E3 2018: Die wichtigsten News der Pressekonferenz von Bethesda

Spät nachts stellte Bethesda auf der E3 2018 seine heiß ersehnten neuen Titel vor. Darunter sind Fallout 76, Rage 2 sowie Infos zu den kommenden ESO-Updates. Außerdem gab es endlich etwas zu The Elder Scrolls 6!

Für die Bethesda Pressekonferenz auf der E3 2018 musstet ihr echte Nachteulen sein. Denn das Event begann erst am Montag, den 11. Juni morgens um 3:30 Uhr unserer Zeit! Doch das Aufbleiben hat sich gelohnt. Die folgenden Games waren dabei.

Bethesda Pressekonferenz – Die Highlights

Hier bekommt Ihr alles über die Spiele, die in der Pressekonferenz von Bethesda ihren Platz gefunden haben. Alle neuen Releases und Updates für bestehende Spiele:

Fallout 76

Es galt als sicher, dass Bethesda auf der E3 konkrete Infos zum jüngst angeteaserten Spiel Fallout 76 bringt. Der Titel soll ein Spin-Off der Fallout-Reihe werden und knapp 20 Jahre nach dem großen Atomkrieg stattfinden. Fallout 76 wird wie erwartet ein Survival-Aufbau-Spiel mit MMO-Anteilen, also ähnlich wie das Barbaren-Game Conan Exiles.

Hier findet ihr alle News zu Fallout 76:

Mehr zum Thema
Fallout 76: Release-Datum und alle Infos zum neuen Online-Spiel

Rage 2

Rage 2 war ebenfalls auf der E3 2018 zu sehen. Der Open-World-Shooter ist der Nachfolger des ersten Teils von 2010. Darin ballert ihr euch durch eine postapokalyptische Welt voller irrer Punks und Mutanten. Das Spiel beeindruckt bereits im Trailer durch farbenfrohe Action.

Mehr zum Thema
Rage 2 auf der E3: Bethesda zeigt erstes Gameplay des irren Shooters

The Elder Scrolls Online

Zu The Elder Scrolls Online (ESO) wurden auf der E3 2018 ebenfalls neue Inhalte vorgestellt . Es gab konkrete Infos zu den beiden noch fehlenden ESO-DLCs für 2018.ESO Summerset Psijik 1Es steht nämlich noch ein Dungeon-Update und eine neue Abenteuer-Zone an. Womöglich werden wir dort sogar schon erfahren, wohin der neue Plot im Spiel führt, nachdem die Daedra-Story im jüngsten Addon Summerset ihr furioses Finale fand. Laut einem Interview mit Creative Director Rich Lambert soll die neue Story besonders eindrucksvoll werden.

Mehr zum Thema
Elder Scrolls Online: DLCs 2018 drehen sich um Werwölfe und Murkmire

The Elder Scrolls Legends

Das Elder-Scrolls-Kartenspiel á la Hearthstone hat ebenfalls einen Platz auf der E3. Denn Bethesda hat das Entwicklerstudio ausgetauscht. Anstatt wie bisher von Dire Wolf soll nun das Team von Sparkypants die Entwicklung übernehmen.The Elder Scrolls Legends Combat

Bethesda war nicht unzufrieden mit der bisherigen Leistung, will aber mit dem neuen Studio noch mehr die Möglichkeiten des Spiels ausreizen. The Elder Scrolls Legends wird demnach umgekrempelt.

Mehr zum Thema
Kartenspiel Elder Scrolls Legends kommt auf PS4, Xbox One, Switch

Doom Eternal

Im Vorfeld der E3 2018 sprach Bethesdas Vice Marketing Manager Hines davon, dass die Vorbereitungen „die Hölle auf Erden“ wären. Das klang laut vielen Fans klar nach einer Anspielung auf die legendäre Shooter-Reihe Doom, die ebenfalls von Bethesda vertrieben wird.

DoomBethesda hat aus dem erwarteten Doom 2 schließlich Doom Eternal gemacht. Doom Eternal bringt doppelt so viele Dämonen und „Hell on Earth!“ Mehr Informationen zu Doom Eternal bekommt Ihr auf der QuakeCon im August.

Mehr zum Thema
Doom Eternal: Bethesda kündigt neuen Ableger der Doom-Reihe auf E3 an

The Elder Scrolls 6

Seit dem letzten Single-Player-Elder-Scrolls Skyrim sind schon sieben Jahre vergangen. Daher warten Fans jedes Jahr sehnsüchtig auf Infos, dass eine Fortsetzung endlich in Arbeit sei. Letztes Jahr zur E3 hieß es aber noch: The Elder Scrolls 6 ist noch nicht einmal in der Entwicklung! Man wollte angeblich erst zwei weitere große Games durchziehen, bevor man das nächste Elder Scrolls plane.

Skyrim TitelNeues Jahr, neues Glück: Spieler hofften inständig, dass Bethesda zumindest einen kleinen Teaser zum Skyrim-Nachfolger zeigt. Und Bethesda lieferte ihn wirklich: Ein Video von wenigen Sekunden verspricht in großen Lettern „The Elder Scrolls VI“.

Mehr zum Thema
The Elder Scrolls 6 und Starfield auf E3 2018 endlich angeteasert!

Starfield, neues zu Fallout Shelter und ein mobiles TES

  • Starfield: Angeblich wird schon länger an einem Rollenspiel namens Starfield gearbeitet. Das soll ein Bindeglied zwischen Elder Scrolls und Fallout sein und unter anderem Elfen im Weltraum bringen. Konkretes dazu gibt es zwar nicht, das Gerücht hielt sich aber hartnäckig.  Auf der Pressekonferenz war nun ein kurzer Teaser zu Starfield zu sehen.
  • Fallout Shelter für PS4 und Switch: Gute Nachrichten für Konsolen-Fans. Der Mobile-Hit „Fallout Shelter“ bekommt nun endlich offiziell die Portierung auf die Nintendo Switch und die PS4!
  • Neues Mobile Game: Nachdem Fallout Shelter gut ankam, will man bei Bethesda auch in Zukunft weiter Mobile Games produzieren. In einem ausgiebigen Video wurde The Elder Scrolls: Blades vorgestellt, das absofort vorbestellbar ist.

Bethesda Pressekonferenz im Livestream sehen

Die Konferenz von Bethesda wurde um 3:30 Uhr am 11. Juni auf dem Live-Stream unseres neuen Streaming-Channels MAX gezeigt. Hier findet ihr auch weitere Infos über die E3 2018. Der MAX-Stream ist vollgepackt mit Shows und Infos. Mein-MMO ist sogar zweimal live zu sehen!

Mehr zum Ablaufplan: Mein-MMO live im E3MAX-Stream – Unsere Shows zur E3 2018 in der Übersicht.


Was kommt nach Bethesda noch alles? Hier findet ihr unseren Zeitplan zur E3 2018!
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.