Mein-MMO ist jetzt live im E3MAX-Stream – Um 17 Uhr startet unsere E3 2018 Show

Verfolgt bei uns im E3MAX-Stream Fachgespräche, Analysen über Trailer und die neusten Informationen der E3 2018!

Die E3 2018 ist DAS Event, um das sich die Gaming-Szene gerade dreht. Am Samstag, dem 9. Juni geht es mit den Pressekonferenzen los. Schon ab Nachmittag unterhalten wir Euch im E3MAX-Stream, der bis Freitag vollgepackt mit spannenden Livestreams ist.

Was ist E3MAX? Das Format „E3MAX“ ist unsere Live-Berichterstattung zur E3 Spielemesse 2018. „MAX“ steht für Monsters & Explosions und ist ein gemeinschaftliches Projekt unseres neuen LiveStreaming-Kanals von GameStar, GamePro, IGN/Nerdkultur und Mein-MMO.

E3Max mit Mein MMO
Um 17 Uhr geht es mit Mein-MMO los! Den Stream könnt ihr hier schauen: E3Max

Darum solltet Ihr den Stream von E3MAX anschalten: Im Stream erwarten Euch Fachgespräche mit unserem Chef Dawid und unseren Autoren Leya, Sven und Jürgen. Die sprechen über MMORPGs und die Zukunft von Shared-World-Shootern. Natürlich sind die freundlichen Gesichter von Mein-MMO nicht der einzige Grund zum Einschalten. Die erste Show beginnt am 9.6. um 17 Uhr.

Die Stream-Woche ist vollgepackt mit Fachwissen aus verschiedenen Bereichen. Mit dabei die Top 10 der E3 und Gaming-Abende.

Programm von E3MAX

Am Samstag startet das Programm drei Stunden vor der EA-Pressekonferenz, um Euch schon mal in die richtige Stimmung zu bringen. Man quatscht über das Lootbox-Meta und die wildesten Fan-Theorien zu Game of Thrones.

ESo Summerset Unboxing
Dawid und Jürgen haben sich bei ESO schon eingegroovt!
  • Am Samstag um 17:00 Uhr schnacken wir von Mein-MMO im Stream darüber, ob MMORPGs im Westen überhaupt noch eine Zukunft haben. Im Stream seht Ihr Leya, Dawid und Jürgen.
  • Am Sonntag um 19:00 Uhr quatschen Dawid, Leya und Sven über aktuelle und zukünftige Online-Shooter. Darunter auch jene, die während der E3 vorgestellt werden.

Bis einschließlich Freitag, den 15. Juni, erwartet Euch beste Unterhaltung im E3MAX-Stream. Ihr verpasst im Stream keine Pressekonferenzen – Im Gegenteil! Die Ankündigungen werden auch noch von unserem Fachpersonal genaustens analysiert. Wie wirken sich die neuen Games der E3 auf die Szene aus, was sind die Überraschungen und welche Vorstellungen waren eher lahm? All das erfahrt Ihr im Livestream.

Am besten lasst Ihr unserem neuen Streaming-Kanal auf Twitch.TV gleich ein Follow da und aktiviert die Benachrichtigungen, damit Ihr keine Inhalte verpasst. Was Euch in den folgenden Tagen erwartet, seht Ihr in der Programm-Übersicht.

e3MAX Timetable

Um mit uns im Stream zu kommunizieren, schreibt Ihr uns unter dem Hashtag #e3MAX – Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns und unseren neuen Streaming-Kanal MAX unterstützt und als Zuschauer dabei seid.

MMORPGs auf der E3 2018 – Was tut sich bei den Rollenspielen?

Autor(in)
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Freez951
Freez951
1 Jahr zuvor

Hm, werde den Anfang von EA verpassen…..
Hoffe da kommt nur erst einmal was, was sie jedes Jahr raus bringen wie Fifa oderBattlefield und warten noch mit Anthem

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

mit Action MMO meinte ich sowas wie devilian und Diablo als MMO

Wildstar ist für mich ein richtiges und gutes MMORPG, nur mit dem falschen Setting

Keupi
Keupi
1 Jahr zuvor

Natürlich haben MMORPG’s im westlichen Markt noch einen Sinn. Nur wurden bisher meist halbgare und undurchdachte Konzepte auf den Markt geworfen. Oder technisch so schlecht oder veraltet, dass im Grunde neben WoW und FF14 kaum mehr Platz ist. Ein modernes MMO für den westlichen Markt benötigt halt viele gute Zutaten und die Firmen scheuen die Investition. Mit Lootboxen und dergleichen kommt man halt genauso gut ans Geld. Vielleicht überrascht uns Blizz mit Diablo 4 als MMO. Oder StarCraft World. Die beiden Universen wären dafür super geeignet. Gerade SC im DestinyStyle könnte ich mir gut vorstellen. Toll wäre aus meiner Sicht… Weiterlesen »

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Wobei ein Action MMO ist für mich kein MMORPG.

Keupi
Keupi
1 Jahr zuvor

Jeder hat seine eigenen Wünsche. Ich könnte mir mittlerweile ein MMORPG an der Konsole mit dem Controller vorstellen. Wichtig wäre mir, dass es in sich funktioniert und passt. Z.B. Neverwinter oder Teso finde ich da semiprofessionell.

Btw Vielleicht gibt es ja noch mal einen MMO-Controller. Mit mehr Tasten auf der rechten Hälfte beispielsweise.

Freez951
Freez951
1 Jahr zuvor

Das mit den MMORPG an der Konsole kann ich mir auch ganz gut vorstellen, vor allem weil ich Final Fantasy 14 darauf spiele.

Aber ich glaube wenn, dann müssten sie direkt für Konsolen gemacht werden, denn sowas gibt es ja nicht wirklich wenn man Destiny und so mal weglässt. Es kamen aber ansonsten immer nur alte MMORPGs die eben schon 5 Jahre auf dem PC sind und nicht so dolle da waren

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.