Fallout 76 ist angeblich ein Online-Survival-RPG mit Basenbau

Das neue Spiel „Fallout 76“ soll kein klassisches Fallout sein, sondern sich eher an Online-Spielen wie Rust orientieren. Das meldet eine US-Seite und zitiert anonyme Quellen.

Woher kommt das? Das kommt von dem US-Autoren Jason Schreier. Der hat für Kotaku schon häufiger solche Gerüchte an Land gezogen, die sich später als wahr herausstellten. Schreier zitiert drei Quellen, die sich mit dem Projekt auskennen. Die wollen aber anonym bleiben, um ihre Karriere zu schützen.

Ist das Gerücht glaubhaft? Ja, Schreier ist bekannt dafür, solche Quellen in großen Studios anzapfen zu können. So hatte er schon „Gerüchte“ über Destiny oder Anthem, die sich im Nachhinein als wahr herausstellten.

fallout-76

Fallout 76 war mal Fallout 4 Multiplayer

Fallout 76 inspiriert von Rust und DayZ: Das neue Fallout-Spiel „Fallout 76“ soll von Survival-Titeln wie Rust oder DayZ beeinflusst sein. Es war ursprünglich eine Multiplayer-Version von Fallout 4. Fallout 76 entwickelte sich aber über die Jahre aber mehr in Richtung Survival.

Hat aber Quests und Story: Das Spiel soll Quests und Storys haben, Bethesda bleibt also seinen „Skyrim“-Wurzeln treu.

Mehr zum Thema
Seht hier den Teaser-Trailer zu Fallout 76, angeblich ein Online-Spiel

Basenbau, Überleben und RPG

Aber auch Basenbau: Das Spiel soll aber auch Survival- und Multiplayer-Mechaniken aufweisen, darunter den Basenbau. Die Idee ist, dass Fallout 76 nur 20 Jahre nach einem Nuklearkrieg eröffnet. Die Welt ist deutlich unzivilisierter und leerer als bei Fallout 3 und 4. Bei Fallout 76 müssen die Spieler erst die Zivilisation aufbauen, passend zum Trailer, der sagt: „Wenn sich der Fallout gelegt hat, müsst Ihr wieder aufbauen.“

fallout-76-vault-suit

Fallout 76 soll sich weiterentwickeln: Laut den Quellen ist Fallout 76 als ein Online-Spiel gedacht und als ein „Games-as-a-service“-Titel. Es wird und soll sich also stetig verändern und weiterentwickeln.

Wann wissen wir, ob das alles stimmt? Am 11. Juni auf der E3 morgens gegen 3:30 Uhr. Dann stellt Bethesda das Spiel „Fallout 76“ in einer Pressekonferenz vor.

Im Trend vor 2 Jahren: Ironischerweise hat unser Autor Andreas Bertits sich genauso ein Spiel vor mehr als zwei Jahren als Fallout 5 gewünscht. 2016 waren Survival-MMOs wie Rust und ARK: Survival Evolved noch voll im Trend. Das hat in den letzten Jahren nachgelassen. Doch Conan Exiles gezeigt hat, dass so ein Titel durchaus Erfolg haben kann.

Mehr zum Thema
Fallout 5: Ich glaube, es wird ein Online-Survivalgame
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (60)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.