Destiny 2: Support-Build macht euch zum Heiler, euer Team fast unsterblich

Ihr wollt bei Destiny 2 eurem Team ordentlich unter die Arme greifen? Wir stellen euch einen Warlock-Build vor, der voll auf Team-Play setzt und euch den Dank des Einsatztrupps garantiert.

Um diesen Build geht’s: Wir möchten euch einen heilenden und unterstützenden Warlock-Build präsentieren.

In Destiny 2 geht’s zwar vor allem darum, fiesen Aliens ins Gesicht zu ballern, während man mit seinen Freunden über die Oscars spricht, wie Franchise Director Luke Smith einst feststellte. Aber die Aliens schießen ab und an zurück. Dann sind Heilung und Support gefragt.

Mithilfe spezieller Ausrüstung und Fähigkeiten habt ihr stets eine helfende Hand für eure Teamkollegen parat. Durch die Konfiguration wird euer Warlock zum ersten Vollzeit-Heiler in Destiny, kann aber trotzdem noch mächtig austeilen.

Warlock gnade Destiny 2

Der Warlock als stärkster Heiler auf dem Schlachtfeld

Das benötigt ihr für den Support-Build: Um euren Warlock zum Supporter und eure Teamkollegen schier unsterblich zu machen, benötigt ihr diese Dinge:

  • Die exotische Handfeuerwaffe Lumina – Der Revolver kann Verbündete heilen und zusätzlich einen Schadensbuff gewähren.
  • Die exotische Rüstung Sternenfeuerprotokoll – Ihr verfügt durch die Robe über zwei Fusionsgranaten. Diese Granaten laden sich durch ermächtigten Waffenschaden auf. Kills mit Fusionsgranaten geben euch Rift-Energie zurück.
  • Die Einstimmung der Gnade der Dämmerklinge – Die Dämmerklinge verfügt von alleine über heilende Fähigkeiten und eine Super, die ein Gebiet mit mächtiger Heilung und Buffs erschafft

Wer sein Heiler-Build in Destiny 2 noch effektiver gestalten möchte, setzt auf Mods, welche die Abklingzeiten der Fähigkeiten reduzieren und auf zusätzliche Belastbarkeit.

So spielt ihr den Warlock-Build: Vor allem im PvP werden sich gegnerischen Hüter die Haare rufen, denn in jedem Feuergefecht habt ihr und euer Einsatztrupp entweder volle Gesundheit, Überschilde oder zusätzlichen Schaden.

Wann immer ihr auf Feinde trefft oder ein Gebiet halten wollt, aktiviert ihr euer Rift. Alternativ aktiviert ihr die spezielle Granaten-Funktion eurer Subklasse. Beide Fähigkeiten lassen einen kleinen Bereich mit einem regenerativen Feld zurück. Darin stehend heilen sich entweder die Lebenspunkte im Handumdrehen oder es gibt einen Überschild.

Habt ihr mit Lumina einen Gegner niedergeschossen, erscheint eine Sphäre. Diese bemächtigt euch ein zielsuchendes Projektil auf eure Verbündeten zu feuern. Dadurch wird der betroffene Kollege geheilt und erhält, so wie ihr auch, einen Schadensbuff.

destiny-2-oger-hüter
Durch den Brunnen des Glanzes sind auch die größten Gegner machtlos

So verkettet ihr Kill an Kill und überrennt eure hilflosen Widersacher. Kommt euch ein Feind zu nahe, trefft ihn im Nahkampf. Dadurch aktiviert ihr einen weiteren, kurzzeitigen Schadensbuff für euch und Verbündete in der Nähe.

Durch die Fähigkeit „Gütige Morgenröte“ regeneriert ihr Nahkampf-, Rift, und Granaten-Energie wann immer ihr unterstützend tätig werdet oder heilt. Dies gilt auch für die Nobelgeschosse von Lumina.

Kurzum: ihr habt in jedem Gefecht mindestens eine Support-Fähigkeit parat.

Wichtig ist, dass ihr euch die meiste Zeit in bei euren Verbündeten aufhaltet. Gerade in abgestimmten Teams könnt ihr enorm profitieren.

Destiny 2: Hättet ihr es gewusst? Diese 14 Exotics haben versteckte Fähigkeiten

Das sagt der Schöpfer des Builds: Der vorgestellte Build stammt vom PvP-Experten Aztecross. Er selbst sagt, dass er eigentlich ein Titan-Main ist, aber dieser Build zu seinen absoluten Favoriten gehört. Die verschiedenen Synergien machen einfach unglaublich viel Spaß und sind zudem stark.

Das Einzige, was den Build etwas ausbremst, ist die Hauptzutat selbst. Denn Lumina für sich genommen ist momentan keine Top-Waffe. Als Grund nennt er die seltsame „Hit Registration“ – also das Treffer-Verhalten.

Der Revolver hat für seinen Geschmack zu häufig mit Ghost Bullets zu kämpfen.Würde Bungie dieses Problem beheben, wäre die Waffe über Nacht Meta.

Weiterhin machen für ihn die Rollen-Spiel-Elemente den Build so cool. Ihr habt die Wahl, ob ihr Schaden raushauen wollt oder doch lieber Support spielt. Das macht Destiny besonders und hebt es von anderen Shootern ab. Er wünscht sich mehr solcher RPG-Möglichkeiten im Spiel.

Was sagt ihr zu dem schlagkräftigen Vollzeit-Heiler? Warum Warlocks aktuell alles mühelos einäschern können, lest ihr hier:

Destiny 2: Neuer Glitch sorgt für unendliche Super – Spieler feiern Season of Bugs
Autor(in)
Quelle(n): Gamerant
Deine Meinung?
12
Gefällt mir!

28
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Patrick
12 Tage zuvor

Die Waffe Brauch ich unbedingt geile Sache und hab ich nicht gedacht, dass man in Destiny auch wirklich heilen könnte…. Dieses Heilfeld alle 20 Sekunden betrachte ich ja nicht wirklich als „das ist ein geiler“

Patrick
12 Tage zuvor

*Heiler aber der verschreibsel passt auch 😂

RyznOne
13 Tage zuvor

Ich spiele diesen Build seit ich die Lumina habe und nutze das Phönix Protokoll um den Brunnen öfter stellen zu können. Kann nur beipflichten das das sicher jeder gemacht hat der die Lumina erhielt und in einer festen Gruppe spielt. Von daher nichts neues aber sicher interessant für Neulinge, denen noch so manches abgeht, wie zum Beispiel nicht immer die Leute daran zu hindern Events auf heroisch zu triggern.. sorry musste mal raus

Kris245
14 Tage zuvor

Erfinder… Pfft das ich nicht lache. Ich habe selber diesen Build gefunden als die Lumina rausgekommen ist. Ich habe es halt nicht wirklich weitererzählt, weil ich dachte das es offensichtlich ist. Vor mehreren Monaten habe ich auch mit nem Typen auf Reddit geschrieben der genau den gleichen Build benutzt. Lächerlich das ein PvP Pro das jetzt erst herausfindet. (sry soll nicht so beleidigend wirken😅)

Pueschi
14 Tage zuvor

Genau. Ich glaube jeder Warlock (zumindest Main) kennt diesen Build…

Patrick
12 Tage zuvor

Nur der der gezielt nach builds gesucht oder die Waffe hat.
Lesen und denken können wir alle.

WooDaHoo
13 Tage zuvor

Ich bin mir sogar recht sicher, dass so ein ähnlicher Build hier schon mal vorgestellt wurde, als die Lumina erschien. Kann auch in den Kommentaren gewesen sein. Ein interessanter Build aber da ich, wenn ich mal Warlock (und nicht Abrechnung) spiele, einfach zu gerne meiner destruktiven Seite fröhne, wohl nichts für mich. XD

GameFreakSeba
14 Tage zuvor

Klingt interessant, aber ich weigere mich die Waffe zu benutzen. Ich mag sie einfach nicht……auf Verbündete schießen…… ich kenn mich. Ich hab mich irgendwann so dran gewöhnt, das ich dann selbst mit anderen Waffen im PvP auf meine Teammates ballere.

ChrisP1986
13 Tage zuvor

Ja man das ist mir tatsächlich passiert🤣🤣🤣🤣🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Antester
13 Tage zuvor

So gibt es wenigsten eine Sündenbock „Wir haben verloren, weil du uns in den Rücken geschossen hast.“

Patrick
12 Tage zuvor

Wie geil 😂

Jokl
14 Tage zuvor

Schick, davon gerne mehr, hoffe ja immer noch auf einen echten Tank-Titan smile

ChrisP1986
13 Tage zuvor

Pssst Bubble…😅😅😅

Jokl
13 Tage zuvor

Das eher so wie der Paladin am Anfang bei WoW :D, Hilfe Gegner und Angstblase an ^^

ChrisP1986
12 Tage zuvor

Ja man 🤣🤣🤣👍🏻

Bienenvogel
14 Tage zuvor

Oh, stimmt Lumina.. da war ja was 😅 Die Quest hängt seit gefühlt einer Ewigkeit unfertig in meinem Quest-Log.

KingK
14 Tage zuvor

Ich bin sogar noch bei dem Schritt mit der Rose 😂

Wrubbel
14 Tage zuvor

Dabei ist das Lorebuch so genial(zumindest mMn😅)

Bullodon
13 Tage zuvor

Genau mein Gedanke. Habe schon vergessen, was die Lumina überhaupt ist.

Patrick
12 Tage zuvor

Ich hab die Quest nicht Mal. Wird wohl Zeit dass ich das Mal angehe….

Michl
11 Tage zuvor

Ich habe die Quest echt genossen, bis zu dem Punkt an dem man im Gambit ne „Not on my Watch“ Medallie verdienen muss…
Ging,aber hat fast nen ganzen Abend gedauert bis ich es hatte.
Der Letzte Schritt ist Makulatur, der spaßigen Art wink

Oldboy
14 Tage zuvor

Nerf im Anmarsch…

Antester
14 Tage zuvor

Hoffentlich ein Nerf der Ghost Bullets

RagingSasuke
14 Tage zuvor

Diese ghost bullet geschichte ist sowieso so nervig. Warum zum teufel….. hmm

Patrick
12 Tage zuvor

Was sind ghost bullets? Kugeln die keinen Schäden machen obwohl sie treffen?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.