Wie viele Leute spielen Apex Legends? Zahlen der aktiven Spieler im Sommer 2019

Seit seinem rekordverdächtigen Start im Februar 2019 hat Apex Legends einen Teil seiner Spielerschaft verloren. Tod ist das Battle Royale deswegen aber noch lange nicht. Die Entwickler haben neue Spieler-zahlen im Sommer 2019 genannt: Wie viele Leute spielen Apex Legends auf PC, PS4 und Xbox One?

So viele Spieler hat Apex Legends: Aktuell spielen zwischen 8 und 10 Millionen Spieler Apex Legends pro Woche. Das bestätigte Publisher EA in einer Konferenz mit den Investoren des Spiels (via venturebeat).

Diese Zahlen beziehen sich dabei auf Spieler über alle Plattformen: PC, Xbox One und PlayStation 4.

Wie hat sich Apex Legends entwickelt? Obwohl bis zu zehn Millionen Spieler nach einer großen Zahl klingt, ging es Apex Legends zum Start noch besser. Etwa eine Woche nach Release konnte Apex Legends bereits 25 Millionen registrierte Spieler aufweisen.

Apex-Legends
Apex Legends war kurz nach Start im Höhenflug.

Kurz später, im Mai 2019, wurde die Marke noch einmal deutlich gebrochen. Mit 50 Millionen registrierten Spielern konnte Apex Legends kurze Zeit sogar ein größeres Wachstum verzeichnen als Konkurrent Fortnite seiner Zeit.

Wie sich Apex Legends im Moment gegenüber Fortnite oder auch PUBG schlägt, lässt sich schwer sagen, da hier aktuelle Spielerzahlen fehlen. Ein Abflachen der Spielerzahlen wie bei Apex Legends ist jedoch normal, auf ein „sterbendes Spiel“ deutet hier also nichts hin.

Wie geht es Apex Legends überhaupt?

Das passiert in Apex Legends gerade: Im Moment läuft die zweite Season von Apex Legends, in der ein Teil der Karte King’s Canyon zerstört und die stellenweise komplett überarbeitet wurde und in der die neue Legende Wattson die Bildfläche betreten hat. Dazu kamen:

Apex Legends Wattson Shhh
DIe neue Legende Wattson.

Trotz der vielen Änderungen lief Season 2 für Apex Legends die erste Zeit eher mäßig.

So geht es mit Apex Legends weiter: Für die Zukunft stehen in Apex Legends neue Spielmodi an, die die Entwickler bereits bestätigt haben. Einer dieser Modi war die Rangliste. Welche anderen Modi noch kommen könnten, vermuten Spieler bisher nur. Neuerdings ist ein Royal Rumble bei Fans hoch im Kurs.

Dazu gibt es Hinweise auf die neue Legende Crypto, die möglicherweise noch mit Season 2, möglicherweise aber auch erst mit Season 3 ins Spiel kommt.

Apex Legends Crypto Titel 2
Kommt Crypto noch?

Ein Release-Datum für Season 3 gibt es noch nicht, sie soll laut EA aber noch größer werden als Season 2.

Wenn Season 2 mit etwa drei Monaten so lange dauert wie Season 1, wäre sie am 1. Oktober 2019 wieder zu Ende.

EA lobt Musterschüler Apex Legends, FIFA 19 – Verschweigt das Sorgenkind
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zokc

8 und 10 Millionen Spieler Apex Legends ist doch ordentlich und müssen sich nicht verstecken

Ähre

Halbes jahr später hat respawm es immernoch nicht geschafft teils große bugs auszumerzen. Immernoch ständig disconnects und server tickrate/netcode is immernoch grausam. Peinlich mmn

Bozz Borus

Bringt endlich den Solo Modus raus ! Lange habt ihr nicht mehr Zeit, sobald wir im September ankommen, brechen nochmehr spieler weg, macht ma hinne mensch!

Harndrang Monster

absolut! gibt kein entwickler die mehr im büro schlafen als die 🙁

Zokc

können ruhig gehen das Stört Apex nicht weil ein Solo nie angekündigt war oder ist

Lars Debruyn

@Benedict Grothaus dass die Map vollständig überarbeitet wurde ist ein wenig übertrieben geschrieben 🙂
Sie haben zwei drei kleinere dörfer ergänzt, 2 grosse dinos in die Map eingefügt und wie von dir bereits geschrieben ein paar Teile der Map ein wenig verwüstet…

Was sich nach viel anhört ist für jeden der Apex regelmässig zockt relativ wenig, nach 2-3 Spielstunden hat man alles gesehen..

Leider ist meiner Meinung nach die Season 2 eher von den vielen Bugs / Fehlermeldungen / Disconnects überschattet und die vermeintlich guten Devs von TF2 sind stark enttäuschend! Reden noch gross, dass sie nicht viele dafür aber gute Patches ins Spiel bringen und Ihre MA nicht wie Fortnite ausbeuten doch leider bringen die Patches weder neues noch wird altes repariert.. Aber dafür wartet man lange auf die Patches 😀

Ich hoffe es gibt endlich einen Patch zu dem bekannten „code-leaf“ und den ständigen disconnets! Dachte gestern nach weiteren 2 Wochen käme ein neuer Patch (wie normalerweise Dienstag-Abend) doch wieder mal Fehlanzeige.

Es wäre schön wenn Sie sich an Fortnite orientieren würden und die Meta der Waffen/ die Karte/ Spielmodi endlich ergänzen würden aber EA bzw. Respawn bereitet sich lieber auf ein E-Sport-Turnier vor, anstatt das verbuggte Spiel mal endlich E-Sports-Ready zu machen….

we will see 🙂

BlindWarlock

Es ging dabei auch ums Optische. Allein der gesamte Wald blüht ja wieder und die Flyer sind auch überall zu finden. Aber du hast recht, es klingt vielleicht zu vielversprechend. Ich passe die Wortwahl mal etwas an.

Alzucard

Wenn man so drübe rnachdenkt hat sich mti season 2 nichst am grundsätzlichen Spiel verbessert

Zokc

ist auch gut so… die haben ganz andere baustellen

Alzucard

netcode, Bugs, server (hz) Ja genau das mein ich damit

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x