sandbox team will share specific changes as we lead up to Season 3.

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Ich bin völlig Baff…und hocherfreut! Kann gar nicht glauben und aufzählen wieviel positive Punkte ich gerade gelesen habe.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
2 Jahre zuvor

Bessee du bleibst mal Positiv gestimmt, aber ohne grosse Erwartungshaltun. Ja es klingt gut aber die Umsetzung macht es dann halt aus und auf die müssen wir warten????

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Jau, geb dir da recht. Aber man muss auch nicht, wie der Großteil hier, gleich den Teufel an die Wand malen :/

Das sind mehr Änderungen als der Großteil glaube erwartet hat. Ich lass mich überraschen inwieweit sie alles umsetzen werden.

PBraun
PBraun
2 Jahre zuvor

Für diese Erkenntnisse musste Bungie erst D2 machen und Prügel beziehen. Bleibt zu hoffen, daß Ankündigung und spätere Umsetzung nicht zu sehr auseinander fallen bzw. diesmal den Nerv der Spieler im positiven Sinne treffen.

Laura
Laura
2 Jahre zuvor

warum nicht gleich so?

Destiny Man
Destiny Man
2 Jahre zuvor

D2 ist wohl wirklich ein uralter D1-Build, jetzt können sie alles nochmal implementieren..
Bei uns heißt´s immer „beim zweiten Mal gehts schneller“, bei Bungie aber wohl nicht grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.